testbaron logo
Bitte wählen Sie das gewünschte Suchergebnis aus
105.038
Informierte Nutzer
3.363
Produkte im Vergleich

Unsere Empfehlung

Kinder Chair Plus

Schreibtischstuhl Kinder von Kettler

Kinder Chair Plus

  • kinderleichte Montage
  • Sitzfläche und Rückenlehne ergonomisch geformt
  • höhenverstellbar
  • hilft beim ruhigen Sitzen durch fehlende Rollen

Der Testbaron Schreibtischstuhl Kinder Fakten Test 2017

3 ausgewählte Schreibtischstühle Kinder im Fakten Test 2017. Ausführlicher Schreibtischstuhl Kinder Vergleich inkl. Schreibtischstuhl Kinder Vergleichssieger 2017 anhand von 6 Bewertungskriterien. Finden Sie den passenden Schreibtischstuhl Kinder für Ihre Bedürfnisse. Achten Sie bei der Auswahl der für Sie passenden Schreibtischstuhl Kinder darauf, dass wir sämtliche Produkte nie persönlich in der Hand hatten, sondern auf Basis von Produktdaten verglichen haben. Weitere Informationen zu unserem Testverfahren finden Sie unter Über uns.

  • Kinder Chair Plus im Schreibtischstuhl Kinder Fakten-Test 2017
    Kinder Chair Plus

    Maße
    34 - 46 x 47 x 47 cm

    Maximale Belastung
    -

    Maximale Sitzdauer
    -

    Hersteller
    Kettler

    Vorteile
    kinderleichte Montage
    Sitzfläche und Rückenlehne ergonomisch geformt
    höhenverstellbar
    hilft beim ruhigen Sitzen durch fehlende Rollen

    ab 99,90 €inkl. MwSt.

    bei Amazon »
  • Kinder-Fitness-Hocker im Schreibtischstuhl Kinder Fakten-Test 2017
    Kinder-Fitness-Hocker


    39 - 48 cm / 40 cm


    60 kg


    4 Stunden/Tag


    Topstar


    Fitness-Hocker mit original Walser Patent
    Horizontaler Schwingeffekt individuell einstellbar
    Stufenlose Sitzhöhenverstellung
    Stabiles Kunststoff-Fußkreuz mit Rollen

    ab 100,99 €inkl. MwSt.

    bei Amazon »
  • Drehstuhl im Schreibtischstuhl Kinder Fakten-Test 2017
    Drehstuhl


    -


    100 kg


    -


    SixBros.


    Stufenlose Sitzhöhenverstellung
    Sitzfläche und Rückenlehne aus Netzstoff
    Sitz um 360° frei drehbar
    Einfache Montage

    ab 29,90 €inkl. MwSt.

    bei Amazon »

Wie wir testen:

Alle Produkte auf Testbaron.com wurden intensiv recherchiert. Unsere Testberichte, die Testnoten sowie Vor- als auch Nachteile sind das kumulative Ergebnis bisher durchgeführter Produkttests im Internet. Unser Team fasst hierbei alle getroffenen Erkenntnisse sowie Erfahrungen über Funktion, Haptik und Optik redaktionell zusammen.

Alle veröffentlichten Fakten-Tests sind das Ergebnis einer objektiven Betrachtung vorhandener Daten und somit frei von persönlicher Wertung.

Kinder Chair Plus Fakten-Test Kinder Chair Plus
Kinder-Fitness-Hocker Fakten-Test Kinder-Fitness-Hocker
Drehstuhl Fakten-Test Drehstuhl
Kinder Chair Plus Fakten-Test Kinder Chair Plus
Kinder-Fitness-Hocker Fakten-Test Kinder-Fitness-Hocker
Drehstuhl Fakten-Test Drehstuhl

Jetzt DIREKT die beliebtesten Schreibtischstühle Kinder aus 12/2017 bei Amazon ansehen

Bestseller aus 12/2017 bei Amazon ansehen

Was ist ein Schreibtischstuhl für Kinder?

