testbaron logo
Bitte wählen Sie das gewünschte Suchergebnis aus
72.792
Informierte Nutzer
3.370
Produkte im Vergleich

Unsere Empfehlung

 edle Grillzange

Grillzange von Broil King

edle Grillzange

  • sehr gute Griffigkeit
  • Ösen zum Aufhängen
  • Verriegelungs mechanismus

Der Testbaron Grillzange Fakten Test 2017

5 ausgewählte Grillzangen im Fakten Test 2017. Ausführlicher Grillzange Vergleich inkl. Grillzange Vergleichssieger 2017 anhand von 6 Bewertungskriterien. Finden Sie die passende Grillzange für Ihre Bedürfnisse. Achten Sie bei der Auswahl der für Sie passenden Grillzange darauf, dass wir sämtliche Produkte nie persönlich in der Hand hatten, sondern auf Basis von Produktdaten verglichen haben. Weitere Informationen zu unserem Testverfahren finden Sie unter Über uns.

Wie wir testen:

Alle Produkte auf Testbaron.com wurden intensiv recherchiert. Unsere Testberichte, die Testnoten sowie Vor- als auch Nachteile sind das kumulative Ergebnis bisher durchgeführter Produkttests im Internet. Unser Team fasst hierbei alle getroffenen Erkenntnisse sowie Erfahrungen über Funktion, Haptik und Optik redaktionell zusammen.

Alle veröffentlichten Fakten-Tests sind das Ergebnis einer objektiven Betrachtung vorhandener Daten und somit frei von persönlicher Wertung.

 edle Grillzange Fakten-Test edle Grillzange
Akazienholz Grillzange Fakten-Test Akazienholz Grillzange
Edelstahl-Grillzange mit LED-Beleuchtung Fakten-Test Edelstahl-Grillzange mit LED-Beleuchtung
Grillzange Edelstahl, schwarz Fakten-Test Grillzange Edelstahl, schwarz
NIROSTA Grillzange INOX Fakten-Test NIROSTA Grillzange INOX
 edle Grillzange Fakten-Test edle Grillzange
Akazienholz Grillzange Fakten-Test Akazienholz Grillzange
Edelstahl-Grillzange mit LED-Beleuchtung Fakten-Test Edelstahl-Grillzange mit LED-Beleuchtung
Grillzange Edelstahl, schwarz Fakten-Test Grillzange Edelstahl, schwarz
NIROSTA Grillzange INOX Fakten-Test NIROSTA Grillzange INOX

Jetzt DIREKT die beliebtesten Grillzangen aus 06/2017 bei Amazon ansehen

Bestseller aus 06/2017 bei Amazon ansehen

Was ist eine Grillzange?

Wenn im Frühjahr der erste Duft eines Grills durch die Nase weht, bekommt man fast automatisch Appetit. Dann geht sie wieder los, die Zeit, die die meisten Menschen als Grillsaison betrachten. Eine Grillzange gehört dabei zum unbedingt notwendigen Zubehör eines jeden Grillbesitzers. Damit ist sie neben dem Grill selbst das wichtigste Utensil zum grillen überhaupt, egal ob der Grill elektrisch, mit Gas oder klassisch mit Holzkohle betrieben wird.

Wenn man eine Grillzange kaufen möchte, gibt es einige wichtige Punkte die zu beachten sind. Informationen darüber und das am Ende für die eigenen Bedürfnisse geeignete Gerät findet man hier, im Grillzangen Vergleich.

GrillzangeSzeneriebild Grillzange

Was macht man mit einer Grillzange?

Die Grillzange ist dafür gedacht, das Grillgut auf dem Grill bewegen zu können, ohne sich dabei die Hände zu verbrennen.

Man greift also das Grillgut und legt es auf den Grill. Im Anschluss daran nutzt man es, um das Fleisch, die Bratwurst, den Schaschlik, den Gemüsespieß oder was auch immer greifbar ist und gut schmeckt, auf dem Grill zu drehen, damit es von alles Seiten gut durchgaren kann. Ist dies erledigt und die Freude aufs Essen schon groß, kann man mit der Grillzange auch das zubereitete Grillgut aufnehmen und auf den Tellern zum Essen wieder ablegen.

Testbaron Redaktionstipp

  1. Schon gewusst?

    Erst im Jahre 2009 wurde die Grillzange mit Hitzeschutz erfunden und zum Patent angemeldet. Bei diesen Modellen ist am anzufassenden Stab ein zusätzliches Hitzeschutzschild angebracht. Idealerweise ist dies nicht aus wärmeleitenden Materialien, sonst ist die Hand doch schnell mal verbrannt. Vielleicht doch besser einen Handschuh nehmen, wenn es zu heiß am Grill wird?

Was sollte man beim Kauf einer Grillzange beachten?

Wenn man eine Grillzange kaufen möchte, ist es immer von Vorteil sich über einige wichtige Punkte im Vorfeld Gedanken zu machen. Die wichtigsten, der zu bedenkenden Punkte, haben wir hier im Grillzangen Vergleich aufgeführt.

