Blumentreppe Fakten Test & Vergleich 2020

Der Testbaron Blumentreppe Fakten Test 2020

Du bist auf der Suche nach einer Blumentreppe? Dann bist Du in unserem ausführlichen Blumentreppen-Fakten Test von 2020 genau richtig. Wir präsentieren Dir anhand von 6 Bewertungskriterien unseren Blumentreppe Vergleichssieger. Beachte aber bei deiner Auswahl des für dich besten Modells aus der Kategorie Blumentreppen darauf, dass wir sämtliche Modelle nie persönlich in der Hand hatten, sondern auf Basis von Produktdaten, sowie aktuellen Kundenbewertungen und Blumentreppe-Erfahrungen verglichen haben. Weitere Informationen zu unserem Testverfahren findest Du auf unserer Über uns Seite.

Unsere Blumentreppe-Empfehlung 2020 

Letzte Aktualisierung am 22.09.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Unsere Testbaron Top 3 Blumentreppe-Preissieger 2020

Bestseller Nr. 2
medla Blumentreppe Holz, Blumenständer für innen draußen, 3-stufig, Blumentreppe Klappbar, Blumenleiter Bambus 100 x 38 x 97cm, Braun*
  • 【Hohe Qualität】– Das Pflanzenregal hat 3 Ablageflächen und ist 100 x 38 x 97cm groß. Der natürlichem und umweltfreundlichem Bambus wurde wetterfest imprägniert, schöne Texturen, moderate Festigkeit, resistent gegen Insekten und Fäule, stabil, langlebig.
  • 【Großer Stauraum】– Das Blumenregal ist mehrstöckig. Es gibt 3 Ebenen, so perfekt für verschieden große Pflanzen oder oder unterschiedliche Blumenarten, Bunte Blüten, Grünpflanzen, Kräuter, Vasen, Sukkulente usw.
  • 【Klappbares Design】– Der Blumenleiter ist klappbar, er spart mehr Platz sieht gut aus. erhöhen die Durchlässigkeit von Blumentöpfen, Einfaches und natürliches Design, geeignet für verschiedene Stile.
  • 【Multifunktional】– Die Blumentreppe ist praktisch und multifunktional. Es kann Ihre Lieblings-Blumentöpfchen stellen und zeigen, auch als Bücherregal schmückt ihre Wohnung, Garden und Häuse.
  • 【Einfache Montage 】– Der Aufbau der stabilen Konstruktion ist möglichst einfach gehalten und kann auch von ungeübten Händen durchgeführt werden. (Montageanleitung und Handschuhen liegt dem Produkt bei)
Bestseller Nr. 3
COSTWAY 3-stöckiger Pflanzenständer, Pflanzenregal klappbar, hölzerner Blumenständer, Blumenregal für Garten, Balkon, Leiterregal Blumentreppe braun*
  • 【Geräumig】 Dieser 3-stöckige Pflanzenstand bietet ausreichend Platz für die Organisation verschiedenster Blumen. Die Regalbreite von 17 cm, 25 cm bzw. 37 cm entspricht der Maße unterschiedlich großer Töpfe, die hintere Schallwand verhindert effektiv versehentliches Herunterfallen.
  • 【Karbonisiertes Holzmaterial】 Das aus hochwertigem und karbonisiertem Tannenholz gefertigte Regal verfügt über robuste Stützen, die eine Belastbarkeit jeder Ebene von bis zu 12 kg sorgen, für optimale Sicherheit.
  • 【Optimales Pflanzenwachstum】Jedes Regal besitzt eine ausgehöhlte Ausführung, die ausreichende Sonneneinstrahlung garantiert. Die angemessene Bodenhöhe bietet ausreichend Platz für das Wachstum der Blumen und dient gleichzeitig der Entwässerung und Belüftung.
  • 【Klappbares Design】Das zusammenklappbare Leiterregal bietet eine komfortable Lösung für eine bequeme Aufbewahrung, nach dem Gebrauch. Es ist leicht zu schließen und zu öffnen und besitzt nur ein geringes Gewicht von 4,5 kg.
  • 【Vielseitig verwendbar】Die Kombination aus raffinierter Holzmaserung und modernem Look bietet eine ideale Ergänzung, um Balkone, Höfe, Blumenläden und so weiteres zu dekorieren. Darüber hinaus kann es auch als Lagerregal, Ausstellungsregal oder Bücherregal für den kommerziellen Gebrauch gebraucht werden.

Letzte Aktualisierung am 22.09.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Unsere Testbaron Top 3 Blumentreppe-Profi-Empfehlungen 2020

