Aktenvernichter Fakten Test & Vergleich 2019

Der Testbaron Aktenvernichter Fakten Test 2019

Du bist auf der Suche nach einem Aktenvernichter? Dann bist Du in unserem ausführlichen Aktenvernichter-Fakten Test von 2019 genau richtig. Wir präsentieren Dir anhand von 6 Bewertungskriterien unseren Aktenvernichter Vergleichssieger. Beachte aber bei deiner Auswahl des für dich besten Modells aus der Kategorie Aktenvernichter darauf, dass wir sämtliche Modelle nie persönlich in der Hand hatten, sondern auf Basis von Produktdaten, sowie aktuellen Kundenbewertungen und Aktenvernichter-Erfahrungen verglichen haben. Weitere Informationen zu unserem Testverfahren findest Du auf unserer Über uns Seite.

Unsere Aktenvernichter-Empfehlung 2019 

AngebotBestseller Nr. 1
AmazonBasics Hochsicherheits-Aktenvernichter für Papier und Kreditkarten, Partikelschnitt, bis zu 6 Blatt*
  • Aktenvernichter für Papier und Kreditkarten, Partikelschnitt, bis zu 6 Blatt
  • Sicherer Partikelschnitt mit einer Größe von 4 x 12 mm, Sicherheitsstufe 4
  • Autostart-Funktion, praktischer Hebegriff und Überlastungsschutz
  • 15,5-Liter-Eimer
  • Thermo-Schutz schützt vor Überhitzung; Überhitzungs-Indikator

Letzte Aktualisierung am 21.10.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Unsere Testbaron Top 3 Aktenvernichter-Preissieger 2019

AngebotBestseller Nr. 1
Bonsaii Pflegekit (Ölblätter / Ölpapier und Cleaning-Kit für Aktenvernichter, geeignet für sämtliche Schnittarten, Geräte, Hersteller) 10er Pack*
  • 10 er Pack Ölblätter für Aktenvernichter, geeignet für sämtliche Schnittarten (z.B. Partikelschnitt), Geräte und Hersteller
  • Das Öl befindet sich, gleichmäßig verteilt, in verschlossenen Umschlägen und wird im Schneidvorgang, ohne abtropfenden Überschuss, sorgfältig aufgetragen. Vorteil zu herkömmlichem Flaschen-Öl: Nie mehr ölige Finger oder Öllachen im Aktenvernichter-Auffangkorb. Somit ist Bonsaii-Ölpapier eine „saubere Sache“!
  • Regelmäßiges Ölen verlängert die Lebensdauer des Aktenvernichters, sorgt für eine konstante Schneidleistung und reduziert das Betriebsgeräusch
  • Lassen Sie regelmäßig einen Umschlag Bonsaii-Ölpapier durch Ihren Aktenvernichter laufen und betätigen Sie anschließend den Rückwärtslauf des Geräts damit die Schneidwalzen rundherum eingeölt werden
  • Das perfekt dosierte Pflegemittel mit pflanzlichen Schmierstoffen schmiert den Motor, die Walzen und schärft die Klingen des Geräts
