testbaron logo
Bitte wählen Sie das gewünschte Suchergebnis aus
82.333
Informierte Nutzer
3.363
Produkte im Vergleich

Unsere Empfehlung

Popodusche NB09 Dusch WC Bidet Vollausstattung

Dusch WC von MZ-Podex

Popodusche NB09 Dusch WC Bidet Vollausstattung

  • eutscher Kundendienst mit 2 Jahre Herstellergarantie
  • Regulierbarer Wasserstrahl und Wassertemperatur
  • Ladydusche
  • Sitzheizung & Memoryfunktion
  • 5 Reinigungsstufen & Autoclean-Funktion

Der Testbaron Dusch WC Fakten Test 2017

5 ausgewählte Dusch WCs im Fakten Test 2017. Ausführlicher Dusch WC Vergleich inkl. Dusch WC Vergleichssieger 2017 anhand von 6 Bewertungskriterien. Finden Sie das passende Dusch WC für Ihre Bedürfnisse. Achten Sie bei der Auswahl der für Sie passenden Dusch WC darauf, dass wir sämtliche Produkte nie persönlich in der Hand hatten, sondern auf Basis von Produktdaten verglichen haben. Weitere Informationen zu unserem Testverfahren finden Sie unter Über uns.

Wie wir testen:

Alle Produkte auf Testbaron.com wurden intensiv recherchiert. Unsere Testberichte, die Testnoten sowie Vor- als auch Nachteile sind das kumulative Ergebnis bisher durchgeführter Produkttests im Internet. Unser Team fasst hierbei alle getroffenen Erkenntnisse sowie Erfahrungen über Funktion, Haptik und Optik redaktionell zusammen.

Alle veröffentlichten Fakten-Tests sind das Ergebnis einer objektiven Betrachtung vorhandener Daten und somit frei von persönlicher Wertung.

BisBro Deluxe Bidet 1200 Fakten-Test BisBro Deluxe Bidet 1200
USPA 7035R DUSCH WC WASHLET Fakten-Test USPA 7035R DUSCH WC WASHLET
WACOR MEWATEC C300 Fakten-Test WACOR MEWATEC C300
Popodusche NB09 Dusch WC Bidet Vollausstattung Fakten-Test Popodusche NB09 Dusch WC Bidet Vollausstattung
Geberit Aqua-Clean 4000 Fakten-Test Geberit Aqua-Clean 4000
BisBro Deluxe Bidet 1200 Fakten-Test BisBro Deluxe Bidet 1200
USPA 7035R DUSCH WC WASHLET Fakten-Test USPA 7035R DUSCH WC WASHLET
WACOR MEWATEC C300 Fakten-Test WACOR MEWATEC C300
Popodusche NB09 Dusch WC Bidet Vollausstattung Fakten-Test Popodusche NB09 Dusch WC Bidet Vollausstattung
Geberit Aqua-Clean 4000 Fakten-Test Geberit Aqua-Clean 4000

Jetzt DIREKT die beliebtesten Dusch WCs aus 08/2017 bei Amazon ansehen

Bestseller aus 08/2017 bei Amazon ansehen

Was ist ein Dusch WC?

In Japan oder Korea ist es bestens bekannt, denn dort sind die Dusch WC Standard. Doch auch in anderen Regionen Asiens, gehört dieses WC zu der gängigen Ausstattung eines modernen Badezimmers.

Es ist eine Kombination aus einer herkömmlichen Toilette und einem Bidet. Der tägliche Gang zum stillen Örtchen kann mit einem Dusch WC mit einer hygienischen Intimreinigung verbunden werden. Das Dusch WC ist auch unter anderen Begriffen bekannt. So ist es teilweise unter dem Begriff Wasch WC, Toilettenbidet oder auch Hygiene Toilette zu finden. Grundsätzlich handelt es sich hierbei um das gleiche WC.

Dusch WCSzeneriebild Dusch WC

Was macht man mit einem Dusch WC?

Die Nutzung von einem Dusch WC ist selbstverständlich nicht anders, als bei einer herkömmlichen Toilette. Nach dem Toilettengang jedoch kann anstelle vom üblichen Papier die integrierte Dusche zur Reinigung verwendet werden. Dabei stehen einem je nach Modell verschiedene Einstellungsmöglichkeiten zur Verfügung. Das betrifft insbesondere die weiblichen Nutzer. Durch das korrekte Einstellen des Wasserstrahls kann der vordere oder eben der hintere Intimbereich gereinigt werden. Das klassische Toilettenpapier wird dann höchstens noch zum Trocknen des Bereichs verwendet. Allerdings nur dann, wenn das Dusch WC nicht über eine Trocknungsfunktion verfügt.

Der Clou an einem Dusch WC liegt in der Kombination zwischen Bidet und klassischen WC. Es ist nicht mehr notwendig die Örtlichkeiten zu wechseln, sondern es ist nun möglich nach dem Toilettengang sofort eine gründliche Intimwäsche vornehmen zu können.