Bestseller Nr. 1
COSTWAY 3-stöckiger Pflanzenständer, Pflanzenregal klappbar, hölzerner Blumenständer, Blumenregal für Garten, Balkon, Leiterregal Blumentreppe braun*
  • 【Geräumig】 Dieser 3-stöckige Pflanzenstand bietet ausreichend Platz für die Organisation verschiedenster Blumen. Die Regalbreite von 17 cm, 25 cm bzw. 37 cm entspricht der Maße unterschiedlich großer Töpfe, die hintere Schallwand verhindert effektiv versehentliches Herunterfallen.
  • 【Karbonisiertes Holzmaterial】 Das aus hochwertigem und karbonisiertem Tannenholz gefertigte Regal verfügt über robuste Stützen, die eine Belastbarkeit jeder Ebene von bis zu 12 kg sorgen, für optimale Sicherheit.
  • 【Optimales Pflanzenwachstum】Jedes Regal besitzt eine ausgehöhlte Ausführung, die ausreichende Sonneneinstrahlung garantiert. Die angemessene Bodenhöhe bietet ausreichend Platz für das Wachstum der Blumen und dient gleichzeitig der Entwässerung und Belüftung.
  • 【Klappbares Design】Das zusammenklappbare Leiterregal bietet eine komfortable Lösung für eine bequeme Aufbewahrung, nach dem Gebrauch. Es ist leicht zu schließen und zu öffnen und besitzt nur ein geringes Gewicht von 4,5 kg.
  • 【Vielseitig verwendbar】Die Kombination aus raffinierter Holzmaserung und modernem Look bietet eine ideale Ergänzung, um Balkone, Höfe, Blumenläden und so weiteres zu dekorieren. Darüber hinaus kann es auch als Lagerregal, Ausstellungsregal oder Bücherregal für den kommerziellen Gebrauch gebraucht werden.
Bestseller Nr. 2
COSTWAY Pflanzenregal Balkon, Blumenregal Outdoor, Blumenständer Garten, Blumentreppe 6 Ebenen, Pflanzentreppe mehrstöckig Holzregal (120x25x96 cm)*
  • 【Hochwertiges Material】Das Pflanzenregal ist aus natürlichem und hochqualitativem Spießtannenholz hergestellt. Das Holz trägt natürliche Texturen und das Regal ist durch seine Resistenz gegen Insekten und Fäule besonders stabil und langlebig.
  • 【Großzügiges Platzangebot】Die mehrstöckige Struktur des Blumenständers schafft Platz für verschiedenste Pflanzen undunterschiedlichste Blumenarten.Sie können Ihre Lieblingsblumen und Pflanzen ganz nach Lust und Laune arrangieren.
  • 【Einzigartige Form】 Die leicht zugängige Bauform und die gleichmäßigen Materialspleißen des Treppenregal machen ihr persönliches Wunscharrangement jetzt noch einfacher. Verwirklichen Sie mit dieser Blumentreppeganz verschiedene Gartenstile.
  • 【Multifunktional】Das Blumenregal bietet dieschönste Weise, Ihre Blumen – bunte Knospen, grüne Pflanzen, Kräuter, Vasen, usw. zur Schau zu stellen. Dieses Regal kann als Blumenständer oder auch als Bücherregal verwendet werden, dekorativ und praktisch.
  • 【Vielfältig Anwendbar】Das Blumenregal ist multifunktional. Sie können es je nach Bedarf als Blumenregalim Wohnzimmer, Schlafzimmer, auf dem Balkon, im Garten, Büro, vor dem Caféusw. passend aufstellen. Der Aufbau ist schnell und einfach.
Bestseller Nr. 3
DanDiBo Blumentreppe Mosaik Rund 55 cm Blumenregal 12020 Beistelltisch Pflanzenständer Mosaiktisch Blumenbank*
  • Stabile und dekorative Blumentreppe mit drei Ablagen aus Steinmosaik für Ihre Pflanzen, Blumentöpfe oder Vasen.
  • Das Gestell ist aus Metall geschmiedet und aufwändig verziert.
  • Machen Sie Ihren Garten, Terrasse, Wohnzimmer, Flur oder Küche mit dieser Pflanzentreppe zu einem Hingucker.
  • Gestellfarbe Schwarz, Mosaikablage in verschiedenen Terrakotta Farben.
  • Maße: Höhe 55 cm, Breite 45 cm, Tiefe 45 cm. Durchmesser Teller ca. 22 cm.

Letzte Aktualisierung am 22.09.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Was ist eine Blumentreppe?

Verschönern Sie Haus und Garten mit einer Blumentreppe. Es muss nicht immer ein Blumenbeet oder schicke Blumenübertöpfe sein, auch eine Blumentreppe sieht sehr reizvoll aus. Es ist eine sehr schöne Dekoration, auch bei begrenztem Platzangebot.

Sie können sich trotzdem an vielen Pflanzen erfreuen und ihr gärtnerisches Talent voll ausleben. Hier bekommen Sie hilfreiche Tipps und Sie erfahren, welche Blumentreppen es eigentlich gibt.

Die Pflanzentreppe ist eine sehr platzsparende Alternative, auch auf engem Raum können Sie hier viele Pflanzen ins rechte Licht rücken. Für alle kleinen Räume oder Freiflächen ist die Pflanzentreppe einfach ideal, sie braucht nicht viel Platz, verschönert aber Balkon, Terrasse oder eben das Wohnzimmer.

Die Blumentreppe wirkt sehr dekorativ, Sie können Kräuter, Topfpflanzen oder selbst Dekorationsartikel so arrangieren, dass es Ihnen auch gefällt und dem Raum eine besondere Note gibt. Hier sind Ihrer Phantasie keine Grenzen gesetzt, lassen Sie der Kreativität ruhig freien Lauf.

Szeneriebild Blumentreppe

Szeneriebild aus der Produktwelt der Blumentreppen

Was macht man mit einer Blumentreppe?

Terrassen und Balkone bieten oft nur einen sehr begrenzten Raum für Grün, doch mit einer Pflanzentreppe können Sie das schlagartig ändern. Sie zaubern eine ganz neue Atmosphäre und im Handumdrehen wird der kleinste Balkon zu einer Blumen-Oase.

Für Kräuter eignet sich die Pflanzentreppe ganz besonders, denn bei schlechten Lichtverhältnissen gehen die Kräuter schnell ein. Nicht so auf einer Pflanzentreppe, denn hier kann man die Kräuter so arrangieren, dass genügend Licht vorhanden ist. So schaffen Sie eine bezaubernde Atmosphäre und haben gleichzeitig immer frische Kräuter zur Hand.

Auch im Garten schafft die Pflanzentreppe ein herrliches Ambiente, sie kann durchaus Akzente setzen, eignet sich aber hervorragend, um junge und empfindliche Pflanzen zu ziehen. Egal wo auch immer Sie eine Pflanzentreppe aufstellen, sie wird zum Hingucker schlechthin.

Die Blumentreppe können Sie also überall aufstellen, sie sieht an jeder Stelle einfach bezaubernd aus. Auf der Terrasse passt sie gleich neben die Lounge-Möbel oder Sie können sie auch im Vorgarten zum echten Hingucker machen. Die Passanten werden reihenweise stehenbleiben und die Dekoration bewundern.

In Innenräumen macht sie sich auch als Möbelstück sehr gut und im Eingangsbereich des Hauses heißt sie Besucher „Herzlich Willkommen“. Auch die Küche kann etwas Grün vertragen, hier pflanzen Sie am besten Kräuter an. So haben Sie Ihren eigenen Kräutergarten immer griffbereit und können Salate oder Speisen verfeinern.

Blumentreppen eignen sich auch hervorragend, um Dekorationsartikel aufzustellen oder gar die Sammlerstücke ins rechte Licht zu rücken. Sie sehen also, es muss nicht unbedingt das Grün sein, das eine Blumentreppe ziert.

Mit der Blumentreppe sind Sie immer auf der sicheren Seite, sie bietet in Haus und Garten die herrlichsten Gestaltungsmöglichkeiten. Sie können Ihre Pflanzen so richtig in Szene setzen und die Dekoration zu jeder Jahreszeit anpassen.

So findet zur Weihnachtszeit die Krippe oder der Nikolaus seinen Platz und im Frühling können Sie mit Stiefmütterchen, Gänseblümchen oder Primeln punkten. Im Sommer machen sich Geranien, Petunien oder alle Kräuter-Arten gut, sie wird einfach zum Hingucker und kann jeden Garten und jedes Zimmer verzaubern.

