Trockenrasierer Fakten Test & Vergleich 2019

Der Testbaron Trockenrasierer Fakten Test 2019

Du bist auf der Suche nach einem Trockenrasierer? Dann bist Du in unserem ausführlichen Trockenrasierer-Fakten Test von 2019 genau richtig. Wir präsentieren Dir anhand von 6 Bewertungskriterien unseren Trockenrasierer Vergleichssieger. Beachte aber bei deiner Auswahl des für dich besten Modells aus der Kategorie Trockenrasierer darauf, dass wir sämtliche Modelle nie persönlich in der Hand hatten, sondern auf Basis von Produktdaten, sowie aktuellen Kundenbewertungen und Trockenrasierer-Erfahrungen verglichen haben. Weitere Informationen zu unserem Testverfahren findest Du auf unserer Über uns Seite.

Unsere Trockenrasierer-Empfehlung 2019 

AngebotBestseller Nr. 1
Panasonic Nass/Trocken-Rasierer ES-LV65 passt sich flexibel der Gesichtsstruktur an, Elektro-Rasierer für Herren, Shaver, für gründliche Bart-Pflege*
  • Der Herrenrasierer mit fünf fach-Scherkopf überzeugt bei der täglichen Rasur durch Leistung und Komfort – ob nass, trocken oder mit Rasiergel
  • Japanese Blade Tech und der extrem scharfe Schliffwinkel von nur 30° machen die Herrenrasierer von Panasonic zu den schärfsten Elektrorasierern
  • Fünf Scherköpfe bestehend aus drei verschiedenen Scherfolien erfassen lange und eng anliegende Haare in unterschiedlichen Wuchsrichtungen – für eine gründliche Rasur, jeden Tag
  • Ein präziser Bartdichten-Sensor analysiert in Echtzeit und passt Geschwindigkeiten automatisch an, um überflüssigen Reizungen vorzubeugen
  • Lieferumfang: 1 x Panasonic Nass/Trocken Rasierer ES-LV65, 1 x Netzteil, 1 x Reiseetui, 1 x Reinigungsbürste, 1 x Öl

Letzte Aktualisierung am 11.12.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Unsere Testbaron Top 3 Trockenrasierer-Preissieger 2019

AngebotBestseller Nr. 1
Panasonic Nass/Trocken-Rasierer ES-LV65 passt sich flexibel der Gesichtsstruktur an, Elektro-Rasierer für Herren, Shaver, für gründliche Bart-Pflege*
  • Der Herrenrasierer mit fünf fach-Scherkopf überzeugt bei der täglichen Rasur durch Leistung und Komfort – ob nass, trocken oder mit Rasiergel
  • Japanese Blade Tech und der extrem scharfe Schliffwinkel von nur 30° machen die Herrenrasierer von Panasonic zu den schärfsten Elektrorasierern
  • Fünf Scherköpfe bestehend aus drei verschiedenen Scherfolien erfassen lange und eng anliegende Haare in unterschiedlichen Wuchsrichtungen – für eine gründliche Rasur, jeden Tag
  • Ein präziser Bartdichten-Sensor analysiert in Echtzeit und passt Geschwindigkeiten automatisch an, um überflüssigen Reizungen vorzubeugen
  • Lieferumfang: 1 x Panasonic Nass/Trocken Rasierer ES-LV65, 1 x Netzteil, 1 x Reiseetui, 1 x Reinigungsbürste, 1 x Öl
AngebotBestseller Nr. 2
Braun Series 3 ProSkin 3040s Elektrorasierer, mit Präzisionstrimmer, wiederaufladbarer und kabelloser Wet&Dry Rasierer Herren, schwarz/blau*
  • Drei drucksensible Scherelemente für erhöhte Effektivität und Hautkomfort. Die spezielle MicroComb-Technologie erfasst mehr Haar mit jedem Zug
  • Wet&Dry Elektrorasierer für Herren zur Verwendung mit Wasser, Rasierschaum oder -gel
  • Der extra große Präzisionstrimmer auf der Rückseite des Rasierers eignet sich ideal, um Koteletten in Form zu bringen oder den Bart vor der Rasur zu trimmen
  • Robuster kabelloser Rasierapparat, wasserdicht bis zu 5 Meter. Von Braun in Deutschland entwickelt und hergestellt
  • Gegenüber dem Braun Series 3 Elektrorasierer. An 3-Tage-Bärten getestet
AngebotBestseller Nr. 3
Philips S3510/06 Elektrischer Trockenrasierer Series 3000 mit ComfortCut-Klingen, Präzisionstrimmer*
  • Einfache, schnelle Rasur: Dank des abgerundeten ComfortCut Schersystem gleitet der Scherrkopf einfach über die Haut
  • Gründliche Rasur: Die in vier Richtungen beweglichen Scherköpfe passen sich den Konturen des Gesichts an
  • Einfache Reinigung: Öffnen auf Knopfdruck, der Rasierer kann unter fließendem Wasser gereinigt werden
  • Betrieb mit und ohne Kabel: Verwenden Sie das Kabel, um sich während des Ladevorgangs zu rasieren, oder rasieren Sie sich kabellos
  • Akkuleistung: 50 Min.; Lieferumfang: Rasierer mit integriertem Präzisionstrimmer

