Kompaktsäge Fakten Test & Vergleich 2019

Der Testbaron Kompaktsäge Fakten Test 2019

Du bist auf der Suche nach einer Kompaktsäge? Dann bist Du in unserem ausführlichen Kompaktsägen-Fakten Test von 2019 genau richtig. Wir präsentieren Dir anhand von 6 Bewertungskriterien unseren Kompaktsäge Vergleichssieger. Beachte aber bei deiner Auswahl des für dich besten Modells aus der Kategorie Kompaktsägen darauf, dass wir sämtliche Modelle nie persönlich in der Hand hatten, sondern auf Basis von Produktdaten, sowie aktuellen Kundenbewertungen und Kompaktsäge-Erfahrungen verglichen haben. Weitere Informationen zu unserem Testverfahren findest Du auf unserer Über uns Seite.

Unsere Kompaktsäge-Empfehlung 2019 

AngebotBestseller Nr. 1
Dremel DSM20 Akku Kompaktsäge 710W Handkreissäge Set (mit 6 Zubehören und 1 Staubsaugeraufsatz, zum Sauberen Schneiden von einer Vielzahl an Materialien)*
  • Leichte Handhabung: Einfacher und schneller Trennscheibenwechsel mit Arretierknopf und Innensechskantschlüssel
  • Schleifscheiben-Technologie – Für saubere Schnitte in eine Vielzahl von Materialien
  • Leistungsstarker 710-W Motor – Kraftvoller Sägestart und exzellenter Sägefortschritt
  • Lieferumfang: Dremel DSM 20-3/4 Kompaktsäge, Balkenführung, Parallelanschlag, Staubsaugeradapter, DSM500 Multifunktions-Trennscheibe, 3x DSM510 Metalltrennscheibe, Tragekoffer.

Letzte Aktualisierung am 8.12.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Unsere Testbaron Top 3 Kompaktsäge-Preissieger 2019

AngebotBestseller Nr. 1
Dremel DSM20 Akku Kompaktsäge 710W Handkreissäge Set (mit 6 Zubehören und 1 Staubsaugeraufsatz, zum Sauberen Schneiden von einer Vielzahl an Materialien)*
  • Leichte Handhabung: Einfacher und schneller Trennscheibenwechsel mit Arretierknopf und Innensechskantschlüssel
  • Schleifscheiben-Technologie – Für saubere Schnitte in eine Vielzahl von Materialien
  • Leistungsstarker 710-W Motor – Kraftvoller Sägestart und exzellenter Sägefortschritt
  • Lieferumfang: Dremel DSM 20-3/4 Kompaktsäge, Balkenführung, Parallelanschlag, Staubsaugeradapter, DSM500 Multifunktions-Trennscheibe, 3x DSM510 Metalltrennscheibe, Tragekoffer.
AngebotBestseller Nr. 2
Einhell Mini-Handkreissägen Set TC-CS 860 (450 W, max. 23 mm, Sägeblatt Ø 85 mm, Absaugadapter, Parallelanschlag, 2 Sägeblätter, 1 Diamant-Trennscheibe, Koffer)*
  • Kleine, handliche Mini Handkreissäge mit starken 450 Watt Leistung für vielseitige Sägeaufgaben im Innenausbau und bei kreativen Schreinerarbeiten
  • Schlanke und ergonomische Bauform mit Softgriff an den Griffflächen und Überlastschutz gegen frühzeitigen Verschleiß
  • Praktische Tauchschnittfunktion durch stufenlos einstellbare Schnitttiefe bis 23 mm und Parallelanschlag für präzise Parallelschnitte
  • Staubsaugeradapter für größtmögliche Sauberkeit
  • Inklusive 2 Sägeblätter, 1 Diamanttrennscheibe und Parallelanschlag im robustem Transportkoffer
AngebotBestseller Nr. 3
Makita HS301DZ Akku-Handkreissäge 10,8 V (ohne Akku, ohne Ladegerät)*
  • Lieferung im Karton ohne Akku, ohne Ladegerät, ohne Koffer
  • Ideal zum Ablängen bereits montierter Werkstücke
  • Ausschnitte auf engstem Raum
  • Blasvorrichtung hält die Schnittstelle sauber
  • Schnitttiefenverstellung nach dem Scherenprinzip

Letzte Aktualisierung am 8.12.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Unsere Testbaron Top 3 Kompaktsäge-Profi-Empfehlungen 2019

