testbaron logo
Bitte wählen Sie das gewünschte Suchergebnis aus
145.168
Informierte Nutzer
3.363
Produkte im Vergleich

Unsere Empfehlung

 Mini Trampolin

Minitrampolin von Bounce & Burn

Mini Trampolin

  • inklusive Trainings-DVD
  • ohne Zusammenbau - nur aufklappen

Der Testbaron Minitrampolin Fakten Test 2019

3 ausgewählte Minitrampolin im Fakten Test 2019. Ausführlicher Minitrampolin Vergleich inkl. Minitrampolin Vergleichssieger 2019 anhand von 6 Bewertungskriterien. Finden Sie das passende Minitrampolin für Ihre Bedürfnisse. Achten Sie bei der Auswahl der für Sie passenden Minitrampolin darauf, dass wir sämtliche Produkte nie persönlich in der Hand hatten, sondern auf Basis von Produktdaten verglichen haben. Weitere Informationen zu unserem Testverfahren finden Sie unter Über uns.

  •  Mini Trampolin im Minitrampolin Fakten-Test 2019
    Mini Trampolin

    Durchmesser Sprungfläche
    ca. 70 cm

    Gewicht
    10 kg

    Benutzergewicht
    bis 120 kg

    Hersteller
    Bounce & Burn

    Vorteile
    inklusive Trainings-DVD
    ohne Zusammenbau - nur aufklappen

    ab 149,00 €inkl. MwSt.

    bei Amazon »
  • professionelles Mini-Trampolin im Minitrampolin Fakten-Test 2019
    professionelles Mini-Trampolin


    ca. 68 cm


    12 kg


    bis 130 kg


    Rebound UK


    Ideal für Ski-Fitness
    fortschrittliche Federsystem
    rutschfeste Oberfläche
    inklusive Workout-DVD

    ab 179,00 €inkl. MwSt.

    bei Amazon »
  •  Fitness Trampolin im Minitrampolin Fakten-Test 2019
    Fitness Trampolin


    ca. 82 cm


    11 kg


    bis 130 kg


    SportPlus


    Abnehmbarer Haltegriff, höhenverstellbar von ca. 85 – 119 cm
    Gummiseile für gelenkschonendes Training ohne lästige Nebengeräusche
    Inkl. Rahmenabdeckung

    ab 89,99 €inkl. MwSt.

    bei Amazon »

Wie wir testen:

Alle Produkte auf Testbaron.com wurden intensiv recherchiert. Unsere Testberichte, die Testnoten sowie Vor- als auch Nachteile sind das kumulative Ergebnis bisher durchgeführter Produkttests im Internet. Unser Team fasst hierbei alle getroffenen Erkenntnisse sowie Erfahrungen über Funktion, Haptik und Optik redaktionell zusammen.

Alle veröffentlichten Fakten-Tests sind das Ergebnis einer objektiven Betrachtung vorhandener Daten und somit frei von persönlicher Wertung.

 Mini Trampolin Fakten-Test Mini Trampolin
professionelles Mini-Trampolin Fakten-Test professionelles Mini-Trampolin
 Fitness Trampolin Fakten-Test Fitness Trampolin
 Mini Trampolin Fakten-Test Mini Trampolin
professionelles Mini-Trampolin Fakten-Test professionelles Mini-Trampolin
 Fitness Trampolin Fakten-Test Fitness Trampolin

Jetzt DIREKT die beliebtesten Minitrampolin aus 01/2019 bei Amazon ansehen

Bestseller aus 01/2019 bei Amazon ansehen

Was ist ein Minitrampolin?

Wer sich in seinen Kindertagen öfters auf dem Spielplatz vergnügt hat, erinnert sich sicherlich gerne an das Gefühl von Schwerelosigkeit auf einem Trampolin zurück. Das Springen auf einem Trampolin hält aber auch noch im Erwachsenenalter fit und gesund. Das Minitrampolin im Fakten-Test hat gezeigt: Schon wenige Minuten täglich auf dem Minitrampolin helfen nachweislich, körperlich fit zu bleiben. Viele Haushalte entscheiden sich deshalb für ein eigenes, kleines Trampolin. Der Vergleich verschiedener Modelle lohnt sich: Das Gartentrampolin, das Kindertrampolin und das Minitrampolin stehen zur Auswahl. Das Gartentrampolin lässt sich in der Erde verankern und benötigt um einiges mehr an Platz und Grünfläche als das Kinder- oder Minitrampolin, welches problemlos auch im Zimmer aufstellbar ist.

