Kindersportwagen Fakten Test & Vergleich 2020

Der Testbaron Kindersportwagen Fakten Test 2020

Du bist auf der Suche nach einem Kindersportwagen? Dann bist Du in unserem ausführlichen Kindersportwagen-Fakten Test von 2020 genau richtig. Wir präsentieren Dir anhand von 6 Bewertungskriterien unseren Kindersportwagen Vergleichssieger. Beachte aber bei deiner Auswahl des für dich besten Modells aus der Kategorie Kindersportwagen darauf, dass wir sämtliche Modelle nie persönlich in der Hand hatten, sondern auf Basis von Produktdaten, sowie aktuellen Kundenbewertungen und Kindersportwagen-Erfahrungen verglichen haben. Weitere Informationen zu unserem Testverfahren findest Du auf unserer Über uns Seite.

Unsere Kindersportwagen-Empfehlung 2020 

AngebotBestseller Nr. 1
Hauck Shopper Neo II Buggy bis 25 kg mit Liegefunktion ab Geburt, klein zusammenfaltbar, Einhand-Faltmechanismus, leicht, 2 Getränkehalter, großer Korb, Caviar Silber/Grau*
  • SEHR LANGE NUTZBAR – Der Kinderbuggy eignet sich ab Geburt (in Liegeposition oder in Kombination mit der 2in1 Tragetasche) bis zu 25 kg (Wagen 22 kg + Korb 3 kg)
  • KOMFORTABLER LIEGEBUGGY – dank verstellbarer Rückenlehne und Fußstütze, Sonnenverdeck, großem Korb, 2 praktische Getränkehalter
  • LEICHT FALTBAR – der Sportwagen lässt sich mit nur einer Hand in Sekundenschnelle kompakt zusammenklappen indem man den Faltmechanismus am Schiebegriff betätigt
  • WENDIG – Dank der großen und schwenkbaren Räder ist der Reisebuggy sehr wendig. Er eignet sich für jedes Gelände, auch für Fahrten auf Feld- und Waldwegen
  • SICHER – Der Kinderwagen verfügt über einen 5-Punkt-Gurt und einen Schutzbügel und ist nach dem europäischen Sicherheitsstandard EN 1888 getestet

Letzte Aktualisierung am 10.07.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Unsere Testbaron Top 3 Kindersportwagen-Preissieger 2020

