Pulsoxymeter Fakten Test & Vergleich 2019

Der Testbaron Pulsoxymeter Fakten Test 2019

Du bist auf der Suche nach einem Pulsoxymeter? Dann bist Du in unserem ausführlichen Pulsoxymeter-Fakten Test von 2019 genau richtig. Wir präsentieren Dir anhand von 6 Bewertungskriterien unseren Pulsoxymeter Vergleichssieger. Beachte aber bei deiner Auswahl des für dich besten Modells aus der Kategorie Pulsoxymeter darauf, dass wir sämtliche Modelle nie persönlich in der Hand hatten, sondern auf Basis von Produktdaten, sowie aktuellen Kundenbewertungen und Pulsoxymeter-Erfahrungen verglichen haben. Weitere Informationen zu unserem Testverfahren findest Du auf unserer Über uns Seite.

Unsere Pulsoxymeter-Empfehlung 2019 

AngebotBestseller Nr. 1
Pulox PO-200 Pulsoximeter*
  • Sauerstoffmessgerät mit sehr bedienfreundlicher, einfacher Ein-Knopf-Bedienung, 360° drehbares Display
  • Zuverlässige und schnelle Messung der Sauerstoffsättigung und des Puls
  • Batteriesparfunktion durch automatisches Abschalten des Pulsoximeters nach der Anwendung
  • OLED-Anzeige mit übersichtlichen, großen Zahlen und Pulswelle
  • Viel Zubehör wird mitgeliefert: Tasche und kleiner Koffer zur Aufbewahrung für unterwegs und zum Schutz vor Staub bei Nichtbenutzung, schützende und griffige Silikonhülle, praktisches Trageband für unterwegs, 2 DURACELL Batterien AAA für die sofortige Messung direkt nach Eintreffen des Pakets

Letzte Aktualisierung am 20.10.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Unsere Testbaron Top 3 Pulsoxymeter-Preissieger 2019

AngebotBestseller Nr. 1
Pulsoximeter PULOX PO-100 Solo in Blau*
  • Zuverlässige Messung von Sauerstoffsättigung und Pulsrate
  • Klare LED-Anzeige mit großen Zahlen
  • Einfache Bedienung mit nur einem Knopfdruck
  • Ergebnis innerhalb weniger Sekunden
  • Bequeme Messung direkt am Finger
Bestseller Nr. 2
ATMOKO Oximeter Elektronischer digitaler Sofort-Lesen-Sauerstoffsensor, Großbild-LED-Anzeige und Einknopfbedienung*
  • 【Schnelle genaue Messwerte】: Stecken Sie einfach einen Finger in den Fingersensor für die Diagnose. Nach etwa 10 Sekunden werden die Daten Ihres SpO2 (Blutsauerstoffsättigungspegels), PRbPm (durchschnittliche Herzfrequenz) direkt und genau angezeigt auf einem großen digitalen LED-Bildschirm.
  • 【Qualität bestätigt】: Die Genauigkeit dieses Pulsoximeters mit bis zu 98% garantiert. Es schaltet sich automatisch aus, wenn 5 Sekunden lang keine Bedienung erfolgt. Darüber hinaus hat es einen niedrigen Batterieverbrauch und eine lange Lebensdauer der Batterie sowie eine normale Nutzungsdauer von 3 Jahren.
  • 【Multi-Anwendung】:Dieses Pulsoximeter ist für den Einsatz in Familien, Krankenhäusern, Sauerstoffbarren, kommunalen medizinischen Behandlungen und Sportgesundheitspflege anwendbar, geeignet für Familien, Schnarchpatienten, ältere Menschen, schwangere Frauen und Sportbegeisterte usw.
  • 【Einfach zu bedienen】:Die Ein-Knopf-Bedienung ermöglicht es Ihnen, das Pulsoximeter selbst zu bedienen. Es ist einfach und bequem für Echtzeitmessungen.
  • 【Kompakt und tragbar】: Die Abmessungen dieses Pulsoximeters betragen 6,2 * 3,6 * 3,2 cm, was in den Größen klein und kompakt ist. Das mitgelieferte Aufhängeseil ermöglicht es Ihnen, das Pulsoximeter überall hin mitzunehmen, auch wenn Sie im Freien trainieren.
Bestseller Nr. 3
Pulsoximeter,Fingerpulsoximeter,Oximeter mit Alarm ideal zur schnellen Messung der Sauerstoffsättigung (SpO2)-Einfacher Pulsmesser für Kinder & Erwachsene-OLED Anzeige die sich mitdreht-Touch Display*
  • EINFACHE HANDHABUNG – Der hochwertige Fingerpulsoximeter misst schnell verschiedene Werte deines Bluts. Mit der unkomplizierten Messung am Finger erhältst du zuverlässig deine Ergebnisse
  • IDEALER GESUNDHEITSBEGLEITER – Der innovative Fingerpulsmesser kann besonders einfach verwendet werden. Ob daheim oder unterwegs, du und deine Kinder sind damit jederzeit optimal ausgerüstet
  • VIELSEITIG EINSETZBAR – Ob Sauerstoffsättigung (SpO2), mit dem deutlich lesbaren OLED Display bekommst du sofort einen umfassenden Überblick über deine Werte. Inkl. Perfusionsindex für die Perfusion der Gliedmaßen
  • BESONDERS HOCHWERTIG – Du kannst den hochwertigen Pulsoximeter kinderleicht bedienen. Mit nur einem Knopfdruck wird die Messung sofort gestartet, ideal für Kinder und Erwachsene
  • KLEIN UND LEICHT – Die handliche Größe des Pulsmessers eignet sich ideal, um ihn überall mit hinzunehmen – er passt in jede Tasche. Du kannst ihn als täglichen Begleiter stets bei dir tragen,Ein ausgezeichneter Kundenservice hilft Ihnen bei der Lösung von Problemen,Bitte kontaktieren Sie uns unter support@mommedtech.com