Letzte Aktualisierung am 10.12.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Unsere Testbaron Top 3 Trockenrasierer-Profi-Empfehlungen 2019

AngebotBestseller Nr. 1
Panasonic Nass/Trocken-Rasierer ES-LV65 passt sich flexibel der Gesichtsstruktur an, Elektro-Rasierer für Herren, Shaver, für gründliche Bart-Pflege*
  • Der Herrenrasierer mit fünf fach-Scherkopf überzeugt bei der täglichen Rasur durch Leistung und Komfort – ob nass, trocken oder mit Rasiergel
  • Japanese Blade Tech und der extrem scharfe Schliffwinkel von nur 30° machen die Herrenrasierer von Panasonic zu den schärfsten Elektrorasierern
  • Fünf Scherköpfe bestehend aus drei verschiedenen Scherfolien erfassen lange und eng anliegende Haare in unterschiedlichen Wuchsrichtungen – für eine gründliche Rasur, jeden Tag
  • Ein präziser Bartdichten-Sensor analysiert in Echtzeit und passt Geschwindigkeiten automatisch an, um überflüssigen Reizungen vorzubeugen
  • Lieferumfang: 1 x Panasonic Nass/Trocken Rasierer ES-LV65, 1 x Netzteil, 1 x Reiseetui, 1 x Reinigungsbürste, 1 x Öl
AngebotBestseller Nr. 2
Philips S6640/44 Elektrischer Nass- und Trockenrasierer Series 6000 mit MultiPrecision-Schersystem, SmartClick-Bartstyler*
  • Schnelle, gründliche Rasur: Das MultiPrecision Schersystem hebt alle Haare an und schneidet diese sowie verbleibende Stoppeln in wenigen Zügen
  • Komfortsystem für ein angenehmes Hautgefühl mit widerstandsloser Hautkomfortbeschichtung und zwei Geschwindigkeitsstufen (Komfortmodus)
  • Angenehme Tocken- oder erfrischende Nassrasur dank Aquatec-Technologie
  • Einfaches Styling dank des SmartClick-Bartstylers
  • Akkuleistung: 60 Min.; Lieferumfang: Rasierer, aufsteckbarer Bartstyler, Reiseetui
AngebotBestseller Nr. 3
Philips S5290/12 Elektrischer Nass-und Trockenrasierer Series 5000 mit MultiPrecision-Klingen, Präzisionstrimmer*
  • Schnelle, gründliche Rasur: Das MultiPrecision Schersystem hebt alle Haare an und schneidet diese sowie verbleibende Stoppeln in wenigen Zügen
  • Gründliche Rasur: Die in fünf Richtungen beweglichen Scherköpfe passen sich jeder Kontur des Gesichts an
  • Angenehme Tocken- oder erfrischende Nassrasur dank Aquatec-Technologie
  • Einfaches Styling dank des SmartClick-Präzisionstrimmers
  • Akkuleistung: 50 Min.; Lieferumfang: Rasierer, aufsteckbarer Präzisionstrimmer, Reiseetui

Letzte Aktualisierung am 11.12.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Was ist ein Trockenrasierer?

