Schuhheizung Fakten Test & Vergleich 2020

Der Testbaron Schuhheizung Fakten Test 2020

Du bist auf der Suche nach einer Schuhheizung? Dann bist Du in unserem ausführlichen Schuhheizungen-Fakten Test von 2020 genau richtig. Wir präsentieren Dir anhand von 6 Bewertungskriterien unseren Schuhheizung Vergleichssieger. Beachte aber bei deiner Auswahl des für dich besten Modells aus der Kategorie Schuhheizungen darauf, dass wir sämtliche Modelle nie persönlich in der Hand hatten, sondern auf Basis von Produktdaten, sowie aktuellen Kundenbewertungen und Schuhheizung-Erfahrungen verglichen haben. Weitere Informationen zu unserem Testverfahren findest Du auf unserer Über uns Seite.

Unsere Schuhheizung-Empfehlung 2020 

AngebotBestseller Nr. 1
Thermrup Beheizbare Einlegesohlen Ferninfrarot(FIR) Thermosohlen Akkubetrieb(4 Heizstufen), Größe: 35-48(zuschneidbar),waschbar*
  • Nie mehr kalte Füße!! Hochwertige beheizbare Einlegesohlen mit Ferninfrarot Gummi-Heizelement, tiefe und gleichmäßige Wärmeverteilung. 18 cm lange Heizfläche von der Ferse bis zum Zeh.
  • Akkubetrieben mit 4 stufigem Wärmeregler, Leistung: 7,4 V, max. 7W/DC
  • Lieferumfang: 2x beheizbare Einlegesohle, 2x Li-Ion Akku( 2500mAh),1x Ladegerät, 2x Gamasche, 1x Betriebsanleitung.
  • Dicke: 6mm, Größe: 35-48(passende Größe zuschneidbar), Kabellänge: 70 cm, Waschbar ( Hand und Maschine),
  • Anwendungsgebiete: * Skifahren und andere Wintersportarten. *Armee, Polizei und Rettungspersonal. **.Gegen die Kälte im Haushalt. *Outdoor-Radfahren. *Arbeit im kalten Freien oder im Kühlraum.

Letzte Aktualisierung am 13.07.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Unsere Testbaron Top 3 Schuhheizung-Preissieger 2020