Pflanzentreppen eignen sich auch gut zum überwintern der Pflanzen, hier sollten sie allerdings in einem dunklen Raum stehen. Wenn sie dafür genutzt werden, gibt es eben in der kalten Jahreszeit mal keine Blumentreppe, sie erstrahlt aber im nächsten Frühling in neuem Glanz. Gönnen Sie sich eine Blumentreppe, Modelle aus Holz passen sehr gut zum Landhausstil und Blumentreppen aus patiniertem Eisen sind auf der Terrasse derzeit ganz weit oben.

Manche Exemplare sind auch aus Kunststoff zu haben, doch bei guter Pflege und sachgerechter Aufbewahrung halten alle Pflanzentreppen sehr lange. Alle Modelle erzielen eine großartige Wirkung, ob sie nun an Hauswänden, auf der Terrasse oder in den Innenräumen des Hauses aufgestellt werden, sie sind immer eine besondere Dekoration und die Gestaltung kann ganz nach Ihrem Geschmack ausgesucht werden.

Blumentöpfe drinnen kunstvoll in Szene setzen

Wer Blumentöpfe drinnen dekorativ in Szene setzen möchte, hat dazu verschiedene Möglichkeiten bezüglich Material und Design. In Frage kommen zum Beispiel solche Materialien wie Terrakotta, Keramik, Fiberglas oder Kunststoff. Dabei ist es gleichgültig, welche Farbe oder Form die Blumentöpfe drinnen aufweisen, dies ist letztendlich der Geschmack eines jeden Blumenfreundes.

Bei der Wahl der Farbe und des Materials kommt es sicher auch darauf an, wie die Wohnung oder ein einzelner Raum eingerichtet ist. Das Design kann dann schließlich angepasst werden. Beliebt sind vor allem Blumentöpfe aus Keramik in gedeckten Farben wie zum Beispiel Creme, Weiß oder Braun.

Doch auch frische und fröhliche Farben zieren viele Räume und bringen frischen Wind in das Ambiente. Im Internet stehen viele verschiedene Blumentöpfe zur Verfügung, da haben Blumenfreude quasi eine riesige Auswahl. Wer mag, kann die Blumentöpfe drinnen so toll in Szene setzen, dass das gesamte Ambiente eines Raumes dadurch deutlich aufgewertet wird.

Blumentöpfe mit Untersetzer

Wer Blumentöpfe drinnen aufstellen möchte, kann sich auch für die Modelle mit Untersetzer entscheiden. Diese sind besonders praktisch, weil sie überschüssiges Wasser der Pflanze auffangen. Das hilft vor einer Überwässerung und eventueller Schimmelbildung.

Diese Töpfe gibt es ebenfalls in sämtlichen Variationen wie Keramik, Kunststoff oder Stein. Immer mehr liegen dabei auch Naturmaterialien, welche dem Design eine mediterrane Note verleihen und somit echtes Urlaubsgefühl in jedes Zimmer zaubern. Damit die Untersetzer nicht zu voll laufen, empfiehlt es sich, zuvor die Pflanze separat zu wässern.

Dies kommt aber auch auf die jeweilige Pflanze an und welche individuellen Bedürfnisse diese hat, vor allem wie viel Wasser sie tatsächlich benötigt. Die Blumentöpfe machen sich zum Beispiel super auf der Fensterbank oder auf einer Anrichte oder einem Regal.

Blumentöpfe drinnen dekorieren

Wenn es darum geht Blumentöpfe drinnen effektvoll zu dekorieren, geht es dabei auch immer um eine gelungene Kombinationen zwischen Blumentopf und Pflanze. Daher kann es Sinn machen, sich vor dem Kauf eines Topfes oder einer Blume entsprechende Beispiele anzuschauen, damit der Blumenfreund eine Vorstellung davon bekommt, wie die Kombination optisch wirkt.

Dies verhindert Fehlkäufe und bringt langfristig Freude. Insgesamt hat jeder Blumenfreud eine große Auswahl bezüglich der Materialien und Designs. Dabei gilt es auch die individuellen Pflegehinweise zu beachten, sein es ein Übertopf aus Rattan, Stein, Metall, Holz oder Faserbeton. In der Regel werden die Materialien nur feucht abgewischt, das schont die Blumentöpfe und sie sehen länger aus wie neu.

Blumentöpfe beleuchtet und stilvoll

Wer auf der Suche nach einem Blumentopf für drinnen ist und dabei ein besonderes Modell bevorzugt, kann sich für ein beleuchtetes Modell entscheiden. Dieses kommt dann besonders zur Geltung, wenn es in einem Raum generell nicht so hell ist oder eben am Abend. Diese Übertöpfe sind in verschiedenen Farben und Formen erhältlich und verschönern dabei jeden Raum.

Wer mag, kann diese beleuchteten Blumentöpfe auch mit einer Zeitschaltuhr verbinden, das kommt besonders toll im Winter an und schafft eine enorm gemütliche Atmosphäre. Bei Bedarf eignet sich so ein toller Blumentopf für den Innenbereich auch als super Geschenkidee.

Blumen mag dabei so gut wie jeder und mit einem passenden Übertopf kommt so ein Geschenk doppelt gut an. Wer noch keine Vorstellung hat, für welchen Blumentopf er sich letztendlich entscheiden soll, kann die verschiedenen Modelle betrachten und sich schließlich für den passenden Übertopf seiner Wahl entscheiden.

Testbaron Redaktionstipp

Schon gewusst?

Mitte des 19. Jahrhunderts wurden Blumentöpfe meist aus Ton oder Holz hergestellt, die beide erhebliche Nachteile hatten. Holz verwitterte zu schnell und die Tontöpfe aus damaliger Zeit gingen zu schnell zu Bruch.

Der gelernte Gärtner und Erfinder des Stahlbetons Jospeh Monier ärgerte sich so sehr darüber, dass er als leidenschaftlicher Erfinder an einer Beton-Topf mit integriertem Drahtgitter Variante arbeitete und so den Grundstock für den durch ihn erfundenen Stahlbeton legte.

Was sollte man beachten, wenn man eine Blumentreppe kaufen möchte?

Wo kann man eine Blumentreppe aufstellen?

Blumentreppen sind wahre Allrounder und sind ideal um viele verschiedene Blumen, auf wenig Platz unter zubringen. Auch die Zimmerpflanzen wandern immer häufiger im Sommer nach draußen, an die frische Luft und in den Sonnenschein.

Aber nicht nur Blumen und Zimmerpflanzen können dort untergebracht werden. Auch Kräuter freuen sich auf einen schönen Platz und können auf der Treppe ihren idealen Stellplatz finden.

Besonders schön wird eine Treppe mit Blumen, wenn man eine bunte Mischung zusammenstellt. Kräuter, Zimmerpflanzen und ein paar Farbtupfer mit blühenden Blumen.