Die Rasur ist für die meisten ein täglicher Begleiter. Im Jahr 2015 gaben nur drei Prozent der Männer an, sich überhaupt nicht zu rasieren. Der Trend geht vor allem bei Jüngeren weg von der Nassrasur und hin zur trockenen oder kombinierten Lösung. Bartstoppeln gelten zwar in gewissen Maßen als wild und anziehend, bei einem wichtigen Termin oder einer gehobenen beruflichen Tätigkeit ist die gepflegte Gesichtsbehaarung als Zeichen der Zuverlässigkeit unersetzlich. Zwar sind in den letzten Jahren Bärte wieder im Trend, doch auch ein Bart benötigt Pflege und die meisten Bartfrisuren erfordern nicht nur ein Kürzen der Barthaare sondern auch die Rasur einiger Bereiche. Ein Trockenrasierer bietet eine einfache Abhilfe mit verschiedene Vorteilen, welche im Trockenrasierer Fakten-Test erörtert werden. 

Ein Trockenrasierer, Rasierapparat oder Elektrischer Rasierer beschreibt ein Gerät, welches als Nachfolger des Nassrasierers ganz auf Wasser und Rasierschaum verzichten kann. Die Klingen sind im Vergleich zum Nassrasierer anders angeordnet und auch die Möglichkeit des Trimmens und anderer Aspekte der Gesichtshaargestaltung werden abgedeckt. Für die Funktion nutzen die meisten der heutigen Geräte einen Akku. Kabellösungen gelten als veraltet und sind bei den wenigsten Geräten zu finden. Worin bestehen die Vorteile der trockenen Rasur? Was können die Trockenrasierer im Vergleich zu Nassrasierern? Nachdem die genaue Verwendung, die Funktion der Klingen und ein Vergleich zwischen den Geräten angebracht wurde, soll unter den verschiedenen Typen und Modellen ein Trockenrasierer Vergleichssieger gefunden werden. Neben dem Trockenrasierer Vergleich soll es auch wichtige Tipps vor dem Kauf des Trockenrasierers geben.

Szeneriebild Trockenrasierer

Szeneriebild aus der Produktwelt der Trockenrasierer

Was macht man mit einem Trockenrasierer?

Ein Trockenrasierer dient der Beseitigung von Barthaaren durch einen sauberen Schnitt direkt an der Haut oder durch die Trimmfunktion auch zur Kürzung von Barthaar, sodass eine gewisse Länge bestehen bleibt. Einige Stimmen aus theoretischen Fakten-Tests behaupten, dass die Trockenrasierer die Haut mehr belasten würden, als ein Nassrasierer. Das Gegenteil ist der Fall. Kommt es bei der Nassrasur zum so genannten Rasierbrand oder anderen Hautirritationen, empfiehlt jeder Hautarzt den Wechsel zur trockenen Rasur. 

Ein Trockenrasierer wird für die Verwendung zunächst geladen. Durch moderne Akkutechniken sind Schnellladezeiten von wenigen Minuten realisierbar. Unabhängig vom Gerätetyp wird der Rasierer gestartet. Um ein gutes Ergebnis zu erzielen, führt man den Elektrorasierer in der Hand mit einem sanften Druck über das Gesicht. Die Bewegung sollte dabei nicht zu schnell sein, sodass jedes Haar erfasst wird. Die glatte Rasur erfolgt somit ganz ohne Rasierschaum oder Wasser. Dabei sollte beachtet werden, dass die Reinigung der Gesichtshaut vor der Trockenrasur mit dem damit verbundenen Aufweichen der Barthaare, das Ergebnis optimiert und die Klingen schont.

