Pulsoximeter Fakten Test & Vergleich 2020

Der Testbaron Pulsoximeter Fakten Test 2020

Du bist auf der Suche nach einem Pulsoximeter? Dann bist Du in unserem ausführlichen Pulsoximeter-Fakten Test von 2020 genau richtig. Wir präsentieren Dir anhand von 6 Bewertungskriterien unseren Pulsoximeter Vergleichssieger. Beachte aber bei deiner Auswahl des für dich besten Modells aus der Kategorie Pulsoximeter darauf, dass wir sämtliche Modelle nie persönlich in der Hand hatten, sondern auf Basis von Produktdaten, sowie aktuellen Kundenbewertungen und Pulsoximeter-Erfahrungen verglichen haben. Weitere Informationen zu unserem Testverfahren findest Du auf unserer Über uns Seite.

Unsere Pulsoximeter-Empfehlung 2020 

Bestseller Nr. 1
Medisana PM 100 connect Pulsoximeter, Messung der Sauerstoffsättigung im Blut, Fingerpulsoxymeter mit OLED-Display und One-Touch Bedienung mit VitaDock+ App und Bluetooth*
  • Bluetooth + App: Dank der integrierten Bluetooth-Verbindung können Sie problemlos Ihre Daten in unsere VitaDock+ App einlesen und auswerten lassen
  • 2 Ansichten: Sauerstoffsättigung (SpO2) und Pulsfrequenz können in Balken- oder Wellenform dargestellt werden
  • One-Touch: Das Oximeter lässt sich dank der One-Touch Bedienung einfach und bequem bedienen – ideal für unterwegs, dem häuslichen Gebrauch und bei sportlichen Aktivitäten
  • OLED-Display: Die Messwerte (Blutsauerstoffsättigung und Pulsfrequenz) können auf dem großen OLED-Display in sechs unterschiedlichen Darstellungen und 10-stufiger Displayhelligkeit angezeigt werden
  • Abschaltautomatik: Unser Pulsoximeter ist mit einer batterieschonenden Abschaltautomatik ausgestattet. Wenn innerhalb der ersten 8 Sekunden keine Messreaktion erfolgt, schaltet sich das Oximeter aus

Letzte Aktualisierung am 1.12.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Unsere Testbaron Top 3 Pulsoximeter-Preissieger 2020

Bestseller Nr. 1
Medisana PM 100 connect Pulsoximeter, Messung der Sauerstoffsättigung im Blut, Fingerpulsoxymeter mit OLED-Display und One-Touch Bedienung mit VitaDock+ App und Bluetooth*
  • Bluetooth + App: Dank der integrierten Bluetooth-Verbindung können Sie problemlos Ihre Daten in unsere VitaDock+ App einlesen und auswerten lassen
  • 2 Ansichten: Sauerstoffsättigung (SpO2) und Pulsfrequenz können in Balken- oder Wellenform dargestellt werden
  • One-Touch: Das Oximeter lässt sich dank der One-Touch Bedienung einfach und bequem bedienen – ideal für unterwegs, dem häuslichen Gebrauch und bei sportlichen Aktivitäten
  • OLED-Display: Die Messwerte (Blutsauerstoffsättigung und Pulsfrequenz) können auf dem großen OLED-Display in sechs unterschiedlichen Darstellungen und 10-stufiger Displayhelligkeit angezeigt werden
  • Abschaltautomatik: Unser Pulsoximeter ist mit einer batterieschonenden Abschaltautomatik ausgestattet. Wenn innerhalb der ersten 8 Sekunden keine Messreaktion erfolgt, schaltet sich das Oximeter aus
Bestseller Nr. 2
Pulsoximeter PULOX PO-200 Solo in Schwarz Fingerpulsoximeter für die Messung des Puls und der Sauerstoffsättigung am Finger*
  • Zuverlässige Messung von Sauerstoffsättigung und Pulsrate
  • Kompaktes Pulsoxymeter Design
  • Klare, 90° automatisch drehbare OLED-Anzeige mit großen, gut ablesbaren Zahlen, Darstellung des Puls als Welle und Balken
  • Sauerstoffmessgerät mit 4 verschiedenen Anzeigemodi und 5 einstellbaren Helligkeitsstufen
  • Bequeme und einfache Messung direkt am Finger
Bestseller Nr. 3
Pulsoximeter PO-200 Solo von Pulox in dunkelblau für die Messung des Puls und der Sauerstoffsättigung am Finger inkl. Batterien*
  • Zuverlässige Messung von Sauerstoffsättigung und Pulsrate
  • Kompaktes Pulsoxymeter Design – Lieferung inkl. Batterien
  • Klare, 90° automatisch drehbare OLED-Anzeige mit großen, gut ablesbaren Zahlen, Darstellung des Puls als Welle und Balken
  • Sauerstoffmessgerät mit 4 verschiedenen Anzeigemodi und 5 einstellbaren Helligkeitsstufen
  • Bequeme und einfache Messung direkt am Finger