Für jeden Erwachsenen Menschen ist es normal. Der Drehstuhl im Büro. Wenn man daran zurück denkt, warum man ihn damals kaufte kommen einem einige logische Gründe in den Sinn. Damit man keine Rückenschmerzen bekommt, sich besser konzentrieren kann und gemütlich sitzen kann. Die vielen Einstellmöglichkeiten nicht zu vergessen.

Warum sollte nun das Kind nicht in dieses Vergnügen kommen? Auch Kinder bekommen bei der falschen Haltung im sitzen Rückenschmerzen. Darum sollte der Nachwuchs mit einem passenden Schreibtischstuhl für Kinder ausgestattet werden. Dieser ist individuell auf die Größe einstellbar. Natürlich in kleineren Größen als ein normaler Bürostuhl. Weiterhin ist die Sitzfläche sowie die Lehne angepasst.

Schreibtischstuhl KinderSzeneriebild Schreibtischstuhl Kinder

Was macht man mit einem Schreibtischstuhl für Kinder?

Der Bürostuhl für Kinder ist vom Aufbau her gleich wie ein herkömmlicher Bürostuhl. Der Unterschied besteht darin, dass er deutlich kleiner ist und eben für Kinder ausgelegt ist. Rückenschmerzen sind so etwas wie ein Volkskrankheit in Deutschland. Es gibt unzählige Ursachen dafür, eine unter diesen ist jedoch eine falsche Haltung beim sitzen. Die falsche Haltung kommt oftmals von unpassenden Stühlen und auch unpassenden Tischen. Auch wenn der Tisch viel zu hoch oder nieder ist, nimmt man falsche Haltungen ein. Hier geht es jedoch um Stühle für Kinder. Damit der Nachwuchs vernünftig aufrecht sitzen kann, benötigt er einen passenden Stuhl. Es reicht, dass alle Kinder in der Schule an gleich großen Tischen auf gleich großen Stühlen sitzen müssen. Dass das nicht für alle Kinder passt ist selbsterklärend. Umso wichtiger ist es, dass die Kinder Zuhause eine ordentliche Sitzhaltung einnehmen.

Mit dem Schreibtischstuhl für Kinder sind etliche Einstellmöglichkeiten gegeben. Je nach Modell lassen sich die Höhe des Stuhls, die Lehne, die Armlehnen, der Härtegrad der Lehne und mehr verstellen. Somit kann sich der oder die Kleine ein richtiges kleines Büro einrichten.

Testbaron Redaktionstipp

  1. Seit wann gibt es Bürostühle?

    Die Geschichte des Bürostuhls begann mit der Industrialisierung und damit der Bürokratisierung. Es musste immer mehr dokumentiert und verwaltet werden. Gleichzeitigt stiegt die Bildung des Volkes. Nach und nach lernten immer mehr lesen und schreiben. Das ganze spielte sich im 19. Jahrhundert ab. Die ersten Stühle waren aus Holz gefertigt. Erst später wurde auch Stahl und Kunststoff benutzt benutzt. Damit man nicht so hart saß, wurden die ersten Polsterungen auf den Markt gebracht. Diese waren meist Kissen die mit Rosshaar gefüllt waren. Erst 1928 erfand Marcel Breuer den ersten Drehstuhl. Die Sitzfläche war auf einem Drehkreuz befestigt, somit konnte man sich um die eigene Achse drehen. Nach dem zweiten Weltkrieg, als es wieder mehr Rohmaterialien gab, wurden die Bürostühle immer besser. In diesem Zuge sanken auch langsam die Preise, somit konnten sich mehr Menschen einen Bürostuhl leisten.

    Die Ergonomie fand erst in den 70er Jahren des letzten Jahrhunderts Eingang in die Bürostuhl Herstellung. Es war der Anfang zu einem langen Weg bis zu den heutigen modernen Stühlen.

Was sollte man beim Kauf eines Schreibtischstuhls für Kinder beachten?