Neben der glatten Rasur zeigen viele Modelle auch die Option des Trimmens. Dies ist entweder durch einen separaten Aufsatz oder eine Vorrichtung direkt am Rasierer möglich. Das exakte Trimmen von Konturen oder auch die Rasur auf eine gewisse Länge von einigen Millimetern möglich. Die Anpassung auf eine bestimmte Länge von wenigen Millimetern bis hin zu einigen Zentimetern ist über verstellbare Scherköpfe möglich. Die Funktion der Längeneinstellung ist meist den Bartschneidern vorbehalten.

Testbaron Redaktionstipp

Schon gewusst?

Die Rasur galt schon im alten Rom als Zeichen der beginnenden Männlichkeit. Im Ritual gaben die Jungen ihr Spielzeug ab und empfingen die Gesichtsrasur mit einem Messer – Eine Methode, die auch heute noch für viele Unfälle sorgt. 
Der erste Elektrorasierer wurde im Jahr 1937 in den USA entwickelt. Das Prinzip verbreitete sich aber erst nach dem zweiten Weltkrieg. In Deutschland gab es in den 80ern Modelle für die breite Masse, welche eine Zeitersparnis mit einer gründlichen Rasur kombinierten. Die alten Geräte waren dabei nicht so zimperlich zur Haut, was den Ruf lange negativ beeinflussen sollte.

Was sollte man beachten, wenn man einen Trockenrasierer kaufen möchte?

Beim Trockenrasierer Vergleich hat sich gezeigt, dass die bedeutendsten Geräteeigenschaften bei einem sauberen Schnittbild, der Anwendung im Alltag und der Akkuleistung verbunden sind. Auch erhältliches Zubehör wir praktische Taschen für die Reise und Reinigungsutensilien können einen gewissen Ausschlag geben. Die eigentlichen Geräteeigenschaften stehen im Vordergrund.

Sauberes Endergebnis

Der Vorteil der Trockenrasierer liegt in der schnellen und gründlichen Rasur. Je nachdem wie ungründlich das Resultat ist, muss eine Stelle häufiger rasiert werden. Die saubere Rasur hängt zudem mit der Verträglichkeit zusammen. Geräte deren Ergebnis als mittelmäßig bewertet wurde, laufen oft auf einen ähnlichen Zeitaufwand wie ein Nassrasierer hinaus. Die Trockenrasierer Kaufempfehlung umfasst darum lediglich Geräte mit einer zuverlässigen und hautverträglichen Rasur.

Wasserdichte Geräte und andere praktische Aspekte

Praktische Eigenschaften werden durch eine einfache Reinigung der Klingen, einen schnellen Wechsel der Rasierköpfe, einfache Ladung und auch wasserdichte Geräte dargestellt. Die Möglichkeit sich unter der Dusche zu rasieren spart noch mehr Zeit und kombiniert somit die Eigenschaften des Nassrasierers mit denen des Trockenrasierers. Auch die Reinigung unter dem laufenden Wasserhahn ist meist nur bei wasserdichten Geräten geboten. Akkus mit Schnellladefunktion bieten die Möglichkeit, in weniger als 10 Minuten den Akku auch kurz vor der Rasur mit Strom zu betanken.

Welches Klingensystem?

Bei der Frage nach dem Klingensystem scheiden sich die Geister. Wer gern das gesamte Gesicht enthaart und dabei großflächig agieren möchte, ist mit einem Schwenkkopfsystem mit rotierenden Klingen sehr gut ausgestattet. Die Anpassung an die Gesichtszüge sind maximal, was die Anzahl der Wiederholungen erheblich reduziert. Folienrasierer bieten einen gut koordinierbaren Schnitt, der bei Konturen die Rasur stark vereinfacht. Am Ende sollte bei den Modellen die Möglichkeit des Klingenwechsels und der Preis für neue Köpfe geprüft werden, da der Wechsel früher oder später erforderlich ist.

