Petroleumlampe Fakten Test & Vergleich 2021

Der Testbaron Petroleumlampe Fakten Test 2021

Du bist auf der Suche nach einer Petroleumlampe? Dann bist Du in unserem ausführlichen Petroleumlampen-Fakten Test von 2021 genau richtig. Wir präsentieren Dir anhand von 6 Bewertungskriterien unseren Petroleumlampe Vergleichssieger. Beachte aber bei deiner Auswahl des für dich besten Modells aus der Kategorie Petroleumlampen darauf, dass wir sämtliche Modelle nie persönlich in der Hand hatten, sondern auf Basis von Produktdaten, sowie aktuellen Kundenbewertungen und Petroleumlampe-Erfahrungen verglichen haben. Weitere Informationen zu unserem Testverfahren findest Du auf unserer Über uns Seite.

Unsere Petroleumlampe-Empfehlung 2021 

Bestseller Nr. 1
Feuerhand Sturmlaterne Baby Special 276 (Verzinkt)*
  • Feuerhand Sturmlaterne Baby Special 276

Letzte Aktualisierung am 20.01.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Unsere Testbaron Top 3 Petroleumlampe-Preissieger 2021

Bestseller Nr. 1
Petroleumlampe Windlampe Sturm-Laterne Öl-Lampe 23cm V*
  • Nostalgie Lampe, Öl Lampe
  • 23 cm hoch Farbe Silber
  • für Petroleum oder Lampenöl
  • gstrahlt warmes, gemütliches Licht aus
  • Als Not- Sturmlicht, für gemütliche Partybeleuchtung und vieles mehr nutzbar
Bestseller Nr. 2
Feuerhand Sturmlaterne Baby Special 276 (Verzinkt)*
  • Feuerhand Sturmlaterne Baby Special 276
Bestseller Nr. 3
Petroleum Sturmlampe 24 cm inkl. 1x Docht Sturmlaterne Laterne Lampe Camping*
  • Farbauswahl möglich. Dazu nach dem Kauf bitte eine kurze Info über die gewünschte Farbe senden. Ansonsten senden wir zufällig.
  • Hitzebeständiges und bruchsicheres Glas, Tankinhalt ca. 320 ccm.
  • Geeignet für handelsübliches Petroleum
  • Brenndauer ca. 20 Stunden
  • Inhalt: 1 Laterne, 1 Docht

Letzte Aktualisierung am 20.01.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Unsere Testbaron Top 3 Petroleumlampe-Profi-Empfehlungen 2021

Bestseller Nr. 1
Feuerhand Petroleum Laterne 276 im Set, verzinkt + 1 Liter Lampenöl + 2 Ersatz Dochte*
  • Sofort einsatzbereit = 1x Feuerhand Laterne + 1 Liter hochreines Lampenöl + 2 Ersatzdochte
  • Ausführung vollverzinkt – rostresistent (matte Oberfläche), Gewicht ca. 530g
  • Tankvolumen ca. 340 ml, Brenndauer ca. 20 Stunden mit einer Tankfüllung
  • Nur zur Verwendung im Freien. Verwenden Sie für den Betrieb ausschließlich Petroleum oder hochreines Lampenöl.
  • Achtung: Laterne nicht überfüllen, Bedienungsanleitung genau beachten! Die Feuerhand Laterne ist eine Kaltluftlaterne ohne geschlossenes System. Bei falscher Handhabung (Überfüllung, Schwenken, Schräg halten etc) kann Brennstoff auslaufen!
Bestseller Nr. 2
Sturmlaterne Feuerhand Baby Special 276 oliv*
  • Brennstoff: Petroleum oder reines Lampenöl nicht im Lieferumfang.
  • Die Sturmlaterne Baby Special 276 von Feuerhand in Oliv
  • Lieferumfang: 1 x Sturmlaterne Feuerhand 276 in Farben Ihrer Wahl inkl.1 x Flachdocht 12,5 mm x 12 cm
  • Maße: B x H x T mit Verpackung (in cm): 14,5 x 28 x 14,5 – Gewicht ca. 530 g
  • Tankinhalt: ca. 340 ccm – Brenndauer ca. 20 Stunden
Bestseller Nr. 3
Feuerhand Sturmlaterne Baby Special 276 (Verzinkt)*
  • Feuerhand Sturmlaterne Baby Special 276

Letzte Aktualisierung am 20.01.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Was ist eine Petroleumlampe?

Petroleumlampen sind mit Petroleum betriebene Lampen. Das Licht wird durch die Verbrennung von Petroleumgasen erzeugt.

Es gibt verschiedene Ausführungen von Petroleumlampen, diese werden in diesem Petroleumlampen Fakten-Test näher erklärt. Eine besonders beliebte Variante sind auch petroleumbetriebene Sturmlampen, welche aber an anderer Stelle beschrieben werden.

Heute werden Petroleumlampen meist von elektrischen Lampen ersetzt.

Szeneriebild Petroleumlampe

Szeneriebild aus der Produktwelt der Petroleumlampen

Was macht man mit einer Petroleumlampe?

Petroleumlampen dienen zur Beleuchtung. Damals wurden sie neben Kerzenlicht auch im Innenbereich benutzt. Heute findet man sie eher im Außenbereich. Auch Straßenlaternen wurden ab 1854 oft mit Petroleum betrieben. Man kann sie entweder hinstellen oder auch an die Wand hängen.

Testbaron Redaktionstipp

Schon gewusst?