Bestseller Nr. 2
Genie 106 S Vario Aufsatz-Aktenvernichter für jeden Papierkorb, bis zu 6 Blatt, Streifenschnitt (Sicherheitsstufe P-2), schwarz*
  • Zuverlässiger Strip Cut (Streifenschnitt) – Reißwolf in attraktivem schwarzen Design für bis zu 6 Blatt DIN A4 (80g/m²) pro Arbeitsgang. Einstiegsgerät (ohne Korb) passend für sämtliche Papierkörbe bis 41 cm Durchmesser
  • Hauptschalter mit Automatik, Aus und Rückwärtslauf; Clear-Funktion zum Reinigen des Schneidwerks, niedriger Energieverbrauch, Direktstromanschluss – 220 Volt (kein Adapter) und Überhitzungsschutz
  • Papiershredder – Schnittgröße: ca. 6 mm breite Streifen (entspricht der Sicherheitsstufe P-2 nach DIN 66399); Einzugsgeschwindigkeit: 2,20 m/min (bei 6 Blatt), Eingabeöffnung für Papier: 220 mm, Größe des Geräts: 31 (43,5 – ausgezogener Arm) x 7 x 10,5 cm, Gewicht des Schredder: 0,97 kg
  • Pflegehinweis: Wir empfehlen ausschließlich unser „Bonsaii Pflegekit“ zu nutzen, welches ebenfalls hier erhältlich ist. Es wird speziell für Aktenvernichter hergestellt. Regelmäßiges Ölen verlängert die Lebensdauer, sorgt für eine konstante Schneidleistung und reduziert das Betriebsgeräusch. Bitte vermeiden Sie aus Sicherheitsgründen Öle aus der Flasche bzw. Sprühöle – Brandgefahr!
AngebotBestseller Nr. 3
Genie 255 CD Aktenvernichter, bis zu 7 Blatt, Streifenschnitt (Sicherheitsstufe P-1), mit CD-Shredder, inkl. Papierkorb, schwarz/silber*
  • Zuverlässiger Strip Cut (Streifenschnitt) – Reißwolf in attraktivem schwarz-silbernen Design für bis zu 7 Blatt DIN A4 (80g/m²) bzw. 1 CD/DVD/Kreditkarte (zerstört in 4 Teile) pro Arbeitsgang
  • Separates Schneidwerk und getrennter Auffangbehälter für CDs/DVDs und Kreditkarten
  • Automatische Start-/Stopp-Funktion, Hauptschalter am Shredder: AUTO/AUS/RÜCKWÄRTS, inklusive Papierkorb (ca. 12 Liter)
  • Hauptschalter mit Automatik, Aus und Rückwärtslauf (aktiviert die extra CD/Kreditkarten-Vernichtung), Clear-Funktion zum Reinigen des Schneidwerks, niedriger Energieverbrauch, Direktstromanschluss – 220 Volt (kein Adapter)
  • Papiershredder – Schnittgröße: ca. 7 mm breite Streifen (entspricht der Sicherheitsstufe P-1 nach DIN 66399); Einzugsgeschwindigkeit: 2,50 m/min (bei 7 Blatt), Eingabeöffnung für Papier: 220 mm, Eingabeöffnung für CD/DVD: 123 mm, Größe des Schredder: 295 x 290 x 16,5 mm (H x B x T), Gewicht des Schredder: 2,3 kg