Wie funktioniert ein Trockenrasierer?

Die Funktion der Trockenrasierer lässt sich anhand der Bewegung der Klingen erklären. Man unterscheidet allgemein zwischen Folienrasierern, welche eine schwingende Klinge hinter einer schützenden Schicht nutzen, um die Haare zu schneiden oder auch rotierende Klingenvorrichtungen, welche dafür bekannt sind, sich besonders gut an das Gesicht anzupassen. In diesem Abschnitt soll es lediglich um die Funktion der Klingen gehen. Vor- und Nachteile der Modelle werden später bei den verschiedenen Trockenrasierer Arten abgegrenzt. 

Die Funktion von Folierasierern
Bei Folienrasierern wird der Klingenblock durch eine schützende Schicht verborgen. Diese schützende Schicht oder auch Folie besteht aus Edelmetall, was eine hygienische Nutzung noch weiter unterstützt und die Abnutzung minimiert. Die Folie ist mit Öffnungen versehen, welche gerade groß genug sind, dass die Barthaare darin Platz finden. Im ersten Schritt wird das Haar aufgestellt, sodass es sich in die Öffnungen fügt, im zweiten Schritt wird es abgetrennt. Das Ergebnis ist ein sauberer Schnitt und eine glatte Haut. Eine regelmäßige Pflege in Form des Reinigens der Rasierköpfe und der Pflege mit speziellen Pinseln sorgt für eine längere Haltbarkeit. Die Elemente sind regelmäßig zu Wechseln, ein Zyklus von einem Jahr wird von den meisten Herstellern als sinnvoll beschrieben. Kommt es zu Rissen oder anderen Defekten in der Folie, kann dies zu unangenehmen Schnitten in der Haut führen.

Trockenrasierer mit rotierenden Klingen
Rotierende Klingenvorrichtungen sorgen ebenfalls dafür, dass eine saubere Rasur resultiert. Die rotierenden Klingen liegen hinter einem schützenden Gitter, welches anstelle der Folie dafür sorgt, dass die Haut nicht verletzt wird. Durch die verschiedenen rotierenden Klingen wird das Haar unter dem schützenden Gitter erfasst und geschnitten. Auch bei Trockenrasierern mit rotierenden Klingen ist der gelegentliche Wechsel der Messer und des Gitters sowie die regelmäßige Reinigung erforderlich, um die Funktion zu gewährleisten. Der Wechsel der Scherköpfe zeigt sich im Vergleich zum regelmäßigen Wechseln der Klingen von Nassrasierern kaum als finanzielle Belastung.

Welche unterschiedlichen Trockenrasierer gibt es und was zeichnet diese aus?