Letzte Aktualisierung am 1.12.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Unsere Testbaron Top 3 Pulsoximeter-Profi-Empfehlungen 2020

Bestseller Nr. 1
Medisana PM 100 connect Pulsoximeter, Messung der Sauerstoffsättigung im Blut, Fingerpulsoxymeter mit OLED-Display und One-Touch Bedienung mit VitaDock+ App und Bluetooth*
  • Bluetooth + App: Dank der integrierten Bluetooth-Verbindung können Sie problemlos Ihre Daten in unsere VitaDock+ App einlesen und auswerten lassen
  • 2 Ansichten: Sauerstoffsättigung (SpO2) und Pulsfrequenz können in Balken- oder Wellenform dargestellt werden
  • One-Touch: Das Oximeter lässt sich dank der One-Touch Bedienung einfach und bequem bedienen – ideal für unterwegs, dem häuslichen Gebrauch und bei sportlichen Aktivitäten
  • OLED-Display: Die Messwerte (Blutsauerstoffsättigung und Pulsfrequenz) können auf dem großen OLED-Display in sechs unterschiedlichen Darstellungen und 10-stufiger Displayhelligkeit angezeigt werden
  • Abschaltautomatik: Unser Pulsoximeter ist mit einer batterieschonenden Abschaltautomatik ausgestattet. Wenn innerhalb der ersten 8 Sekunden keine Messreaktion erfolgt, schaltet sich das Oximeter aus
Bestseller Nr. 2
Beurer PO 40 Pulsoximeter, Ermittlung der arteriellen Sauerstoffsättigung im Blut*
  • Pulsoximeter zur Ermittlung der arteriellen Sauerstoffsättigung (SpO2), der Herzfrequenz und des Pulsmodulationsindex (PMI)
  • Übersichtliche grafische Darstellung der Werte auf dem Display in sechs unterschiedlichen Anzeigeformaten
  • Besonders geeignet für Personen mit Herzinsuffizienz, chronisch obstruktiven Lungenerkrankungen, Asthma Bronchiale oder für Sportler in großen Höhen
  • Einfache Bedienung über einen Knopf, Displayhelligkeit in 10 Stufen einstellbar und Symbolanzeige bei unruhigen Messungen
  • Im Lieferumfang enthalten sind Umhängeband und Gürteltasche für den privaten Einsatz zuhause oder in medizinischen Bereichen
Bestseller Nr. 3
Fingerpulsoximeter Pulsoximeter IDOIT, Oximeter zur Messung der Sauerstoffsättigung,Fingerpulsoximeter zur Pulsmessung mit LED-Anzeige und Zubehör, einfacher One-Touch Bedienung*
  • 🔁GENAUE MESSUNG: Das Pulsoximeter kann die SpO2- oder Sauerstoffsättigungswerte im Blut, die Pulsfrequenz und den Perfusionsindex (PI) überwachen und Ihnen so helfen, die von Ihren Zellen absorbierte Sauerstoffmenge besser zu verstehen.
  • 🔂KLARES ERGEBNIS: Unser Fingersauerstoffmonitor verfügt über ein 1,1-Zoll-LED-Display und zeigt Pulsfrequenz, SpO2-Pegel und Handgelenkshistogramm an. Sie können die Ergebnisse leicht anzeigen und Anweisungen zur einfachen Verwendung erhalten.
  • 🔄EINFACHE BEDIENUNG UND LESUNG: Führen Sie einfach einen Finger in den fotoelektrischen Fingerspitzensensor ein, und auf dem Bildschirm werden deutlich genaue Ergebnisse angezeigt. Das Design mit einem Klick macht unser Oximeter einfach und benutzerfreundlich.
  • 🔀MEHRFACHE VERWENDUNG: Die Qualität jedes Sauerstoffmonitors wird streng geprüft, um sicherzustellen, dass Erwachsene und Kinder den besten Sauerstoffmonitor erhalten. Sowohl Heim als auch Sport können genutzt werden.
  • 🆗BERÜCKSICHTIGEN SIE DIE DETAILS: Das Finger-Sauerstoffmonitor-Oximeter wird mit 2 AAA-Batterien geliefert, die die Batterielebensdauer durch Ausschalten automatisch verlängern. Hochdichte Kunststoffstruktur mit Lanyard, leicht und leicht zu tragen.