AngebotBestseller Nr. 1
Dremel DSM20 Akku Kompaktsäge 710W Handkreissäge Set (mit 6 Zubehören und 1 Staubsaugeraufsatz, zum Sauberen Schneiden von einer Vielzahl an Materialien)*
  • Leichte Handhabung: Einfacher und schneller Trennscheibenwechsel mit Arretierknopf und Innensechskantschlüssel
  • Schleifscheiben-Technologie – Für saubere Schnitte in eine Vielzahl von Materialien
  • Leistungsstarker 710-W Motor – Kraftvoller Sägestart und exzellenter Sägefortschritt
  • Lieferumfang: Dremel DSM 20-3/4 Kompaktsäge, Balkenführung, Parallelanschlag, Staubsaugeradapter, DSM500 Multifunktions-Trennscheibe, 3x DSM510 Metalltrennscheibe, Tragekoffer.
AngebotBestseller Nr. 2
Bosch Mini-Kreissäge PKS 16 (400 Watt, im Koffer)*
  • Die Mini-Kreissäge PKS 16 Multi – für präzise Schnitte in Fliesen, Holz und Multi-Material
  • Für eine Vielzahl von Anwendungen dank der drei mitgelieferten Sägeblätter z.B. für Laminat, Kunststoff- oder Kupferprofile
  • Präzise Tauchschnitte einfach und sicher durch absenkbares Sägeblatt
  • Staubfrei arbeiten dank ansteckbarem Staubsaugeradapteraufsatz
  • Lieferumfang: PKS 16, 1x Sägeblatt Precision, 1x Sägeblatt Special, 1x Diamantsägeblatt Ceramic, Koffer (3165140651219)
AngebotBestseller Nr. 3
Handkreissäge mit Metallgriff, TACKLIFE 710W 3500U Mini Handkreissäge mit 6 Klingen, Laser- und Parallelführung, Schnitttiefe zum Holz-, Weichmetall-, Fliesen- und Kunststoffschnitt*
  • 【Leistungsstark und Ergonomisch】- Mit der starken Leistung von 710 W kann die Säge bei 3500 U / min in voller Größe Fliesen, Holz, Metall und Kunststoff leicht schneiden. Metall-unterstützter Griff hilft, die Ermüdung der Einhandbedienung zu reduzieren und einfacher zu bedienen
  • 【Vielseitig und Flexibel】- Sie können die Schnitttiefe und den Schnittwinkel (45 ° – 90 °) genau nach Ihren Bedürfnissen einstellen. Die maximale Schnitttiefe kann beim Schneiden bei 90°bis zu 46 mm und bei 45°bis zu 35 mm erreichen.
  • 【Effizient und Präziser】- 6 Klingen (2×24 Zähne TCT / 2×44 Zähne HSS / 2×60 Diamantschleifklinge) sorgen für einen längeren Lebensdaur. Ausgestattet mit einem Inbusschlüssel zum einfachen Klingenwechsel. Laserführung und Parallelführung machen die Schnittlinie professioneller.
  • 【Sicher und Sauberer】- Das Aluminium Schutzgehäuse schützt vor Funkenschäden während des Betriebs. Durch die Staubabsaugung können Sie das Produkt an den Staubsauger anschließen, so dass während der Arbeit keine Holzspäne austreten und Ihre Arbeitsumgebung sauberer garantiert werden.
  • 【Reichhaltiges Zubehör】- Sie erhalten: Tacklife TCS115A Kreissäge, 6 Klingen, Parallelführung, Staubabsaugung, Inbusschlüssel. Wenn Sie irgendwelche Fragen zu unseren Produkten haben, wenden Sie sich bitte zur jeder Zeit an uns. Der TACKLIFE-Kundendienst wird Ihnen innerhalb von 24 Stunden antworten.

Letzte Aktualisierung am 9.12.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Was ist eine Kompaktsäge?

Kompaktsägen gibt es in den verschiedensten Ausführungen und mit sehr vielen Unterschieden bei den einzelnen Ausstattungen und Details, weshalb man sich unsere Kompaktsägen Fakten-Test genauer ansehen sollte. Wir haben uns mit dem Thema Kompaktsägen einmal näher befasst und beantworten im Kompaktsägen Fakten-Test alle wichtigen Fragen rund um das Thema. Inklusive der Funktionsweise, die einzelnen Ausführungen, Vor- & Nachteile.