AngebotBestseller Nr. 1
Hauck Shopper Neo II Buggy bis 25 kg mit Liegefunktion ab Geburt, klein zusammenfaltbar, Einhand-Faltmechanismus, leicht, 2 Getränkehalter, großer Korb, Caviar Silber/Grau*
  • SEHR LANGE NUTZBAR – Der Kinderbuggy eignet sich ab Geburt (in Liegeposition oder in Kombination mit der 2in1 Tragetasche) bis zu 25 kg (Wagen 22 kg + Korb 3 kg)
  • KOMFORTABLER LIEGEBUGGY – dank verstellbarer Rückenlehne und Fußstütze, Sonnenverdeck, großem Korb, 2 praktische Getränkehalter
  • LEICHT FALTBAR – der Sportwagen lässt sich mit nur einer Hand in Sekundenschnelle kompakt zusammenklappen indem man den Faltmechanismus am Schiebegriff betätigt
  • WENDIG – Dank der großen und schwenkbaren Räder ist der Reisebuggy sehr wendig. Er eignet sich für jedes Gelände, auch für Fahrten auf Feld- und Waldwegen
  • SICHER – Der Kinderwagen verfügt über einen 5-Punkt-Gurt und einen Schutzbügel und ist nach dem europäischen Sicherheitsstandard EN 1888 getestet
AngebotBestseller Nr. 2
Lionelo Emma Plus Kinderwagen Kindersportwagen leicht modern klein Buggy mit Liegeposition zusammenklappbar (Blue Scandi)*
  • Verlängerter Baldachin mit Fenster. Ein verlängerter und einstellbarer Baldachin bietet dem Kind einen besseren Schutz vor der Sonne, Regen und Wind. Dank des klaren Fensters können die Eltern jederzeit sehen, ob dem Baby nichts fehlt.
  • Einstellbare Rückenlehne Mit dem stufenlos verstellbaren System der Rückenlehnenneigung können Sie die Einstellung leicht ändern, damit Ihr Baby es immer bequem hat, von der sitzenden bis zur liegenden Position. 5-Punkt Gurte bieten mehr Sicherheit beim Fahren.
  • Nützliches Tablett Im vorderen Tablett ist ein Halter für Flaschen oder Becher integriert und es bietet einen Platz zum Spielen. Es kann leicht demontiert werden.
  • Praktische Tasche Zum Kinderwagen gehört eine spezielle Tasche, die am Gestell des Buggys aufgehängt oder über Schulter getragen werden kann.
  • Großer Korb In einem geräumigen Korb findet alles notwendige Pflegezubehör und das Lieblingsspielzeug Ihres Kleinen Platz. Er ist auch ideal zum Einkaufen geeignet.
Bestseller Nr. 3
Froggy Buggy RANGER S4-2 Kinderwagen Kinderbuggy umklappbarer Schiebegriff Ein-Knopf Falttechnik Gepolsterter 5-Punkt Sicherheitsgurt MULBERRY*
  • Praktischer ultra leichter moderner Buggy für Kinder von 6 Monaten bis 3 Jahren oder max. 15 kg mit vielen Extras: Umklappbarer Schiebegriff – je nach Wunsch kann Ihr Kind in oder gegen die Fahrtrichtung blicken; praktische „ONE HAND FOLD“ Ein-Knopf-Falttechnik für einfaches Zusammenklappen
  • Kinderwagen Gesamtabmessung (L x B x H): ca. 90 x 54 x 94 cm; Zusammengeklappt (L x B x H): ca. 90 x 54 x 35 cm; Sehr kompakt zusammengeklappt; Passt in jeden Kofferraum; Extra großer Ablagekorb mit 33 Liter Fassungsvolumen
  • SICHERHEIT: Gepolsterter 5-Punkt-Sicherheitsgurt; Kinderwagen hergestellt nach EU-Norm EN1888; Jogger mit stabiler leichter Rahmenkonstruktion; Verstellbarer und abnehmbarer 2in1 Sicherheitsbügel und Tablett mit extra tiefem Getränkehalter; Breite Fußbremse
  • KOMFORT: Komfortables Federungssystem Vorne und Hinten; 3-stufig verstellbare Rückenlehne (liegende, halbliegende und sitzende Position); 4-fach verstellbares Verdeck, einstellbare Fußstütze; Weiche Polsterung
  • FUNKTIONALITÄT: Sehr wendig dank 360 Grad schwenkbarer und feststellbarer Vorderräder; Fußbremse/Feststellbremse an Hinterrädern; praktische Aufbewahrungstasche an der Rückenlehne; Sonnenverdeck mit Fenster

Letzte Aktualisierung am 10.07.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Unsere Testbaron Top 3 Kindersportwagen-Profi-Empfehlungen 2020

Bestseller Nr. 1
ZOPA Kinderwagen Buggy Kindersportwagen Sportwagen MOVE (Rocky Grey/Black)*
  • Bestimmt für Kinder bis 15 kg, Verlängerbares Dach mit Belüftung, Höhenverstellbarer Handgriff
  • Geräumiger Sportsitz, der auch entgegen der Fahrtrichtung gedreht werden kann, Zentrale Bremse
  • Positionierung der Rückenlehne bis zum Liegen, Geräumiger Einkaufskorb, In zusammengeklapptem Zustand kompakte Maße, passt auch in kleine Autos
  • Praktische Tasche an der Rückseite der Rückenlehne, Das Fahrgestell kann mit dem Sitz in und entgegen der Fahrtrichtung zusammengeklappt werden
  • Positionierung der Beinstütze, Gefederte Gummiräder, Vorderräder mit Arretierung und einem Durchmesser von 18 cm, Hinterräder 24,5 cm, Gewicht des Kinderwagens 10 kg
AngebotBestseller Nr. 2
Hauck Rapid 3 Dreirad Buggy bis 25 kg mit Liegefunktion ab Geburt, klein zusammenklappbar, Einhand-Faltmechanismus, höhenverstellbarer Schiebegriff, caviar turquoise (schwarz türkis)*
  • SEHR LANGE NUTZBAR – Der Kinderbuggy eignet sich ab Geburt (in Liegeposition oder in Kombination mit der 2in1 Tragetasche) bis zu 25 kg (Wagen 22 kg + Korb 3 kg)
  • KOMFORTABLER LIEGEBUGGY – dank verstellbarer Rückenlehne und Fußstütze, höhenverstellbarem Schiebegriff, großem Sonnenverdeck mit Tasche und Sichtfenster, großem Korb
  • LEICHT FALTBAR – der Sportwagen lässt sich in Sekundenschnelle klein zusammenlegen und mit nur einer Hand an der Trageschlaufe transportieren
  • FÜR JEDES GELÄNDE – Durch das große, schwenkbare Vorderrad ist der Reisebuggy sehr wendig. Er eignet sich auch für Fahrten auf Feld- und Waldwegen
  • SICHER – Der Kinderwagen verfügt über einen 5-Punkt-Gurt und einen Schutzbügel und ist nach dem europäischen Sicherheitsstandard EN 1888 getestet
Bestseller Nr. 3
vidaXL Kinderwagen 3-Rad Buggy Jogger Sportwagen Babywagen Sportbuggy Reisebuggy Kinderbuggy Kindersportwagen Baby Kinder Wagen Rosa Schwarz*
  • Farbe: Rosa und Schwarz
  • Material: Stahlrahmen + Polyestergewebe
  • Abmessungen: 102 x 58,5 x 99 cm (L x B x H)
  • Rückenlehne in 3 Positionen verstellbar
  • Zentrales Bremssystem und vorderes Schwenkrad

