testbaron logo
Bitte wählen Sie das gewünschte Suchergebnis aus
73.165
Informierte Nutzer
3.368
Produkte im Vergleich

Unsere Empfehlung

KIDDY PRO AL

Kinderschreibtischstuhl von HJH Office

KIDDY PRO AL

  • angenehmes sitzen
  • leicht zu reinigender Bezug

Der Testbaron Kinderschreibtischstuhl Fakten Test 2017

6 ausgewählte Kinderschreibtischstühle im Fakten Test 2017. Ausführlicher Kinderschreibtischstuhl Vergleich inkl. Kinderschreibtischstuhl Vergleichssieger 2017 anhand von 6 Bewertungskriterien. Finden Sie den passenden Kinderschreibtischstuhl für Ihre Bedürfnisse. Achten Sie bei der Auswahl der für Sie passenden Kinderschreibtischstuhl darauf, dass wir sämtliche Produkte nie persönlich in der Hand hatten, sondern auf Basis von Produktdaten verglichen haben. Weitere Informationen zu unserem Testverfahren finden Sie unter Über uns.

  • KIDDY PRO AL  im Kinderschreibtischstuhl Fakten-Test 2017
    KIDDY PRO AL

    Altersempfehlung
    ab 4 Jahre

    Körpergewicht
    bis 60 kg

    Sitzhöhe
    38 - 48 cm

    Sitzfläche
    40 x 40 cm

    Rückenlehne
    49 cm

    verschiedene Farben

    Gewicht
    9 kg

    Hersteller
    HJH Office

    Vorteile
    angenehmes sitzen
    leicht zu reinigender Bezug

    ab 74,90 €inkl. MwSt.

    bei Amazon »
  • Aeris KISWOP03 Drehstuhl  im Kinderschreibtischstuhl Fakten-Test 2017
    Aeris KISWOP03 Drehstuhl


    ab 4 Jahre


    bis 50 kg


    32 cm - 47,5 cm


    39 x 48 cm


    Keine



    9 kg


    Aeris


    Unterstützt gerades sitzen
    für besonders aktive Kinder geeignet
    inkl. Standfüße und Rollen

    ab 239,00 €inkl. MwSt.

    bei Amazon »
  • TopStar 70570BB10 im Kinderschreibtischstuhl Fakten-Test 2017
    TopStar 70570BB10


    ab 6 Jahre


    bis 60 kg


    39 - 51 cm


    43 x 39 cm


    43 cm



    9 kg


    TopStar


    sehr robust
    leichte Montage
    angenehmes sitzen

    ab 69,50 €inkl. MwSt.

    bei Amazon »
  • KIDDY GTI-2 im Kinderschreibtischstuhl Fakten-Test 2017
    KIDDY GTI-2


    ab 8 - 11 Jahre


    bis 60 kg


    40 - 55 cm


    45 x 42 cm


    46 cm



    8 Kg


    HJH Office


    ergonomisches Design
    angenehmes sitzen
    leichte Montage

    ab 40,72 €inkl. MwSt.

    bei Amazon »
  • SixBros H-2408F/1408 im Kinderschreibtischstuhl Fakten-Test 2017
    SixBros H-2408F/1408


    -


    bis 100 kg


    41 - 53 cm


    40 x 40 cm


    36 cm



    9 kg


    SixBros


    einfache Montage
    ergonomisches Design

    ab 43,90 €inkl. MwSt.

    bei Amazon »
  • Miganeo Kinderdrehstuhl im Kinderschreibtischstuhl Fakten-Test 2017
    Miganeo Kinderdrehstuhl


    -


    -


    46 x 58 cm


    44 x 40 cm


    41 cm



    10 kg


    Miganeo


    ergonomisches sitzen
    leichte Montage

    ab 19,90 €inkl. MwSt.

    bei Amazon »

Wie wir testen:

Alle Produkte auf Testbaron.com wurden intensiv recherchiert. Unsere Testberichte, die Testnoten sowie Vor- als auch Nachteile sind das kumulative Ergebnis bisher durchgeführter Produkttests im Internet. Unser Team fasst hierbei alle getroffenen Erkenntnisse sowie Erfahrungen über Funktion, Haptik und Optik redaktionell zusammen.

Alle veröffentlichten Fakten-Tests sind das Ergebnis einer objektiven Betrachtung vorhandener Daten und somit frei von persönlicher Wertung.

KIDDY PRO AL  Fakten-Test KIDDY PRO AL
Aeris KISWOP03 Drehstuhl  Fakten-Test Aeris KISWOP03 Drehstuhl
TopStar 70570BB10 Fakten-Test TopStar 70570BB10
KIDDY GTI-2 Fakten-Test KIDDY GTI-2
SixBros H-2408F/1408 Fakten-Test SixBros H-2408F/1408
Miganeo Kinderdrehstuhl Fakten-Test Miganeo Kinderdrehstuhl
KIDDY PRO AL  Fakten-Test KIDDY PRO AL
Aeris KISWOP03 Drehstuhl  Fakten-Test Aeris KISWOP03 Drehstuhl
TopStar 70570BB10 Fakten-Test TopStar 70570BB10
KIDDY GTI-2 Fakten-Test KIDDY GTI-2
SixBros H-2408F/1408 Fakten-Test SixBros H-2408F/1408
Miganeo Kinderdrehstuhl Fakten-Test Miganeo Kinderdrehstuhl

Jetzt DIREKT die beliebtesten Kinderschreibtischstühle aus 06/2017 bei Amazon ansehen

Bestseller aus 06/2017 bei Amazon ansehen

Was ist ein Kinderschreibtischstuhl?