Der Name Kompaktsäge kann in diesem Fall ernst genommen werden, den Sägen dieser Art sind dafür bekannt im Umfang eher klein bzw. kompakt zu sein und dennoch zahlreiche Arbeiten durchführen zu können. Es handelt sich dabei um eine sogenannte Universalsäge oder ab und an auch Säbelsäge genannt. Den Namen hat die Säge durch die umfangreichen Nutzungsmöglichkeiten und einen kompakten Baustil. Es handelt sich um eine handgeführte Elektrosäge, welche im Akku-oder Netzbetrieb genutzt werden kann.

Verwendet werden kann die Kompaktsäge für viele unterschiedliche Baustoffe. Darunter auch Metall, Keramik und Mauerwerk. Somit ist die Maschine gut für Profis und für Heimwerker.

Die Kompaktsäge kann unterschiedliche Bauformen leicht zerschneiden und gerade deshalb ist die Säge passend an allen Baustellen, da sie mehr als flexibel ist. Gerade im Sanitärbereich und auch an normalen Baustellen ist die kompakte Säge ein gern gesehenes Objekt.

Szeneriebild Kompaktsäge

Szeneriebild aus der Produktwelt der Kompaktsägen

Was macht man mit einer Kompaktsäge?

Die Kompaktsäge ist eine Universalsäge, mit der jeder Heimwerker aber auch jeder Profi gute Arbeiten verrichten kann. Durch die schmale und kompakte Bauweise können mit der Säge zahlreiche Arbeiten durchgeführt werden.

Egal ob es sich dabei um Arbeiten im Wald oder auf der Baustelle handelt, die Kompaktsäge scheint für zahlreiche Arbeiten die beste Alternative zu sein. Schnitte im Beton, Schnitte im Holz oder Schnitte im Metall können leicht und einfach durchgeführt werden.

Neben Baustellen kann die Kompaktsäge, mit ihrem schlanken Aussehen und den handlichen Nutzungen, auch im Haus und Gartenbereich effektiv eingesetzt werden Bäume können beschnitten werden oder kleine Arbeiten am Haus lassen sich mit der Kompaktsäge schnell selber erledigen. Im Kompaktsägen Fakten-Test zeigt die Säge schnell was sie alles kann und schoss auf das Podest.

Die Nutzungsmöglichkeiten der Kompaktsäge sind sehr vielfältig, wenn das richtige Sägeblatt genutzt wird. Diese Sägeblätter können sich jedoch in der Qualität unterscheiden, ähnlich wie die Kompaktsäge auch. Sägeblatt und Kompaktsäge sollten deswegen immer zusammenpassen und beim Kauf eines Sägeblattes sollte man keinesfalls auf billige Qualität setzen.

Testbaron Redaktionstipp

Schon gewusst?
Maschinell betriebene Sägen gibt es bereits über 1000 Jahre. Eine Zahl, die man sich kaum vorstellen mag, doch die sogenannte Kompaktsäge wurde laut den Erzählungen von dem berühmten Sagenhelden Dädalus entwickelt. Genaue Kenndaten oder Zahlen sind hier allerdings nicht bekannt, jedoch hat das Unternehmen Stil im Jahre 1926 die erste Elektrosäge auf den Markt gebracht.

Was sollte man beachten, wenn man eine Kompaktsäge kaufen möchte?

Akku oder Netzbetrieb?

Beide Varianten haben einige Eigenschaften, die es zu bedenken gibt. So hat die Kompaktsäge mit Akku natürlich zahlreiche Vorteile, jedoch benötigt man hier einen leistungsstarken Akku, welcher auch einige Stunden den Betrieb halten kann. Ähnlich sieht es fast bei der Kompaktsäge mit Netzbetrieb aus. Hier spielt jedoch nicht der Akku eine Rolle, sondern das Kabel, welches an der Kompaktsäge angebracht ist. Dieses sollte eine entsprechende Länge aufweisen, damit Arbeiten leicht und vor allem umfassend durchgeführt werden können. In diesem Zusammenhang sind auch die Leistungen und der Energieverbrauch der Kompaktsäge zu beachten. Den Energieverbrauch gibt es sowohl im Netzbetrieb als auch im Akkubetrieb. Bei der Kompaktsäge im Akkubetrieb wird der Energieverbrauch in Wattstunden angegeben, beim Netzbetrieb in Watt.