Letzte Aktualisierung am 1.12.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Was ist ein Pulsoximeter?

Immer mehr Menschen legen Wert auf eine gesunde Lebensweise und auch auf die Überwachung ihrer Vitalwerte. Die technologische Entwicklung macht es möglich, dass neben Puls, Blutdruck und Blutzuckerwerten auch der Sauerstoffgehalt im Blut direkt von zuhause aus überwacht werden kann. Schon längst ist das kleine praktische Helferlein nicht mehr nur für Menschen mit Lungenerkrankungen interessant. Auch Sportler, die sowohl auf ihre Leistung als auch auf ihre Gesundheit achten wollen, finden immer öfter Gefallen an dem Pulsoximeters. Im Pulsoximeter-Vergleich werden die besten Geräte nun vorgestellt.

Szeneriebild Pulsoximeter

Szeneriebild aus der Produktwelt der Pulsoximeter

Was macht man mit einem Pulsoximeter?

Hier die wichtigsten Gründe auf einen Blick, warum der Einsatz eines Pulsoximeters sinnvoll ist:

  • Herzinssufizienz, Herzfehler
  • Lungenerkrankungen (COPD)
  • Asthma, verringerte Atmung
  • Schlafapnoe
  • erhöhter Sauerstoffverbrauch durch körperliche Anstrengung
  • bequeme und schmerzfreie Messung
  • Höhenflüge von Piloten
  • Pulsüberwachung von Sportlern (besonders in Höhenlage)

Einsatzorte von einem Pulsoximeter sind meist Krankenhäuser, Arztpraxen und Rettungswagen. Jedoch werden auch immer mehr Oximeter zu Hause privat eingesetzt.

Testbaron Redaktionstipp

Schon gewusst?

Das gilt es bei der Messung mit einem Pulsoximeter zu beachten

Sollten Ihnen bei der Messung unterschiedliche Werte auffallen, dann sollten Sie unbedingt auf die richtige Anwendung des Pulsoximeters achten. Genussmittel wie Nikotin, Alkohol und Koffein können Einfluss auf die Pulsfrequenz haben und die Werte erhöhen. Manche Medikamente verlangsamen hingegen die Pulsfrequenz. Generell gilt es zu beachten, dass Leistungssportler oftmals einen niedrigeren Puls haben als Nicht-Sportler und Frauen meistens einen höheren Wert als Männer.

Um auch wirklich verlässliche Werte bei der Verwendung eines Pulsoximeters zu erhalten, sollten verschiedene Aspekte beachtet werden. So liefern zum Beispiel zu kalte Finger oftmals falsche Werte. Weiterhin sollte darauf geachtet werden, dass die Fingernägel nicht dunkel lackiert sind, denn auch in diesem Fall der Sauerstoffgehalt im Blut nicht richtig gemessen werden.

Was sollte man beachten, wenn man einen Pulsoximeter kaufen möchte?

Auf dieser Internetseite erhalten Sie wertvolle Tipps, worauf Sie beim Kauf eines Pulsoximeters achten sollten und wie Sie das Gerät finden, dass zu Ihnen passt. Die günstigsten Pulsoximeter finden Sie, wenn Sie im Internet auf die Suche gehen. Ein weiterer Vorteil beim Onlinekauf ist es, dass sie die Pulsoximeter online vergleichen können. Andere Vorteile bietet das Fachgeschäft. Dort können Sie sich schließlich umfangreich von Fachpersonal beraten lassen und sich das Gerät in echt anschauen und sich somit ein erstes Bild vom Display, Bedienung usw. machen.