Maße Das wichtigste zuerst. Die Maße des Stuhls müssen zu den Maßen der Person passen. Ansonsten könnte ein Kind sich sofort einen normalen Bürostuhl zulegen. Da das aber nicht sinnvoll ist, halten wir hier fest: Der Stuhl muss zur Körpergröße und dem Gewicht passen. Bei manchen Stühlen wird in der Beschreibung direkt die ideale Körpergröße angegeben. Zwei Faustformeln sollte man beachten:
Sitzhöhe = Körpergröße : 3,72 [in cm]
Armlehnenhöhe = Körpergröße : 6,75 [in cm]
Schreibtischhöhe Auf diese Seite geht es um Schreibtischstühle für Kinder, trotzdem muss folgendes erwähnt werden. Ohne den passenden Schreibtisch nützt der beste Stuhl nichts. Auch hier gibt es eine Faustformel:
Schreibtischhöhe = Körpergröße : 2,43 [in cm]
Farbe Bei allen technischen und gesundheitlichen Daten sollte man eines nicht vergessen. Der Bürostuhl ist für ein Kind. Und was fällt einem Kind am meisten auf? Richtig, die Farbe. Welches die beste Farbe ist, muss jeder selbst in Erfahrung bringen.
Armlehnen Die Armlehnen sollten verstellbar sein. In der Höhe und im Idealfall auch in der Breite. Da es auch Stühle für Kinder gibt, die keine Armlehne haben, wird hier kurz die Funktion erklärt. Armlehnen unterstützen die Lehne bei der Verteilung des Gewichtes. Somit wird das Körpergewicht auf verschiedene Körperteile verteilt. Das verhindert eine Überlastung der Wirbelsäule. Besonders wichtig ist das, bei hohen Sitzzeiten. Wenn man sowieso nur kurz am Schreibtisch ist, und dabei oftmals auf stehen muss, stören die Armlehnen eher. Eine Faustformel:
Die Armlehne ist richtig eingestellt, wenn die Unterarme im rechten Winkel auf liegen während man aufrecht auf dem Stuhl sitzt.
Einstellmöglichkeiten Es sollte alles manuell einstellbar sein. Was bedeutet alles? Im Idealfall folgende Punkte: Höhe der Sitzfläche, Höhe der Armlehnen, Abstand der Armlehnen zur Sitzfläche, Höhe der Lehne, Maximale Neigung der Sitzfläche.
Rollen Heutzutage werden die meisten Bürostühle für Kinder mit Rollen verkauft. Man ist damit einfach beweglicher. Bei wenig Platz und kurze Sitzzeiten kann auch ein klassischer Stuhl für Kinder angebracht sein. In der Regel sind jedoch die Modelle mit Rollen besser geeignet.
Maximale Belastung Die Maximale Belastung wird in Kilogramm angegeben. Hier sollte man etwas weiter denken. Wenn der Sohn bereits 35 kg wiegt ist es nicht unbedingt sinnvoll einen Stuhl der bis 40 kg hält zu kaufen. Ansonsten benötigt man möglicherweise in einem halben Jahr wieder einen neuen Schreibtischstuhl für Kinder.
Maximale Sitzdauer Die Maximale Sitzdauer gibt an, wie lange das Sitzen auf dem Stuhl als unbedenklich gilt. In Hinsicht auf Schmerzen oder gesundheitliche Schäden. Bei den meisten Kindern kann das ignoriert werden, da sie selten mehr als wenige Stunden am Tisch sitzen bleiben. Falls der Nachwuchs jedoch oft länger auf dem Stuhl sitzen soll, sollte man diese Information beachten und ein geeignetes Modell auswählen.

Wie funktioniert ein Schreibtischstuhl für Kinder?

Von unten nach oben - Die Rollen

Es gibt zwei Varianten von Rollen.

Bei der einfachen Variante ist der Stuhl mit Rollen ausgestattet die völlig ungebremst sind. Sie sind in jede Richtung frei beweglich, somit ist auch der Stuhl für Kinder in jede Richtung frei beweglich.