Letzte Aktualisierung am 10.07.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Was ist ein Kindersportwagen?

Wer beschließt Eltern zu werden, beginnt damit nicht nur einen neuen Lebensabschnitt, sondern sieht sich auch anderen Herausforderungen gegenüber. Dazu gehört unter anderem, die optimalen Produkte für das Baby und später das Kleinkind zu kaufen und sein Zuhause kindgerecht zu optimieren. Bereits nach wenigen Monaten Lebensalter kann der traditionelle Kinderwagen möglicherweise durch einen Kindersportwagen ersetzt werden.Dessen Vorteile liegen im Wesentlichen im geringeren Platzverbrauch und im komfortableren Handling.

Szeneriebild Kindersportwagen

Szeneriebild aus der Produktwelt der Kindersportwagen

Was macht man mit einem Kindersportwagen?

Typisch sind die kleinen, lenkbaren Vorderräder, die vor allem eine hohe Wendigkeit aufweisen und für die Leichtgängikeit verantwortlich sind.

Ein Nachteil ist dafür, dass er meist nur für asphaltierte Straßen bzw. für kurze Strecken wirklich gut geeignet ist und Ihren Nachwuchs komfortabel transportiert.

Die meisten Kindersportwagen haben zwar einen großzügigen Sitz für das Kind, doch dieser besteht meist aus robustem Kunststoffgeflecht und ist kaum gepolstert. Darum eignet sich ein Kindersportwagen in keinem Fall zum Transport für ein Baby, das ja weich und flach liegen sollte.

Die Altersgrenze liegt bei ca. sechs Monaten, ab dem Sie Ihr Kind ohne Bedenken und praktisch in einem Kindersportwagen transportieren können. Nach oben hin liegt die Grenze meist bei rund 15 Kilogramm, das ist unseren Erfahrungen nach, ein Alter von knapp 3 Jahren.

Wenn Sie mit dem Kindersportwagen zum Einkaufen fahren, ist es praktisch, wenn er eine Netztasche unter der Sitzfläche bzw. zwischen den Lenkern hat,

  • so können die Einkäufe,
  • oder aber auch Spielsachen,
  • Wickelsachen
  • oder kleine Snacks für Zwischendurch

praktisch verstaut werden. Wichtig sind die Sicherheitsgurte, die mittlerweile jeder Kindersportwagen hat. Wenn Sie diese jedoch nicht immer verwenden wollen, sind manche Modelle mit einem Sicherheitsbogen im Frontbereich besonders praktisch, denn so hat Ihr Kind ausreichend Bewegungsspielraum, ohne dass die Gefahr besteht, dass es herausfallen könnte.

Testbaron Redaktionstipp

Schon gewusst?
Kindersportwagen sind längst in der Moderne angekommen. Einfach nur irgendein Kindersportwagen, das geht für viele Eltern nicht. Und sollte es auch nicht, da es bei einem Kindersportwagen nicht nur auf den Preis ankommt, sondern auch auf andere Aspekte, unter anderem der Sicherheit.

Was sollte man beachten, wenn man einen Kindersportwagen kaufen möchte?

Gewicht

Damit Sie den Kindersportwagen einfach zusammen klappen und gut verstauen können, sollte er aus leichtem Aluminium gefertigt sein.

Räder

Wenn Sie ausschließlich in der Stadt unterwegs sind, sind kleine Plastikräder meist vollkommen ausreichend, wenn Sie damit auch einmal über Wiesen oder im Wald fahren, sollten Sie auf Lufträder und vor allem eine gute Federung achten.