AngebotBestseller Nr. 1
Thermrup Beheizbare Einlegesohlen Ferninfrarot(FIR) Thermosohlen Akkubetrieb(4 Heizstufen), Größe: 35-48(zuschneidbar),waschbar*
  • Nie mehr kalte Füße!! Hochwertige beheizbare Einlegesohlen mit Ferninfrarot Gummi-Heizelement, tiefe und gleichmäßige Wärmeverteilung. 18 cm lange Heizfläche von der Ferse bis zum Zeh.
  • Akkubetrieben mit 4 stufigem Wärmeregler, Leistung: 7,4 V, max. 7W/DC
  • Lieferumfang: 2x beheizbare Einlegesohle, 2x Li-Ion Akku( 2500mAh),1x Ladegerät, 2x Gamasche, 1x Betriebsanleitung.
  • Dicke: 6mm, Größe: 35-48(passende Größe zuschneidbar), Kabellänge: 70 cm, Waschbar ( Hand und Maschine),
  • Anwendungsgebiete: * Skifahren und andere Wintersportarten. *Armee, Polizei und Rettungspersonal. **.Gegen die Kälte im Haushalt. *Outdoor-Radfahren. *Arbeit im kalten Freien oder im Kühlraum.
Bestseller Nr. 2
NGN Schuhtrockner | Skischuhtrockner | Schuhheizung |Schuhwärmer | Handschuhtrockner – mit UV-Licht für warme Füße und trockene Schuhe sowie Einlegesohlen | wirkt antibakteriell – Pilz Desinfektion*
  • DATEN: Skischuhwärmer elektrisch mit UV-Licht und 2 Trocken-Modulen Maße je Heizkörper: 55 x 34 x 142 mm Gesamtgewicht 170g trocknet schonend und langsam bei bis zu 56 °C Stromversorgung: 230 V (Eurostecker) ohne Batterie Kabellänge (von Trockenmodulen zum Stecker): ca. 135 cm
  • VERWEDNUNG: Geeignet für alle Schuhe, Stiefel, Skischuhe, Sportschuhe, Laufschuhe, Arbeitsschuhe, Kinderschuhe und Winterschuhe trocknet auch Handschuhe, Socken und Sohlen
  • FUNTKION: beseitigt schnell Bakterien, Feuchtigkeit, Schweiß und Geruch desinfiziert Schuhe und Handschuhe schützt vor Fußpilz und Nagelpilz verstärkt Heiz-Pads ganz ohne Akku
  • MARKE: Trockner im schicken Design von NGN für Damen und Herren mobil verwendbar z.B. im Auto sorgt für eine hygienische Schuhpflege und Schuhdesinfektion auch im Outdoor-Bereich
  • PRAKTISCH: Die perfekte Skischuh-Heizung für Schuh und Schuheinlagen sowie Zubehör hält warm und trocken, auch im Winter arbeitet mit ultraviolettem Licht (UVC) wiederverwendbar the perfect boot dryer for every foot-wear
Bestseller Nr. 3
Ultrasport Schuhheizung Deluxe – kabellose, beheizbare Thermosohle, Fußwärmer, sofort Heizsohle, Einlegsohlen mit Akkubetrieb und Funkfernbedienung, verschiedene Größen, wiederaufladbar*
  • Beheizbare Einlegesohlen: Halten die Füße bei kaltem Wetter warm – gleichmäßige Wärmeverteilung für optimale Blutzirkulation in den Füßen
  • Besser als ein Thermopad: wiederaufladbare Schuhheizung – inklusive schnurloser, intuitiv bedienbarer Fernbedienung für maximalen Bedienkomfort
  • In die Thermosohle integrierter 1800 mA Lithium-Ionen-Akku – sicher und umweltfreundlich, passend für sämtliche Schuhe – Schuheinlagen individuell anpassbar
  • 3 Heizstufen für individuelle Nutzungsdauer/Wärmedauer: Hoch-Modus ca. 3-4 Std. – Mittel-Modus ca. 4-5 Std. – Niedrig-Modus ca. 6-7 Std.
  • Material: kaum wiegbarer EVA-Schaum mit isolierender Synthetikfaser kombiniert mit leichtesten Technikkomponenten – für eine extra flache Sohle

Letzte Aktualisierung am 13.07.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Unsere Testbaron Top 3 Schuhheizung-Profi-Empfehlungen 2020