Der richtige Platz für die Blumentreppe

Ob man im Garten oder auf der Terrasse nun viel Platz übrig hat, oder nur sehr wenig, ist hier bei egal. Besonders sind Blumentreppen für kleine Gärten und Terrassen geeignet. Da man die Blumen praktisch in die Höhe pflanzt, spart man viel Platz, den man sonst für ein Blumenbeet benötigen würde.

Den richtigen Platz für die Treppe, ob in der Sonne, im Schatten oder im Halbschatten, hängt davon ab, welche Pflanzen und Kräuter man auf seiner Blumentreppe wohnen lassen möchte. Der Platz sollte genau auf die Bedürfnisse der Pflanzen abgestimmt sein, um zu verhindern, das die Pflanzen leiden oder eingehen.

Womit kann man eine Blumentreppe bepflanzen?

Eine Blumentreppe hat nur einen Zweck, nämlich dekorativ auszusehen. Sie löst jedes Platzproblem, selbst bei kleinen Gärten oder auf einem kleinen Balkon sieht die Blumentreppe zauberhaft aus. Auch der Innenbereich des Hauses kann verschönert werden, eine Pflanzentreppe passt einfach überall hin.

Ob Sie Holz oder Metall als Material bevorzugen bleibt Ihrem Geschmack überlassen, beide Modelle sehen bezaubernd aus. Sie haben die freie Auswahl, Holz, Metall oder Kunststoff, alles ist auf dem Markt.

Bei der Bepflanzung und Gestaltung der Blumentreppe können Sie Ihrer Kreativität feien Lauf lassen, es gibt hier keine Vorschriften, erlaubt ist was gefällt.

Alle Größen und die schönsten Farben

Pflanzentreppen können Sie in jeder Größe erhalten und auch die vielen Ausführungen passen in jede Umgebung. Sie können auch auswählen, wie viele Stufen die Blumentreppe haben soll, je mehr Stufen, umso mehr Blumentöpfe können Sie aufstellen.

Allerdings dürfen die Modelle nie überdimensioniert wirken, die Größe des Raumes oder des Balkons sind für die Größe ausschlaggebend. Wenn Sie wirklich nur wenig Platz haben, sollten Sie besser zu einem kleineren Modell greifen.

Die Blumentreppe mit Pflanzen bestücken

Egal aus welchem Material die Pflanzentreppe besteht, sie kann immer wunderbar dekoriert werden. Außerdem ist die Pflege der Pflanzen relativ einfach, sie sind ja immer auf „Augenhöhe“ und können nach Bedarf gegossen werden. Aber die Pflanzentreppe muss nicht nur mit Grün bestückt werden, auch viele Dekorationsartikel sehen einfach hervorragend aus.

Sie können hier Bilder Ihrer Lieben aufstellen, Blumenvasen mit Schnittblumen oder eben Blumen und Kräuter. Sie können Ihrer Phantasie freien Lauf lassen, die Pflanzentreppe kann gar nicht falsch bestückt werden.

Die Jahreszeiten

Zu jeder Jahreszeit kann die Pflanzentreppe immer wieder anders aussehen, im Frühling machen sich Primeln und Maiglöckchen sehr gut und für den Sommer sind Petunien und Geranien die richtige Dekoration. Auch eine Herbst-Dekoration sieht ganz reizend aus, Kastanien, Tannenzapfen und Co. geben sich hier die Ehre.

Ganz hervorragend eignet sich die Pflanzentreppe zur weihnachtlichen Dekoration, Nikolaus, Engelchen und Rentiere erhöhen die Vorfreude auf Weihnachten. Im Frühling können Sie ruhig eine Osterhasen daraufstellen, zwischen den Frühjahrsblühern sieht er bestimmt gut aus.

Die Pflanzentreppe können Sie ganz nach Ihren Wünschen gestalten, in Haus und Garten sind die Modelle gerne gesehen. Sehr schön ist eine Blumentreppe auch in der Küche, hier eignen sich Kräutertöpfe aller Art. Petersilie, Thymian oder Schnittlauch ist so immer parat und beim Kochen haben Sie frische Kräuter immer griffbereit.

Wenn Sie eine Pflanzentreppe aufstellen wollen, dann sollten Sie sich gut überlegen, welche Pflanzen und welche Dekorationsartikel darauf stehen sollen. In aller Regel reichen nämlich drei Stufen vollkommen aus, wenn Sie aber Blumentöpfe, Kräutertöpfe und Dekorationsartikel mischen wollen, kann es schon mal eng werden. Sie sollten dann mehrere Stufen nutzen und eine etwas größere Pflanzentreppe auswählen.

Aus welchem Material sollten Blumentreppen sein?

Die Blumentreppe ist praktisch und dekorativ zugleich. Gerade wenn in der Wohnung, auf dem Balkon oder auf der Terrasse nicht viel Platz zur Verfügung steht, ist eine Pflanzentreppe ideal. Sie kann in der Wohnung zum Highlight werden und der Terrasse eine besondere Note verleihen.

Dabei ist die Auswahl riesengroß, die Größen und die Materialien sind vollkommen unterschiedlich. Nicht jedes Material eignet sich für jeden Standort, Sie müssen also schon vor dem Kauf wissen, wo die Blumen-Treppe eingesetzt werden soll.

Die Materialien

Blumentreppen aus Holz sind sehr beliebt, Holz ist ja sehr natürlich und passt sich der Umgebung gut an. Holz-Treppen bekommen Sie in jeder Ausführung, ob die Blumenbänke nun in den schönsten Farben erstrahlen oder in Weiß gehalten sind. Schlichte Ausführungen sind genauso zu haben, wie exklusive Modelle mit Schnörkeln und Bögen.

Auch in verschiedenen Größen sind diese Blumentreppen auf dem Markt, wie viele Stufen die Pflanzentreppe haben soll, bleibt Ihrem persönlichen Geschmack überlassen. Holz ist aber nicht sehr witterungsbeständig, also sollte diese Blumenbank geschützt stehen. Im Haus ist das überhaupt kein Problem, doch im Freien sollte die Holz-Blumentreppe imprägniert werden.

Falls sie das ganze Jahr im Freien stehen soll, sollte sie im Winter wenigstens mit einer Plane abgedeckt werden. Es ist auch sehr sinnvoll, die Blumentöpfe oder Blumenschalen mit einem Untersetzer zu versehen, denn nach dem Gießen hinterlässt das Wasser ziemlich hässliche Flecken.

Blumentreppen aus Metall sind für den dauerhaften Einsatz im Freien besser geeignet, sie sind unempfindlich und sehen wirklich gut aus. Gießwasser oder herabfallende Erde kann diesen Modellen überhaupt nichts anhaben.

