testbaron logo
Bitte wählen Sie das gewünschte Suchergebnis aus
165.454
Informierte Nutzer
3.363
Produkte im Vergleich

Unsere Empfehlung

Aktenvernichter

Papierschredder von AmazonBasics

Aktenvernichter

  • 7-8-Blatt
  • Überhitzungsschutz
  • für Papier/CDs/Kreditkarten

Der Testbaron Papierschredder Fakten Test 2019

4 ausgewählte Papierschredder im Fakten Test 2019. Ausführlicher Papierschredder Vergleich inkl. Papierschredder Vergleichssieger 2019 anhand von 6 Bewertungskriterien. Finden Sie den passenden Papierschredder für Ihre Bedürfnisse. Achten Sie bei der Auswahl der für Sie passenden Papierschredder darauf, dass wir sämtliche Produkte nie persönlich in der Hand hatten, sondern auf Basis von Produktdaten verglichen haben. Weitere Informationen zu unserem Testverfahren finden Sie unter Über uns.

  • Aktenvernichter im Papierschredder Fakten-Test 2019
    Aktenvernichter

    Maße
    19,7 x 31,1 x 41,9 cm

    Abfallvolumen
    11 Liter

    Schnittart
    Partikelschnitt

    Sicherheitsstufe
    keine Angabe

    Hersteller
    AmazonBasics

    Vorteile
    7-8-Blatt
    Überhitzungsschutz
    für Papier/CDs/Kreditkarten

    ab 74,59 €inkl. MwSt.

    bei Amazon »
  • Duo Aktenvernichter im Papierschredder Fakten-Test 2019
    Duo Aktenvernichter


    18 x 34 x 37 cm


    17 Liter


    Partikelschnitt


    Sicherheitsstufe 3


    Rexel


    Vernichtung von bis zu 10 Blatt Papier im A4-Format auf einmal
    Separater Schlitz und Abfallbehälter für CDs

    ab 62,00 €inkl. MwSt.

    bei Amazon »
  • Powershred 73Ci im Papierschredder Fakten-Test 2019
    Powershred 73Ci


    28,7 x 39,4 x 54 cm


    23 Liter


    Partikelschnitt


    Sicherheitsstufe 4


    Fellowes


    Das 100% Staufrei-System
    SilentShred® Technologie
    Patentierte SafeSense® Technologie
    Energiesparsystem

    ab 196,88 €inkl. MwSt.

    bei Amazon »
  • Aktenvernichter 180 X im Papierschredder Fakten-Test 2019
    Aktenvernichter 180 X


    33 x 17 x 37,3 cm


    13 Liter


    Kreuzschnitt / Partkelschnitt



    Genie


    bis zu 8 Blatt gleichzeitig
    automatische Start/Stop-Funktion
    Überhitzungsschutz & Rückwärtslauf

    ab 39,89 €inkl. MwSt.

    bei Amazon »

Wie wir testen:

Alle Produkte auf Testbaron.com wurden intensiv recherchiert. Unsere Testberichte, die Testnoten sowie Vor- als auch Nachteile sind das kumulative Ergebnis bisher durchgeführter Produkttests im Internet. Unser Team fasst hierbei alle getroffenen Erkenntnisse sowie Erfahrungen über Funktion, Haptik und Optik redaktionell zusammen.

Alle veröffentlichten Fakten-Tests sind das Ergebnis einer objektiven Betrachtung vorhandener Daten und somit frei von persönlicher Wertung.

Aktenvernichter Fakten-Test Aktenvernichter
Duo Aktenvernichter Fakten-Test Duo Aktenvernichter
Powershred 73Ci Fakten-Test Powershred 73Ci
Aktenvernichter 180 X Fakten-Test Aktenvernichter 180 X
Aktenvernichter Fakten-Test Aktenvernichter
Duo Aktenvernichter Fakten-Test Duo Aktenvernichter
Powershred 73Ci Fakten-Test Powershred 73Ci
Aktenvernichter 180 X Fakten-Test Aktenvernichter 180 X

Jetzt DIREKT die beliebtesten Papierschredder aus 09/2019 bei Amazon ansehen

Bestseller aus 09/2019 bei Amazon ansehen

Was ist ein Papierschredder?