AngebotBestseller Nr. 1
Thermrup Beheizbare Einlegesohlen Ferninfrarot(FIR) Thermosohlen Akkubetrieb(4 Heizstufen), Größe: 35-48(zuschneidbar),waschbar*
  • Nie mehr kalte Füße!! Hochwertige beheizbare Einlegesohlen mit Ferninfrarot Gummi-Heizelement, tiefe und gleichmäßige Wärmeverteilung. 18 cm lange Heizfläche von der Ferse bis zum Zeh.
  • Akkubetrieben mit 4 stufigem Wärmeregler, Leistung: 7,4 V, max. 7W/DC
  • Lieferumfang: 2x beheizbare Einlegesohle, 2x Li-Ion Akku( 2500mAh),1x Ladegerät, 2x Gamasche, 1x Betriebsanleitung.
  • Dicke: 6mm, Größe: 35-48(passende Größe zuschneidbar), Kabellänge: 70 cm, Waschbar ( Hand und Maschine),
  • Anwendungsgebiete: * Skifahren und andere Wintersportarten. *Armee, Polizei und Rettungspersonal. **.Gegen die Kälte im Haushalt. *Outdoor-Radfahren. *Arbeit im kalten Freien oder im Kühlraum.
Bestseller Nr. 2
Lembeauty Beheizbare Einlegesohlen Thermosohlen Schuhheizung Set Wärmesohlen – Filzsohlen für Männer und Frauen, Jung und Alt*
  • Fernheizung: mit Kohlefaserverbundmaterial, eingebaute 1900mA-Micro-Batterie, Fiebersteuerung durch intelligente Fernbedienung.
  • Volles Fußfieber: Intelligente Kontrolle, gleichmäßige Hitze, warme Füße und Körper. Es kann die Mikrozirkulation im Blut verbessern, minus 40 kann auch normal verwendet werden.
  • Anwendbare Szenen: Winteraktivitäten im Freien wie Angeln, Wachen, Skifahren, Wandern usw.
  • Es kann zugeschnitten werden: Die Größe kann je nach Bedarf zwischen 35 und 40 Euro sowie zwischen 41 und 46 Euro angepasst werden.
  • Fieberparameter: H-Pegel bis 60 ° C, Nutzungsdauer 3-4 Stunden; M-Level bis zu 55 ° C, Betriebszeit 4-5 Stunden; L-Wert bis zu 50 ° C, Betriebsdauer 6-7 Stunden.
Bestseller Nr. 3
Emerio Schuhtrockner Schuhwärmer für 2 Paar Schuhe Schuh-Heizung für warme Füße*
  • Emerio Schuh- und Stiefeltrockner mit flexiblem Schlauch und Timer, für die Wand-Montage geeignet.
  • Ganz einfach zwei Paar Schuhe oder Stiefel trocknen und in kurzer Zeit können Ihre Füße wieder in trockene, wohlig warme Schuhe oder Stiefel schlüpfen.
  • Aber nicht nur nasse Schuhe bekommt der Schuhtrockner in kurzer Zeit wieder trocken, an kalten Wintertagen mit Eis und Schnee wärmt die Schuh-Heizung Ihre Stiefel auch angenehm vor.
  • Der Schuhwärmer kann auch für Handschuhe benutzt werden.
  • Wirkt gegen Gerüche und Bakterien-Bildung .

Letzte Aktualisierung am 13.07.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Was ist eine Schuhheizung?

Mit dem Winter kommt das altbekannte Problem – kalte Füße! Die Füße frieren als erstes und auch wenn wir warme Schuhe tragen, können uns diese vor dem eisigen Boden nicht wirklich schützen.

An eisigen Wintertagen sind Schuhheizungen die idealen Begleiter. Schuhheizungen sehen aus wie gewöhnliche Schuhsohlen, welche in die Winterschuhe gelegt werden. Der entscheidende Unterschied: Sie wärmen kalte Füße wieder auf und halten sie warm.

Schuhheizungen sind Schuhsohlen, die sich aufwärmen. Mittels eingebauter Thermostatsensoren messen die Schuhsohlen die Fußtemperatur. Ist diese niedriger als 31 Grad Celsius, aktiviert sich die Heizung automatisch. Erreicht die Fußtemperatur mehr als 41 Grad Celsius, schaltet sich die Schuhheizung automatisch ab. Die Temperatur kann zusätzlich auf zwei Stufen manuell mit einer Funkfernbedienung eingestellt werden, der Träger hat die Wahl zwischen 38 Grad und 44 Grad Celsius. Mit der Fernbedienung kann die Schuhheizung auch ganz abgeschaltet werden.

Schuhheizungen wärmen die Füße insbesondere im Bereich der Zehen und der Fußballen und halten diese etwa 18 Stunden warm.

Szeneriebild Schuhheizung

Szeneriebild aus der Produktwelt der Schuhheizungen

Was macht man mit einer Schuhheizung?

Wer im Winter an kalten Füßen leidet, wird sich über eine Schuhheizung freuen. Die Sohlen können einfach in die Winterschuhe eingelegt und im Alltag getragen werden. Abgesehen davon gibt es jedoch noch einige weitere Anwendungsgebiete. Wer gerne Wintersport betreibt oder seinen Lieblingssport im Winter gerne ausübt, ist mit einer Schuhheizung in jedem Fall gut bedient.