Auch bei diesen Ausführungen gibt es sehr schlichte Modelle, andere sind aber reichlich verziert. Der Standort bestimmt also in erster Linie das Material, aber egal aus welchem Material die Blumen-Treppe gefertigt ist, sie sieht immer reizend und sehr schmückend aus.

Wo stellt man eine Blumentreppe auf?

Die Blumen-Treppe kann überall stehen, doch dabei ist immer das richtige Material zu wählen. Auf der Terrasse oder im Garten sollte sie besser aus Metall bestehen, in den Innenräumen besser aus Holz. Natürlich muss auch hier die übrige Einrichtung passen, zu einer sehr modernen Einrichtung kann eine Blumentreppe aus Metall wirklich zauberhaft aussehen.

Genauso kann aber eine Pflanzentreppe aus Holz im Vorgarten aufgestellt werden, bewundernde Blicke der Passanten sind sicher. Auch in der Küche kann die Pflanzentreppe mit Kräutertöpfen bestückt werden, da aber die meisten Küchen in Weiß gehalten sind, sollte auch die Pflanzentreppe in Weiß sein.

Wie Sie die Pflanzentreppe schmücken ist freilich Ihre Sache, aber es muss nicht unbedingt das Grün sein, auch Dekorationsartikel haben hier durchaus ihre Berechtigung.

Selbstverständlich gibt es auch Pflanzentreppen, die Sie über Eck stellen können. So können Sie den knapp bemessenen Platz voll ausnutzen und die Blumentreppe einfach über Eck aufstellen. Diese Modelle sind ganz oft aus Metall gearbeitet, aber vereinzelt werden Sie auch Eck-Blumentreppen aus Holz finden.

Wie funktioniert eine Blumentreppe?

Eine Blumentreppe hat einen rein dekorativen Effekt, sie sieht einfach wunderschön aus. Auch wenn Sie keine großen Garten haben, können Sie die Blumentreppe auf dem Balkon oder auf der Terrasse aufstellen, der Außen- und Innenbereich wird einfach verschönert. Natürlich sieht eine Pflanzentreppe aus Holz perfekt aus, sie fügt sich mühelos in jede Umgebung ein.

Doch eine Blumentreppe kann aus aus Metall bestehen, auch hier sind die schönsten Modelle auf dem Markt. Bei der Gestaltung sind Ihnen praktisch keine Grenzen gesetzt, die Pflanzentreppe wird immer zum Hingucker und setzt die Pflanzen perfekt in Szene.

Die Größe

Blumentreppen sind in vielen verschiedenen Größen zu haben und auch mit allerhand Stufen. Dadurch können sie natürlich auch unterschiedliche Blumentöpfe aufnehmen.

Die Blumentreppe aus Holz können Sie bemalen und so dekorieren, dass sie perfekt zu Ihrem Außen- oder Wohnbereich passt. Jedoch sollte sie nie überdimensioniert wirken, wenn nur wenig Platz zur Verfügung steht, sollte eher ein kleineres Modell gewählt werden.

Gestalten Sie Ihre Blumentreppe

Alle Modelle können Sie wunderschön gestalten, Sie können hier Ihren persönlichen Geschmack sprechen lassen. Auch die Pflege der Pflanzen ist denkbar einfach, sie sind ja immer in Reichweite und können je nach Bedarf gegossen und gepflegt werden. Aber diese Treppe können Sie nicht nur mit Blumen und Kräutern bestücken, sondern auch mit verschiedenen Dekorationsgegenständen.

So können Sie beispielsweise auch Bilderrahmen mit Fotos Ihrer Lieben aufstellen und auch Blumenvasen können sehr dekorativ aussehen. Lassen Sie einfach ihrer Kreativität freien Lauf, Sie wissen am besten, was zur übrigen Umgebung gut passt.

Sie können das Blumenregal an jede Jahreszeit anpassen, im Frühling eignen sich Primeln und Stiefmütterchen sehr gut und im Sommer haben Petunien und Geranien Hochkonjunktur. Auch für die Weihnachtszeit machen sich Blumenregale hervorragend, die Weihnachtskrippe hat so immer einen festen Platz.

Auch Engelchen und der Nikolaus kann Vorfreude verbreiten, Ihnen wird bestimmt das Richtige einfallen. Auch zu Ostern sieht es besonders gut aus, wenn der Osterhase zwischen den Frühlingspflanzen zu sehen ist und das ganze Jahr über können Kätzchen oder Schäfchen hinter den Blumentöpfen hervorlugen.

Sie sehen also, die Blumenregale sind auf vielfache Weise zu gestalten, sie verschönern Haus und Garten auf ganz wunderbare Weise. Sie können auch Kräutertöpfe darauf platzieren, so sind Petersilie, Rosmarin oder Thymian immer griffbereit.

Denn in der Küche sind frische Kräuter praktisch unverzichtbar, die Gerichte schmecken einfach deutlich besser. In aller Regel reichen drei Stufen vollkommen aus, wenn Sie allerdings Kräuter, Blumen und Dekorationen arrangieren möchten, ist eine Pflanzentreppe mit mehreren Stufen zu empfehlen.

Welche unterschiedlichen Blumentreppen gibt es und was zeichnet diese aus?

Die Pflanzentreppe wird in allen Variationen und aus verschiedenen Materialien angeboten. Sehr beliebt ist die Blumentreppe aus Holz oder aus Metall. Natürlich spielt das Material eine wesentliche Rolle, bei der Auswahl des Standorts.

Die Blumentreppe aus Holz ist natürlich nicht so witterungsbeständig, wie beispielsweise ein Modell aus Metall. Im Haus macht sich eine Blumentreppe aus Holz sehr gut, soll aber die Blumentreppe immer im Freien stehen, empfiehlt sich ein Modell aus Metall.

Ist der Balkon oder die Terrasse jedoch überdacht, sieht auch eine Blumentreppe aus Holz hervorragend aus. Sie können natürlich auch eine Pflanzentreppe aus Holz im Garten das ganze Jahr haben, aber in den Wintermonaten sollten Sie der Blumentreppe eine Schutzplane gönnen.

Die Blumentreppe aus Holz ist sehr beliebt und wird gerne gekauft. Denn dieses natürliche Material passt sich jeder Umgebung perfekt an und sieht einfach wunderschön aus. Die Blumentreppe aus Holz passt überall hin, sie ist drinnen und draußen eine Augenweide.

Sie können damit tolle Akzente setzen und gerade wenn auf der Terrasse oder auf dem Balkon wenig Platz ist, die eine Blumentreppe aus Holz einfach ideal. Sie bietet ausreichend Platz für Blumen, Kräuter oder Dekorationsgegenstände, die erst hier so richtig zur Geltung kommen. Die Pflanzen bekommen dort ausreichend Licht und gedeihen viel besser, als auf der Fensterbank oder in einem dunklen Eck im Wohnzimmer.