Für den Innenbereich ist das Minitrampolin Vergleichssieger, genannt auch „Minitramp“, Sporttrampolin, Fitnesstrampolin oder Zimmertrampolin, da es aufgrund seiner Größe ideal für den Hausgebrauch geeignet ist. Es besteht aus einem stabilen Standrahmen mit mehreren Füßen und einem elastischen Sprungtuch. Das Minitrampolin im Fakten-Test erweist sich als mobilste Variante unter den Trampolinen, da es überall aufgestellt- und wieder abgebaut werden kann. Beim Minitrampolin Vergleich lohnt sich der ausführliche Minitrampolintest, um den persönliche Minitrampolin Vergleichssieger zu ermitteln.

MinitrampolinSzeneriebild Minitrampolin

Was macht man mit einem Minitrampolin?

Minitrampolins werden vermehrt in Fitnessstudios zum Sporttraining und in Rehabilitations-Einrichtungen eingesetzt. Viele Physiotherapeuten nutzen Zimmertrampoline zum Wiederaufbau von Muskeln oder für Gleichgewichts- und Haltungsübungen. Das Körpertraining auf dem Minitrampolin nennt sich „Rebounding“ (engl. für „Zurückprallen“) oder auch „Balance Swing“.

Auf der federnden Sprungmatte können verschiedene Lauf-, Walk-, Spring-, Schwing- und Gymnastikübungen gemacht werden. Diese können einfach recherchiert und selbst erlernt werden. Beim Zurückfedern des eigenen Körpergewichtes wird der Körper durch die erhöhte Gravitationsleistung ganzheitlich effektiv trainiert. Durch die abwechselnde Be- und Entlastung und das Ausbalancieren auf dem Fitnesstrampolin werden auch selten eingesetzte Muskelgruppen beansprucht und effektiv Fett verbrannt. Das regelmäßige Training auf dem Minitrampolin im Fakten-Test bringt vielzählige positive Effekte auf die Gesundheit hervor. Rebounding regt Herz- und Blutkreislauf, Durchblutung und Immunsystem an. Die Wirbelsäule wird gekräftigt und somit werden Beweglichkeit, Körperstabilität und Körperbalance verbessert.

Durch die Interaktion beider Gehirnhälften während des Springens hat das Minitrampolin positive Auswirkungen auf die Koordinationsleistung. Das Springen auf einem Minitrampolin ist im Vergleich zu anderen Sportarten überdurchschnittlich effektiv. Trampolinspringen wird sogar in der Aufbauarbeit für Astronauten bei der Rückkehr aus dem Weltraum eingesetzt. Die NASA hat beim Minitrampolinvergleichentdeckt, dass der Trainingsvergleich der Muskeln auf dem Trampolin um 68 % höher liegt als beim Joggen. 20 Minuten laufen auf dem Fitnesstrampolin erzielen deshalb den gleichen Effekt, wie 30 Minuten joggen.

Das kurzzeitige Aussetzen der Schwerkraft während des Springens schüttet Glückshormone aus und bietet eine willkommene Auszeit vom Alltag. Wie im Flug kann man beim Springen Spannungen abbauen

Testbaron Redaktionstipp

  1. Kleine Geschichte des Minitrampolins

    Der Amerikaner George Nissen erfand 1930 mithilfe seines Kollegen und Gymnastiktrainers Larry Griswold das erste Trampolin. Inspiriert wurde er dabei durch Trapez-Artisten im Zirkus, die durch ein Sicherheitsnetz abgefangen wurden. Durch Einbauen einer zusätzlichen Federung des Netzes und der Verwendung von elastischen Sprungmatten steigerte das Erfinderduo den Sprungprozess der Akrobaten, wodurch neue Kunststücke ermöglicht wurden. Schnell entwickelte das Trampolinspringen sich zur etablierten Sportart. Bereits 17 Jahre später, im Jahre 1947, fand der erste Trampolinwettkampf statt. Noch heute findet jährlich der sogenannte „Nissen-Cup“ zu Ehren des Erfinders statt.

Was sollte man beim Kauf eines Minitrampolins beachten?