Einer der ersten Kunden für die Petroleumlampen des Chemikers und Apothekers Jan Jozef Ignacy Lukasiewicz, der zu den Pionieren der europäischen Erdölgewinnung gehört, war ein Krankenhaus. Denn seine Erfindung raffiniertes Erdöl anstelle des teureren Walöls als Lampenöl zu verwenden und damit Licht zu erzeugen sprach sich herum. So wurde er mit seiner Lampe zu einer Operation gerufen, um Licht zu spenden.

Was sollte man beachten, wenn man eine Petroleumlampe kaufen möchte?

Auch wenn Petroleumlampen heute keine weit verbreitete Anwendung mehr finden, gibt es dennoch einige unterschiedliche Angebote. Eine Entscheidung sollte auch hier bedacht sein und einige Aspekte beachtet werden.

Brenndauer

Eine lange Brenndauer ermöglicht möglichst lange ohne Nachfüllen des Tanks auszukommen. Hier gibt es oft große Unterschiede.

Leuchtleistung

Die Leuchtleistung muss auf den zu erleuchteten Ort abgestimmt werden. Für einen größeren Raum ohne den Wunsch nach besonders hellem Licht wird also eine möglichst hohe Leuchtleistung benötigt.

Gewicht

Hier hängt es davon ab, ob die Lampe hingestellt oder aufgehangen werden soll. Für die Anbringung an eine Wand ist ein geringeres Gewicht gut geeignet. Mit etwas mehr Gewicht ist ein sicherer Stand eher gewährleistet.

Wie funktioniert eine Petroleumlampe?

Je nach Ausführung ist die Funktionsweise etwas unterschiedlich.

Docht-/ Luftzuglampen können verschiedene Brennerarten haben, die Funktionsweise ist jedoch die gleiche. Gebräuchlich sind vor allem Flach-, Kosmos- und Flammscheibenbrenner. Bei diesen Modellen steigt durch die Kapillarwirkung im Docht das Petroleum aus dem Tank nach oben und kann dort angezündet werden. Der Docht wird im Brenner gehalten, mit diesem kann auch die Luftzufuhr geregelt werden. Ein Glaszylinder schützt die Flamme und erzeugt gleichzeitig eine Kaminwirkung, wodurch die Verbrennung verbessert wird.

Starklichtlampen verdampfen in einem speziellen Vergaser einen unter Druck stehenden Brennstoff. Der gasförmige Brennstoff wird in einem Mischrohr mit Luft gemischt und bringt so einen Glühstrumpf zum leuchten. Sie leuchten wesentlich heller als Dochtlampen.

Bei den Petroleum-Glühlichtlampen werden beide Funktionsweisen kombiniert. Der Brennstoff wird mithilfe eines Dochtes aus dem Tank angesaugt und bringen dann beim Verbrennen den Glühstrumpf zum Leuchten.

 

Welche unterschiedlichen Petroleumlampen gibt es und was zeichnet diese aus?

Dochtlampen/Luftzuglampen

Hier lassen sich wiederum verschiedene Brennerformen unterscheiden. Besonders bekannt sind Flachbrenner, Kosmosbrenner und Flammscheibenbrenner. Letztere ist hierbei die hellste Variante. Petroleumlampen mit dieser Brennerart benötigen jedoch auch am meisten Brennflüssigkeit.

StarklichtlampenDie Lichterzeugung erfolgt ähnlich wie bei einer Gaslampe durch einen Glühkörper. Mit dieser Art kann eine deutlich größere Lichtleistung als bei der klassischen Dochtlampe erzeugt werden. Jedoch sind Betrieb und Wartung komplizierter und aufwändiger.
Petroleum-Glühlicht-LampenKombination aus Docht-und Starklichtlampe. Der Brennstoff wird mit Hilfe eines Dochts aus dem Tank gesaugt und verbrannt um damit einen Glühstrumpf mit Hitze und Gas zu versorgen. Diese Lampen sind sehr hell, sie können eine Lichtleistung erbringen, die einer 50 Wat Glühbirne entspricht. Es gibt sie auch als Benzin- und Spiritusglühlicht.

Testbaron Redaktionstipp

Was sollte man für eine gute Petroleumlampe im Einkauf ausgeben?

Bei Petroleumlampen ist es ratsam nicht zum billigsten Modell zu greifen. Nur mit einer guten, hochwertigen Verarbeitung hat man lange und sicher Spaß an dem dekorativen Beleuchtungsgegenstand. Ab ca. 30-40€ aufwärts finden sich qualitativ hochwertige Lampen. Das Geld kann man hinterher sparen, da Petroleum günstig zu erhalten ist.

Welche Petroleumlampen-Hersteller gibt es?

  • Feuerhand
  • Lunartec
  • Dietz
  • Wetelux
  • Petromax
  • linoows

Welche Vor- & Nachteile haben Petroleumlampen?

Vorteile

Nachteile

Fazit

Auch wenn elektrisches Licht weitgehend andere Leuchtmittelformen abgelöst hat, erfreuen sich manche Menschen dennoch an dem romantischen Licht von Kerzenlicht. Mit Petroleumlampen lässt sich eine gemütliche Atmosphäre schaffen und unabhängig von der Stromversorgung Licht erzeugen.

Bestseller Nr. 1 Feuerhand Sturmlaterne Baby Special 276… 29,90 EUR

Letzte Aktualisierung am 20.01.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Bestseller Nr. 1
Feuerhand Sturmlaterne Baby Special 276 (Verzinkt)*
  • Feuerhand Sturmlaterne Baby Special 276

Letzte Aktualisierung am 20.01.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API