Material Grillzangen aus Holz sind meistens aus Buchenholz gefertigt, da dieses für Lebensmittel geeignet und vor allem nicht gesundheitsschädigend ist. Dennoch können sie den hohen Temperaturen eines Grilles nicht dauerhaft standhalten. Zudem sind sie nicht geeignet um in der Spülmaschine gereinigt zu werden und man muss zur Handwäsche übergehen. Grillzangen aus Metall, Edelstahl um genau zu sein, bringen deutlich mehr Vorteile mit sich. Diese Modelle sind hitzebeständig, lassen sich leicht reinigen, sehen schicker aus und sind in der Handhabung einfacher. In letzter Zeit kommen verstärkt Grillzangen auf den Markt, bei denen hitzebeständiges Silikon zur Anwendung kommt. Diese Grillzangen vereinen die Vorteile der Edelstahl und Holz-Grillzangen, wie geringes Gewicht, leicht zu reinigen und gutes Handling.
Länge Man sollte keine Grillzange kaufen, die weniger als 30cm Länge aufweist, da hier die Gefahr von Verbrennungen einfach zu hoch ist.
Griff Sofern es sich um eine Edelstahl-Grillzange dreht, die das Interesse geweckt hat, sollte man darauf achten, dass die Griffe aus einem nicht hitzeleitenden Material bestehen oder man muss Handschuhe tragen.
Reinigung Für größtmöglichen Komfort sollte die Grillzange für die Reinigung in der Spülmaschine geeignet sein. Wenn man lieber von Hand reinigen möchte, dann am besten nur mit einer leichten Seifenlösung. Die Benutzung einer kratzenden Bürste ist nicht zu empfehlen.
Extras Manche Grillzangen bieten pfiffige Extras, wie zum Beispiel einen Standfuß, eine Aufhängevorrichtung oder eine Zangenfixierung um im geschlossenen Zustand Platz zu sparen. Hier kommt es ganz auf die eigenen Wünsche an ob man derartige Zusätze als notwendig erachtet.

Wie funktioniert eine Grillzange?

Eine Grillzange ist meist schon aus hitzeschutztechnischen Gründen relativ lang, 30-50 cm sind hierbei keine Seltenheit. Sie besteht in der Regel aus 2 längeren Grillzangenarmen mit gegenüberliegenden Greifflächen an einem Ende. Die Greifflächen sind dazu gedacht, dass zu grillende Gargut festzuhalten, um es auf dem Grill auflegen, bewegen, wenden und wieder herunter nehmen zu können.

Welche Ausführungen von Grillzangen gibt es und was zeichnet diese aus?

Scherengrillzange Die Scherengrillzange verdient ihren Namen auf Grund der Ähnlichkeit zu einer Schere, doch statt der Schneideflächen hat sie zwei zum Kreis gebogene Greiffringe, die das Grillgut festhalten. Diese Grillzangen sind oftmals sehr preiswert und sehr kurz. Wenn man nicht vom Grunde auf mit Handschuhe am Grill steht, sind diese Zangen auf Grund der Hitzeentwicklung beim grillen weniger zu empfehlen.
Kohlenzange Das als Kohlenzange bezeichnete Model hat eine abgewinkelte Spitze und besteht in der Regel aus einem Stück. Ursprünglich diente diese Variante dazu, die Holzkohlen zu verteilen oder umzuschichten. Viele nutzen diese Zangen aber auch für ihr Grillgut, da die Wellenförmigen Enden gut dazu geeignet waren Grillgut zu fixieren.
Zangen mit Schaufel/Löffel Die sind die am weivergleichen verbreiteten Grillzangen. Sie haben am Ende Schaufel- oder löffelförmige Greifflächen, die an den Rändern meistens ein wenig geriffelt sind. Diese Zangen sind in der Handhabung am besten geeignet, verfügen meist über ein schönes Design und bieten auch die größte Länge und damit maximalen Hitzeschutz.

Testbaron Redaktionstipp

  1. Was sollte man für eine gute Grillzange im Einkauf ausgeben?

    Man kann schon für sehr wenig Geld eine Grillzange kaufen. Es geht da bei kleinen Einstelligen Eurobeträgen los. Doch dafür bekommt man meistens nur sehr wenig Leistung für das Geld. Um mit einer Grillzange langfristig Freude zu haben sollte man schon um die ca. 20 Euro ausgeben. Dann ist auch sichergestellt, dass die Zange ausreichend lang ist, um sich nicht zu verbrennen. Genauso wird eine Grillzange für diesen Preis hervorragend verarbeitet und bequem in der Handhabung sein.

Welche Hersteller für Grillzangen gibt es?

  • Weber
  • Landmann
  • WMF
  • Fackelmann
  • Broil King
  • Tonglite
  • Gefu
  • Rösle
  • Sandford
  • Springlane

Vor- und Nachteile von Grillzangen?

Vorteile

  • einfaches Auflegen, wenden und herunternehmen des Grillgutes möglich
  • Greifflächen schützen Grillgut vor Einstichen und verhindern dadurch das mögliche Austrocknen
  • Schutz der Hände vor Verbrennungen
  • Mit Grillzangen aus Edelstahl kann man sogar Holzkohle umschichten

Nachteile

  • Grillzangen aus Holz sehen mit der Zeit nicht mehr schön aus und müssen von Hand gereinigt werden

Fazit

Ohne Grillzange ist kein vernünftiges Grillen möglich. Natürlich kann man seine Steaks auch mit der Gabel grillen, doch das ist weder förderlich für die Hitzeempfindlichkeit der Haut noch für das Fleisch bei dem der Saft bleibt wo er hin soll. Eine gute Grillzange ermöglicht den bequemen und spaßfördernden Grillmoment und gehört unbedingt zur Grundausstattung eines jeden Grillers.

Zu Amazon »
ab 19,90 € inkl. MwSt.
 edle Grillzange

edle Grillzange

  • sehr gute Griffigkeit
  • Ösen zum Aufhängen
  • Verriegelungs mechanismus
Zu Amazon »
ab 19,90 €
inkl. MwSt.