Kinder sind vor allem eines - im Wachstum. Bei der menschlichen Entwicklung wächst nicht nur der Geist, auch die körperlichen Eigenschaften verändern sich. Was im Prinzip jedem durch die eigene Kindheit klar sein sollte, gerät scheinbar oft in Vergessenheit: Kinder sind mit auf das Wachstum angepassten Einrichtungsgegenständen, optimal unterstützt. Diverse Modelle auf dem Markt zeigen deutlich, dass viele Konzepte vertreten sind, was allein beim Kinderschreibtischstuhl für ein mannigfaltiges Angebot sorgt.

Um Kinder im Schulalter zum lernen zu motivieren, wird eine besondere Wirkung erzielt, wenn die Kleinen schon - ganz wie die Großen - an ihrem eignen Arbeitsplatz sitzen. Das Selbstwertgefühl schlägt sich dabei oft in einer überlegteren Arbeitsweise nieder, schließlich hat man seinen eigenen Schreibtisch mit dazugehöriger Sitzmöglichkeit. Ein Kinderschreibtischstuhl unterscheidet sich von einem üblichen Schreibtischstuhl durch die Größe und bei vielen Modellen auch durch die Möglichkeit, das Gerät in einem gewissen Umfang an das Wachstum des Kindes anzupassen.

Der Kinderschreibtischstuhl Fakten-Test 2016 soll zeigen, welche Modelle sich besonders für heranwachsende eignen, welche Aspekte neben der Funktion und verschiedenen Modellen besonders wichtig sind und bei der Kaufentscheidung eine große Rolle spielen. Der Kinderschreibtischstuhl Vergleich 2016 soll mit der Wal eines Kinderschreibtischstuhl Vergleichssiegers beendet werden. Wer hat das Zeug zu, die Jüngsten bei der geistigen Arbeit zu unterstützen und dabei Aspekte der Entwicklung zu bedenken?

KinderschreibtischstuhlSzeneriebild Kinderschreibtischstuhl

Was macht man mit einem Kinderschreibtischstuhl?

Ein Kinderschreibtischstuhl dient als Sitzgelegenheit zur Nutzung bereits ab dem Vorschulalter. Ob beim ruhigen Spielen an einem Tisch, beim Malen oder beim Lösen der ersten Hausaufgaben und Lerneinheiten für die Schule, der Kinderschreibtischstuhl sorgt dafür, dass das Sitzen die Kinder im Wachstum nicht belastet. Dafür sind besondere Verstellmöglichkeiten in den meisten Geräten Inbegriffen.

Die Nutzung eines Kinderschreibtischstuhls zeigt sich im Fakten-Test als recht identisch zur Nutzung eines Schreibtischstuhls für die Großen. Ein besonderes Augenmerk gilt allerdings der sinnvollen Nutzung der verschiedenen Verstellmöglichkeiten. So kann bei vielen Kinderschreibtischstühlen aus dem Fakten-Test nicht nur die Sitzhöhe sondern auch die Höhe der Armlehnen, die Höhe der Rückenlehne und auch die Neigung verstellt werden. Wie bei einem ergonomischen Schreibtischstuhl ist im Idealfall auch die Neigung der Lehne über diverse Schrauben einstellbar, sodass die Doppel-S Form der Wirbelsäule unterstützt und geschont wird. Einige Modelle zeigen zudem die Eigenschaft, dass die Sitztiefe, also die Position der Lehne, nach hinten gestellt werden kann. Der Stuhl kann so über mehrere Jahre mitwachsen.

Neben den üblichen Kinderschreibtischstühlen, sind auch aktive Sitzmöglichkeiten eine gute Möglichkeit, um das Wachstum zu unterstützen. Die Nutzung einer aktiven Sitzmöglichkeit hält Körper und Geist intensiver auf Trab. Der Grund liegt darin, dass die Muskeln genutzt werden müssen, um die Sitzposition aufrecht zu halten. Im Gegensatz zum den üblichen, passiven Sitzgelegenheiten, kann man sich dafür nicht so einfach entspannen. Da zu intensives und langes Sitzen die Gesundheit schädigen kann, empfiehlt es sich, zwischen einer aktiven und passiven Sitzmöglichkeit zu wechseln - bei Kindern und Erwachsenen. So werden die Aspekte des gemütlich entspannenden Sitzens mit denen der aktiven Unterstützung der Muskelentwicklung verbunden.

