Mikrowelle mit Grill Fakten Test & Vergleich 2019

Der Testbaron Mikrowelle mit Grill Fakten Test 2019

Du bist auf der Suche nach einer Mikrowelle mit Grill? Dann bist Du in unserem ausführlichen Mikrowellen mit Grill-Fakten Test von 2019 genau richtig. Wir präsentieren Dir anhand von 6 Bewertungskriterien unseren Mikrowelle mit Grill Vergleichssieger. Beachte aber bei deiner Auswahl des für dich besten Modells aus der Kategorie Mikrowellen mit Grill darauf, dass wir sämtliche Modelle nie persönlich in der Hand hatten, sondern auf Basis von Produktdaten, sowie aktuellen Kundenbewertungen und Mikrowelle mit Grill-Erfahrungen verglichen haben. Weitere Informationen zu unserem Testverfahren findest Du auf unserer Über uns Seite.

Unsere Mikrowelle mit Grill-Empfehlung 2019 

Bestseller Nr. 1
MEDION MD 15501 4 in 1 Mikrowelle mit Grill (25 Liter, 900 Watt, 1100 Watt Grill, 2500 Watt Heißluft, 10 Automatik-Programme) silber*
  • Vielseitig, leistungsstark und kinderleicht zu bedienen: Mit der 3in1 Mikrowelle gelingen im Handumdrehen leckere Gerichte
  • Erhitzen, Backen, Grillen: Die 4in1 Mikrowelle bietet neben der typischen Mikrowellen-Funktion auch Heißluft-Betrieb und Doppelgrill
  • Ganz einfach perfekt Erhitzen: Die 10 Automatikprogramme kümmern sich um Garzeit, Gewicht und Leistung und sorgen für perfekte Ergebnisse
  • Leicht zu reinigen: Durch Edelstahlfront und -innenraum lassen sich selbst hartnäckige Fettspritzer ohne Mühe wieder entfernen
  • Lieferumfang: MEDION 4in1 Mikrowelle MD15501, Metall-Drehteller, Edelstahl-Grillrost, Bedienungsanleitung und Garantiedokumente

Letzte Aktualisierung am 15.12.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Unsere Testbaron Top 3 Mikrowelle mit Grill-Preissieger 2019

Bestseller Nr. 1
Sharp R642INW 2-in-1 Mikrowelle mit Grill / 20 L / 800 W / 1000 W Quarzgrill / 8 Automatikprogramme / Timer / Kindersicherung / Energiesparmodus / Glasdrehteller (25,5 cm) / silber*
  • 800 W Mikrowellenleistung, in 11 Stufen wählbar
  • 1000 W Grill
  • 20 Liter Garraumvolumen
  • 8 Gar und Auftau-Automatikprogramme
  • Glas-Drehteller: 25,5 cm Durchmesser
Bestseller Nr. 2
MEDION MD 15501 4 in 1 Mikrowelle mit Grill (25 Liter, 900 Watt, 1100 Watt Grill, 2500 Watt Heißluft, 10 Automatik-Programme) silber*
  • Vielseitig, leistungsstark und kinderleicht zu bedienen: Mit der 3in1 Mikrowelle gelingen im Handumdrehen leckere Gerichte
  • Erhitzen, Backen, Grillen: Die 4in1 Mikrowelle bietet neben der typischen Mikrowellen-Funktion auch Heißluft-Betrieb und Doppelgrill
  • Ganz einfach perfekt Erhitzen: Die 10 Automatikprogramme kümmern sich um Garzeit, Gewicht und Leistung und sorgen für perfekte Ergebnisse
  • Leicht zu reinigen: Durch Edelstahlfront und -innenraum lassen sich selbst hartnäckige Fettspritzer ohne Mühe wieder entfernen
  • Lieferumfang: MEDION 4in1 Mikrowelle MD15501, Metall-Drehteller, Edelstahl-Grillrost, Bedienungsanleitung und Garantiedokumente
Bestseller Nr. 3
MEDION 3in1 Mikrowelle mit Umluft und Grill (28 Liter, 900 Watt, 1250 Watt Grill, 1250 Watt Heißluft, 5 Automatikprogramme, LED-Display, MD 18502) silber*
  • Mikrowelle mit Grill- und Heißluft-Funktion, 5 Automatikprogrammen, Timer und 28 Litern Fassungsvermögen. 2.700W Leistung und Dampfreinigungs-Funktion.
  • Küchen-Genie: Mit diesem Kombigerät aus Mikrowelle, Grill und Heißluftofen meistern Sie selbst die ausgefallensten Rezepte.
  • Putzen leichtgemacht: Nutzen Sie die praktische Dampfreinigungs-Funktion, damit Ihre Kombi-Mikrowelle im Handumdrehen wieder einsatzbereit ist.
  • Reichlich Platz: Mit 28 Litern Fassungsvermögen liefert Ihnen der Garraum ausreichend Freiraum für alle Rezepte.
  • Lieferumfang: Mikrowelle MD18502, Glas-Drehteller, Rollenführung, Edelstahl-Grillrost