Fußteil

Praktisch und vor allem bequem für Ihr Kind ist es, wenn Sie ein Modell mit einem Fußteil auswählen. So kann der oder die Kleine die Füße gut unterbringen und läuft nicht die Gefahr, sich durch mögliches Streifen am Boden zu verletzen.

Gurte

Die meisten Kindersportwagen sind mit entsprechenden Gurten ausgestattet, die gewährleisten, dass Ihr Kind sicher im Wagen sitzt. Komfortablere Modelle, die allerdings auch preislich höher liegen, haben einen Bügel, der den Kindersportwagen an der Vorderseite umschließt.

Damit ist ein zusätzliches Sicherheitselement vorhanden, dass unter anderem dann Schutz gewährt, wenn Ihr Kleines besonders quengelig ist oder Sie es auf kurzen Strecken nicht immer aufwändig angurten möchten.

Einsatzzweck

Es gibt viele renommierte Kindersportwagenhersteller auf dem deutschen Markt, da fällt möglicherweise die Auswahl schwer. Damit Sie in jedem Fall mit Ihrem Kind gut und sicher unterwegs sind, sollten Sie sich im Vorfeld genau überlegen, wo und zu welchem Zweck Sie den Buggy nutzen möchten.

  • Wenn Sie etwa zentral in der Stadt wohnen und zu Fuß zum Einkaufen gehen möchten, ist ein Modell mit Regenschutz, Sonnendach oder vielleicht einem wärmenden Fußsack im Winter wichtig. Zusätzlich sollten Sie darauf achten, dass der Kindersportwagen nicht so leicht nach hinten kippt, sondern einen stabilen Stand aufweist.
  • Wenn Sie viel mit dem Auto unterwegs sind, ist ein einfaches Auf- und Zusammenklappen oder Falten entscheidend. Gleiches gilt für das Ein- und Ausladen in das Auto. Hier ist ein kompaktes Maß gefragt, denn schließlich soll nicht gleicher der ganze Kofferraum mit dem Kindersportwagen vollgepackt sein, sondern möglicherweise auch noch Platz für eine Einkaufstasche oder sogar eine kleine Reisetasche sein.
  • Last but not least, sollten Sie bei der Wahl des Kindersportwagen auch auf Ihre Wohnverhältnisse achten. Denn wenn Sie zum Beispiel in einem Mehrfamilienhaus wohnen, kann das Abstellen des Kindersportwagen im Treppenhaus zum Problem werden. Wenn dies erlaubt ist, ist es nur noch wichtig, ihn mit einem entsprechenden Diebstahlssicherung zu versehen. Am besten taugt hier ein solides Fahrradschloss. Wenn Sie den Kindersportwagen in der Wohnung abstellen, so wäre vielleicht die Innovation von Stokke etwas für Sie. Diese Firma hat ein Modell im Angebot, dass sich bequem mitsamt Kind auf den Rädern die Treppe hinaufziehen lässt.

Wie funktioniert ein Kindersportwagen?

Beim Kauf eines Kindersportwagen geht es mittlerweile oft darum, wie dieser optisch dasteht. Ist er gut anzuschauen, macht seine Optik viel her, stimmen Farben und Design. Doch dies kann und darf nicht alles sein bei einem Kindersportwagen. Auch wenn es Trends gibt für solche Kinderwagen, die man als Eltern gerne mitgehen möchte, ist für einen Kindersportwagen nicht nur das Aussehen wichtig, sondern weitere Punkte sind wichtig, die nicht außer Acht gelassen werden sollten.

Dazu gehört auch die Handhabung eines Kindersportwagen. Ist dieser leicht zu transportieren, beispielsweise beim Tragen auf Treppen? Kann dieser einfach zusammengeklappt werden, wenn er in den Kofferraum gepackt werden soll, oder bricht man sich beim Zusammenklappen fast die Finger, weil die Handhabung so schwierig ist?

Welche unterschiedlichen Kindersportwagen gibt es und was zeichnet diese aus?

Die Vorteile des Shoppens im Internet müssen hier nicht gesondert erklärt werden. Dennoch gibt es gerade bei der Wahl des richtigen Kindersportwagen für Ihren Nachwuchs wichtige Argumente die die grundsätzliche Haltung unterstützen. So können Sie in ausgiebigen Fakten-Testportalen und von unabhängigen Konsumentenschutzverbänden gefällte Urteile und Fakten-Testergebnisse einfach und bequem nachlesen.