Letzte Aktualisierung am 21.10.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Unsere Testbaron Top 3 Aktenvernichter-Profi-Empfehlungen 2019

Bestseller Nr. 1
AmazonBasics Aktenvernichter, 7-8-Blatt, Partikelschnitt, mit herausziehbarem Auffangbehälter für Papier/CDs/Kreditkarten*
  • Partikelschnitt-Aktenvernichter mit einer Kapazität von 7-8 Blatt Papier; vernichtet Kreditkarten, CD’s und DVD’s (einzeln)
  • Zerkleinert Papier in Streifen mit 4 x 10 mm Größe
  • Kontinuierliche Laufzeit von 2 Minuten, anschließend 40min. Abkühlzeit ; Auto-Start-Funktion sowie manuell rückwärts möglich um Papierstau zu beseitigen
  • 22,2cm Papiereinzug; 11 l Abfallkorb; Überhitzungsschutz
  • Maße: 19.8 x 31.75 x 42.67 cm(LxBxT); AmazonBasics 1-Jahr limitierte Garantie
AngebotBestseller Nr. 2
Genie 580 XCD Aktenvernichter, bis zu 10 Blatt, Partikelschnitt (Sicherheitsstufe P-4), mit CD – Shredder, inkl. Papierkorb, schwarz*
  • Zuverlässiger Cross Cut (Kreuzschnitt / Partkelschnitt) – Reißwolf in attraktivem schwarzen Design für bis zu 10 Blatt DIN A4 (80g/m²) bzw. 1 CD/DVD/Kreditkarte (zerstört in 4 Teile) pro Arbeitsgang, mit eingebautem Überhitzungsschutz
  • Separates Schneidwerk und getrennter Auffangbehälter für CDs/DVDs und Kreditkarten
  • Automatische Start-/Stopp-Funktion, Hauptschalter am Shredder: AUTO/AUS/RÜCKWÄRTS, inklusive Papierkorb (ca. 21 Liter/ca. 220 Blatt) mit integriertem Sichtfenster um den Füllstand zu sehen
  • Hauptschalter mit Automatik, Aus und Rückwärtslauf, Gerät startet die Sicherheitssperre (schaltet ab) sobald der Schredder Kopf angehoben wird oder nicht richtig eingelegt ist, niedriger Energieverbrauch, Direktstromanschluss – 220 Volt (kein Adapter)
  • Papiershredder – Schnittgröße: ca. 4 x 18 mm Partikel (entspricht der Sicherheitsstufe P-4 nach DIN 66399); Einzugsgeschwindigkeit: 1,50 m/min, Motorleistung: 220 W, Eingabeöffnung für Papier: 220 mm, Eingabeöffnung für CD/DVD: 123 mm, Größe des Geräts: 350 x 215 x 450 mm (H x B x T), Gewicht des Schredder: 3,45 kg
Bestseller Nr. 3
AmazonBasics – Hochsicherheits-Kreuzschnitt-Aktenvernichter für 8 Blätter, für Papier und Kreditkarten*
  • Kreuzschnitt-Aktenvernichter für 8 Blätter Papier; zerschneidet auch Kreditkarten (eine nach der anderen)
  • Zerkleinert Papier in 0,48 x 4,68 cm große Streifen, die einem Sicherheitsgrad von P3 entsprechen
  • 3-minütiger kontinuierlicher Betrieb möglich; die Abkühlzeit beträgt dann 30 Minuten; mit LED-Signalleuchte, die vor Überhitzung warnt
  • Angewinkelte Standfüße garantieren einen sicheren Halt; mit Autostart-Funktion und manueller Rücklauftaste zum Beheben von Papierstaus
  • Eimer mit einem Fassungsvermögen von 15,5 l und einem Klarsichtfenster, zum einfachen Einsehen des Füllstandes; integrierter Tragegriff ermöglicht ein einfaches Ausleeren; mit einjähriger eingeschränkter Garantie durch AmazonBasics

Letzte Aktualisierung am 21.10.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Was ist ein Aktenvernichter?

Ein Aktenvernichter, auch als Reißwolf oder Büro-Schredder bekannt, dient dazu, Dokumente so zu zerstören, dass deren Inhalt komplett unkenntlich wird. Am häufigsten werden Pappe und Papier geschreddert, aber auch CDs und DVDs sowie Kreditkarten lassen sich auf diese Weise ganz einfach zerkleinern und unleserlich machen.

Szeneriebild Aktenvernichter

Szeneriebild aus der Produktwelt der Aktenvernichter

Was macht man mit einem Aktenvernichter?

Wichtige Papiere können nicht einfach am Stück in der Mülltonne entsorgt werden. Je nachdem, welche Informationen darauf enthalten sind, können sie in Händen Unbefugter großen Schaden verursachen. Diese Tatsache gilt besonders bei Unternehmen. Diese sind dazu verpflichtet, Datenschutzauflagen zu erfüllen. 

Um Fremden die Informationen unzugänglich zu machen, ist der Aktenvernichter eine zuverlässige Lösung. Heutzutage wird der Schredder immer häufiger auch von Privatleuten genutzt, um alte Briefe, Bankunterlagen oder Rechnungen sicher wegwerfen zu können. Im Gegensatz zum Verbrennen der Papiere, wie es früher üblich war, ist die Methode moderner Aktenvernichter weniger gefährlich. Außerdem wird die Umwelt, beispielsweise durch die Rauchentwicklung, nicht so stark beansprucht.

Testbaron Redaktionstipp

Schon gewusst?

Wann wurde der erste Aktenvernichter entwickelt?

