testbaron logo
Bitte wählen Sie das gewünschte Suchergebnis aus
150.775
Informierte Nutzer
3.363
Produkte im Vergleich

Unsere Empfehlung

Bomann KB 389 Mini-Kühlschrank

Mini Kühlschrank von Bomann

Bomann KB 389 Mini-Kühlschrank

  • kleines Gefrierfach
  • sehr sparsam

Der Testbaron Mini Kühlschrank Fakten Test 2019

3 ausgewählte Mini Kühlschränke im Fakten Test 2019. Ausführlicher Mini Kühlschrank Vergleich inkl. Mini Kühlschrank Vergleichssieger 2019 anhand von 6 Bewertungskriterien. Finden Sie den passenden Mini Kühlschrank für Ihre Bedürfnisse. Achten Sie bei der Auswahl der für Sie passenden Mini Kühlschrank darauf, dass wir sämtliche Produkte nie persönlich in der Hand hatten, sondern auf Basis von Produktdaten verglichen haben. Weitere Informationen zu unserem Testverfahren finden Sie unter Über uns.

  • Bomann KB 389 Mini-Kühlschrank im Mini Kühlschrank Fakten-Test 2019
    Bomann KB 389 Mini-Kühlschrank

    Volumen
    42 Liter

    Energieeffizienzklasse
    A++

    Lautstärke
    max. 46 dB

    Maße (BxHxT)
    47 x 51 x 43,9 cm

    Gewicht
    14 kg

    Hersteller
    Bomann

    Vorteile
    kleines Gefrierfach
    sehr sparsam

    ab 99,90 €inkl. MwSt.

    bei Amazon »
  • Husky HUS-CC 165 im Mini Kühlschrank Fakten-Test 2019
    Husky HUS-CC 165


    50 Liter


    A+


    max. 39 dB


    44 x 51 x 47 cm


    24 Kg


    Husky


    besonderes Design
    großes Kühlvolumen trotz kompakter Größe

    ab 173,95 €inkl. MwSt.

    bei Amazon »
  • AMSTYLE Minikühlschrank  im Mini Kühlschrank Fakten-Test 2019
    AMSTYLE Minikühlschrank


    17 Liter


    A+


    38 dB


    34 x 39 x 42 cm


    10 kg


    Amstyle Germany


    Tür doppelt isoliert // 2 Fächer mit ausziehbarem Metallschub
    Kühlschrank inklusive Beleuchtung im Inneren
    Temperaturbereich einstellbar von 5°C-15°C

    ab 89,95 €inkl. MwSt.

    bei Amazon »

Wie wir testen:

Alle Produkte auf Testbaron.com wurden intensiv recherchiert. Unsere Testberichte, die Testnoten sowie Vor- als auch Nachteile sind das kumulative Ergebnis bisher durchgeführter Produkttests im Internet. Unser Team fasst hierbei alle getroffenen Erkenntnisse sowie Erfahrungen über Funktion, Haptik und Optik redaktionell zusammen.

Alle veröffentlichten Fakten-Tests sind das Ergebnis einer objektiven Betrachtung vorhandener Daten und somit frei von persönlicher Wertung.

Bomann KB 389 Mini-Kühlschrank Fakten-Test Bomann KB 389 Mini-Kühlschrank
Husky HUS-CC 165 Fakten-Test Husky HUS-CC 165
AMSTYLE Minikühlschrank  Fakten-Test AMSTYLE Minikühlschrank
Bomann KB 389 Mini-Kühlschrank Fakten-Test Bomann KB 389 Mini-Kühlschrank
Husky HUS-CC 165 Fakten-Test Husky HUS-CC 165
AMSTYLE Minikühlschrank  Fakten-Test AMSTYLE Minikühlschrank

Jetzt DIREKT die beliebtesten Mini Kühlschränke aus 03/2019 bei Amazon ansehen

Bestseller aus 03/2019 bei Amazon ansehen

Was ist ein Mini Kühlschrank?