Die Schnittleistung sollte beachtet werden

Des Weiteren ist die Schnittleistung zu berücksichtigen. Hier spielen Hubzahl und Hublänge der Kompaktsäge eine entscheidende Rolle. Vor allem bei Arbeiten mit schwereren Materialien, wie Metall oder Beton, können hier entscheidende Leistungen fehlen, wenn diese Kenndaten nicht passen. Die Hubzahl beschreibt die Geschwindigkeit, wobei die Hublänge, welche auch Hubhöhe genannt wird, den Radius der Säge beziffert.

Handhabung und Verarbeitung

Die Universalsäge sollte gut in der Hand liegen, also entsprechende Antirutschbereiche aufweisen. Zusätzlich sollte diese unbedingt ein leichtes Wechseln des Sägeblattes ermöglichen. Wenn man ein gutes Objekt besitzt, dann ist der Wechsel ohne Werkzeug im Regelfall einfach möglich. Hier ist vor allem der Hersteller Bosch eine gute Adresse. Bosch stellt seit vielen Jahren diese Art der Sägen her, sodass hier viel Wert auf die Handhabung gelegt werden kann. Bosch überzeugt aber auch im Bereich Leistung. Hier finden sich selten Kompaktsägen, die unter 1000 Watt Nennleistung besitzen. Ähnlich sieht es beim Hersteller Einhell aus. Aber auch der Hersteller Black und Decker hat hier immer einen Fuß in der Tür. Zahlreiche Geräte hat der Hersteller bereits auf den Markt gebracht. So auch in diesem Bereich. Nennleistung und Handhabung sind hier ein gutes Zusammenspiel und eine Empfehlung nach unserem Fakten-Test. Ausreichend Griffe, welche einen guten Halt ermöglichen, sind ebenso sehr wichtig für eine Kompaktsäge, denn die Säge muss, gerade bei schweren Materialien, gut gehalten werden können.

Eigenschaften

Die Ergebnisse des Kompaktsägen Fakten-Tests

Der Kompaktsägen Fakten-Test zeigte ebenfalls, dass auch die Gewichte und die Gewichtsverteilung bei einer Kompaltsäge eine große Rolle spielen. Zum Schluss spielt selbstverständlich beim Kauf auch der Preis eine wichtige Rolle. Hier sind vor allem Makita Gerät angebracht. Diese besitzen oftmals ein gutes Preis-Leistungsverhältnis.

Beim Kauf der Säge ist zu beachten, dass es sich hier nicht um ein Wegwerfprodukt handelt, denn die Kompaktsägen sind durchaus sehr robust, aber leider nicht alle. Deswegen ist gerade beim Kauf ein Auge offen zu halten. Bei der Anschaffung sollte zusätzlich darauf geachtet werden, dass ein Koffer der Säge beiliegt. Dieser sorgt für eine unkomplizierte Aufbewahrung und einen leichten Transport.

Aber nicht nur die Säge selber hat einiges, was man beim Kauf beachten muss, sondern auch das Zubehör und natürlich die Sicherheitsmaterialien. Auf diese werden wir an dieser Stelle nun noch einmal eingehen. Zum Zubehör gehören unter anderem die Sägeblätter: diese sind bei der Universalsäge sehr schmal, aber trotzdem robust.

Achten Sie auf die Einsatzgebiete der Kompaktsäge und die Sicherheit

Beim Kauf sollte man unbedingt auf die einzelnen Einsatzgebiete achten, denn die Sägeblätter können nicht universal eingesetzt werden. Soll Holz geschnitten werden, benötigt man ein entsprechendes Sägeblatt und ähnlich ist es bei anderen Materialien.

Die Sicherheitsmaterialien sind ebenfalls ein wichtiger Bestandteil. Diese sollten unbedingt aus Helm, Schutzbrille und geeigneten Handschuhen aus einem geeigneten Material bestehen. Denn nur so ist Sicherheit bei der Arbeit zu gewährleisten.

Wie funktioniert eine Kompaktsäge?