TrockenrasiererTrockenrasierer zeichnen sich im Vergleich zu Nassrasierern neben der enormen Zeitersparnis auch durch eine gründliche und hautschonende Rasur aus. Auf Rasierschaum oder Gel kann bei einem Trockenrasierer komplett verzichtet werden. Nachdem das Ergebnis der Trockenrasierer im Vergleich zu Nassrasierern als besonders gründlich und schonend erfahren wurde, verbreiteten sich die Geräte rasend.
BartschneiderEin Bartschneider eignet sich nur eingeschränkt dafür, das Haar so tief zu kürzen, dass die glatte Haut als Resultat hervortritt. Wie ein Langhaarschneider kann die gewünschte Haarlänge eingestellt werden. Dies ist besonders sinnvoll, da ein Bart an verschiedenen Stellen auch verschiedene Längen aufweist. Weiterhin ist das Ausrasieren von Seiten und das Schaffen von kahlen Konturen ist mit dem Bartschneider möglich. Trockenrasierer verfügen oft über Aufsätze oder ausklappbare Vorrichtungen, welche ebenfalls für das Trimmen und Kürzen genutzt werden. Man spricht auch von Dreitagebart Rasierern.
MultifunktionsrasiererAls Multifunktionsrasierer werden alle Trockenrasierer bezeichnet, welche sich durch die Option auszeichnen, wasserdicht zu sein. Die Rasur wird so besonders praktisch, da im Vergleich zu klassischen Trockenrasierern auch eine Anwendung unter fließendem Wasser, z.B. in der Dusche möglich ist. Dies spart noch mehr Zeit und bietet zudem die praktische Option, die Geräte einfach unter fließendem Wasser zu reinigen.
RotationsrasiererDie Rotationsrasierer zeigen die besondere Eigenschaft, sich sehr gut an die Hautpartien und alle Unebenheiten, z.B. an Wangenknochen oder dem Kinn, anzupassen. Durch die meist im Dreieck angeordneten Rasierflächen ist dabei eine gute und gleichmäßige Rasur auf großer Fläche möglich. Wenn es um den exakten Schnitt geht zeigen die Modelle leichte Schwächen. Optionale Erweiterungen mit Trimmern und Langhaarschneidern sind wünschenswerte Erweiterungen, welche die praktische Anwendung bei klar definierten Schnitten vereinfachen. Für die Vollrasur sind die Geräte bestens geeignet.
FolienrasiererDie Folienrasierer zeigen den Vorteil, dass exakte Schnittführungen mit geraden Linien durch die Oberfläche erleichtert werden. Konturen bestimmter Bartstile lassen sich so besonders einfach hervorheben und auch die Abstufung an den Koteletten geschieht im Handumdrehen. Einen kleinen Nachteil haben die Folienrasierer: Durch die meist starre Rasierfläche ist die Anpassung an das Gesicht weniger gut. Die Haut muss mit mehr Überlegung an der passenden Stelle breitgezogen werden. Ein großer Nachteil besteht nicht: Spävergleichens mit dem zweiten mal Rasieren ist auch die verwinkeltste Stelle im Gesicht erfasst.

Testbaron Redaktionstipp

Was sollte man für einen guten Trockenrasierer im Einkauf ausgeben?

Im Segment bis 50,- EUR finden sich gelegentlich saisonale Angebote, mit denen Mann seinem Gesichtshaar dauerhaft und effektiv zu Leibe rücken kann. Im üblichen Angebot zeigen die Geräte gewisse Mängel beim Endergebnis und schmälern somit die Zeitersparnis.
Für einen Preis bis 100,- EUR zeigen die Trockenrasierer in der Regel schon gute Resultate bei der Gesichtspflege. Der Trockenrasierer Fakten-Test hat gezeigt, dass für eine gründliche und regelmäßige Rasur mit der Basiseigenschaft und gelegentlichen Aufsätzen in dieser Kategorie bereits bewerkstelligt wird.
Der Trockenrasierer für bis zu 200,- EUR bietet zusätzliche Komfort-Eigenschaften wie einen einfach zu reinigenden Klingenblock. Die Modelle verfügen teilweise sogar über Reinigungsstationen. Die Ladezeiten sind sehr kurz, die Akkudauer reicht bei einem eingespielten Ablauf für bis zu zehn Durchgänge.
Für einen Preis ab 200,- EUR zeigen die Trockenrasierer sehr gute Eigenschaften, sind zum Großteil wasserdicht und werden mit gutem Zubehör ausgeliefert. Die gründliche Rasur ist schnell und schonend erzielt.

Welche Trockenrasierer-Hersteller gibt es?

  • Adler
  • AEG
  • Alaska
  • Braun
  • Camry
  • Carmen
  • Carrera
  • Clatronic
  • DAY
  • Design Go
  • Dunlop
  • Eldom
  • EMJOI
  • Exido
  • GA.MA
  • Grundig
  • Kemei
  • King of Shaves
  • Lanaform
  • Lloytron
  • Mesko
  • Moser
  • Omnidomo
  • Panasonic
  • Philips
  • Remington
  • Signature
  • Silvercrest
  • Techwood
  • Trebs
  • Udo Walz
  • Wahl
  • Wellys
  • Zelmer
  • Zowae

Welche Vor- & Nachteile haben Trockenrasierer?