Testbaron Redaktionstipp

  1. Wann wurde das erste Dusch WC erfunden?

    Erfunden wurde das Dusch WC von dem Schweizer Hans Maurer. Dieser lebte von 1918 bis 2013. Im Jahre 1957 schließlich wurde das erste Dusch WC unter dem Namen Closomat auf den Markt gebracht. Der gewünschte Erfolg blieb jedoch aufgrund einer eher unglücklich laufenden Produktneuentwicklung aus. 1960 wurde eine Alternative auf den Markt gebracht. Hierbei handelt es sich um einen Aufsatz, der auf einem bestehenden WC angebracht werden kann. Dadurch musste nicht zwingend ein Dusch WC neu gekauft werden, wenn man in den Genuss kommen wollte. Im Jahre 1978 brachte der Hersteller Geberit sowohl WC Aufsätze als auch komplette Dusch WCs erfolgreich auf den Markt.

    Abnehmer sind inzwischen nicht mehr nur Krankenhäuser oder Pflegeheime. Immer mehr private Haushalte erkennen den großen Nutzen und ziehen ein Dusch WC dem klassischen WC vor. Nicht zu Letzt ist das auch der innovativen Entwicklung auf diesem Gebiet zu verdanken. Denn im Laufe der Jahre hat sich vor allem die Bedienbarkeit deutlich verbessert und somit für mehr Komfort gesorgt.

Wie funktioniert ein Dusch WC?

Das Dusch WC wird wie ein klassisches WC genutzt. Die integrierte Dusche wird mit dem Spülkasten verbunden, woraus schließlich auch das Wasser gewonnen wird. Einige Modelle verfügen über eine Heizung, die dafür sorgt, dass das Wasser erwärmt wird. Nach dem Ende des Toilettengangs wird die Spülung getätigt. Gleichzeitig wird damit die Dusche aktiviert. Je nach Einstellung wird der gewünschte Intimbereich gereinigt. Moderne Dusch WCs haben verschiedene Stufen zur Regulierung des Wasserstrahls. Dieser kann nicht nur in der Richtung eingestellt werden, sondern auch in der Härte und der Temperatur.

Anschließend wird per Knopfdruck oder auch automatisch eine Lüftung gestartet, welche zu einer sanften Trocknung der Haut führt.

Hier gibt es unter den Herstellern und den einzelnen Modellen deutliche Unterschiede. Vor dem Kauf lohnt es sich daher durchaus einen Blick auf den Dusch WC Vergleich zu werfen, um einfach sehen zu können, was bei dem jeweiligen Modell wichtig ist.

Im Folgenden nun ein kurzer Blick auf die Arbeitsweise und Funktionalität von einem Dusch WC:

Welche Ausführungen von Dusch WC gibt es und was zeichnet diese aus?

Seit das erste Dusch WC auf dem europäischen Markt erhältlich war, hat es sich selbstverständlich weiter entwickelt. Immerhin ist es nicht mehr nur ausschließlich Closomat als Hersteller, der ein Dusch WC anbietet. Es gibt einen wesentlichen Unterschied. Ein Dusch WC ist als komplett WC zu haben oder auch als Ergänzung für ein bestehendes WC in Form von einem entsprechenden Aufsatz.

Dusch WC Komplettanlagen Hygienische Intimreinigung
Wasserstrahl regulierbar
Sitzheizung
einfache Montage
teilweise mit Selbstreinigungsfunktion
Bedienung direkt und einfach
Dusch WC Aufsatz kann auf jedes beliebige WC angebracht werden
erfüllt die gleichen Funktionen wie eine Komplettanlage
Alternative für alle, die kein neues WC möchten
verschiedene Ausführungen und Funktionen
einfache Montage

Welche Hersteller für Dusch WCs gibt es?

Zu Beginn gab es nur einen Hersteller. Heute darf man sich als Verbraucher über eine ansprechende Auswahl an Herstellern erfreuen. Die großen Namen aus dem Sanitärbereich findet man bei einem Dusch WC Vergleich rasch wieder. Es ist für jeden Geschmack und jeden Geldbeutel etwas dabei. Dank der vielseitigen Auswahl. Auf die folgenden Hersteller trifft man bei einem Dusch WC Vergleich:

  • Grohe
  • Geberit
  • Wacor
  • BisBro Deluxe
  • Setma
  • Villeroy & Boch
  • Toto
  • Duravit

Vor- und Nachteile von Dusch WC

Wer noch nie ein Dusch WC erlebt hat, wird nach der ersten Anwendung komplett davon überzeugt sein. Der klare Vorteil liegt in der gesunden und vor allem natürlichen Reinigung vom Intimbereich. Das Verwenden von Toilettenpapier oder feuchten Papier gehört dann der Vergangenheit an. Sauber, gründlich und vor allem hygienisch ist die Reinigung auf dem Dusch WC. Da einige Modelle sogar über eine Selbstreinigungsfunktion verfügen, ist selbst dieser mögliche Nachteil kaum erwähnenswert.