Letzte Aktualisierung am 15.12.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Unsere Testbaron Top 3 Mikrowelle mit Grill-Profi-Empfehlungen 2019

Bestseller Nr. 1
Bauknecht Chef Plus MW 49 SL/ 5in1-Multifunktionsmikrowelle /900 W/25 L Garraum/Heißluft 1700 W/ Quartz Grill 900 W/ DualCrisp & CrispFry/ Dampfgaren/ AutoClean/ Schmelz- und Schnellauftau-Funktion*
  • CrispFry – Pommes wie aus der Heißluft-Fritteuse
  • Crisp – Pizza-Funktion
  • 37 Automatikrezepte
  • Bauform Standgerät
  • Höhe Garraum (mm) 222; Breite Garraum (mm) 336
Bestseller Nr. 3
MEDION 3in1 Mikrowelle mit Umluft und Grill (28 Liter, 900 Watt, 1250 Watt Grill, 1250 Watt Heißluft, 5 Automatikprogramme, LED-Display, MD 18502) silber*
  • Mikrowelle mit Grill- und Heißluft-Funktion, 5 Automatikprogrammen, Timer und 28 Litern Fassungsvermögen. 2.700W Leistung und Dampfreinigungs-Funktion.
  • Küchen-Genie: Mit diesem Kombigerät aus Mikrowelle, Grill und Heißluftofen meistern Sie selbst die ausgefallensten Rezepte.
  • Putzen leichtgemacht: Nutzen Sie die praktische Dampfreinigungs-Funktion, damit Ihre Kombi-Mikrowelle im Handumdrehen wieder einsatzbereit ist.
  • Reichlich Platz: Mit 28 Litern Fassungsvermögen liefert Ihnen der Garraum ausreichend Freiraum für alle Rezepte.
  • Lieferumfang: Mikrowelle MD18502, Glas-Drehteller, Rollenführung, Edelstahl-Grillrost

Letzte Aktualisierung am 15.12.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Was ist eine Mikrowelle mit Grill?

Selbstständig, schnell und vielfältig einsetzbar – Mikrowellen mit Grill begeistern in vielerlei Hinsicht. Seit der Erfindung in den 1940er-Jahren hat das clevere Haushaltsgerät eine beachtliche Entwicklung durchgemacht und zählt heute zu den beliebvergleichen Küchengeräten. Im Unterschied zur herkömmlichen Mikrowelle zeichnen sich die Geräte im Mikrowellen mit Grill Fakten-Test dadurch aus, dass sie zusätzlich über eine Grillfunktion verfügen. Sie sind also mit entsprechenden Vorrichtungen ausgestattet, die die Funktionalität der Geräte um backofentypische Zubereitungsarten erweitert. Meist handelt es sich dabei um eingebaute Quarz- oder Infrarotgrills. Bei den Mikrowellen mit Grill im Fakten-Test sind beide Versionen vertreten.

Szeneriebild Mikrowelle mit Grill

Szeneriebild aus der Produktwelt der Mikrowellen mit Grill

Was macht man mit einer Mikrowelle mit Grill?

Eine Mikrowelle mit Grill eignet sich zunächst für alle mikrowellentypischen Zubereitungsarten, wie erhitzen und auftauen. Die Mikrowellen sorgen dafür, dass Speisen schnell und gleichmäßig erhitzt werden. Zusätzlich steht bei einer Mikrowelle mit Grill die Grill- und Backfunktion zur Verfügung. So können auch Gerichte und Speisen zubereitet werden, bei denen sonst nur der Ofen ein adäquates Ergebnis erzielen würde. Von Pizza und Tiefkühlgerichten über knusprige Brötchen und Gebäck ist hier alles möglich.