In Ratgeberportalen finden Sie zusätzliche Tipps und Ratschläge anderer Eltern, die Sie ebenfalls in Ihrer Entscheidung beeinflussen können. Klar ist aber auch, dass die meisten Hersteller bekannter Marken im Internet deutliche Preisvorteile bieten. Sofern nicht die Versandkosten exorbitant hoch sind oder die Lieferzeit lange dauert, spricht dies ebenfalls für eine Bestellung im Internet. Vielleicht wäre es allerdings ratsam, den Kindersportwagen doch vor dem Kauf einmal in der Realität auszuprobieren.

Immerhin wollen Sie darin ja ungefährdet und sicher sowie komfortabel Ihren Nachwuchs durch die Gegend kutschieren. In diesem Fall empfehlen wir eine Vorabinformation im Internet durch etwaige Portale und Herstellerseiten, bevor Sie sich nach dem Praxisvergleichin einem Kindergeschäft für den perfekten Kindersportwagen Ihrer Wahl entscheiden und diesen günstig im Internet bestellen.

Testbaron Redaktionstipp

Was sollte man für einen guten Kindersportwagen im Einkauf ausgeben?

Heutzutage wird nicht mehr auf jedes Schnäppchen geachtet, sondern viele Verbraucher kaufen inzwischen wieder, oder endlich, preisbewusster ein. Im Trend liegt deshalb auch im Bereich der Kindersportwagen, Produkte mit einem entsprechenden Preis-Leistungs-Verhältnis zu finden. Das heißt: das bestmögliche Produkt in der jeweiligen Preisklasse. Dies gilt für günstige Kindersportwagen im unteren Preissegment, für Buggys aus der mittleren Preisklasse, wie natürlich auch für die High-Class-Modelle aus der Kindersportwagen Luxusklasse. In der Regel sollte man mehr 50-100 Euro einplanen.

Welche Kindersportwagen-Hersteller gibt es?

  • knorr-baby
  • Hauck
  • Britax Römer
  • ByBoom
  • Stimo24
  • Sweet Baby
  • Kidmeister
  • AltaBeBe
  • Baby Jogger
  • Snowstar
  • BabyMatex
  • Sunnybaby
  • Abc-Design
  • Geschenkestadl

Welche Vor- & Nachteile haben Kindersportwagen?

Vorteile

  • Sind wendig
  • Transport möglich, da zusammenklappbar

Nachteile

  • Für unbefetigtes Gelände ungeeignet
  • Für Kleinstkinder ungeeignet

Fazit

Beim Kauf eines Kindersportwagen kommt es nicht nur auf den Preis alleine an, sondern auch darauf, was der Käufer für diesen Preis bekommt. Das Meiste zu bekommen für den Preis, der bezahlt werden muss, das ist am Ende das beste Preis-Leistungs-Verhältnis bei einem Produkt, dies gilt auch beim Kindersportwagen Kauf!

AngebotBestseller Nr. 1 Hauck Shopper Neo II Buggy bis 25 kg mit… 56,88 EUR

Letzte Aktualisierung am 10.07.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

  • aktueller Amazon Bestseller
  • bestes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Top Kundenbewertungen
AngebotBestseller Nr. 1
Hauck Shopper Neo II Buggy bis 25 kg mit Liegefunktion ab Geburt, klein zusammenfaltbar, Einhand-Faltmechanismus, leicht, 2 Getränkehalter, großer Korb, Caviar Silber/Grau*
  • SEHR LANGE NUTZBAR - Der Kinderbuggy eignet sich ab Geburt (in Liegeposition oder in Kombination mit der 2in1 Tragetasche) bis zu 25 kg (Wagen 22 kg + Korb 3 kg)
  • KOMFORTABLER LIEGEBUGGY - dank verstellbarer Rückenlehne und Fußstütze, Sonnenverdeck, großem Korb, 2 praktische Getränkehalter
  • LEICHT FALTBAR - der Sportwagen lässt sich mit nur einer Hand in Sekundenschnelle kompakt zusammenklappen indem man den Faltmechanismus am Schiebegriff betätigt
  • WENDIG - Dank der großen und schwenkbaren Räder ist der Reisebuggy sehr wendig. Er eignet sich für jedes Gelände, auch für Fahrten auf Feld- und Waldwegen
  • SICHER - Der Kinderwagen verfügt über einen 5-Punkt-Gurt und einen Schutzbügel und ist nach dem europäischen Sicherheitsstandard EN 1888 getestet

Letzte Aktualisierung am 10.07.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API