Vorteile

  • Eine schnelle Rasur mit gutem Resultat wird ermöglicht.
  • Trockenrasierer sind im Vergleich hautverträglicher.
  • Durch moderne Akkutechnik schnelle Ladezeiten und lange Laufzeiten für bis zu 10 Rasuren pro Ladung.
  • Durch wasserdichte Modelle und Aufsätze zum Trimmen und andere werden die Trockenrasierer noch praktischer.

Nachteile

  • Nicht so gefährlich wie ein Rasiermesser.

Fazit

Bärte zeugen nicht zwanghaft davon, dass der Träger kein Interesse an der Gesichtspflege hat. Ob mit Haaren oder ohne, eine gewisse Pflege ist immer erforderlich. Die Art der Rasur ist dabei entscheidend für die Auswahl der Geräte. Ein Kinnbart mit starken Konturen oder auch ein Schnauzer können nur zur Geltung kommen, wenn der Rest des Gesichts rasiert ist. Ein Trockenrasierer bietet durch verschiedene Modelle gute Eigenschaften für die diversesten Formen der Gesichtspflege. Optionale Aufsätze runden die Möglichkeiten ab, sodass Rasieren, Stylen oder Trimmen auch von nur einem Gerät bewerkstelligt werden.

Der Trockenrasierer Vergleich hat gezeigt, dass die grundlegende Funktion der gründlichen und hautverträglichen Rasur in kurzer Zeit bereits im unteren Mittelfeld geboten wird. Wasserdichte Modelle haben sich beim Trockenrasierer Fakten-Test als besonders praktisch erwiesen, da die Reinigung und auch die Rasur mit Wasser noch einfacher werden. Vor dem Rasieren wird empfohlen, eine pflegende Preshaving Lotion, passend für die Trockenrasur, aufzutragen. Das Ergebnis wird so noch weiter optimiert. Bei der Rasur unter der Dusche ist die Vorbehandlung der Haut nur bedingt notwendig.

Die Wahl des Trockenrasierer Vergleichssiegers erwies sich als schwierig. Zwischen den vielen guten Geräten wurde schnell klar, dass Zubehör im Lieferumfang praktisch ist, allerdings nicht von den Geräteeigenschaften ablenken sollte. Nach der Analyse rund um den Trockenrasierer Fakten-Test, kristallisierten sich mehrere Trockenrasierer Vergleichssieger und Geräte mit ausdrücklicher Kaufempfehlung heraus.

AngebotBestseller Nr. 1 Panasonic Nass/Trocken-Rasierer ES-LV65 passt sich… 124,99 EUR

Letzte Aktualisierung am 11.12.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

  • aktueller Amazon Bestseller
  • bestes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Top Kundenbewertungen
AngebotBestseller Nr. 1
Panasonic Nass/Trocken-Rasierer ES-LV65 passt sich flexibel der Gesichtsstruktur an, Elektro-Rasierer für Herren, Shaver, für gründliche Bart-Pflege*
  • Der Herrenrasierer mit fünf fach-Scherkopf überzeugt bei der täglichen Rasur durch Leistung und Komfort - ob nass, trocken oder mit Rasiergel
  • Japanese Blade Tech und der extrem scharfe Schliffwinkel von nur 30° machen die Herrenrasierer von Panasonic zu den schärfsten Elektrorasierern
  • Fünf Scherköpfe bestehend aus drei verschiedenen Scherfolien erfassen lange und eng anliegende Haare in unterschiedlichen Wuchsrichtungen - für eine gründliche Rasur, jeden Tag
  • Ein präziser Bartdichten-Sensor analysiert in Echtzeit und passt Geschwindigkeiten automatisch an, um überflüssigen Reizungen vorzubeugen
  • Lieferumfang: 1 x Panasonic Nass/Trocken Rasierer ES-LV65, 1 x Netzteil, 1 x Reiseetui, 1 x Reinigungsbürste, 1 x Öl

Letzte Aktualisierung am 11.12.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API