Letzte Aktualisierung am 20.10.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Unsere Testbaron Top 3 Pulsoxymeter-Profi-Empfehlungen 2019

AngebotBestseller Nr. 1
Beurer PO 40 Pulsoximeter, Ermittlung der arteriellen Sauerstoffsättigung im Blut*
  • Pulsoximeter zur Ermittlung der arteriellen Sauerstoffsättigung (SpO2), der Herzfrequenz und des Pulsmodulationsindex (PMI)
  • Übersichtliche grafische Darstellung der Werte auf dem Display in sechs unterschiedlichen Anzeigeformaten
  • Besonders geeignet für Personen mit Herzinsuffizienz, chronisch obstruktiven Lungenerkrankungen, Asthma Bronchiale oder für Sportler in großen Höhen
  • Einfache Bedienung über einen Knopf, Displayhelligkeit in 10 Stufen einstellbar und Symbolanzeige bei unruhigen Messungen
  • Im Lieferumfang enthalten sind Umhängeband und Gürteltasche für den privaten Einsatz zuhause oder in medizinischen Bereichen
AngebotBestseller Nr. 2
Medisana PM 100, Pulsoximeter, Messung der Sauerstoffsättigung im Blut, Fingerpulsoxymeter mit OLED-Display und One-Touch Bedienung*
  • 2 Ansichten: Sauerstoffsättigung (SpO2) und Pulsfrequenz können in Balken- oder Wellenform dargestellt werden
  • One-Touch: Das Oximeter lässt sich dank der One-Touch Bedienung einfach und bequem bedienen – ideal für unterwegs, dem häuslichen Gebrauch und bei sportlichen Aktivitäten
  • OLED-Display: Die Messwerte (Blutsauerstoffsättigung und Pulsfrequenz) können auf dem großen OLED-Display in sechs unterschiedlichen Darstellungen und 10-stufiger Displayhelligkeit angezeigt werden
  • Abschaltautomatik: Unser Pulsoximeter ist mit einer batterieschonenden Abschaltautomatik ausgestattet. Wenn innerhalb der ersten 8 Sekunden keine Messreaktion erfolgt, schaltet sich das Oximeter aus
  • Lieferumfang: Medisana PM 100 Pulsoximeter, Trageband, Batterien, Bedienungsanleitung
AngebotBestseller Nr. 3
Pulsoximeter PULOX PO-200A mit Alarm, Pulston und automatisch drehbarem Display blau zur Messung der Blutsauerstoffsättigung SpO2 und Puls*
  • Oximeter mit Alarmfunktion, einstellbaren Alarmgrenzen und Pulston
  • Zur Messung der Sauerstoffsättigung SpO2 und des Puls am Finger mit angenehm weichem Fingerbett
  • Sehr bedienerfreundliche, einfache Bedienung, schnelle Ergebnisse und automatisch drehbare OLED Anzeige
  • Batteriesparfunktion durch automatisches Abschalten nach der Anwendung
  • Viel Zubehör wird mit dem Fingeroxymeter mitgeliefert: Tasche und kleiner Koffer zur Aufbewahrung für unterwegs und zum Schutz vor Staub bei Nichtbenutzung, schützende und griffige Silikonhülle, praktisches Trageband für unterwegs, 2 Batterien AAA für die sofortige Messung direkt nach Eintreffen des Pakets