Die zweite Variante ist bei leerem Stuhl gebremst. Das bedeutet, dass, wenn niemand auf dem Stuhl sitzt, er sich nicht verschieben lässt. Erst wenn Gewicht auf den Stuhl kommt, werden die Rollen frei und man kann den Stuhl verschieben. Der Sinn dabei ist, dass der Stuhl beim hinsetzen nicht davon rollt. Die Erfahrung, wie schmerzhaft es ist, wenn man sich hinsetzen möchte und auf dem Boden landet haben schon viele Leute erlebt.

Von unten nach oben - Das Fußkreuz und der Zylinder

Das Fußkreuz verteilt das Gesamtgewicht gleichmäßig auf alle Rollen. Das funktioniert dadurch, dass alle Abstände genau gleich sind und der eigentliche Stuhl in der Mitte aufliegt. Dadurch kann sich der Druck von oben nach unten gleichmäßig verteilen.

Der Zylinder ist in der Mitte des Kreuzes angebracht. Mittels einer Gasdruckfeder lässt sich die Höhe einstellen. In dieser Feder ist ein Gas, das zusammengepresst ist. Dadurch wird der innere Zylinder nach oben gedrückt, wenn man den Hebel betätigt. Da der Druck jedoch nicht sehr groß ist, kann man durch die Betätigung des Hebels während man auf dem Stuhl sitzt die Höhe auch nach unten verstellen.

Von unten nach oben - Stuhlmechanik mit Sitz, Armlehnen und Rückenlehne

Je nach Modell sitzt direkt der Sitz oder eine Wippmechanik auf dem Zylinder. Die Wippmeachnik erlaubt es einem, mit der Sitzfläche nach hinten zu wippen. Im anderen Fall ist die Sitzfläche komplett starr.

Wenn Armlehnen vorhanden sind, sind diese auch an der Sitzfläche befestigt. Ansonsten würden sie bei der Wippmechanik nicht mit wippen können.

Genauso verhält es sich mit der Rückenlehne. Bei einigen Modellen lässt sie sich in der Höhe verstellen.

Welche Ausführungen von Schreibtischstühlen für Kinder gibt es und was zeichnet diese aus?

Drehstuhl vs. "Klassischer" Stuhl Die meisten Bürostühle für Kinder können sich um die eigene Achse drehen. Es gibt jedoch auch klassische Stühle, die trotzdem für Kinder geeignet sind. Wichtig ist, dass trotzdem die Rückenlehne und die Sitzhöhe verstellbar ist. Der Drehstuhl ist sehr beweglich, das genau Gegenteil des klassischen Stuhls.
Mit vs. Ohne Armlehne Die Armlehne entlastet den Rücken bei langem sitzen. Bei häufigem auf stehen kann sie jedoch im Weg sein. Bei kurzen Sitzzeiten kann es sinnvoll sein einen Stuhl für den Nachwuchs ohne Armlehne zu bestellen. Um so länger das Kind auf dem Stuhl sitzt, um so eher sollte auch eine Armlehne dabei sein.
Mit vs. Ohne Rückenlehne Es ist noch nicht lange her, da konnte es sich noch niemand vorstellen. Einen Bürostuhl ohne Rückenlehne? Jedoch hat sich diese Variante einen festen Platz am Markt gesichert. Beworben wird er mit dem Hinweise, dass die ständige Bewegung die Muskulatur stärkt und gleichzeitig Versteifungen und falschen Sitzpositionen verhindert. Der Stuhl mit Rückenlehne ist der Klassiker. Bei Kindern die sich sehr viel bewegen sollte auf die Rückenlehne verzichtet werden. Der Stuhl wandelt den scheinbaren Nachteil "hibbelig" in den Vorteil "Muskelstärkung" um. Bei ruhigen Kindern ist es meist Sinnvoll einen Stuhl mit Rückenlehne auszuwählen.
Mit vs. Ohne Räder Der Unterschied ist, ob man mit dem Schreibtischstuhl für Kinder beweglich ist oder nicht. Je nach Einsatzort kann das eine oder andere sinnvoll sein.