Die Idee eines Aktenvernichters kam zuerst Adolf Ehinger, als er während der Zeit des Nationalsozialismus eine Lösung benötigte, wie er seine verfasse Anti-Nazi-Propaganda effektiv zerstören konnte. Schließlich brachte ihn eine Nudelmaschine auf die bahnbrechende Idee und er erfand einen Aktenvernichter, der zuerst aber nur manuell bedient werden konnte. Vier Jahre später stellte Adolf Ehinger in seiner Firma die ersten Aktenvernichter her, die elektromotorisch funktionierten und verkaufte sie an Wirtschaftsinstitutionen und Agenturen weiter.

Was sollte man beachten, wenn man einen Aktenvernichter kaufen möchte?

Der Aktenvernichter ist im besten Fall ein langlebiger Begleiter, der äußerst nützlich ist. Im schlimmsten Fall ist er jedoch sogar gefährlich, z. B. wenn Sicherheitsvorkehrungen nicht getroffen wurden oder Informationen leicht rekonstruierbar sind.

Art der Anwendung

Zuerst sollte die Art der Aktenvernichtung feststehen. Wie wichtig ist die endgültige Vernichtung der auf dem Papier enthaltenen Informationen? Wie Wahrscheinlich ist es, dass andere Menschen versuchen, die Papierfetzen zusammenzusetzen, um das Geschriebene darauf identifizieren zu können? 

Die Daten von Unternehmen, vor allem aber großen Unternehmen oder von Ämtern sind natürlich vertraulicher. Diese werden deshalb häufig mit Hilfe von Feuer oder Chemie vernichtet, um keine fassbaren Rückstände zu hinterlassen. Üblich sind allerdings elektrische Aktenvernichter, die den Partikelschnitt, Kreuzschnitt oder Streifenschnitt verwenden. Sehr leistungsfähige Geräte dieser Art sind die Desintegratoren und Granulierer.

Sicherheitsstufe

Die Sicherheitsstufe eines Reißwolfes gibt an, in wie kleine Stücke er das Blatt Papier zerschneidet. Wer sich einen neuen Aktenvernichter kaufen möchte, sollte Streifenschnittgeräten meiden. Diese erzeugen lediglich Längsschnitte, die relativ einfach wieder zusammengesetzt werden können. Auch bei sehr schmalen Streifen ist nicht gewährleistet, dass die Wörter auf dem Blatt Papier nicht doch wieder rekonstruiert werden. 

Aus diesem Grund empfiehlt sich immer ein Modell, welches per Kreuzschnitt schreddert. Bei einer niedrigen Sicherheitsstufe sind noch Buchstaben und Zahlen auf den Papierschnipseln zu erkennen. Je höher die Sicherheitsstufe ist, umso gründlicher ist der Vernichtungsvorgang. Wenn es sehr wichtige Informationen zu schützen gilt, sollte an dieser Stelle nicht gespart werden. Betriebe, Ämter und andere Institutionen greifen von daher zu einer hohen Sicherheitsstufe. Für den privaten Gebrauch sollte hingegen mindestens die Sicherheitsstufe 2 gewählt werden. Viele Aktenvernichter im Fakten-Test haben eine Sicherheitsstufe von 3 oder höher.

Vernichtung von Datenträgern

Einige der modernen Geräte zerkleinern nicht mehr nur Papier. Heutzutage werden wichtige Daten auch auf CD und DVD gespeichert, sodass diese Datenträger ebenfalls zerstört werden müssen, wenn sie nicht mehr gebraucht werden. Genauso bergen alte Kreditkarten, die bereits abgelaufen sind, immer noch ein Auslesepotenzial, sodass auch diese in kleinste Stücke zerteilt werden müssen. Abgesehen davon sollte der neue Reißwolf unbedingt unempfindlich gegenüber Heftklammern sein. Oftmals wird vergessen, sie von den Dokumenten zu trennen.