Ein Minitrampolin ist für Sportbegeisterte und Familien mit Kindern eine sinnvolle Investition. Allerdings sollte man vor dem Kauf prüfen, wofür das Zimmertrampolin eingesetzt werden soll und welche qualitativen Merkmale gewünscht sind. Ein ausführlicher Minitrampolin Vergleich vor dem Kauf ist deshalb ein Muss. Bei Kindern, älteren Menschen und Übergewichtigen sollten dazu noch besondere Sicherheitsmerkmale beachtet werden. Erwägt man, ernsthaft und regelmäßig mit dem Minitrampolin Sport zu betreiben, dann lohnt sich der Minitrampolin Fakten-Test und die Investition in ein hochwertigeres Fitnesstrampolin.

Folgende Parameter sollten beim Minitrampolin im Fakten-Test beachtet werden:

Belastbarkeit Je nachdem, für wen das Minitrampolin gedacht ist, sollte das eigene Körpergewicht mit der Belastbarkeit des Sportgerätes abgeglichen werden. Achtung: Mit „maximaler Belastbarkeit“ ist das Gewicht beim Eintreffen auf der Sprungmatte gemeint! Beim Minitrampolin Fakten-Test sollte das eigene Körpergewicht doppelt genommen werden. Besonders Übergewichtige sollten hier aufpassen.
Durchmesser der Sprungfläche Der für ein Minitrampolin typische Durchmesser entspricht etwa einem Meter. Dies ist für die meisten Fitnessübungen und zum Herumtollen für Kinder ausreichend. Um sicherzugehen, sollte man vor dem Kauf den zukünftigen Platz des Minitrampolins sorgfältig ausmessen und sicherstellen, dass sich keine scharfkantigen Möbel oder Gegenstände in der Sprungzone befinden. Grundsätzlich sollte man die Formel „Deckenhöhe + Körpergröße + 50 cm“ bei dem Raum nach oben berücksichtigen.
Flexibilität der Standbeine Der Minitrampolin Vergleich hat gezeigt, dass einige Modelle an den Füßen verstellbar sind, sodass das Sportgerät auch geneigt aufgestellt werden kann. Dies eignet sich vor allem bei Übungen, die noch weitere Geräte wie Turnmatten oder den Sprungbock beinhalten. Je nachdem, wie viel Platz zur Verfügung steht und wie weit das Turnen auf dem Minitrampolin zukünftig ausgebaut werden soll, sollte dieses Feature noch in Erwägung gezogen werden.
Komfort des Auf- und Abbaus Einige Zimmertrampoline haben die zusätzliche Eigenschaft von einklappbaren Standbeinen. Seltener gibt es auch klappbare Modelle, die gänzlich in der Mitte zusammengefaltet werden können. Für kleine Haushalte sind diese Minitrampoline Vergleichssieger, da sie bei Nichtgebrauch effizient verstaut werden können.
Qualität und Sicherheit Um dem Minitrampolinvergleichin Sachen Sicherheit standzuhalten und beim Springen maximale Sicherheit zu gewährleisten, sollten sowohl Rahmen, Gummiseile bzw. Stahlfedern als auch das Sprungtuch aus einem hochwertigen Material bestehen und gut verarbeitet sein. Beim Minitrampolin Vergleich sollte man unbedingt auf die Prüfkennzeichen GS und die des TÜV achten.

Wie funktioniert ein Minitrampolin?

Genau wie große Trampolin Modelle funktioniert auch das Zimmertrampolin über Elastizität. Ein Sprungtuch aus Kunstfasern, welches mittels Sprungfedern oder Gummiseilen am robusten Rahmen befestigt ist, federt den Springenden mit erhöhter Gravitationsleistung nach oben. Dieser Federeffekt setzt den ganzen Körper in Schwingung, was dem Springenden nicht nur Spaß bereitet, sondern auch jede Menge Kalorien verbrennt und Muskeln und Knochen stärkt.

Welche Ausführungen von Minitrampolins gibt es und was zeichnet diese aus?

