Langlochbohrmaschine Fakten Test & Vergleich 2019

Der Testbaron Langlochbohrmaschine Fakten Test 2019

Du bist auf der Suche nach einer Langlochbohrmaschine? Dann bist Du in unserem ausführlichen Langlochbohrmaschinen -Fakten Test von 2019 genau richtig. Wir präsentieren Dir anhand von 6 Bewertungskriterien unseren Langlochbohrmaschine Vergleichssieger. Beachte aber bei deiner Auswahl des für dich besten Modells aus der Kategorie Langlochbohrmaschinen darauf, dass wir sämtliche Modelle nie persönlich in der Hand hatten, sondern auf Basis von Produktdaten, sowie aktuellen Kundenbewertungen und Langlochbohrmaschine-Erfahrungen verglichen haben. Weitere Informationen zu unserem Testverfahren findest Du auf unserer Über uns Seite.

Unsere Langlochbohrmaschine-Empfehlung 2019 

Letzte Aktualisierung am 18.10.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Unsere Testbaron Top 3 Langlochbohrmaschine-Preissieger 2019

Bestseller Nr. 1
Bestseller Nr. 2
Mafell Auflage- und Halteschiene, 840 mm lang*
  • Mafell Auflage- und Halteschiene 840 mm lang
AngebotBestseller Nr. 3

Letzte Aktualisierung am 18.10.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Unsere Testbaron Top 3 Langlochbohrmaschine-Profi-Empfehlungen 2019

Bestseller Nr. 1
Bernardo Bohr- Dübel- und Stemmmachine/Hohlstemmmaschine HM12P*
  • Hohlstemmer, Stemmer, Stemmmaschine, Holstemmmaschine, Langlochstemmmachine
Bestseller Nr. 2
Mafell Parallelanschlag für ERIKA 70/85Ec*
  • Parallelanschlag mit Feineinstellung
  • für Erika 70 EC
  • für Erika 85 EC
Bestseller Nr. 3
Universalführung (Schifterschiene)*
  • Zimmerei-Kettensäge ZSX – Ec
  • Zimmerei-Kettensäge ZSX – TWIN Ec

Letzte Aktualisierung am 18.10.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Was ist eine Langlochbohrmaschine?

Langlochbohrmaschinen haben extra lange Bohrer, die über die definierte Länge herkömmlicher Bohrer hinausgeht. Das macht sie ideal für lange Löcher in Holz, aber auch für Metall oder Kunststoff.

Diese Art von Werkzeug ist auch unter dem Namen Schaftfräse oder Planfräser bekannt. Langlochbohrmaschinen sind stationäre Bohrmaschinen, d.h. Sie sind an einem Sockel angebracht und können entweder vertikal oder horizontal verwendet werden.

Szeneriebild Langlochbohrmaschine

Szeneriebild aus der Produktwelt der Langlochbohrmaschinen

Was macht man mit einer Langlochbohrmaschine?

Langlochbohrmaschinen sind vor allem in der Holzverarbeitung zu finden. Das Werkzeug wird über Führungsschienen und Fixierungen an das Holz angelegt. Neben dem Bohren von langen, tiefen Löchern können Langlochbohrmaschinen mit dem passenden Zubehör auch verschiedene Formen fräsen.

Testbaron Redaktionstipp

Schon gewusst?

Zu Beginn der Industrialisierung waren Langlöcher, insbesondere in Metall mit einem sehr hohen Aufwand verbunden. Die Löcher mussten vorgebohrt. ausgestemmt und geglättet werden.

Durch die Erfindung der Langlochbohrmaschinen in der Dampfmaschinenfabrik Sharp, Stewart und Co. in Manchester Mitte des 19. Jahrhunderts wurde die Herstellung enorm erleichtern und der Zeitaufwand verkürzt. Auch die Genauigkeit der Fertigung verbesserte sich zunehmend durch die neuen Maschinen.

Was sollte man beachten, wenn man eine Langlochbohrmaschine kaufen möchte?

Leistung

Beim Bohren von langen Löchern wird eine starke Leistung benötigt. Dazu ist ein leistungsstarker Motor notwendig. Langlochbohrmaschinen in der Industrie können daher gut bis zu 4000 Watt und mehr besitzen. Einfachere Modelle haben meist zwischen 1000 und 2000 Watt.

Drehzahl

Bei Langlochbohrmaschinen ist eine hohe Drehzahl empfehlenswert.

Bohrer

Abhängig vom Werkstoff müssen die Bohrer eingesetzt werden. Für Holz eignen sich Bohrer mit groben Gewinde, für Metall wird ein kleines Gewinde benötigt.

Wie funktioniert eine Langlochbohrmaschine?

Langlochbohrmaschinen sind auf einem Tisch in Führungen und Schienen fixiert. Das Werkstück wird an den Bohrer herangeführt. Höhe und Position können jedoch justiert werden. Die Auswahl des Bohrers ist abhängig von der gewünschten Lochgröße und muss in das Bohrfutter der Maschine passen. Dann können sehr präzise gearbeitet werden.

Welche unterschiedlichen Langlochbohrmaschinen gibt es und was zeichnet diese aus?

Langlochbohrmaschinen sind selbst schon sehr ausdifferenzierte Maschinen. Da sie eine sehr hohe Leistung aufbringen müssen und stationär eingesetzt werden, gibt es sie lediglich in der netzbetriebenen Ausführung.

Testbaron Redaktionstipp

Was sollte man für eine gute Langlochbohrmaschine im Einkauf ausgeben?

Langlochbohrmaschinen haben aufgrund ihrer komplexen Bau- und Funktionsweise einen sehr hohen Anschaffungspreis von um die 10.000€. Damit gehören sie sicher nicht zu den Werkzeugen, die man sich für den Eigenbedarf anschafft. In der Holzverarbeitung sind sie jedoch eine Standardmaschine.

Welche Langlochbohrmaschinen -Hersteller gibt es?

  • Holzmann
  • Scheppach
  • Holzkraft
  • Bernardo
  • FAMAG

Welche Vor- & Nachteile haben Langlochbohrmaschinen ?

Vorteile

  • ​Sehr starke Leistung
  • Für Bohr- und Fräsarbeiten geeignet
  • sehr präzies Bohren möglich

Nachteile

  • Einige Modelle nur für Holz geeignet

Fazit

In der Holzverarbeitung sind Langlochbohrmaschinen keine Seltenheit. Gerade bei Holz müssen oft sehr tiefe Löcher gebohrt werden. Dafür sind Langlochbohrmaschinnen bestens geeignet.

Für Heimwerker ist eine Anschaffung eher unwahrscheinlich, da die Maschinen sehr groß und schwer sind und sich nicht universell einsetzen lassen. Neben dem Kauf gibt es aber auch immer wieder die Möglichkeit eine Langlochbohrmaschine auszuleihen.

Bestseller Nr. 1 Langlochbohrmaschine LLB 16 PB (400 V)… 945,16 EUR

Letzte Aktualisierung am 18.10.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

  • aktueller Amazon Bestseller
  • bestes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Top Kundenbewertungen

Letzte Aktualisierung am 18.10.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API