Letzte Aktualisierung am 20.10.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Was ist ein Pulsoxymeter?

Ein Erwachsener atmet ca. 12-15 Mal pro Minute ein und aus. Beim Einatmen gelangt lebensnotwendiger Sauerstoff in unseren Körper. Doch wie hoch ist die genaue Menge an Sauerstoff in unserem Blut? Ob zur Selbstkontrolle nach dem Sport oder bei der Untersuchung durch einen Arzt: Eine genaue Messung des Sauerstoffwertes kann in vielen Fällen sinnvoll sein. Sie geschieht durch ein Pulsoxymeter. Ein Pulsoxymeter, auch Sauerstoffmessgerät genannt, ist ein Gerät, das den Sauerstoffgehalt im Blut innerhalb weniger Sekunden misst. Der betroffenen Person muss dabei kein Blut abgenommen werden. Gleichzeitig gibt ein Pulsoxymeter auch die Anzahl der Herzschläge pro Minute an. Der Pulsoxymeter Fakten-Test stellt Standardausführungen und Weiterentwicklungen dieses medizinischen Geräts vor.

Szeneriebild Pulsoxymeter

Szeneriebild aus der Produktwelt der Pulsoxymeter

Was macht man mit einem Pulsoxymeter?

Mit einem Pulsoxymeter kann man den Blutsauerstoffgehalt und den Puls eines Menschen bestimmen. Meist verwenden Allgemeinmediziner ein Pulsoxymeter zur Untersuchung von Atemwegserkrankungen wie Bronchitis oder Lungenentzündung. Bei beiden Erkrankungen sind die Bronchien bzw. Lungen entzündet und geschwollen, sodass sie weniger Sauerstoff aufnehmen können. Dies führt zu einem messbaren Absinken des Sauerstoffwertes. Der normale Blutsauerstoffwert beim Menschen liegt bei ca. 98-100%. Auch wenn das Messgerät einen Wert zwischen 95% und 97% anzeigt, besteht meist kein Grund zur Sorge. Sinkt der Sauerstoffgehalt jedoch unter 90%, ist eine medizinische Behandlung angeraten. Klagt ein Patient also über Atembeschwerden, so ist ein Pulsoxymetervergleichneben dem klassischen Abhören mit dem Stethoskop ein wichtiges Instrument zur Diagnostik. Auch Lungenfachärzte verwenden regelmäßig Pulsoxymeter, um sich einen ersten Eindruck vom Gesundheitszustand eines Patienten zu machen. Zeigt das Messgerät einen niedrigen Wert an, macht er entweder weitere Fakten-Tests oder prüft, ob eine Behandlung mit Medikamenten sinnvoll ist.