Zusatzfunktionen

Ein gutes Gerät zeichnet zudem aus, dass es bestimmte Funktionen beinhaltet, die für die Sicherheit des Nutzers sorgen. Dazu gehört ein Überhitzungsschutz, also eine Sicherheits-Abschaltfunktion. Kontaktstellen am Gerät sorgen dafür, dass der Strom nicht mehr fließt und sich das Gerät abstellt, sobald sich der Deckel öffnet. Diese Funktion ist wichtig, um beim Entleeren des Behälters für die Papierstreifen frei von Verletzungen zu bleiben. Das Schneidewerk sollte sich ohne Mühe vom Papierkorb trennen lassen. Somit wird sichergestellt, dass auch das Entfernen von Heftklammern oder anderen Kleinteilen am Schneidewerk gefahrlos möglich ist. Eine Notstopp-Funktion sorgt außerdem dafür, dass sich das Gerät sofort ausschaltet, sobald der Schalter betätigt wird. Dieser ist am Gerät im Regelfall nicht zu übersehen.

Laufzeit und Lautstärke

Bei der Kaufentscheidung sollte zudem die Laufzeit des Aktenvernichters eine Rolle spielen. Ein Reißwolf muss unter Umständen auch für längere Zeit durchgehend arbeiten, vor allem in Betrieben. Die Lautstärke variiert ebenfalls von Gerät zu Gerät stark. Hier zeigen die Aktenvernichtertests, dass vor allem günstige Geräte mehr Lärm produzieren als teure. Ein ausgiebiger Aktenvernichter Vergleich hilft dabei, hochqualitative Büro-Schredder von schlechten zu unterscheiden.

Wie funktioniert ein Aktenvernichter?

Papiere werden im Aktenvernichter auf mechanische Weise zerkleinert. Dazu muss das zu zerstörende Material in die dafür vorgesehene Öffnung oben am Aktenvernichter geschoben werden. In der Regel erkennt das Gerät den eingeführten Gegenstand und beginnt automatisch mit dem Zerstückelungsprozess. 

Bei diesem bewegen sich zwei scharfe Walzen aus Stahl aufeinander zu und schneiden das Papier in mehr oder weniger kleine Stücke. Beim Streifenschnitt funktioniert das durchgehend, während sich die Walzen in ihren Ausrichtungen versetzt bewegen und Wellen bilden. Wie gründlich die Vernichtung der Dokumente ausfällt, ist an der Sicherheitsstufe des jeweiligen Gerätes festzustellen. Insgesamt gibt es sieben von diesen Sicherheitsstufen, die unterschiedliche Zielgruppen ansprechen. Die zerkleinerten Papierstücke gelangen anschließend in das Behältnis, welches sich direkt unter dem Schneidewerk befindet. Während der Benutzung eines Aktenvernichters sollte stets Vorsicht geboten sein. Nicht nur die Sicherheitsmaßnahmen sind bei der Verwendung des Reißwolfes zu beachten. Auch sollte das Gerät, damit es flüssig läuft, regelmäßig geölt werden. Hierfür wird Öl in das Schneidewerk gespritzt oder es wird ein in Öl getränktes Papier im Gerät geschreddert. Auf diese Art werden die Walzen automatisch geschmeidiger.

Welche unterschiedlichen Aktenvernichter gibt es und was zeichnet diese aus?

Wir haben Aktenvernichter im Fakten-Test, die unterschiedliche Bauarten aufweisen.

Streifenschnitt-AktenvernichterDiese Schneidetechnik kommt bei günstigeren Modellen vor. Das Papier wird in Streifen geschnitten. Die Methode ist nicht besonders sicher, wenn die Streifen nicht dünn genug sind.
Kreuzschnitt-AktenvernichterZusätzlich zum vertikalen Schnitt wie beim Streifenschnitt, wird das Papier noch horizontal geschnitten. Die Schnitte erfolgen durch scharfkantige Räder. Diese Schnittmethode ist wesentlich sicherer und es können häufig mehrere Blätter gleichzeitig geschreddert werden.
Mikroschnitt-AktenvernichterMikroschnitt-Aktenvernichter funktionieren meist mit Kettenantrieb. Die Zahnräder sind oft aus Kunststoff und haben daher eine geringere Lebensdauer. Die in den Schredder gezogenen Papiere werden in kleinste Teile zerschnitten, weshalb das Zusammenfügen des Papiers nach diesem Vorgang kaum möglich ist.
Deintegrator/GranuliererDiese Reißwölfe zerschneiden das Papier so sehr, dass eine Rekonstruktion der Dokumente nicht möglich ist.
Aktenvernichter mit HammerwalzwerkDas Papier wird hier durch ein Drahtsieb gepresst. Geräte mit Hammerwalzwerk stellen eine sehr sichere Methode der Aktenvernichtung dar.