Ein Mini Kühlschrank ist vielen bestens aus Hotels bekannt. Auch als Minibar werden diese kleinen Kühlschränke gern beschrieben. Sie dienen natürlich der Kühlung diverser Lebensmittel. Jedoch ist aufgrund der kleinen und sehr kompakten Größe meist nur das Kühlen von kleineren Dosen oder kleinen Getränkeflaschen möglich.

Der Mini Kühlschrank erweist sich jedoch als sehr nützliche und sinnvolle Ergänzung, wenn eben Getränke nicht im großen Kühlschrank gekühlt und gelagert werden sollen. Darüber hinaus kann ein solcher kleiner Kühlschrank selbstverständlich auch in anderen Räumen platziert werden. Das ist der eigentliche Sinn der Sache. So hat man immer ein gut gekühltes Getränk griffbereit, auch wenn man nicht in der Küche ist.

Mini <a href=Kühlschrank" class="content-image" alt="Szeneriebild Mini Kühlschrank" title="Mini Kühlschrank"/>Szeneriebild Mini Kühlschrank

Was macht man mit einem Mini Kühlschrank?

Viele nutzen den Mini Kühlschrank als Ergänzung zum großen Pendant in der Küche. Entweder um einfach ein paar wenige Lebensmittel oder eben auch Getränke separat zu kühlen oder aber um einfach etwas Luxus einkehren zu lassen. Ein solcher Mini Kühlschrank im Wohnzimmer oder Arbeitszimmer sorgt für stets gut gekühlte Getränke und das zu jeder Zeit. Darüber hinaus kann mit Hilfe von einem solchen kleinen Kühlschrank die größere Ausgabe im Sommer ein wenig entlastet werden. Denn man gewinnt natürlich ein wenig mehr Stauraum, welcher besonders in den heißen Sommertagen sehr gefragt ist.

Testbaron Redaktionstipp

  1. Schon gewusst?

    Seit Menschengedenken ist man bemüht, Lebensmittel durch Kühlung länger haltbar zu machen. In der Antike bereits wurden verderbliche Lebensmittel in Erdlöchern und Höhlen gelagert. Das hat selbstverständlich nichts mit den modernen Kühlschränken von heute mehr zu tun. Es war ein langer Weg, bis es endlich soweit war, künstlich eine Kühlung herzustellen. Die Anfänge sind übrigens bereits um 1748. In den kommenden einhundert Jahren wurde das Prinzip weiter entwickelt. Schließlich kam 1834 der erste kommerziell nutzbare Kühlschrank auf den Markt. Der Deutsche Ingenieur Carl von Linde trug maßgeblich zum Erfolg der Kühlschränke bei. Um 1930 herum kamen dann Kühlschränke auf den europäischen Markt.

    1992 erst gab es die ersten FCKW frei arbeitenden Kühlschränke. Das war ein großer Fortschritt für Umweltschutz und Nachhaltigkeit. Heute sind die modernen Kühlschränke bei Weitem nicht mehr mit den alten Stromfressern der Vergangenheit zu vergleichen.
    Dazu zählen selbstverständlich auch die kleinen Ausgaben, die Mini Kühlschränke, welche nebenbei erwähnt ebenfalls in den anfänglichen 1930er auf den Markt kamen. Zunächst jedoch ausschließlich für Hotels und für das Gastgewerbe. Es dauerte noch ein wenig, bis sich die Mini Kühlschränke auch in privaten Haushalten einen festen Platz sichern konnten.
    Heute gibt es deutlich mehr der kleinen Ausgaben in Haushalten zu finden, als noch vor ein paar Jahren. Ein Grund mehr, einen Mini Kühlschrank Fakten-Test etwas genauer zu betrachten.

Was sollte man beim Kauf eines Mini Kühlschrankes beachten?

Fassungsvermögen Was sollte der Kühlschrank denn alles kühlen können? Diese Frage bezieht sich natürlich auf die ungefähre Menge. Denn diese ist ausschlaggebend, wenn es um das Fassungsvermögen geht. Wer wirklich nur den einen oder anderen Drink kalt stellen möchte oder eben im Sommer die Getränke kühlen will, braucht ein deutlich geringes Fassungsvermögen. Dann genügen meist die kleinsten Ausgaben mit rund 4 Liter.