Zugleich sparen Sie noch jede Menge Platz, denn auf einer Blumenbank aus Holz können Sie viele Blumentöpfe auf engstem Raum unterbringen. Selbst um Pflanzen zu überwintern kann die Blumenbank aus Holz eingesetzt werden, hier sollte sie allerdings dunkel stehen und ist über den Winter eben mal kein Dekorationsstück.

Was ist charakteristisch für eine Blumentreppe aus Holz?

Sie passt sich jeder Umgebung optimal an, Holz ist ja ein Natur-Produkt und somit ist die Blumentreppe aus Holz auch sehr beliebt. Sie ist auch ein sehr schöner Blickfang, Ihre Terrasse, der Balkon, der Garten oder der Wintergarten wird im Handumdrehen verschönert. Hier können Sie mit ganz wenig Aufwand eine sehr große Wirkung erzielen. Aber die Blumentreppe aus Holz sieht nicht nur schön aus, sie hilft Ihnen auch Platz zu sparen. Sie sind in verschiedenen Größen erhältlich und können teilweise sogar zusammengeklappt werden. Bei Bedarf kann die Blumentreppe also sehr platzsparend aufbewahrt werden.

Natürlich werden Blumentreppen aus allen Holz-Arten hergestellt, Buche, Kiefer, Eiche, alles ist zu haben. Besonders widerstandsfähig ist die Blumentreppe aus Akazien-Holz, dieses Holz hat eine leicht rötliche Färbung und sieht einfach wunderschön aus. Sehr bewährt haben sich auch Blumentreppen aus Kiefernholz, wobei Sie sich natürlich auch für andere Materialien entscheiden können. Oft werden die Blumentreppen aus Holz auch lackiert angeboten, sie sind in allen Farben zu haben. Zum Landhausstil passt Weiß besonders gut, wobei natürlich auch alle anderen Farben verfügbar sind, vielleicht passend zu Ihrer Lounge-Garnitur.

Tipps zur richtigen Pflege

Eine Blumentreppe aus Holz muss besonders gepflegt werden, überhaupt wenn sie hauptsächlich im Freien steht. Oft sind die Blumentreppen schon vom Hersteller imprägniert, wenn nicht, müssen Sie diese Aufgabe übernehmen. Sie sollten keinesfalls auf eine Imprägnierung verzichten, denn dadurch wird das Holz witterungsbeständiger und einfach robuster. Bei einer Blumentreppe aus Holz müssen Sie besonders darauf achten, dass sie recht gleichmäßig von den Sonnenstrahlen erreicht wird, sie wird so nicht ungleichmäßig ausgebleicht.

Mit der Zeit können sich recht unschöne Hitzeflecken auf dem Holz bilden, doch das ist noch lange kein Grund die Blumentreppe gegen ein anderes Modell auszutauschen. Sie können diese Flecken nämlich mit einem handelsüblichen Föhn ganz leicht entfernen. Sicher werden sich auch sonstige Flecken bilden, die mitunter sehr hartnäckig sind und nicht schön aussehen. Hierfür gibt es Spezial-Reiniger zu kaufen, aber gewöhnliche Gallseife tut es auch. Die Blumentreppe aus Holz sollten Sie im Winter besser ins Haus holen, sollte sie aber trotzdem in Freien stehenbleiben, sollten Sie sie wenigstens mit einer Abdeckplane schützen.

Holz erfordert nun mal regelmäßige Pflege, das müssen Sie schon vor dem Kauf berücksichtigen. Das Holz muss regelmäßig geölt werden und vorher müssen Sie es natürlich gründlich reinigen. Ein Hochdruckreiniger darf allerdings bei keinem Holz eingesetzt werden, die Oberfläche könnte durch den Wasserstrahl beschädigt werden. Spitze Gegenstände dürfen Sie aber auch nicht benutzen, bei besonders hartnäckigen Verschmutzungen können Sie lediglich ein sehr feines Schleifpapier verwenden.

Sie werden viel Freude daran haben

Eine Blumentreppe aus Holz wird sehr gerne gekauft, denn Holz ist ja ein natürliches Material, das sich jeder Umgebung anpasst. Für den Garten oder die Terrasse eignet sie sich hervorragend, das Material Holz kommt eben der Natur am nächsten. Allerdings ist sie deutlich empfindlicher gegen Witterungseinflüsse, wenn sie im Freien steht sollte sie imprägniert sein. Aber egal aus welchem Material die Blumentreppe besteht, sie sollte fest und sicher stehen und nicht beim nächsten Luftzug umkippen.

Diese Blumentreppen können überall positioniert werden, sie sehen auf dem Balkon genauso dekorativ aus, wie im Garten oder auf der Terrasse. Selbstverständlich machen sie sich auch im Innenbereich des Hauses sehr gut, alle Räume können schließlich etwas Grün vertragen. Es muss aber nicht immer eine Zimmerpflanze sein, die die Blumentreppe ziert, auch Dekorationsartikel sind ideal und in der Küche können Sie Kräuter anpflanzen.

Die Blumentreppe wird sich in alle Räume einfügen und Sie werden Ihre wahre Freude an den Pflanzen haben. Achten Sie darauf, dass die Blumentreppe fest steht, sie soll ja nicht beim nächsten Windhaus umkippen. Es wäre schade um die schönen Pflanzen und die Blumentöpfe.

Holen Sie sich den Frühling ins Haus, auf einer Blumentreppe gedeihen Stiefmütterchen, Hyazinthen, Gänseblümchen und Primeln hervorragend. Sicher ist das nur ein kleines Frühling-Ensemble, im Sommer tauschen Sie die Pflanzen wahrscheinlich gegen Geranien, Petunien, Schnittlauch, Petersilie und Co. aus. Egel wo die Blumentreppe auch immer ihren Platz findet, sie wird zum Hingucker und kann jedes Zimmer und jeden Garten verzaubern.

Immer häufiger gehen Blumenliebhaber dazu über, ihre Pflanzen auf dekorativen Blumentreppen zu drapieren. Besonders Blumentreppen aus Gusseisen werden gerne genutzt, da sie aus unempfindlichen Materialien bestehen und zudem in unterschiedlichen Größen erhältlich sind. Künstlerisch begabte Menschen können ihre selbst kreierte Blumentreppe aus Gusseisen nach eigenen Wünschen herstellen und bepflanzen.

Blumentreppen aus Gusseisen für Fensterbänke und kleine Zimmer

Hübsch mit Ornamenten verzierte Blumentreppen aus Gusseisen eignen sich hervorragend zur Verschönerung kleiner Zimmer. Sie haben meist zwei bis drei nach hinten gegeneinander versetzte Stufen und nehmen auf der Fensterbank wenig Platz in Anspruch.