Die Kompaktsäge hat ihren Namen nicht einfach so bekommen, sondern aus einem guten Grund, denn die Säge ist flexibler als andere Gerätschaften. Sie besitzt ein schmales, aber sehr leistungsfähiges und vor allem sehr stabiles Sägenblatt, welches zahlreiche Materialien sicher und vor allem schnell durchdringt. Zum einem ist die Säge auf hohe Leistung ausgelegt, zum anderen auf hohe Präzision. Neben der hohen Präzision eignet sich die Universalsäge aber auch für grobe Schnitte. Dies verdankt sie einer hohen Zugkraft. Dennoch benötigen Anwender ein wenig Muskelkraft, um die Säge optimal halten und führen zu können.

Die Bauform der Säge überzeugt selbst Kenner

Die Bauform der Kompaktsäge ist bereits sehr beeindruckend, denn das vorne schmale Sägenblatt wird durch einen robusten, aber doch sehr stämmigen Körper gehalten. Die Säge kann einfach angewendet werden und gleitet durch zahlreiche Materialien, darunter Metall, Holz, Kunststoff und selbst Beton.

Das Wechseln des Sägeblattes ist sehr einfach gestaltet

Je nach Modell und Hersteller kann das Sägeblatt bei einer Kompaktsäge einfach ohne Werkzeug getauscht werden. Die Vorrichtungen zum Wechsel sind jedoch sehr unterschiedlich. So haben einige Hersteller ein Stecksystem und andere Hersteller ein Gewinde, welches zusätzlich in die Säge eingedreht wird.

Der Akku einer solchen Säge, wenn diese denn einen hat, wird ebenfalls nur in die Säge geführt. Dort befindet sich eine entsprechende Vorrichtung, wo der Akku eingeführt werden kann. So können Sie unabhängig von der nächsten Steckdose arbeiten. Hierzu gibt es auch ein interessantes Youtube Video.

Welche unterschiedlichen Kompaktsägen gibt es und was zeichnet diese aus?

AusführungEigenschaften
Kompaktsäge mit Netzteil
  • simples Gerät
  • leicht anzuwenden
  • reicht für schnelle Arbeiten
  • immer Einsatzbereit
  • leider auch unhandlich
  • auf Großbaustellen nicht geeignet
  • schnell Kabelsalat
  • Kabelbruch
Kompaktsäge mit Akku
  • handlich
  • leichteres Gewicht
  • auch ohne Strom anwendbar
  • flexibel
  • kein Kabelzwang
  • benötigt meistens Ersatzakkus

Je nach Hersteller können sich die Sägen leicht unterscheiden. Jedoch bestehen diese im Grundgerüst immer aus denselben Komponenten. Dem Sägeblatt, den Körper und zwei Griffen. Ansonsten unterscheiden sich die einzelnen Modelle der Kompaktsägen lediglich in der Stromversorgung.

Beim Akkubetrieb werden immer wieder hochwertige Li-Akkus verwendet. Diese speichern die Energie wesentlich besser und zudem geben sie diese auch wieder kontrollierter ab im Vergleich zu herkömmlichen Modellen.

Der Akku lässt sich leicht einbinden, denn er wird meist am unteren Griff fixiert. Ersatzakkus sind bei einem solchen Modell immer wieder zu empfehlen. Diese liegen preislich in einem Bereich zwischen 50 Euro und 60 Euro. Hier spielt der Hersteller eine entscheidende Rolle, wobei man generell sagen kann, dass sich ein Ersatzakku oftmals lohnt. Anders muss man warten bis der Akku wieder aufgeladen ist – dies kann auf Dauer sehr nervig sein.

Testbaron Redaktionstipp

Was sollte man für eine gute Kompaktsäge im Einkauf ausgeben?

Der Kauf einer Kompaktsäge kann sehr schnell zu einer großen Herausforderung werden, denn die Kompaktsäge gibt es in vielen Preisklassen. Hier spielen unterschiedliche Faktoren eine Rolle. Zum einem die Leistung, die Verarbeitung, die Handhabung aber auch das Zubehör der Kompaktsäge sind entsprechende Preisbestimmer.

Günstige Modelle bekommt man bereits ab einem Einkaufswert von 40 Euro. Jedoch sollte in diesem Fall wirklich gut überlegt werden, ob dieser Preis sich lohnt. Grundlegend kostet eine gute und praktische Universalsäge zwischen 100 Euro und 150 Euro. Kompaktsägen welche mehr als 150 Euro kosten, beispielsweise die Bosch Serien Professional mit einem Preis an die 200 Euro, sind bereits für den Profibereich ausgelegt und besitzen einen leistungsstarken Akku.