Ein Singlehaushalt hat da bereits andere Ansprüche. Hier sind die Mini Kühlschränke mit dem zehnfachen Fassungsvermögen zu empfehlen. Wenngleich diese deutlich größer wirken, zählen sie dennoch zu den Mini Kühlschränken.
Gefrierfach Es gibt Mini Kühlschränke, welche sogar über ein sehr kleines Gefrierfach verfügen. Für Eis und Eiswürfel optimal. Wer darauf Wert legt, muss also beim Kauf darauf achten. Der Mini Kühlschrank Vergleich gibt einen eine wirklich gute Hilfestellung, um einen schnelleren und besseren Überblick zu bekommen.
Stromverbrauch Moderne Kühlschränke sollten selbstverständlich nicht hoch im Stromverbrauch sein. Wie bei allen elektrischen Haushaltsgeräten ist der Blick auf den Verbrauch nicht zu vergessen. Die Hersteller geben die Energieeffizienz an, an der man sich zunächst orientieren kann. Doch Vorsicht: Nicht immer sind A+++ wirklich die besten. Daher stets aufmerksam die Jahresverbrauch checken.
Lautstärke Ein Kühlschrank ist selbstverständlich nicht still. Der Mini Kühlschrank ist jedoch kaum vergleichbar mit dem großen Gegenstück aus der Küche. Dennoch kann es sich lohnen kurz zu schauen, mit welcher Geräuschkulisse womöglich zu rechnen ist. Besonders günstige Geräte sind hier teilweise über den Durchschnitt. Wenn der Mini Kühlschrank im Büro stehen soll oder gar im Schlafzimmer kann weniger Geräusch hier wirklich mehr sein.
Design Das Design ist letztendlich eine Frage vom persönlichen Gefallen und Empfinden. Es gibt die Mini Kühlschränke glücklicherweise nicht mehr nur in einem schlichten Weiß oder Grau. Nein, wer es farblich etwas peppiger mag, kommt auch bei dem Mini Kühlschrank auf seine Kosten. Der Hersteller Klarstein mit seiner Produktreihe Mini Tarverna bietet den Kunden eine ansprechende Auswahl an unterschiedlichen Farben. Ob rot, grün oder auch nostalgisches altweiß. Für jeden Geschmack ist hier etwas dabei.

Die meisten Modelle der Mini Kühlschränke ist freistehend. Das heißt, sie können frei in den Raum gestellt werden. Wer einen Einbaukühlschrank in dieser Größe sucht, muss jedoch deutlich tiefer in die Tasche greifen. Diese Modelle sind eher selten, bei Bedarf jedoch selbstverständlich erhältlich.

Wofür benötigt man mit einen Mini Kühlschrank?

Sie sind klein und extrem platzsparend. Aus diesem Grund werden die Mini Kühlschränke meist in Räumen verwendet, in denen ein großes Pendant schlicht weg nicht passt.

Die Mini Kühlschränke sind mit verschiedenen Fassungsvermögen erhältlich, so dass jeder die richtige Größe auswählen kann. In der Regel werden die kleinen Ausgaben für die Kühlung von Getränken verwendet. Besonders in Büroräumen oder im Arbeitszimmer haben sich diese Kühlschränke bewährt.

Neben der Kühlung von Getränken verwenden einige Menschen einen solchen Mini Kühlschrank auch sehr gern, um beispielsweise diverse Lebensmittel zu lagern, die nicht im großen Kühlschrank Platz finden. Allen voran kann das Käse sein, der mitunter zu einer starken Geruchsbildung neigt und das nicht vorteilhaft ist, für die restlichen Lebensmittel. Doch das ist nur ein kleines Beispiel.

Meistens sind es Getränkedosen und kleine Flaschen, die in einem Mini Kühlschrank gekühlt werden.