Vorteile

  • hygienische Reinigung
  • Regulierung des Wasserstrahls
  • warmes Wasser teilweise verfügbar
  • Trocknung über Fön-Funktion
  • Bedienung direkt am Dusch WC oder per Fernbedienung
  • Dusch WC Aufsatz als Alternative zur Komplettanlage
  • Selbstreinigungsfunktion

Nachteile

  • Ohne Selbstreinigungsfunktion wird die Reinigung teilweise schwierig

Worauf ist beim Kauf von einem Dusch WC zu achten?

Der Dusch WC Fakten-Test zeigt einem zunächst die Stärken und Schwächen der einzelnen Modelle auf. Aber auch der Preis spielt selbstverständlich eine entscheidende Rolle bei dem Dusch WC Fakten-Test. Bevor man sich an den Kauf eines Dusch WCs wagt, steht zur Debatte, ob eine Komplettanlage oder nur ein Aufsatz in Frage kommt. Eine komplett neue WC Anlage ist für alle interessant, die entweder gerade neu bauen oder eine komplette Renovierung von einem Bad vornehmen wollen. Zunächst einmal ein Blick auf die Preise für einen Dusch WC Aufsatz. Günstige Angebote sind hier bereits unter 100 Euro zu haben. Jedoch dürfen für diese günstige Aufsätze keine Luxusmodelle erwartet werden. Die Bedienung ist denkbar einfach und simple und bei Weitem nicht auf dem Standard, wie sie hochwertige Modelle anbieten können. Für den kleinen Geldbeutel jedoch eine gute Entscheidung.

Für alle die etwas mehr erwarten und auf moderne Bedienung setzen, sind Dusch WC Aufsätze um die 400 Euro zu empfehlen. Sie bieten bereits eine sehr umfangreiche Funktionalität und können auf die meisten WC-Becken montiert werden.

Für eine Dusch WC Komplettanlage hingegen liegen die Preise spürbar weit auseinander. Wer nur ein sehr geringes Budget zur Verfügung hat und dennoch ein Dusch WC als Komplettanlage haben möchte, muss darauf nicht verzichten. Einige Hersteller bieten einfache Ausführungen bereits für unter 300 Euro als Komplettanlagen an. Natürlich dürfen wie gehabt für diese Preise keine hohen Erwartungen gestellt werden.

Die Ausführungen von den Marktführern aus dem Bereich Sanitär, dazu gehören ohne jeden Zweifel Geberit und Wacor. Hier liegen die Einstiegspreise bei 1.400 Euro. Mitunter gehen diese Preise bis weit über 2.500 Euro hinaus. Hier empfiehlt sich auf jeden Fall ein Dusch WC Vergleich. Denn das sind Summen, die man in der Regel nicht aus der Portokasse zahlt.

Fazit

Das Dusch WC sollte sich endlich aus seiner stiefmütterlichen Behandlung lösen und sich davon befreien, nur in Krankenhäusern oder Pflegeheimen zur Anwendung zu kommen. Es geht nicht nur um die gründliche Reinigung. Es geht vielmehr um einen natürliche und schonende Reinigung des Intimbereichs. Ein ungeahntes Gefühl der Reinlichkeit und Frische, welches man so nach dem Toilettengang noch nie hatte.

Darüber hinaus können endlich Unmengen an WC Papier und feuchten Reinigungstüchern eingespart werden, denn diese sind dann überflüssig.

Für Menschen, welche mit einer Einschränkung ihrer Beweglichkeit leben müssen, ist ein solches WC die ideale Lösung für mehr Freiheit und Eigenständigkeit in den eigenen vier Wänden.

Für den Neubau eines Eigenheims empfehlen sich klar die Dusch WC Vergleichssieger. Denn diese Investition hat man für eine wahrlich sehr, sehr lange Zeit.

Die Dusch WC Aufsatz Vergleichssieger kommen für alle in Frage, die auf einem bestehenden Becken den Komfort einer kombinierten Toilette haben möchten. Im übrigen passen die Aufsätze sowohl auf ein Stand WC als auch auf ein Hänge WC.

Noch nie war der tägliche Gang zum stillen Örtchen mit soviel Reinlichkeit zu verbinden, wie bei einem Dusch WC. Es wird Zeit, sich an anderen Ländern ein gutes Beispiel zu nehmen und diese Form von WC als Standard in den Alltag zu integrieren.

Zu Amazon »
ab 449,00 € inkl. MwSt.
Popodusche NB09 Dusch WC Bidet Vollausstattung

Popodusche NB09 Dusch WC Bidet Vollausstattung

  • eutscher Kundendienst mit 2 Jahre Herstellergarantie
  • Regulierbarer Wasserstrahl und Wassertemperatur
  • Ladydusche
  • Sitzheizung & Memoryfunktion
  • 5 Reinigungsstufen & Autoclean-Funktion
Zu Amazon »
ab 449,00 €
inkl. MwSt.