Beim Kauf spielen aber auch die Sägeblätter eine Rolle. Diese sind natürlich wesentlich kostengünstiger und oftmals auch im Set zu bekommen. Hier sollte ein Preis von 10 Euro bis 30 Euro beanschlagt werden.

Welche Kompaktsägen-Hersteller gibt es?

  • Bosch
  • Makita
  • Einhell
  • Ryobi
  • Kawasaki
  • Ferm
  • Metabo
  • Black und Decker
  • Powerplus
  • Purework
  • DeWalt
  • Toya
  • Westfalia
  • Varo

Vergleicht man diese Hersteller der Kompaktsägen mit ihren unterschiedlichen Sägen etwas genauer, kann man sehr schnell feststellen, dass vor allem Bosch, Einhell, Makita aber auch Metabo Modelle im Angebot haben, die unter anderem sehr leistungsstark sind. Gerade die Modelle von Bosch überzeugen mit hoher Leistung und lange Akkuzeit. Ein Beispiel dafür ist die GSA 10,8 V-LI Professional.

Aber auch im Hause Metabo findet man eine solche Kompaktsäge sehr schnell. Hier überzeugte vor allem die PSE 1200 in unserem Fakten-Test. Hersteller wie DeWalt oder auch Toya können jedoch in anderen Bereichen überzeugen und sind vor allem für Einsteiger eine Überlegung wert.

Welche Vor- & Nachteile haben Kompaktsägen?

Vorteile

  • hohe Belastbarkeit
  • gute Handhabung
  • als Akkumodell zu bekommen
  • universal einsetzbar
  • schneidet auch Metall
  • leichter Sägeblattwechsel

Nachteile

  • Preis
  • man benötigt etwas Muskelkraft

Fazit

Die Kompaktsäge oder auch Universalsäge genannt hat ein schlankes Design, ein schmales Sägenblatt und ist neben den normalen Bauarbeiten in vielen Bereichen einsetzbar. Sie kann zahlreiche Materialien durchtrennen, was die Säge fast schon unbezahlbar macht und weshalb viele bekannte Hersteller wie Bosch oder auch Black und Decker diese Säge im Sortiment aufgenommen haben.

Die Universalsäge ist in der Anwendung leicht zu führen, kann schnell eingesetzt werden und überzeugt durch ihre Handlichkeit. Die Arten sind auf eine Kompaktsäge mit Kabel und Akku begrenzt. Die Leistung spielt natürlich auch bei diesen Sägen eine Rolle, weshalb man gerade beim Kauf einige Male mehr hinsehen sollte.

Vor allem Hersteller wie Bosch oder auch Einhell legen bei den Kompaktsägen viel Wert auf guten Komfort und zugleich eine hohe Leistung. Nur so lassen sich zahlreiche Materialien umfassend bearbeiten. So findet beispielsweise die Bosch Gsa 1100 E Professional sehr großen Anklang, aber auch die Makita Reciprosäge Jr3050t.

Im Großen und Ganzen ist die Kompaktsäge nicht nur kompakt, sondern auch vielseitig. Vorteile aber auch Nachteile sollte man natürlich beim Kauf genau abwägen und begutachten, denn schnell kann die falsche Säge gekauft werden.

AngebotBestseller Nr. 1 Dremel DSM20 Akku Kompaktsäge 710W Handkreissäge… 113,51 EUR

Letzte Aktualisierung am 8.12.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

  • aktueller Amazon Bestseller
  • bestes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Top Kundenbewertungen
AngebotBestseller Nr. 1
Dremel DSM20 Akku Kompaktsäge 710W Handkreissäge Set (mit 6 Zubehören und 1 Staubsaugeraufsatz, zum Sauberen Schneiden von einer Vielzahl an Materialien)*
  • Leichte Handhabung: Einfacher und schneller Trennscheibenwechsel mit Arretierknopf und Innensechskantschlüssel
  • Schleifscheiben-Technologie - Für saubere Schnitte in eine Vielzahl von Materialien
  • Leistungsstarker 710-W Motor - Kraftvoller Sägestart und exzellenter Sägefortschritt
  • Lieferumfang: Dremel DSM 20-3/4 Kompaktsäge, Balkenführung, Parallelanschlag, Staubsaugeradapter, DSM500 Multifunktions-Trennscheibe, 3x DSM510 Metalltrennscheibe, Tragekoffer.

Letzte Aktualisierung am 8.12.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API