Spannung Das Minitrampolin kann mit Stahlfedern oder mit Gummiseilen gespannt werden. Der persönliche Minitrampolin Vergleichssieger kann sowohl das eine oder andere Modell sein, je nach geplanter Gebrauchsart.
Stahlfedern bieten dem Zimmertrampolin eine sehr dynamische Rückfederung und können stärker belastet werden als Gummikabel. Die Rückfederung der Sprungmatte entspricht unserem normalen Bewegungs-Rhythmus, wie wir ihn vom Jogging oder Walking kennen, und eignet sich deshalb besonders gut für einen fließenden Geh- und Lauf-Rhythmus auf der Sprungmatte.
Minitrampoline mit Gummiseilen haben einen längeren Federweg und eine weiche, schonende Schwingung. Fitnesstrampolins mit Gummiseilen sind gelenkschonend und eignen sich optimal für Springer mit Rehabilitationshintergrund und Kinder.
Form der Sprungfläche Je nach Gebrauch kann die Sprungfläche der Minitrampoline entweder klassisch rund sein, oder, speziell für den Sportbereich, auch eckig.
Bei der zweiten Variante reagieren die Federn mit unterschiedlichen Geschwindigkeiten auf die Belastung, wodurch sich eine schnellere Reaktion und eine stärkere Federleistung als bei runden Trampolin-Varianten erzielen lassen. Hier lohnt es sich, sich vorab im Internet über die gewünschten Sportübungen einzulesen und beim Minitrampolin Vergleich das passende Modell nach Gebrauchsart auszuwählen.
Sicherheitsnetz oder Halterungen Das Springen auf einem Minitrampolin ist aufgrund der geringen Höhe und Sprungfläche nicht gefährlich, solange der Springer auf der Sprungfläche landet. Bei übermütigen jungen Springern kann die Wahl eines Modells mit Sicherheitsnetz im Minitrampolinvergleichnoch zusätzliche Sicherheit gewährleisten.
Für ältere Leute ist die zusätzliche Halterung am Sporttrampolin eine Stütze bei Gleichgewicht- und Balanceübungen.

Testbaron Redaktionstipp

  1. Was sollte man für ein gutes Minitrampolin im Einkauf ausgeben?

    Der Minitrampolinvergleichergab einen Durchschnittspreis von ca. 70 € bis 90 €. Zwar gibt es auch billigere Minitrampoline ab 40 € bis hin zu teureren Zimmertrampolinen, die bis 400 € reichen können, für Kinder und Rebound-Einsteiger sollte ein qualitativ hochwertiges Fitnesstrampolin aus der mittleren Preisklasse jedoch ausreichend sein. Welches Minitrampolin im Fakten-Test überzeugt und welche qualitativen Merkmale gewünscht sind, bleibt dem aufmerksamen Käufer selbst überlassen.

Welche Hersteller für Minitrampolins gibt es?

  • JumpSport
  • Rebound UK
  • Kettler
  • Hudora
  • Ultrasport
  • Christopelt
  • bellicon
  • Physionics
  • MaXimus
  • Tuff Concepts
  • Energetics
  • Schmid Sports
  • Heymanns

Vor- und Nachteile von Minitrampolins

Vorteile

  • Positive gesundheitliche Effekte
  • Vielseitige Übungen mit einem Gerät durchführbar
  • Effektive Trainingsmethode
  • Spaß und Spiel für zwischendurch
  • Mobiles und platzsparendes Sportgerät
  • Für Jung und Alt geeignet

Nachteile

  • Eventuelle Verletzungsgefahr bei Kindern
  • Durch geringe Maße eingeschränkte Möglichkeiten

Fazit

Ein Minitrampolin bringt den Sprungspaß für Jung und Alt in die eigenen vier Wände. Nicht nur für Haushalte mit Kindern, sondern auch für Erwachsene und Sportbegeisterte stellt das Sporttrampolin ein optimales und abwechslungsreiches Fitness- und Freizeitgerät dar. Im Vergleich zu anderen Sportarten ist das Springen auf dem Zimmertrampolin besonders gelenkschonend und effektiv. Der Minitrampolinvergleichund der Vergleich verschiedener Fitnesstrampoline lohnen sich für sportbegeisterte Haushalte allemal, da dieses Fitnessgerät eine echte Bereicherung für das tägliche Training darstellt. Das kleine Minitrampolin findet Platz in jedem Haushalt und ermöglicht ein integriertes Heimtraining. Wer also seinen persönlichen Minitrampolin Vergleichssieger gefunden hat, dem kann man nur noch eins wünschen: Happy Jumping!

Zu Amazon »
ab 149,00 € inkl. MwSt.
 Mini Trampolin

Mini Trampolin

  • inklusive Trainings-DVD
  • ohne Zusammenbau - nur aufklappen
Zu Amazon »
ab 149,00 €
inkl. MwSt.