Da Blumentreppen aus Gusseisen gegen Wasserspritzer unempfindlich sind, ist es nicht tragisch, wenn sich während des Blumengießens der ein oder andere Wasser-Tropfen auf die Treppe verirrt.

Geschmückt mit blühenden Zimmerpflanzen ist eine auf der Fensterbank dekorierte Blumentreppe aus Gusseisen ein Hingucker für jeden Wohnbereich.

Blumentreppen aus Gusseisen für Terrassen, Wintergärten und große Wohnräume

Besonders in mediterran gestalteten Wintergärten und Wohnräumen, aber auch auf offenen Terrassen sind Blumentreppen aus Gusseisen gern genutzte Dekorationsmöglichkeiten. Traditionsreiche Kunstschmieden bieten handgearbeitete Blumenständer aus hochwertigem Schmiede-Eisen an, die aufgrund einer speziellen Bearbeitung rostfrei und somit besonders langlebig sind.

In Handarbeit hergestellte Blumentreppen sind besonders stabil und bieten Platz für zahlreiche Pflanztöpfe. Auf die Bedürfnisse der Nutzer abgestimmt, sind derart geschmückte Blumentreppen ein Highlight für den Wohn- und Außenbereich.

Welche Pflanzen eignen sich für Blumentreppen aus Gusseisen?

Durch die versetzte Anordnung der Treppenstufen ist gewährleistet, dass alle Pflanzen gleichmäßig Licht erhalten. Aus diesem Grund eignen sich alle Pflanzen für Blumentreppen, die in Töpfen oder Schalen gepflanzt sind und eine mittlere Größe haben.

Je nach Standort der Blumentreppe sollte auch die Bestückung erfolgen. So ist es sinnvoll, unterschiedliche mediterrane Pflanzen gemeinsam auf der Sonnenseite zu drapieren, während Pflanzen, die Halbschatten oder Schatten benötigen, nicht auf die Südseite gehören. Aus diesem Grund ist die Anschaffung mehrerer Blumentreppen aus Gusseisen eine Überlegung wert.

Wer gerne Kräuter für die eigene Küche züchtet, kann diese wunderbar auf kleinen Blumentreppen vor dem Küchenfenster drapieren. Gerade der Standort Fensterbank ist optimal dazu geeignet, unterschiedliche Kräuter und Gewürze mit geringem Platzverbrauch zu ziehen.

Wo gibt es Blumentreppen aus Gusseisen zu kaufen?

Sowohl Einrichtungshäuser als auch Baumärkte und Blumenhändler bieten Blumentreppen aus Eisen an. Hier sind die Treppen oftmals einfach und auch recht günstig, müssen aber häufig noch selbst zusammengebaut werden.

Wer keinen Baumarkt in der Nähe des Wohnortes hat, kann auch auf das Internet zurückgreifen. Meist sind die Angebote nicht nur günstiger, sondern werden auch ins Haus geliefert. Gerade bei großen und schweren Modellen kann das von Vorteil sein.

Große, individuell angefertigte Blumentreppen aus dem Fachhandel werden meist gegen einen Aufpreis im heimischen Garten oder auf der Terrasse aufgestellt.

Besondere Schnäppchen findet man auch auf Antik- oder Flohmärkten. Wer einzigartige Anfertigungen zum günstigen Preis sucht, wird dort mit Sicherheit fündig werden.

Blumentreppen als Geschenk

Wer ein ausgefallenes Geschenk sucht, kann mit einer gusseisernen Blumentreppe punkten. Hierbei spielt es keine Rolle, ob der zu Beschenkende jung oder alt ist, denn aus Eisen gefertigte Treppen für Fensterbänke, die zudem durch eine blühende Pflanze geschmückt werden, sind persönliche Geschenke, die das Herz des Beschenkten mit Freude erfüllen.

Pflanzentreppen aus Metall sind reich verziert, sie sind verschnörkelt oder weisen Ornamente auf. Sie sind gegen jede Witterung gewappnet, deshalb eignen sie sich besonders gut für den Garten, die Terrasse oder den Balkon. Beim Kauf sollten Sie die Maße beachten, die Größe der Pflanzentreppe muss für den jeweiligen Standort passen.

Doch auch die Blumentreppe aus Metall gibt es in allen Größen. Es wird also keine Schwierigkeiten beim Aufstellen geben. Doch nicht nur die Maße sind interessant, Sie müssen auch entscheiden, wie viele Stufen die Pflanzentreppe aufweisen soll. Die Stufen bestimmen die Höhe und die Pflanzentreppe darf nicht den ganzen Raum dominieren.

Die Blumentreppe in Weiß passt hervorragend zum Landhausstil, Sie können sie aber zu jedem Wohnstil einsetzen. Sie sieht immer gut aus und darf auf keiner Terrasse und auf keinem Balkon fehlen.

Egal wo Sie sie hinstellen, sie wird immer zum Hingucker und kann die eigenen vier Wände verzaubern. Denn auch im Haus kann die Blumentreppe in Weiß eingesetzt werden, vielleicht passend zu den Möbeln?

Gerade Küchen sind oft in Weiß gehalten und hier macht sich eine Blumentreppe in Weiß natürlich besonders gut. Hier können Sie dann Kräutertöpfe anordnen und haben so zum Kochen immer frische Kräuter griffbereit.

Eine Blumentreppe in Weiß ist eine besonders schöne Dekoration, auch bei einem sehr begrenzten Platzangebot. Hier werden die Pflanzen ja der Höhe nach angeordnet, Ihr gärtnerisches Talent kann also voll ausgelebt werden.

Eine platzsparende Alternative

Die Blumentreppe macht immer etwas her, so klein kann der Balkon oder die Terrasse gar nicht sein. Auf eine Blumentreppe sollten Sie keinesfalls verzichten, gerade wenn Ihre Gartenmöbel ebenfalls Weiß sind.

Gerade auf sehr kleinen Flächen ist die Blumentreppe besonders zu empfehlen, sie nimmt nicht viel Platz ein und vor allen Dingen gibt es auch Modelle für die Ecke. Sie kann aus Holz oder aus Metall bestehen, sie wird Weiß gestrichen.

Eine schöne Blumentreppe in Weiß fällt sofort ins Auge. Sie können die Blumentreppe in Weiß herrlich dekorieren, mit Pflanzen, Kräutern und sogar mit Dekorationen aller Art.

Manchmal ist er Raum auf dem Balkon sehr begrenzt und es passt höchstens ein Blumentopf darauf. Dieses Platzproblem löst die Blumentreppe sofort, denn hier können mehrere Blumentöpfe auf verschiedenen Stufen arrangiert werden.