Papierschredder sind mechanische, elektrisch betriebene Geräte, die der Vernichtung von Dokumenten dienen, deren Inhalt geheim bleiben soll. Dokumente werden mit einem Aktenvernichter unleserlich gemacht, indem sie sehr klein geschnitten werden. Mit einem Aktenvernichter werden vor allem Papier und Karton geschreddert. Papierschredder können jedoch auch CDs, DVDs oder jede Art von Kredit- und Bankomatkarten vernichten. Papierschredder sind auch unter den Bezeichnungen Aktenvernichter, Reißwolf oder Papierwolf bekannt.

PapierschredderSzeneriebild Papierschredder

Was macht man mit einem Papierschredder?

Papierschredder dienen der Vernichtung von Akten und Dokumenten. Das Papier wird von Messern zerschnitten, die im Aktenvernichter eingebaut sind. Grundsätzlich zerschneiden Aktenvernichter Papier verschiedener Dicke. Es gibt verschiedene Modelle von Aktenvernichtern im Vergleich. Einfachere Ausführungen zerteilen das Papier in dünne Streifen. Im Papierschredder Fakten-Test zeigte sich, dass der Markt jedoch auch bessere Aktenvernichter bietet, welche das Papier noch zusätzlich horizontal schneiden. In der Fachsprache bezeichnet man diese Schneideweise als „Cross Cut“. Moderne Papierschredder können nicht nur Papier schreddern, sondern zerteilen mühelos auch dickeres Plastik wie von Kreditkarten oder CDs und DVDs. Papierschredder zerschneiden Dokumente so, dass nach dem Schreddern nur noch dünne Streifen des Papiers übrig bleiben. Das Dokument wird damit unlesbar und es ist nur mit großem Aufwand wiederherstellbar. Die einzelnen Streifen müssten dann in mühevoller Kleinarbeit zusammengesucht und zusammengeklebt werden, um das ursprüngliche Dokument zu rekonstruieren. Eindeutig sind Aktenvernichter eine ungefährliche Variante, um Akten zu vernichten. Bevor es Aktenvernichter gab, wurden Dokumente zwecks Vernichtung verbrannt, was ein Risiko darstellte.

Testbaron Redaktionstipp

  1. Kleine Geschichte des Papierschredders

    Abbot Agustus Low aus New York erfand im 20. Jahrhundert den Papierschredder, der dann in den USA zum Patent angemeldet wurde. In den 50er Jahren konzipierte Adolf Ehniger den ersten manuell betriebenen Papierschredder, welchen er nach dem Muster einer Nudelmaschine entwarf. Ehning erfand den Schredder jedoch nicht freiwillig. Vielmehr zwang ihn seine eigene Situation dazu, denn er musste prekäre Dokumente vernichten. Diese hatte er im Rahmen einer Anti-Nazi-Propaganda über damalige aktive Politiker erstellt. Weitere vier Jahre später begann man in der EBA Maschinenfabrik erste Papierschredder herzustellen, welche elektrisch betrieben wurden, das Schneidwerk arbeitete mittels Kreuzschnitt.

Was sollte man beim Kauf eines Papierschredders beachten?

Der Papierschredder Vergleich zeigt, dass einige Kriterien zu beachten sind, bevor man sich endgültig für eine Variante entscheidet. Der Papierschreddervergleichpräsentiert eine große Auswahl an Modellen. Vor dem Kauf eines Aktenvernichters macht es auf jeden Fall Sinn, sich umfassend mit den möglichen Funktionen, Größen und Schneidewerken auseinanderzusetzen. Im Vordergrund stehen die persönlichen und individuellen Anforderungen an das Gerät.