Testbaron Redaktionstipp

Wann wurde die erste Mikrowelle erfunden?

Die Erfindung der Mikrowelle liegt schon weit über ein halbes Jahrhundert zurück – und außerdem auf einen folgenreichen Zufall. Der US-amerikanische Ingenieur Percy Spencer arbeitete gerade an Radaranlagen, bei denen damals auch Mikrowellen zum Einsatz kamen, als er merkte, dass beim Fakten-Test einer Maschine sein Schokoriegel in der Hosentasche schmolz. Popcorn war dann das erste Nahrungsmittel, das in einer Mikrowelle zubereitet wurde. Die erste Mikrowelle kam 1947 auf den Markt, war 1,20 Meter groß und wog geschlagene 340 Kilogramm.

Was sollte man beachten, wenn man eine Mikrowelle mit Grill kaufen möchte?

Wer eine Mikrowelle mit Grill kaufen möchte, wird stets auch Modellen begegnen, die über diverse zusätzliche Features und Funktionen verfügen, sogenannte Kombigeräten. Bei den Geräten im Mikrowellen mit Grill Vergleich handelt es sich vornehmlich um Modelle mit Grillfunktion und Heißluftfunktion. Bei solchen Geräten sollte vor allem auf Größe, Leistung, Ausstattung, Bedienung und Funktionsweise geachtet werden. Hier ein Überblick:

Größe

In puncto Größe sind nicht nur die Außenmaße des Geräts von Bedeutung, sondern vor allem auch das Fassungsvermögen des Garraums. Dieses kann zwischen 20 und über 40 Litern variieren. Die korrekt gewählte Größe ist wichtig für den täglichen Gebrauch – bei einem zu kleinen Gerät müssen die Portionen in mehreren Etappen erwärmt werden, zu große Geräte verbrauchen zu viel Strom. Ausschlaggebend für die Größe des Garraums ist vor allem, wie viele Portionen gleichzeitig zubereitet werden können. Als Faustregel kann man sich daranhalten, wie viele Personen im Haushalt leben und regelmäßig gemeinsam essen. Für Haushalte mit zwei Personen sind 20 bis 25 Liter vollkommen ausreichend. Drei- bis Vier-Personen-Haushalte kommen mit rund 30 Litern in der Regel gut aus. Für fünf Personen und mehr sind Geräte ab 40 Litern geeignet, sogenannte Großraummikrowellen. Tipp: Wer auch mit eckigem Kochgeschirr arbeitet, wählt am besten ein Gerät, bei dem sich der Drehteller abschalten lässt.

Leistung

Standardmikrowellen mit Grillfunktion, also Geräte mit einem Fassungsvermögen von 20 bis 30 Litern, arbeiten mit einer Leistung von 700 bis maximal 1.000 Watt. Manche Modelle leisten noch mehr, was jedoch kaum nötig ist, da die Speisen bei zu starker und schneller Erhitzung schnell ungenießbar werden können. Lediglich bei noch größeren Garräumen sollte auch die Leistung entsprechend höher liegen.

Bedienung

Auch die Bedienbarkeit ist ein wichtiger Faktor. Gewünscht sind vor allem selbsterklärende, intuitiv bedienbare Geräte, bei denen man nicht jedes Mal die Betriebsanleitung lesen muss. Einfache und preisgünstige Modelle verfügen teils nur über zwei Drehknöpfe für Temperatur und Garzeit. Im oberen Preissegment wiederum finden sich Geräte mit Sensortasten und Digitalanzeige.

Ausstattung

Bezüglich der Ausstattung ist vor allem ein leicht zu reinigender Innenraum ein echtes Plus. Hier lohnen sich abgedeckte Grillstäbe, die verhindern, dass Säfte, Fette und Spritzer anbrennen und eintrocknen. Keramikbeschichtungen im Innenraum machen sich zwar im Anschaffungspreis bemerkbar, erfreuen hinterher jedoch mit einem geringen Reinigungsaufwand.

Grillfunktion

Wie gut oder intensiv die Grillfunktion ist, bestimmt der eingebaute Grill. Die Wahl liegt zwischen einfach Quarzgrills und Infrarotgrills, die das Grillgut rundum erhitzen.