Testbaron Redaktionstipp

  1. Was sollte man für einen guten Schreibtischstuhl für Kinder im Einkauf ausgeben?

    Wie bei fast allen Produkten steigen auch die Preise bei Schreibtischstühlen für Kinder mit zunehmender Qualität. Wie teuer muss den der Stuhl sein, bzw. wie gut die Qualität?
    Die wichtigste Information dabei ist, die Sitzdauer. Wenn das Kind jeden Tag 5 Minuten am Tisch sitzt, tut es auch ein alter Holzstuhl der Uroma. Das wird jedoch kaum der Fall sein, allein schon aufgrund der Hausaufgaben. Ab 30€ bekommt man Stühle die für eine kurze Sitzdauer geeignet sind. Bei längerer Benutzung sollte man ca. 100€ kalkulieren. Bessere Stühle sind meist besser gefedert und besser verarbeitet. Außerdem haben sie in der Regel mehr Einstellmöglichkeiten, was dem Wohlbefinden sehr entgegen kommt.
    Wenn man die Zeit abschätzen möchte, wie lange der Nachwuchs auf dem Stuhl wohl sitzen wird sollte man vorausschauend denken. Möglicherweise bekommt er in der nächsten Zeit einen eigenen PC und die Zeit verdoppelt sich. Dann ist es besser gleich einen Guten Stuhl für das Kind zu bestellen, als dass man bald wieder einen neuen benötigt.

Welche Hersteller für Schreibtischstühle für Kinder gibt es?

  • AERIS
  • Amstyle Design
  • Barthversand
  • Best
  • casa pura
  • Cats Collection
  • colourliving
  • creatisto
  • Delta
  • Disney
  • Dreams4Home
  • Duhome
  • Dynamic24
  • ENTELO - Guter Stuhl
  • FineBuy
  • Harbour Housewares
  • Hartley's
  • hjh OFFICE
  • Home4You
  • Homestyle4u
  • IDIMEX
  • Interlink Möbel
  • Invicta Interior
  • Jadella
  • Kettler
  • KidKraft
  • Kinderdrehstuhl
  • Kulik System©
  • LibertyHouseToys
  • Links
  • Little Helper
  • Mayer Möbel
  • Mayer Sitzmöbel
  • MK
  • moebel-action
  • NOWY STYL
  • Pharao24
  • Phönix
  • PRIMA Clever einrichten®
  • Promafit
  • Qeeboo
  • Rovo Chair
  • Sirch
  • Songmics
  • TecTake
  • TOPSTAR
  • vidaXL
  • Worlds Apart

Vor- und Nachteile von Schreibtischstühlen für Kinder

Vorteile

  • Bietet die selben Einstellmöglichkeiten wie "große" Schreibtischstühle
  • Fördert die Gesundheit, speziell des Rückens
  • Bringt Spaß anstatt Frust an der Kinderschreibtisch
  • Durch großzügige Einstellmöglichkeiten reicht meist ein Stuhl die komplette Schulzeit

Nachteile

  • Teurer als ein einfacher 0815 Stuhl

Fazit

In der Generation Rückenschmerzen ist ein Guter Stuhl Pflicht. In großen Büros namhafter Konzerne bis zu kleinen Vorzimmern ist das heute Standard. Bei Kindern wird hier oftmals noch an der falschen Stelle gespart. Die Gesundheit sollte einem ein Stuhl wert sein. Außerdem ist man leistungsfähiger und hat besser Laune, wenn man gut sitzt. Wem schon beim Gedanken an den Schreibtischstuhl sein Rücken weh tut, der sollte sich nach einem neuen umschauen. Dasselbe gilt eben auch für jedes Kind. Nur dass es meist nicht selbst weiß was für ein Stuhl gut für es ist. Darum gibt es diese Ratgeberseite, auf der alles wichtige zum Thema Schreibtischstühle für Kinder zu finden ist.

Zu Amazon »
ab 99,90 € inkl. MwSt.
Kinder Chair Plus

Kinder Chair Plus

  • kinderleichte Montage
  • Sitzfläche und Rückenlehne ergonomisch geformt
  • höhenverstellbar
  • hilft beim ruhigen Sitzen durch fehlende Rollen
Zu Amazon »
ab 99,90 €
inkl. MwSt.