Viele Menschen benutzen ein Sauerstoffmessgerät heute auch privat. Die Geräte werden bei der Kontrolle der eigenen Fitness immer beliebter, wie der Pulsoxymeter Vergleich zeigt. Sportlern wie Marathonläufern oder Radfahrern genügt es nicht mehr, durch Armbänder oder Pulsuhren nur ihren Herzschlag zu messen. Sie wollen auch wissen, wie hoch der Sauerstoffwert in ihrem Blut ist, da ein hoher Wert für hohe Fitness und gute Kondition steht.

Testbaron Redaktionstipp

Schon gewusst?

Fakten zu Pulsoxymetern

Was bedeutet eigentlich dieser Fachbegriff? Er setzt sich zusammen aus den Worten Puls+ Oxy+ Meter. Das Wort „Puls“ bedeutet „Herzschlag“. „Oxy“ steht für „Oxygen“, also Sauerstoff. „Meter“ heißt „Messgerät“. Also ein Herzschlag+ Sauerstoffmessgerät.

In der Serie Doktor House ist ein Pulsoxymeter meist das erste Messgerät, an das der Patient angeschlossen wird. Das ist auch in Wirklichkeit so. Egal, unter welchen Symptomen der Patient leidet, Daten wie Sauerstoffgehalt und Puls werden vorsorglich immer gemessen.

Was sollte man beachten, wenn man einen Pulsoxymeter kaufen möchte?

Medizinische oder kontrollierende Nutzung

Bevor man sich für den Kauf eines Pulsoxymeters entscheidet, sollte man sich darüber im Klaren sein, wozu man es verwenden will. Bei chronischen Atemwegserkrankungen wie Asthma oder COPD ist es unter Umständen nötig, den eigenen Sauerstoffwert regelmäßig und möglichst präzise zu bestimmen. In diesem Fall sollte man sich sowohl vom Arzt als auch vom Händler eingehend beraten lassen, um ein möglichst gutes Gerät zu erhalten. Der Pulsoxymeter Vergleichssieger ist für die medizinische Nutzung am besten geeignet. Hat man keine Vorerkrankung und möchte nur den eigenen Gesundheitszustand im Auge behalten, braucht man nicht unbedingt ein teures Gerät, das mit allen technischen Feinheiten ausgestattet ist. Hier genügt oft schon ein Messwerkzeug aus dem Drogeriemarkt oder der Apotheke.

Tragbar oder stationär

Je nach persönlichem Bedarf kann man zwischen tragbaren Geräten zum Mitnehmen und stationären Geräten für zu Hause wählen. Tragbare Geräte eignen sich besonders für Sportler, die beispielsweise während eines Marathonlaufs ihre Messwerte regelmäßig kontrollieren wollen. Durch wiederholtes Messen können Läufer eine Fitnesskurve mit Sauerstoff- und Pulswerten erstellen und so ihr Training effektiver gestalten. Auch Menschen mit chronischen Erkrankungen sind möglicherweise auf ein tragbares Pulsoxymeter angewiesen, um sofort über eine Verschlechterung ihres Zustandes informiert zu werden. Für unterwegs gibt es handliche Geräte in Fingerclipform, die bequem getragen werden können. Stationäre Geräte sind für Personen geeignet, die unter einer akuten oder chronischen Atemwegserkrankung leiden und beim Auftreten von Beschwerden zu Hause bleiben. Hier können sie sich mit dem stationären Gerät selbst kontrollieren. In solchen Fällen ist auch eine Absprache mit dem Arzt wichtig, der erklärt, wie oft und zu welchen Tageszeiten gemessen werden soll. Bei stationären Geräten ist zu beachten: Auch sie werden häufig mit einer Tragetasche oder einem Gurt zum Umhängen geliefert. Sie können also auch mitgenommen werden, sind aber weniger handlich.