Zubehör

Eine Mikrowelle mit Grill kann unter Umständen mit allerhand Zubehör und Spielereien daherkommen. Zwar wird das Grillgut schon bei herkömmlichen Geräten knusprig kross, bestimmte Werkzeuge verbessern das Ergebnis jedoch noch. Zu den beliebten Zubehörteilen gehören Grillspieß, zweiter Grillrost oder spezielle Grillteller, beispielsweise für Pizzen.

Einbau oder freistehend

Soll das Gerät in die bestehende oder geplante Küchenzeile integriert werden oder soll es ein freistehendes Gerät sein? Grundsätzlich wird bei Mikrowellen mit Grillfunktion die freistehende Variante empfohlen. Das Außengehäuse kann sich bei Mikrowellen mit Grill stark aufheizen. Rund um das Einbaugerät müsste also unbedingt für ausreichend Belüftungsmöglichkeiten gesorgt sein. Auch bei Standgeräten werden Mindestabstände zu anderen Schränken empfohlen; nach oben beträgt dieser ungefähr 10 Zentimeter, seitlich rund 20 Zentimeter

Sicherheit

Ein weiterer wichtiger Punkt ist die Sicherheit. Aktuelle Modelle aus dem Mikrowellen mit Grill Fakten-Test unterliegen einem mittlerweile sehr hohen Sicherheitsstandard. So verfügen alle Geräte über eine Timer-Funktion, die das Verbrennen von Speisen verhindert – ein klarer Vorteil zum Backofen. Nachdem die eingestellte Gardauer abgelaufen ist, schaltet sich das Gerät außerdem automatisch komplett ab. Mit einer Mikrowelle mit Grillfunktion gehören verkohlte Reste und verqualmte Küchen also der Vergangenheit an. Ein weiteres Standard-Feature in puncto Sicherheit sind außerdem die Glastüren, über die fast alle Geräte inzwischen verfügen. Das Gargut kann so während des Erhitzens überwacht werden. Sollte es einmal zu einem unvorhergesehenen Ereignis im Innenraum kommen, kann also schnell eingegriffen werden. Auch Kindersicherungen sind mittlerweile serienmäßig eingebaut.

Wie funktioniert eine Mikrowelle mit Grill?

In einer Mikrowelle werden mithilfe eines Magnetrons Mikrowellen erzeugt. Diese Mikrowellen sorgen dafür, dass die Moleküle in den Nahrungsmitteln in eine Drehbewegung versetzt werden. Ähnlich wie bei Reibung entsteht durch diesen Prozess Hitze. Gerade bei kleineren Portionen erweist sich diese Methode als sehr effizient. Bei Mikrowellen mit Grill sind zudem Quarzgrills oder Infrarotgrills integriert, die, ähnlich wie im Backofen, das Grillgut rösten.

Welche unterschiedlichen Mikrowellen mit Grill gibt es und was zeichnet diese aus?

Alle Mikrowellen mit Grill haben diverse Gemeinsamkeiten. Abgesehen davon, dass sie alle über eine Grillfunktion verfügen, bieten sie auch zahlreiche Sicherheitsvorkehrungen, Automatikprogramme und Timer-Funktionen. Bei Automatikprogrammen sind die Garoptionen für verschiedene Speisen bereits voreingestellt – besonders praktisch gestaltet sich das, wenn die Bedienbarkeit des Geräts intuitiv und selbsterklärend ist.

Verschiedene GrilltechnikenEinzel- oder Rundum-Grill – das ist hier die Frage. Einfache Geräte mit einem Einzelgrill verfügen meist über einen Quarzgrill, der sich in der Decke der Mikrowelle befindet und das Grillgut von oben röstet. Diese Technik eignet sich besonders zum Überbacken, bei Fleisch hingegen stößt der Quarzgrill schnell an seine Grenzen.

Ein Rundum-Grill hingegen kann sogar ein Grillhähnchen knusprig kross kriegen – bei ausreichender Größe des Garraums natürlich. Hierbei handelt es sich um einen leistungsstarken Infrarotgrill, der über zusätzliche Heizelemente an den Seiten des Innenraums verfügt. Diese werden zwar langsamer warm, erhitzen das Grillgut dafür aber gleichmäßig und setzen die klassischen Grillaromen frei.