Größe Im Papierschredder Fakten-Test zeigt sich, dass es Modelle in unterschiedlichen Größen gibt. Je nachdem, ob der Aktenvernichter im privaten Haushalt oder in einem Unternehmen eingesetzt werden soll, eignet sich ein kleiner oder großer Papierkorbaufsatz. Wesentlich ist ebenfalls das Fassungsvermögen des Papierkorbes. Um einen Papierstau zu verhindern, statten viele Hersteller ihre Papierschredder mit einem kleinen Fenster aus, durch welches man sehen kann, ob sich Papier ansammelt und wann dieser geleert werden muss.
Mtor Im Aktenvernichter Vergleich wird deutlich, dass auch der Motor sowie die Schneidleistung des Gerätes wesentliche Kaufkriterien darstellen. Große Geräte sind in der Regel mit einem stärkeren Motor ausgestattet. Diese eignen sich besonders, wenn der Papierschredder durchgehend im Einsatz ist. Verfügt das Gerät über einen schwächeren Motor, legt der Schredder Pausen ein, um vor Überhitzung zu schützen. Generell sind Aktenvernichter mit einem Schneidwerk mit Kreuzschnittverfahren mit einem stärkeren Motor ausgestattet. Diese eignen sich besonders für große Unternehmen.
Schneidleistung Papierschredder im Fakten-Test berücksichtigten ebenfalls die Schneidleistung. Der Begriff Schneidleistung erklärt, wie viele Seiten Papier gleichzeitig zerschnitten werden können. Am Markt sind Geräte zu finden, die auch über einen automatischen Papiereinzug verfügen.
Wellen Grundsätzlich ist beim Schreddern darauf zu achten, dass keine Büro- oder Heftklammern in das Gerät gelangen. Diese sollten vorher entfernt werden. Mittlerweile gibt es aber auch Geräte, die über Wellen verfügen, die aus gehärtetem Stahl bestehen. Diese Geräte können auch Büroklammern schreddern. Diese Geräte eignen sich auch, um CDs und DVDs zu vernichten.
zusätzliche Funktionen Zusätzliche nützliche Funktionen eines Papierschredders sind darüber hinaus die Autostart- und Autostop-Funktion, Funktionen, die einen Papierstau verhindern, der Überhitzungsschutz sowie eine Anzeige, die über Papierstau oder einen zu vollen Auffangbehälter informiert.
Schutzklassen und Sicherheitsfunktionen Beim Kauf eines Aktenvernichters sollten auch die jeweiligen Schutzklassen und Sicherheitsstufen nach der DIN 66399 beachtet werden. Diese sind vor allem wichtig, wenn private oder geheime Unterlagen eines Unternehmens geschreddert werden sollen.

Wie funktioniert ein Papierschredder?

Der Papierschredder verfügt über einen Elektromotor, welcher von einer Spindelwelle angetrieben wird. Die Leistung des Papierschredders hängt davon ab, wie das Getriebe beschaffen und dimensioniert ist und welche Materialien dafür verwendet wurden. Zumeist haben Aktenvernichter mit hoher Leistung einen Kettenantrieb. Papierschredder mit niedriger Leistung verfügen über Zahnräder aus Kunststoff. Aktenvernichter verfügen darüber hinaus über zwei unterschiedliche Schneidwerke: das Schneidwerk zum Streifenschnitt und das Schneidwerk zum Kreuzschnitt. Beim Kreuzschnitt erfolgt das Schreddern des Papiers genauso wie beim Streifenschnitt. Der Unterschied ist, dass jedes Rad über eine scharfe Metallkante verfügt, welche zwei Funktionen hat – einerseits sorgt dies für den Transport des Papiers und andererseits teilt es den Streifen in Partikel. Darum wird der Kreuzschnitt auch Partikelschnitt genannt.

Welche Ausführungen von Papierschreddern gibt es und was zeichnet diese aus?

Bei den Aktenvernichtern im Fakten-Tests wird deutlich, dass diese sich vornehmlich durch ihre Schneidwerke unterscheiden. Unterschieden werden zwei wesentliche Techniken. Für welche Schneidetechnik man sich letztlich entscheidet, hängt von der eigenen Gebrauchsintention ab. Ab Oktober 2012 gilt die DIN-Norm DIN 66399, wonach Aktenvernichter besondere Datenschutzanforderungen erfüllen müssen.

Schneidwerk Streifenschnitt Beim Streifenschnitt besteht das Schneidwerk aus zwei gegenläufigen Wellen. Diese sind mit einer Anzahl von ineinandergreifenden und scharfen Rädern bestückt. Beim Schreddern passiert das Papier die ineinandergreifenden Räder. Das Papier wird dabei in Streifen geschnitten, welche so lang sind wie das Papier, das zu schreddern ist. Der Breite nach entsprechen sie dem Abstand der Räder.
Schneidwerk Kreuzschnitt Beim Kreuzschnitt erfolgt das Schreddern des Papiers genauso wie beim Streifenschnitt. Es unterscheidet sich dadurch, dass an jedem Rad noch eine scharfe Metallkante hervorragt, das die Papierstreifen nochmals in Partikel teilt. Der Kreuzschnitt erfüllt sehr hohe Sicherheitsanforderungen, wie Papierschredder Vergleichs zeigten.
Schneidwerk Microschnitt Sehr hochwertige Aktenvernichter verfügen über einen Kettenantrieb. Mit dem Microschnitt werden Akten und Dokumente in sehr kleine Teilchen zerschnitten, was die Sicherheit noch weiter erhöht.
Aktenvernichter nach DIN-Norm / DIN 66399 Papierschredder, die nach der DIN 66399 produziert werden, müssen besonders hohe Ansprüche erfüllen. Die DIN 66399 hat Vorgaben für Papierschredder, die nicht nur Papier, sondern auch Datenträger wie CDs, DVDs etc. vernichten können.