Dauerhafte Messung oder spontane Kontrolle

Bei der Frage, ob die Messung dauerhaft oder nur ab und zu geschehen soll, stehen die Bedürfnisse und die Lebenssituation des Benutzers im Vordergrund. Von einer dauerhaften Messung können vor allem kranke Menschen profitieren. Sie erhalten durch ständiges Messen viele Messdaten, die sie sammeln und gemeinsam mit ihrem Arzt auswerten können. So können Krankheiten und Krankheitsverläufe besser verfolgt und behandelt werden. Auch für Sportler kann es wichtig sein, während des Trainings viele Messwerte zu sammeln, um sich ein umfassendes Bild von ihrer Fitness zu machen. Eine spontane Kontrolle ist für gesunde Menschen ausreichend. Ob nach einer Trainingseinheit oder nur nach einem kurzen Spaziergang, hier soll immer nur eine Momentaufnahme der Werte gemacht werden. Wenn man sich gut fühlt, kann dies durch das Pulsoxymeter im Fakten-Test bestätigt werden. Fühlt man sich müde und schlapp, so kann es am Sauerstoffwert liegen und durch die Messung erhält man Gewissheit.

Messgenauigkeit und Varianz

2 Messungen, 3 Ergebnisse. Dies gilt für viele medizinische Geräte und der Pulsoxymetervergleichzeigt, dass auch die Sauerstoffgeräte keine Ausnahme sind. Obwohl sie strenge Kriterien erfüllen müssen und vor dem Verkauf zahlreichen Fakten-Tests unterzogen werden, Variieren die Messewerte je nach Gerätetyp und Hersteller. Die Abweichung liegt jedoch meist nur bei 1-2%, ist also recht gering. Auch bei der Pulsmessung gibt es Abweichungen, hier können sich die Ergebnisse um 5-10 Herzschläge pro Minute unterscheiden. Generell kann gesagt werden, dass jeder Gerätetyp Puls und Sauerstoffgehalt im Blut des Patienten zuverlässig und sehr genau angibt. Benutzt man ein anderes Gerät und die Werte verschlechtern sich, ist dies also noch kein Grund zur Sorge. Sogar lackierte Fingernägel können zu massiven Messfehlern führen, da sie die Lichtmessung des Gerätes behindern.

Technische Ausstattung

Einfache Pulsoxymeter messen nur Puls und Sauerstoff und zeigen den Wert auf einer Digitalanzeige an. Zu einer erweiterten Ausstattung gehören beleuchtbare Displays, ein- und ausschaltbare Pieptöne im Rhythmus des Herzschlages, eine Alarmfunktion und Visualisierungen der Herzfrequenz.

Wie funktioniert ein Pulsoxymeter?

Pulsoxymeter gehören zu den so genannten „nichtinvasiven“ Messgeräten, d.h. man muss den Patienten nicht erst Blut abnehmen, um ihren Sauerstoffwert bestimmen zu können. Die Messung geschieht mithilfe eines Clips, der an einer gut zugänglichen Körperstelle angebracht wird. Besonders beliebt sind Finger, aber auch an Zehen oder Ohrläppchen kann gemessen werden. Im Messclip befindet sich ein zweiteiliges Messsystem. Dieses besteht aus einer Infrarotleuchte auf der einen und einem Lichtsensor auf der anderen Seite. Bei der Messung durchleuchtet das Infrarotlicht das Gewebe und wird von dem im Blut enthaltenen Sauerstoff teilweise reflektiert. Anhand der Lichtmenge, die auf der anderen Seite des Fingers auf den Lichtsensor trifft, errechnet das Messgerät den Blutsauerstoffwert.

Die Pulsmessung erfolgt gleichzeitig zur Sauerstoffmessung. Innerhalb der menschlichen Blutbahn pulsiert das Blut in regelmäßigen Abständen. Dieses Pulsieren beeinflusst auch das Infrarotlicht, das durch den Finger geschickt wird: Es bleibt nie konstant, sondern ändert seine Intensität abhängig vom Herzschlag. Diese Änderungen zeichnet das Pulsoxymeter auf und berechnet so den Puls.