Schuhheizungen sind insbesondere im Skisport sehr beliebt. Die stabilen und robusten Skischuhe bieten ausreichend Platz und Halt für die beheizbaren Schuhsohlen. Außerdem eignen sich Schuhheizungen für Aktive, die gerne im Winter Motorrad oder Fahrrad fahren. Pferdebesitzer, deren Lieblinge auch bei Schnee und Kälte Bewegung brauchen, wissen Schuhheizungen ebenfalls zu schätzen. Ob bei der Arbeit im Stall oder auf einem Ausritt durch die verschneite Landschaft, die kalten Monate werden mit Schuhheizungen viel angenehmer. Mit warmen Füßen lässt sich ein Ausritt gleich viel besser genießen. Die Reitstiefel bieten genügend Platz für die Sohlen.

Testbaron Redaktionstipp

Fun Fact über Schuhheizungen

Er befand sich gerade auf der Jagd, als dem französischen Erfinder die zündende Idee kam: die Digitsohle. Bei der Digitsohle handelt es sich um einen smarten Allrounder unter den Schuhsohlen, der Schritt- und Kalorienzähler sowie Schuhheizung in einem und an das Smartphone gekoppelt ist.

Als erstes erfand der Franzose die beheizbare Einlagesohle, welche anfangs noch batteriebetrieben war. Heute wird die Digitsohle über einen USB-Anschluss aufgeladen, was etwa sieben bis acht Stunden dauert. In dieser Zeit kann man einen Marathon laufen – mit der digitalen Sohle sogar im Winter, denn die Füße des Läufers können bis 40 Grad Celsius aufgeheizt werden. Einfach die Füße mittels App aufwärmen lassen!

Was sollte man beachten, wenn man eine Schuhheizung kaufen möchte?

Bevor man sich für den Kauf einer Schuhheizung entscheidet, sollte man zuerst sichergehen, dass der Schuh zur Schuhheizung passt und umgekehrt. Unter Umständen kann es sein, dass die Fußbekleidung bereits über eine Sohle verfügt. Die Verwendung der Schuhheizung könnte dann dazu führen, dass der Schuh zu eng wird und nicht mehr passt. Schwierigkeiten können auch beim Akku entstehen, was vor allem bei Winterschuhen häufig ein Problem ist. Plant man, die Sohle in Winterschuhen zu verwenden, sollte man ein Modell wählen, in welchem der Akku in die Sohle integriert ist.

Richtiges Beheizen der Füße

Schuhheizungen müssen in erster Linie wärmen. Mit diesem Kaufkriterium im Hinterkopf sollten Interessierte insbesondere auf die Lage der Heizung achten. Wo beginnt deren Wirkung und wie dicht liegt sie zu den Zehenspitzen? Wie groß ist überhaupt die Fläche, die gewärmt werden soll? Schuhheizungen im Fakten-Test, die lediglich über einen einzigen Heizpunkt verfügten, schnitten dabei weniger zufriedenstellend ab als Vergleichsprodukte. Die beheizbare Sohle wurde an diesem Punkt zu stark erhitzt, sodass der Tragekomfort litt und es teilweise sogar zu Verbrennungen kam.

Anzahl der Heizelemente

Über wie viele Heizelemente eine beheizbare Schuheinlage verfügt, ist an der entsprechenden Größentabelle erkennbar. Dabei gilt: Je mehr Größenmodelle angeboten werden, desto besser sind die Heizmodelle an die Größe angepasst. Zu beachten ist hierbei, dass kleine Heizelemente häufig heiß eingestellt werden, während große Elemente weniger stark heizen. Im Schuhheizungen Fakten-Test zeigte sich, dass man als Verbraucher die Heizelemente durchaus auch selbst ausmessen kann. Betrachtet man die Unterseite der beheizbaren Schuheinlage, ist die Lage und Größe des Heizelements erkennbar.