Die Anzeige

Alle Pulsoximeter besitzen ein Display, welches die errechneten Daten in Form eines Wellen- oder Balkendiagramms anzeigt. Jedoch gibt es zwei verschiedene Display-Arten: LED und OLED. Der Begriff LED steht für die anorganischen Leuchtdioden und OLED für die organischen. Die Vorteile eines LED-Displays sind der geringe Energieverbrauch und die lange Lebensdauer. Das OLED-Display hingegen verbraucht mehr Energie, begeistert aber mit einer besseren Lesbarkeit und klareren Farben.

Die Messgenauigkeit

Beim großen Pulsoximeter Vergleich kamen wir zu dem Ergebnis, dass nahezu alle Instrumente sehr genau messen. Sie können bei fachgerechter Anwendung sogar den Geräten aus Krankenhaus oder Arztpraxis das Wasser reichen. Bei fast allen Pulsoximetern lagen die Abweichungen standardmäßig bei +/- 2 Prozent Sauerstoffsättigung sowie bei +/- 2 bpm (Schläge pro Minute) bei der Kontrolle der Pulsfrequenz. Das sind sehr genaue Werte für den Heimbedarf.

Dauermessung

Es gibt bereits Pulsoximeter-Varianten, die mit dem passenden Zubehör an den Computer angeschlossen werden können und somit auch die Werte übertragen können. Diese Geräte eigenen sich ganz besonders für den Einsatz von Dauermessungen. Die Technik macht es möglich, dass mit Hilfe einer Pulsoximeter App auf dem Handy (Apple, Android) wireless Oximeter z.B. drahtlos über Bluetooth steuern lassen.

SpO2 und bpm

Bei dem Wert SpO2 stehen die einzelnen Formelinhalte für die Sättigung (S), den Puls (p) und den Sauerstoff (O2). Je höher der Wert ist, desto stärker sind die roten Blutkörperchen mit Sauerstoff angereichert. Idealerweise liegen die errechneten Werte bei 95 – 99 Prozent. Asthmatiker kommen teilweise nur auf etwa 80 Prozent. Ein Arztbesuch wird bei Werten zwischen 90 und 94 Prozent empfohlen. Ein Sauerstoffmangel liegt bei einer Sauerstoffsättigung von unter 90 Prozent vor. Der Puls wird in bpm angeben. Diese Bezeichnung steht für Beats per Minute, also für die Pulsschläge pro Minute. Generell ist die Pulsfrequenz eng mit dem Lebensalter verbunden. So liegt diese bei Erwachsenen bei 60 bis 80 bpm und bei Kindern jedoch höher.

Wie funktioniert ein Pulsoximeter?

Die Aufgabe eines Pulsoximeters ist es, die arterielle Sauerstoffsättigung im Blut zu ermitteln. Das funktioniert, indem das Pulsoximeters die Haut durchleuchtet. Welche Anteile von dem Licht durchkommen, hängt von dem Sauerstoffgehalt im Blut ab. Sauerstoffarmes Blut ist eher dunkelrot bis hin zu bläulich, sauerstoffreiches Blut hingegen ist hellrot. Das Gerät kann diese Farbunterschiede messen und somit auch die Sauerstoffsättigung im Blut. Beim Messen gelangt das Licht von einer Seite des Gerätes auf die andere Seite und eine Photoelektrode misst, welche Bereiche des Lichts durch die Haut gesendet wurden.

Der Pulsoximeter Fingerclip ist sehr einfach anzuwenden. In der Regel werden der linke oder der rechte Zeigefinger in den Fingerclip eingesetzt. Mit Hilfe eines Clips oder Klebesensors kann der Puls auch in den kleinsten Blutgefäßen gemessen werden. Andere mögliche Messbereiche sind das Ohrläppchen oder bei Kindern den auch der Fuß. Die einfache, schmerzfreie und nicht invasive Messung am Finger ermöglicht es, das Pulsoximeter unkompliziert in privaten Haushalten einzusetzen. Pulsoximeter können sowohl die Sauerstoffsättigung im Blut als auch den Puls am Finger messen.

Handelt es sich bei dem Gerät beispielsweise um einen Pulsoximeter Fingertip, dann legt der Anwender direkt nach dem einschalten des Gerätes seinen Finger in einen Clip und nach etwa 3 bis 15 Sekunden Wartezeit werden die jeweiligen Werte dann in Sekundenschnelle einfach und unkompliziert auf einem Display angezeigt.