Welche unterschiedlichen Pulsoxymeter gibt es und was zeichnet diese aus?

Stationäre PulsoxymeterFür den Gebrauch zu Hause geeignet
Batteriebetrieben oder mit Netzteil
Größere Auswahl an Funktionen wie z.B. Beleuchtung, Ton, Vi-sualisierung
Weniger handlich als tragbare Geräte
Tragbare Pulsoxymeter mit FingerclipFür unterwegs geeignet
Besonders bei Sportlern beliebt
Einfache Anwendung
Bequem zu tragen
Wenige Funktionen

Testbaron Redaktionstipp

Was sollte man für einen guten Pulsoxymeter im Einkauf ausgeben?

Der Pulsoxymeter Vergleich zeigt, dass gute, zuverlässige Geräte schon ab ca. 20 Euro zu haben sind. Sie sind beispielsweise in der Drogerie oder im Sportfachgeschäft erhältlich. Medizinische Geräte können zwischen 50 und 60 Euro kosten, je nach technischer Ausstattung. Liegt eine medizinische Notwendigkeit vor, bezahlt die Krankenkasse entweder das ganze Gerät oder erstattet einen Teil der Kosten

Welche Pulsoxymeter-Hersteller gibt es?

  • PULOX
  • Contec
  • Pulsoximeter
  • Choicemmed
  • Kernmed
  • Beurer
  • Medisana
  • Medx5
  • ANAPULSE
  • AVAX
  • GHB
  • Tiga-Med
  • Evestar
  • GRANDBEING
  • MeasuPro

Welche Vor- & Nachteile haben Pulsoxymeter?

Vorteile

  • Schnelle Messung
  • Keine Blutabnahme
  • Keine Schmerzen
  • Zuverlässige Ergebnisse

Nachteile

  • Messfehler bei lackierten Fingernägeln, kalten Händen oder wenn der der Fingerclip nicht richtig sitzt
  • Messfehler bei lackierten Fingernägeln, kalten Händen oder wenn der der Fingerclip nicht richtig sitzt

Fazit

Mithilfe eines Pulsoxymeters können Herzschlag und Sauerstoffgehalt im Blut eines Menschen schnell und zuverlässig gemessen werden. Deshalb sind diese Geräte vor allem in Krankenhäusern und Arztpraxen nicht mehr wegzudenken. Aber auch in privaten Haushalten erfreuen sie sich immer größerer Beliebtheit. Sie geben einen guten Einblick in den Gesundheitszustand des Menschen, sollten aber nicht ausschließlich zur Diagnose herangezogen werden.

AngebotBestseller Nr. 1 Pulox PO-200 Pulsoximeter* 23,99 EUR

Letzte Aktualisierung am 20.10.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

  • aktueller Amazon Bestseller
  • bestes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Top Kundenbewertungen
AngebotBestseller Nr. 1
Pulox PO-200 Pulsoximeter*
  • Sauerstoffmessgerät mit sehr bedienfreundlicher, einfacher Ein-Knopf-Bedienung, 360° drehbares Display
  • Zuverlässige und schnelle Messung der Sauerstoffsättigung und des Puls
  • Batteriesparfunktion durch automatisches Abschalten des Pulsoximeters nach der Anwendung
  • OLED-Anzeige mit übersichtlichen, großen Zahlen und Pulswelle
  • Viel Zubehör wird mitgeliefert: Tasche und kleiner Koffer zur Aufbewahrung für unterwegs und zum Schutz vor Staub bei Nichtbenutzung, schützende und griffige Silikonhülle, praktisches Trageband für unterwegs, 2 DURACELL Batterien AAA für die sofortige Messung direkt nach Eintreffen des Pakets

Letzte Aktualisierung am 20.10.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API