Einige Modelle der Mini Kühlschränke verfügen über einen Tragegriff, so dass sie sogar mit auf Reisen genommen werden können. Es ist ein mobiler Kühlschrank, der beispielsweise auf dem Campingplatz treue Dienste verrichten kann. Diese Modelle haben zudem einen 12V Anschluss, um beispielsweise über den PKW oder Wohnwagenstrom betrieben zu werden.

Hier nun ein kleiner Ausblick darauf, was man über einen Mini Kühlschrank noch wissen sollte:

Welche Ausführungen von Mini Kühlschränken gibt es und was zeichnet diese aus?

Die wesentliche Unterschiede bei den Mini Kühlschränken finden sich vor allem im Fassungsvermögen. Das wiederum spiegelt sich in der Größe wieder. Mini Kühlschränke reichen laut Angeben von 4L Fassungsvermögen bis zu 50L Fassungsvermögen.

Ein weiterer Unterschied ist das Gefrierfach. Es gibt Ausgaben, welche über ein Mini Gefrierfach verfügen. Diese Modelle sind meist in Singlehaushalten zu finden und werden für mehr Lebensmittel genutzt, als nur für das Kühlen von Getränken.

Darüber hinaus gibt es auch Versionen, welche über einen 12V Anschluss verfügen. So kann der kleine Kühlschrank auch mal über das Auto geladen werden. Auf Reisen eine sehr nützliche und nicht zu verachtende Funktion.

Nun noch ein kleiner Überblick über die wichtigsten Ausführungen und Eigenschaften:

Mini Kühlschrank 4 Liter

Auch teilweise als Kühlbox bezeichnet

ideal für Büro, Arbeitszimmer oder Gästezimmer

für kleinere Getränke und Getränkedosen

leiser Lauf ca. 30dB

Fassungsvermögen 4L

teilweise mit Tragegriff versehen

regulierbare Temperatur

Gewicht 3kg bis 5kg

Mini Kühlschrank mit 12V Anschluss

mobiler Kühlschrank

kann über Netzanschluss am PKW betrieben werden

ideal für Reisen und unterwegs

teilweise mit Tragegriff versehen

regulierbare Temperatur

Gewicht 3kg

Fassungsvermögen um 4L

Mini Kühlschrank mit Gefrierfach

Mini Kühlschrank mit Türfach

inklusive Mini Gefrierfach 3 L

Fassungsvermögen gesamt ca. 50L

optimal für Singlehaushalte

sparsam im Verbrauch

Testbaron Redaktionstipp

  1. Was sollte man für einen Mini Kühlschrank im Einkauf ausgeben?

    Was sollte man für einen Mini Kühlschrank ausgeben, um am Ende mit diesem Gerät einen guten Fang zu machen? Wirklich teuer sind die kleinen Kühlschränke nicht, so lang man sich darauf beschränkt wirklich nur die kleinsten Ausgaben zu wählen, welche als Ergänzung für den großen Kühlschrank genutzt werden oder eben als mobile Begleiter auf Reisen oder im Büro.

    Kleine Kühlschränke mit einem Fassungsvermögen um die 4 Liter, welche dann auch gern mobil genutzt werden, sind in der Regel bereits für gut 50 Euro zu haben. Zu diesem Preis bekommt man nebenbei erwähnt ein Gerät, welches in einem Mini Kühlschrank Fakten-Test durchaus sehr gut abschneidet.
    Für alle, die in ihrem Mini Kühlschrank etwas mehr Platz benötigen, beispielsweise auch Stellfläche in der Tür, sollten ungefähr 100 Euro für einen guten Mini Kühlschrank mit einem Fassungsvermögen um die 45 Liter kalkulieren.

    Nach oben gibt es wie gewohnt kaum Grenzen. Der höhere Preis ist letztendlich nicht unbedingt in der besseren Funktionalität festzumachen, sondern vielmehr ist es dann schlicht weg eine Frage vom Design. Wer etwas mehr erwartet und hohe Ansprüche auch an die optische Erscheinung hat, muss dafür eben auch etwas mehr zahlen. Dann ist man jedoch rasch in einem Preisniveau in dem man fast einen durchschnittlichen Kühlschrank kaufen könnte.