Welche unterschiedlichen Pulsoximeter gibt es und was zeichnet diese aus?

Stationäre PulsoximeterStationäre Pulsoximeter sind in erster Linie für den Gebrauch zu Hause, im Wohnheim oder Altenheim  geeignet. Daher sind diese auch meist mit einem Netzteil ausgestattet. Ergänzt werden diese zum Teil um ein Batteriefach für eine Nutzung wenn kein Strom zur Verfügung steht. Eineige Geröte für den Hausgebraucht sind auch komplett mit Batterien ausgestattet.
Der Funktionsumfang ist bei einem stationären Pulsoximeter in der Regel größer als bei einem mobilen. Da die stationären Pulsoximeter größer sind als die tragbaren sind diese auch weniger handlich.
Tragbare Pulsoxymeter mit FingerclipEgal ob es für Urlaube ist, Geschäftsreisende oder Personen die ein kleineres Gerät wüschen: ein tragbarer Pulsoximeter ist hier handlicher und die erste Wahl.
Auch für Sportler für die regelmäßige Überprüfung der Werte ist dieses wichtig. 
Die Anwendung eines tragbaren Pulsoximeters ist einfach, da hier in der Regel ein Fingerclip mitgeliefert wird. Im Gegensatz zu einem stationären Pulsoximeter hat der tragbare weniger Funktionen.

Testbaron Redaktionstipp

Was sollte man für einen guten Pulsoximeter im Einkauf ausgeben?

Wer zuverlässig über die eigene Pulsfrequenz und seinen Sauerstoffgehalt im Blut informiert sein möchten, ist bereits mit einem Gerät ab 30 Euro gut ausgestattet.

Welche Pulsoximeter-Hersteller gibt es?

Besonders Pulox, Measu Pro, Contec, Kernmed, Medisana und Beurer Pulsoximeter haben sich in der Vergangenheit auf dem Markt durchgesetzt. Sie alle sind spezialisiert auf die Herstellung von Medizin- bzw. Gesundheitsprodukten. Weitere bekannte Hersteller sind Ogigeno, Tera und Pregknow.

  • PULOX
  • Choicemmed
  • Contec
  • Kernmed
  • Pulsoximeter
  • Beurer
  • Medx5
  • ANAPULSE
  • AVAX
  • Medisana
  • Suaoki
  • Tiga-Med
  • Evestar
  • MeasuPro
  • Idealeben

Welche Vor- & Nachteile haben Pulsoximeter?

Vorteile

Nachteile

Fazit

Ein Pulsoximeter ist aus Arztpraxen und Krankenhäusern nicht mehr wegzudenken. Auch bei der heimischen Überwachung und der mobilen werden diese immer wichtiger und erfreuen sich großer Beliebtheit. Zumal die Geräte immer genauer und besser werden und die Ergebnisse sehr gut verwertbar sind.

Letzte Aktualisierung am 1.12.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Bestseller Nr. 1
Medisana PM 100 connect Pulsoximeter, Messung der Sauerstoffsättigung im Blut, Fingerpulsoxymeter mit OLED-Display und One-Touch Bedienung mit VitaDock+ App und Bluetooth*
  • Bluetooth + App: Dank der integrierten Bluetooth-Verbindung können Sie problemlos Ihre Daten in unsere VitaDock+ App einlesen und auswerten lassen
  • 2 Ansichten: Sauerstoffsättigung (SpO2) und Pulsfrequenz können in Balken- oder Wellenform dargestellt werden
  • One-Touch: Das Oximeter lässt sich dank der One-Touch Bedienung einfach und bequem bedienen - ideal für unterwegs, dem häuslichen Gebrauch und bei sportlichen Aktivitäten
  • OLED-Display: Die Messwerte (Blutsauerstoffsättigung und Pulsfrequenz) können auf dem großen OLED-Display in sechs unterschiedlichen Darstellungen und 10-stufiger Displayhelligkeit angezeigt werden
  • Abschaltautomatik: Unser Pulsoximeter ist mit einer batterieschonenden Abschaltautomatik ausgestattet. Wenn innerhalb der ersten 8 Sekunden keine Messreaktion erfolgt, schaltet sich das Oximeter aus

Letzte Aktualisierung am 1.12.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API