Heiztemperatur

Schuhheizungen im Vergleich zeigten, dass die Heiztemperatur der Sohlen im Idealfall um die 36 Grad Celsius beträgt.

Größe der Schuhheizung

Wichtige Voraussetzung für die richtige Schuhheizung ist selbstverständlich auch die passende Größe. Je nach Fuß- und Schuhgröße, ist eine entsprechende Sohle zu wählen. Beheizbare Schuheinlagen haben den besonderen Vorteil, dass diese zugeschnitten und individuell angepasst werden können.

Aufbauhöhe

Schuhheizungen unterscheiden sich in ihrer Aufbauhöhe. Die falsche Wahl kann dazu führen, dass die Schuhe dem Träger nicht mehr passen. Generell gilt, dass die beheizbare Schuheinlage möglichst flach sein sollte.

Anbringen des Akkus

Kauft man Schuhheizungen für Skischuhe oder Reitstiefel, sollte man vor allem darauf achten, dass das Kabel lang genug ist, um den Akku oberhalb des Stiefelschaftes anbringen zu können. Dies garantiert Tragekomfort.

Bedienung

Im Schuhheizungen Fakten-Test erwies sich eine Fernbedienung als äußerst nützlich zur Aktivierung des Akkus sowie zur Auswahl der Heizstufe. Verfügt die beheizte Schuhsohle über keine Fernbedienung, muss der Schuh ausgezogen werden.

Wie funktioniert eine Schuhheizung?

Schuhheizungen werden, je nach Variante und Ausführung, unterschiedlich betrieben. Es gibt Sohlen, die mit Batterie oder mit einem Akku funktionieren und mit einem dünnen Kabel verbunden werden. Die Einheit, in der sich die Batterie oder der Akku befindet, wird am Schuh angebracht. Alternativ gibt es auch kabellose Modelle.

Welche unterschiedlichen Schuhheizungen gibt es und was zeichnet diese aus?

Schuhheizung in Form von SchuhsohlenDie verbreiteste Form der Schuhheizung ist die beheizbare Einlegesohle. Diese wird entweder mit Batterie oder mit Akku betrieben und mit der Sohle des Schuhes mittels eines dünnen Kabels verbunden. Im Fakten-Test von Schuhheizungen stellte sich heraus, dass beheizbare Schuhsolen lediglich in einer Einheitsgröße erhältlich sind. Sie weisen allerdings den großen Vorteil auf, dass sie zugeschnitten und auf diese Weise individuell an die eigenen Füße angepasst werden können. Es empfiehlt sich, beim Zuschneiden schrittweise zu arbeiten und nur kleine Stücke zu entfernen, sodass die beheizbaren Schuheinlagen optimal passen.
Schuhheizung in Form von Schuhsohlen mit FernbedienungSchuhheizungen in Form von beheizbaren Einlegesohlen gibt es auch in Kombination mit einer Fernbedienung. Schuhheizungen Fakten-Tests zeigten, dass diese Varianten mit zusätzlichem Komfort überzeugen konnten. Die Fernbedienung regelt die Temperatur per Knopfdruck.
Schuhheizung in Form von Schuhsohlen mit automatischer TemperaturregelungEbenfalls hohen Komfort bieten die beheizbaren Einlegesohlen, welche die Temperatur automatisch regeln können. Diese verfügen über ein eingebautes Thermostat, welches stets die Temperatur im Schuh misst. Ist eine bestimmte Temperatur erreicht, schaltet sich die beheizbare Schuheinlage automatisch wieder aus.
Gel-Wärme-SchuheinlagenMit der Schuhheizung vergleichbar sind Gel-Wärme-Schuheinlagen. Der Träger drückt zur Aktivierung auf eine bestimmte Stelle in der Einlage und aufgrund einer chemischen Reaktion heizt sich die Einlage auf. Diese Wärme hält etwa eine Stunde lang an. Legt man die Schuheinlage für zehn Minuten in kochendes Wasser, können die Schuheinlagen bis zu 100 Mal wiederverwendet werden.