Zusätzlich verfügen Mikrowellen mit Grill teilweise noch über weitere Optionen. Pizza-Fans sollten beispielsweise darauf achten, dass Optionen mit den Namen „Crisp“ oder „Cross“ verfügbar sind. Dann grillt das Gerät nämlich auch von unten, sodass die Pizza mit einem knusprig-krossen Boden aus der Mikrowelle kommt.

Viele Mikrowellen mit Grill werden gern in Kombination mit einer Heißluftfunktion angeboten. Mit diesen Geräten kann man praktisch backen wie im Ofen – sogar Kuchen und Gebäck gelingen gut. Eine zusätzliche Vorheizfunktion sorgt dafür, dass die gewünschte Temperatur bei Backbeginn erreicht ist.
Verschiedene ZusatzfunktionenMikrowellen mit Grill gibt es mit zahlreichen Zusatzfunktionen und sind teilweise multifunktionell einsetzbar. Dazu gehören unter anderem Erhitzen, Auftauen, Kochen, Überbacken, Dampfgaren und Backen. Premiumgeräte bieten außerdem komfortable Einstellungen wie Programm- und Gewichtsautomatik oder Favoriteneinstellungen.

Testbaron Redaktionstipp

Was sollte man für eine gute Mikrowelle mit Grill im Einkauf ausgeben?

Entgegen der Erwartung kostet eine Mikrowelle mit Grillfunktion gar nicht viel mehr als eine einfache Mikrowelle ohne Grill. Gute Modelle aus dem Mikrowelle mit Grill Vergleich sind schon für unter 100 Euro erhältlich. Die Frage des Preises hängt vor allem auch davon ab, über welche Zusatzfunktionen das Gerät noch verfügen soll – beispielsweise Überbacken, Heißluft oder Dampfgaren. Auch, ob es sich um einen Rundum-Grill oder einseitiges Grillen handelt, beeinflusst den Preis. Die Mikrowelle mit Grill Vergleichssieger rangieren zwischen 100 und 230 Euro.

Welche Mikrowellen mit Grill-Hersteller gibt es?

  • Panasonic
  • Samsung
  • Siemens
  • Severin
  • Clatronic
  • Sharp
  • Bosch
  • Klarstein
  • Bomann
  • Medion

Welche Vor- & Nachteile haben Mikrowellen mit Grill?

Vorteile

  • Einfache Bedienung
  • Schnelle Garzeit
  • Geringer Stromverbrauch

Nachteile

  • Modelle mit Quarzgrill verteilen die Hitze nicht gleichmäßig

Fazit

Mikrowellen mit Grillfunktion sind eine absolut empfehlenswerte Ergänzung zu den bestehenden Küchenelektrogeräten – das zeigt der Mikrowelle mit Grill Fakten-Test. Unter Umständen können sie den Backofen sogar ganz ersetzen. Anstatt zu einem preiswerteren Modell mit Quarzgrill zu greifen, ist es jedoch empfehlenswert, ein paar Euro mehr für einen Infrarotgrill zu investieren – so erhält man bessere Zubereitungsergebnisse und kann das Gerät für verschiedenste Backvorgänge nutzen. Wer möchte, kann noch in diverse Zusatzfunktionen investieren.

Letzte Aktualisierung am 15.12.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

  • aktueller Amazon Bestseller
  • bestes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Top Kundenbewertungen
Bestseller Nr. 1
MEDION MD 15501 4 in 1 Mikrowelle mit Grill (25 Liter, 900 Watt, 1100 Watt Grill, 2500 Watt Heißluft, 10 Automatik-Programme) silber*
  • Vielseitig, leistungsstark und kinderleicht zu bedienen: Mit der 3in1 Mikrowelle gelingen im Handumdrehen leckere Gerichte
  • Erhitzen, Backen, Grillen: Die 4in1 Mikrowelle bietet neben der typischen Mikrowellen-Funktion auch Heißluft-Betrieb und Doppelgrill
  • Ganz einfach perfekt Erhitzen: Die 10 Automatikprogramme kümmern sich um Garzeit, Gewicht und Leistung und sorgen für perfekte Ergebnisse
  • Leicht zu reinigen: Durch Edelstahlfront und -innenraum lassen sich selbst hartnäckige Fettspritzer ohne Mühe wieder entfernen
  • Lieferumfang: MEDION 4in1 Mikrowelle MD15501, Metall-Drehteller, Edelstahl-Grillrost, Bedienungsanleitung und Garantiedokumente

Letzte Aktualisierung am 15.12.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API