Der kleine Balkon wird im Handumdrehen zu einer grünen Oase. Natürlich sieht die Blumentreppe in Weiß auch im Garten hervorragend aus, der kleine Vorgarten wird so zum Schmuckstück.

Das Material

Die Blumentreppe in Weiß wird in allen Varianten angeboten, mal besteht sie aus Holz, mal aus Metall. Holz ist allerdings nur bedingt witterungsbeständig, im Freien eignet sich eine Treppe aus Metall deutlich besser.

Wenn Sie trotzdem lieber eine Holz-Blumentreppe im Garten wünschen, dann sollte sie in den Wintermonaten abgedeckt werden oder besser noch, ins Haus geholt werden.

Beim Kauf müssen Sie natürlich auch auf die Größe achten, doch die Blumentreppe in Weiß ist in allen Größen und in vielen Ausführungen zu haben. Sie müssen auch vorher entscheiden, wie viele Stufen Sie wünschen, je mehr Stufen es sind, umso höher wird halt die Blumentreppe. Messen Sie also vorher aus, wie viel Platz zur Verfügung steht.

Wohin passt eine Blumentreppe?

Die Blumentreppe in Weiß passt eigentlich überall hin, sie sieht einfach immer bezaubernd aus. Wenn Ihre Gartenmöbel ebenfalls in Weiß gehalten sind, passt die weiße Blumentreppe hervorragend. Sie können allerdings auch Akzente setzen, selbst zu Alu-Gartenmöbeln sieht die Blumentreppe einfach gut aus.

Im Wohnzimmer kann sie zu einem zusätzlichen Möbelstück werden und im Eingangsbereich Ihres Hauses heißt sie die Besucher willkommen. Ganz besonders reizend sieht es aus, wenn Pflanzen und Dekorationsartikel gemischt werden, vielleicht lugt ein Schäfchen hinter einem Blumentopf hervor?

Wie Sie die Blumentreppe in Weiß letztendlich gestalten ist freilich Ihre Sache, sie verträgt Zimmerpflanzen, Kräuter, Palmen und Dekorationen. Sie können alles aufstellen, sie sieht immer bezaubernd aus.

Auch preislich halten sich die Blumentreppen durchaus im Rahmen, sie sind schon zum kleinen Preis zu haben, Sie müssen bei dieser Anschaffung garantiert nicht tief in die Tasche greifen. Alle Modelle sind langlebig und erzielen immer eine besondere Wirkung. Geben Sie Haus und Garten eine besondere Note.

Der grüne Daumen

Wenn Sie den grünen Daumen haben, können Sie gerne Ihre Setzlinge selbst ziehen, die Blumentreppe ist hierfür sehr geeignet. Auch zum Überwintern etlicher Pflanzen ist die Blumentreppe ideal, allerdings muss sie jetzt dunkel und kalt stehen.

Aber schon im nächsten Frühjahr erstrahlt sie in neuem Glanz und die Pflanzen vom letzten Jahr können wieder ihren Platz einnehmen und die herrlichsten Blüten treiben.

Die Pflanzentreppe darf nicht überdimensioniert wirken, je kleiner der Balkon also ist, umso kleiner sollte auch die Blumentreppe gewählt werden. Sie sollte genau zum Balkon passen, die Länge und die Breite muss also vorher ausgemessen werden. Übrigens, wenn der Balkon überdacht ist, kann auch ein Modell aus Holz das ganze Jahr draußen stehen.

Gerade zu Weihnachten können Sie dann die schönsten Dekorationen aufstellen, der Nikolaus, die Engelchen, das Christkind und Glaskugeln haben jetzt Hochkonjunktur. So schön dekoriert wird die Blumentreppe in Weiß auf jeden Fall zum Hingucker.

Testbaron Redaktionstipp

Was sollte man für eine gute Blumentreppe im Einkauf ausgeben?

Die Preise sind natürlich je nach Modell sehr unterschiedlich, doch alle Preise halten sich im Rahmen und selbst der etwas kleinere Geldbeutel kann seine Terrasse oder den Balkon verschönern, denn schon ab etwa 30 Euro kann man eine gute Blumentreppe kaufen.

Einfache Modelle sind bereits ab 25 Euro erhältlich. Handgefertigte und besonders aufwändig gestaltete Exemplare sind deutlich teurer und meist unter 50 Euro nicht zu erhalten.

Besonders die handgearbeiteten Blumentreppen aus dem Fachhandel können, je nach Aufwand und Größe, bei der Preisgestaltung zwischen 100 und 500 Euro liegen.

Nicht zu vergessen sind anfallende Kosten für Blumentöpfe, Pflanzen und Blumenerde, die bei der Kalkulation zu berücksichtigen sind. Grundsätzlich ist bei einem geringen Budget empfehlenswert, erhöhten Wert auf die Qualität der Treppe zu legen und sie mit preiswerten Pflanzen zu dekorieren.

Hochwertig angefertigte Blumentreppen wirken bereits durch die künstlerische Gestaltung. Die Bestückung mit wenigen Pflanzen ist problemlos möglich, sodass deren Anzahl – dem jeweiligen Budget entsprechend – nach und nach erhöht werden kann.

Eine hübsch anzusehende gusseiserne Blumentreppe mit Kräutermischungen ist auch für den kleinen Geldbeutel geeignet. Für eine mit Kräutertöpfen bestückte Blumentreppe sollten fünfzig Euro eingeplant werden.

Welche Blumentreppen-Hersteller gibt es?

  • Relaxdays
  • Spetebo
  • TecTake
  • Promadino
  • Multistore 2002
  • DanDiBo
  • Dehner
  • DRULINE
  • Dazon
  • Plant Theatre
  • Deuba
  • dobar

Welche Vor- & Nachteile haben Blumentreppen?

Vorteile

  • Hervorragendes Dekoelemente
  • Sorgt beim Inneneinsatz mit Pflanzen für besseres Raumklima
  • tolle Geschenkidee

Nachteile

  • Platz- und Pflegebedarf

Fazit

Es gibt bei Blumentreppe praktisch unendlich viele Varianten und Beispielen. Ob eckig, rund, für Ecken oder sogar als Leiter, um sie an die Wand zu lehnen, aus Holz, Metall oder anderen Materialen – je nach Geschmack, ist für jeden etwas dabei.

Durch die vielen Möglichkeiten passen sie überallhin. Eine passende Form für Ecken ist auch dabei. So hat man für jede kahle Ecke auch eine tolle Gestaltungsmöglichkeit.

Letzte Aktualisierung am 22.09.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

  • aktueller Amazon Bestseller
  • bestes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Top Kundenbewertungen

Letzte Aktualisierung am 22.09.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API