Testbaron Redaktionstipp

Was sollte man für eine gute Schuhheizung im Einkauf ausgeben?

Wer mit seiner beheizbaren Schuheinlage dauerhaft zufrieden sein und den gesamten Winter über gerne warme Füße haben möchte, sollte insbesondere Wert auf die Qualität der Schuhheizung legen. Preise für beheizbare Schuheinlagen reichen von 20 bis zu 150 Euro. Der Marktführer auf dem Gebiet der Schuhheizungen bietet beheizbare Sohlen schon zum Preis von etwa 50 Euro an. Billigmarken unter den beheizbaren Schuheinlagen sind bereits zu einem Preis von 20 Euro erhältlich. Diese wurden im Schuhheizungen Vergleich jedoch insgesamt negativ von Kunden bewertet.

Welche Schuhheizungen-Hersteller gibt es?

  • Therm-ic
  • Thermo Soles 3D
  • Alpenheat
  • Dr. Warm
  • Pearl
  • Heat Active
  • Ultrasport

Welche Vor- & Nachteile haben Schuhheizungen?

Vorteile

  • Warme Füße über mehr als 18 Stunden
  • Manche Modelle sind bis zu 100 Mal wieder aufladbar
  • Sorgen für Wohlbefinden am ganzen Körper
  • Individuell in der Größe anpassbar

Nachteile

  • Verbrennungen bei falscher Positionierung des Heizelementes
  • Teilweise niedrige Akkulaufzeit/Batterielaufzeit
  • Folgekosten wegen Anschaffung von Batterien
  • Qualitativ hochwertige Produkte sind teuer

Fazit

In der kalten Jahreszeit frieren die Füße schnell. Auch beim Skifahren, Reiten oder Angeln im Winter können kalte Füße die Freude am Sport trüben. Eine Schuhheizung kann hier Abhilfe schaffen. Im Schuhheizungen Fakten-Test wurden Schuhheizungen ausprobiert und verglichen. Dabei spielten Kaufkriterien wie die Größe der beheizbaren Schuheinlage, die Anpassungshöhe, die Anbringung des Akkus oder der Batterien und die Bedienung mittels einer Fernbedienung eine Rolle.

Wer sich dafür interessiert, eine Schuhheizung zu erwerben, sollte darauf achten, sich ein Produkt für dauerhaft warme Füße zu kaufen. Es empfiehlt sich, auf Qualität zu setzen, selbst wenn es günstigere Angebote.

AngebotBestseller Nr. 1 Thermrup Beheizbare Einlegesohlen… 68,85 EUR

Letzte Aktualisierung am 13.07.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

  • aktueller Amazon Bestseller
  • bestes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Top Kundenbewertungen
AngebotBestseller Nr. 1
Thermrup Beheizbare Einlegesohlen Ferninfrarot(FIR) Thermosohlen Akkubetrieb(4 Heizstufen), Größe: 35-48(zuschneidbar),waschbar*
  • Nie mehr kalte Füße!! Hochwertige beheizbare Einlegesohlen mit Ferninfrarot Gummi-Heizelement, tiefe und gleichmäßige Wärmeverteilung. 18 cm lange Heizfläche von der Ferse bis zum Zeh.
  • Akkubetrieben mit 4 stufigem Wärmeregler, Leistung: 7,4 V, max. 7W/DC
  • Lieferumfang: 2x beheizbare Einlegesohle, 2x Li-Ion Akku( 2500mAh),1x Ladegerät, 2x Gamasche, 1x Betriebsanleitung.
  • Dicke: 6mm, Größe: 35-48(passende Größe zuschneidbar), Kabellänge: 70 cm, Waschbar ( Hand und Maschine),
  • Anwendungsgebiete: * Skifahren und andere Wintersportarten. *Armee, Polizei und Rettungspersonal. **.Gegen die Kälte im Haushalt. *Outdoor-Radfahren. *Arbeit im kalten Freien oder im Kühlraum.

Letzte Aktualisierung am 13.07.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API