Es gibt 3 Schutzklassen:

Schutzklasse 1: „normal“ für Dokumente mit niedrigem Risiko wie z. B. Kataloge
Schutzklasse 2: „hoch“ für vertrauliche Dokumente z. B. aus der Buchhaltung
Schutzklasse 3: „sehr hoch“ für geheime Dokumente wie z. B. Militärakten

Darüber hinaus werden die Schutzklassen noch in Sicherheitsstufen von 1 bis 7 unterteilt. Im Wesentlichen beschreiben die Sicherheitsstufen, die Größe der Partikel, die nach dem Schreddern übrig bleiben. Je höher die Sicherheitsstufe, desto kleiner sind die Partikel und desto schwieriger ist demnach die Wiederherstellung

Testbaron Redaktionstipp

  1. Was sollte man für einen guten Papierschredder im Einkauf ausgeben?

    Preise für Papierschredder richten sich nach dem persönlichen Anspruch des Käufers. Einen einfachen Aktenvernichter für zu Hause kann man bereits für 15 € erstehen. Möchte man jedoch länger Freude an seinem Gerät haben und Akten über längere Zeit hinweg erfolgreich vernichten, sollte man sich für ein hochwertigeres Gerät entscheiden. Die Preise beginnen hier bereits bei ca. 35 €. Professionelle Aktenvernichter können bis zu 800 € kosten. Papierschredder im Vergleich zeigen, dass es sich durchaus lohnt, zwischen 40 € und 60 € für ein gutes Gerät auszugeben.

Welche Hersteller für Papierschredder gibt es?

  • Fellowes
  • Rexel
  • Geha
  • HSM
  • Hama
  • Draper

Vor- und Nachteile von Papierschreddern

Vorteile

  • Wichtige Dokumente und Akten werden vernichtet, unleserlich gemacht und unwiderruflich zerstört.
  • Keine unnötige Lagerung von Akten mehr – nach Ablauf einer Aufbewahrungsfrist können Akten zerstört werden.
  • Falsche Akten kann man sofort vernichten.
  • Eigener Aktenvernichter gewährleistet selbstständige Aktenvernichtung.
  • Papierschredder mit Kreuzschnitt ermöglichen die unwiderrufliche Zerstörung von Akten und Dokumenten.
  • Bei einem Papierschredder mit Kreuzschnitt muss der Behälter aufgrund geringerer Dichte seltener geleert werden.

Nachteile

  • Regelmäßige Wartung des Schneidwerkes, am besten täglich.
  • Beachtung bestimmter Sicherheitsregeln bei der Verwendung, sonst droht Verletzungsgefahr.
  • Es besteht die Gefahr, dass sich lange Haare oder Ketten im Schneidwerk verfangen.
  • Akten müssen vor dem Schreddern kontrolliert werden, damit keine Büro- oder Heftklammern in das Schneidwerk geraten und dieses beschädigt oder gar zerstört.

Fazit

Papierschredder sind praktische Geräte. Sie können viel Arbeit und Geld sparen. Es gibt einen großen Markt für Aktenvernichter. Moderne Aktenvernichter zerschneiden heutzutage nicht mehr ausschließlich Papier und Karton, sie können auch schon CDs und DVDs vernichten. Was das Gerät also zerschneiden kann, hängt davon ab, über welches Schneidwerk der Aktenvernichter verfügt. Beachtet man die Kaufkriterien, insbesondere Größe, Schneidwerk, Motorleistung, Schutzklassen und Sicherheitsstufen (DIN 66399) sowie diverse zusätzliche Funktionen, wird man auf Dauer Freude an seinem Papierschredder haben.

Zu Amazon »
ab 74,59 € inkl. MwSt.
Aktenvernichter

Aktenvernichter

  • 7-8-Blatt
  • Überhitzungsschutz
  • für Papier/CDs/Kreditkarten
Zu Amazon »
ab 74,59 €
inkl. MwSt.