Testbaron Redaktionstipp

Was sollte man für einen guten Aktenvernichter im Einkauf ausgeben?

Die günstigsten Geräte bekommt man bereits ab 20€. Diese sind in den meisten Fällen für den Privatgebrauch vollkommen ausreichend. Soll die Qualität etwas besser sein, sind Aktenvernichter um die 300€ sinnvoll. Betriebe sollten zu den hochwertigen Geräten um die 1.000€ greifen. Nach oben hin sind preislich keine Grenzen gesetzt. Mitunter gibt es sogar Geräte bis zu 30.000€.

Welche Aktenvernichter-Hersteller gibt es?

Es gibt viele namhafte Hersteller, die auch im Aktenvernichtervergleichvorkommen. Dazu gehören beispielsweise:

  • AmazonBasics
  • Fellowes
  • Dahle
  • Hama
  • IDEAL
  • Martin Yale GmbH
  • Geha
  • Bonsaii
  • EBA
  • HSM
  • Rexel

Welche Vor- & Nachteile haben Aktenvernichter?

Vorteile

  • Wichtige Dokumente und Datenträger wie CDs, DVDs usw. lassen sich zerstören und für Unbefugte unkenntlich machen
  • Platz wird gespart: alte Dokumente müssen nicht mehr gelagert werden
  • Keine Beauftragung von Firmen mehr, welche die Vernichtung empfindlicher Dokumente verrichten
  • Funktioniert schneller als manuelle Methoden
  • Aktenvernichter sind sicherer als die Vernichtung mit Feuer oder Chemikalien und sind häufig mit Überhitzungsschutz und Autostopp-Funktion ausgestattet
  • Einfache Entsorgung des Mülls: Auffangbehälter sammelt Papierstückchen
  • Zeitsparend: Viele Modelle vernichten mehrere Blätter Papier auf einmal
  • Pflegeleicht

Nachteile

  • Schneidewerk bedarf regelmäßiger Pflege
  • Bei der Bedienung des Gerätes müssen Sicherheitsvorkehrungen eingehalten werden; z. B. lange Haar nicht offen tragen, lange Ketten oder Krawatten bei der Bedienung des Aktenvernichters ablegen
  • Nicht alle Geräte sind in der Lage, Büro- oder Heftklammern zu vernichten

Fazit

Mit einem Aktenvernichter können wichtige Unterlagen selbst und ohne spezielle Dienstleister vernichtet werden. Die Wahl des richtigen Aktenvernichters hängt davon ab, wie schützenswert die Informationen auf dem Papier, der Kreditkarte, der CD oder der DVD sind. Dementsprechend wird eine Sicherheitsstufe auf einer Skala von 1-7 gewählt. Die Sicherheitsvorkehrungen sollten je nach Gebrauchsanweisung des Geräts dringend eingehalten werden, denn es passieren leicht immer wieder Unfälle mit dem Reißwolf.

AngebotBestseller Nr. 1 AmazonBasics Hochsicherheits-Aktenvernichter für… 39,99 EUR

Letzte Aktualisierung am 21.10.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

  • aktueller Amazon Bestseller
  • bestes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Top Kundenbewertungen
AngebotBestseller Nr. 1
AmazonBasics Hochsicherheits-Aktenvernichter für Papier und Kreditkarten, Partikelschnitt, bis zu 6 Blatt*
  • Aktenvernichter für Papier und Kreditkarten, Partikelschnitt, bis zu 6 Blatt
  • Sicherer Partikelschnitt mit einer Größe von 4 x 12 mm, Sicherheitsstufe 4
  • Autostart-Funktion, praktischer Hebegriff und Überlastungsschutz
  • 15,5-Liter-Eimer
  • Thermo-Schutz schützt vor Überhitzung; Überhitzungs-Indikator

Letzte Aktualisierung am 21.10.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API