Welche Hersteller für Mini Kühlschränke gibt es?

Nicht jeder Hersteller, der große Kühlschränke auf dem Markt hat, bietet auch die kleinen Modelle an. Bei einem Mini Kühlschrank Vergleich fällt einem auf, dass es doch einige Namen unter den Herstellern gibt, die einen möglicher Weise noch nicht so geläufig waren.

Um später ein gute und solide Kaufentscheidung treffen zu können, ist der Mini Kühlschrank Fakten-Test sehr wichtig und empfehlenswert. Dabei wird man unweigerlich auf die folgenden Hersteller stoßen:

  • Bomann
  • Klarstein
  • AEG
  • Severin
  • Waeco
  • Beco

Vor- und Nachteile von einem Mini Kühlschrank

Alles hat mehr oder weniger seine Vorteile und seine Nachteile. Wie schwerwiegend letztendlich die Nachteile wirklich sind, hängt davon ab, wie bewusst einen die Nutzung ist. Sprich, wer sich für einen Mini Kühlschrank interessiert kann nicht davon ausgehen, dort Lebensmittel für eine vierköpfige Familie lagern zu können. Somit ist eigentlich schon der einzige, nennbare Nachteil vom Tisch.
Natürlich ist es sinnvoll an dieser Stelle kurz und knapp die wichtigsten Vorteile von einem Mini Kühlschrank aufzulisten. Für einen Mini Kühlschrank Vergleich ist das schließlich ausschlaggebend:

Vorteile

  • klein und sparsam
  • mobile Modelle auch mit 12V Anschluss
  • ideal für unterwegs oder für Büro
  • Ergänzung für einen großen Kühlschrank, um Getränke im Sommer zu kühlen
  • Mini Kühlschränke mit bis zu 50L optimal für Singlehaushalte
  • originelle Designs verfügbar
  • teilweise sogar mit kleinem Gefrierfach erhältlich
  • selten auch als Einbauvariante erhältlich

Nachteile

  • wenig Stauraum

Fazit

Zunächst waren die Mini Kühlschränke hauptsächlich in Hotels und Gästezimmern anzutreffen. Inzwischen finden immer mehr Menschen Gefallen daran, sich eine kleine Mini Bar in die eigenen vier Wände zu stellen. Besonders in heißen Sommermonaten sind die Mini Kühlschränke gefragt.
Sie sind eine ideale Ergänzung zu den großen Kühlschränken im Haushalt. Für ein gut gekühltes Getränk reichen die kleinen Ausgaben vollkommen aus. Daher stehen sie natürlich nicht nur im Wohnhaus, sondern teilweise auch in Büro.

Auf Reisen haben sich diese Geräte selbstverständlich bereits bewährt. Gerade die Modelle, die mit einem 12V Anschluss versehen sind, können problemlos über das Auto geladen werden. Niemand muss auf dem Campingplatz eine einfache Kühlbox nutzen, wenn ein Mini Kühlschrank verfügbar ist. Natürlich ist das Fassungsvermögen nicht enorm groß. Als Ergänzung oder eben auf Reisen erfüllen die kleinen Kühler jedoch ihren Zweck.
Wer allein lebt, braucht meist keinen großen Kühlschrank. Für diese Leute sind die Mini Kühlschränke eine willkommene Lösung, um die wenigen Lebensmittel die sie brauchen, gut zu kühlen und zu lagern.

Abgesehen vom Nutzen, sind die kleinen Ausgaben von Kühlschränke ein echter Blickfang. Denn einige Modelle bestechen durch ein wirklich tolles Design.

Zu Amazon »
ab 99,90 € inkl. MwSt.
Bomann KB 389 Mini-Kühlschrank

Bomann KB 389 Mini-Kühlschrank

  • kleines Gefrierfach
  • sehr sparsam
Zu Amazon »
ab 99,90 €
inkl. MwSt.