Testbaron Redaktionstipp

  1. Wann wurden die ersten Kinderschreibtischstühle entwickelt?

    Die Idee des Stuhls war bereits mit der ersten Nutzung eines Gegenstandes zum Sitzen geboren und hat sich im Laufe der Zeit immer mehr spezialisiert. Die erste Funktion einer verstellbaren Rückenlehne kam dabei zu Beginn des 20. Jahrhunderts auf. In Schulen und anderen Einrichtungen, in denen Kinder um das Sitzen nicht herumkommen, werden nach wie vor reguläre, nicht einstellbare Stühle in kleinen Größen verwendet.

Was sollte man beim Kauf eines Kinderschreibtischstuhls beachten?

Beim Kauf eines Kinderschreibtischstuhls sollte bedacht werden, dass die Investition sich auf das gesunde Wachstum des Kindes auswirkt. Eine schlecht gewählter, für die Phase der Entwicklung unpassender Kinderschreibtischstuhl kann schnell dazu führen, dass sich Fehlhaltungen bilden, welche wenn einmal vorhanden, nur schwer wieder zu beseitigen sind. Um die Wachstum zu unterstützen und dem Kind eine passende Sitzgelegenheit für Hausaufgaben und Co. zu bieten, hat der Kinderschreibtischstuhl Fakten-Test folgende Kriterien als kaufentscheidend herauskristallisiert.

Anpassungsfähigkeit Das Wachstum sollte vom Kinderschreibtischstuhl unterstützt werden. Verstellbare Elemente, welche die Höhe, Sitztiefe und Armbreite auf den Entwicklungsabschnitt des Kindes anpassen lassen, haben zudem einen anderen Vorteil. Der Kinderschreibtischstuhl Vergleich hat gezeigt, dass viele Nutzer mit der Oberflächenbeschaffenheit der Materialien lange zufrieden waren und das Kind im bestimmten Stadium schnell aus dem Stuhl gewachsen ist. Ein vielseitig verstellbares Modell, welches die Eigenschaft zeigt, mitzuwachsen, erspart entgegen der Anschaffung eines Modells für konkrete Altersklassen am Ende eine Zusatzinvestition.
Klassisch oder Kinderdrehstuhl Ein sehr aufgewecktes Kind kann einen Bürostuhl mit Rollen schnell als Spielzeug sehen. Wer die konzentrierte Arbeit seines Kindes liebevoll unterstützt, kann diesem Effekt entgegenwirken. Vor allem in sehr jungen Jahren ist der klassische Kinderschreibtischstuhl ein gutes Einstiegsmodell. Wenn durch die Schule das Stillsitzen unvermeidlich geworden ist, motiviert der Bürostuhl mit Rollen, ganz konzentriert wie die Großen ans Werk zu gehen. In einer gewissen Phase des Nacheiferns wird dann das elterliche Vorbild zum Ansporn auf dem Kinderschreibtischstuhl.

Wie funktioniert ein Kinderschreibtischstuhl?

Ein Kinderschreibtischstuhl funktioniert zunächst dadurch, dass er durch die solide Konstruktion die Möglichkeit bietet, das Gesäß zu platzieren und die Beine zu entlasten. Je nach Ausstattung gibt es weitere Funktionen, welche sich auf verstellbare Bestandteile der Kinderschreibtischstühle beziehen und für eine Anpassung der Abstände und somit eine längere Nutzung sorgen.

Eine hydraulische Feder sorgt bei vielen Kinderschreibtischstühlen dafür, dass die Sitzhöhe verstellbar ist. Der Druck im Inneren sorgt dafür, dass die Sitzfläche bei der Betätigung eines Mechanismus nach oben geschoben wird. Wirkt ein bestimmtes Gewicht auf die Sitzfläche, kann die Höhe nach unten verstellt werden. Andere mögliche Anpassungen, wie z.B. die Position der Rücken- oder Armlehnen werden über Schienen und Feststellschrauben erreicht. Auch die Anpassung der Sitztiefe oder der Unterstützung der Doppel-S-Form der Wirbelsäule, wird über Stellschrauben bewältigt.

Der übliche Kinderschreibtischstuhl verfügt ebenfalls über Rollen, welche einen schnellen Standortwechsel auch im Sitzen ermöglichen. Die Sitzflächen sind zudem drehbar. Klassische Modelle ohne Rollen bieten eine geringere Beweglichkeit, sorgen allerdings auch oft dafür, dass die Kinder ruhiger Sitzen, da die Beweglichkeit des Schreibtischstuhls auch als ablenkender Faktor erfahren wurde.

Um einen einstellbaren Kinderschreibtischstuhl auf die richtigen Maße zu bringen, ist es notwendig, das Kind selbst entscheiden zu lassen. Die regelmäßige Frage, in welcher Einstellung es sich besonders angenehm sitzen lässt, bringt in kleinen Schritten zum Ziel.

Welche Ausführung von Kinderschreibtischstühlen gibt es und was zeichnet diese aus?

für passives Sitzen Die Modelle für passives Sitzen zeichnen sich dadurch aus, dass die Nutzer alle vier grade sein lassen könne. Der Stuhl bietet eine Unterstützung für eine Sitzposition, welche oft auch nach hinten geneigt werden kann. Durch die Funktion können auch entspannte Denkpausen in leichter Rückenlage vollzogen werden. Für ein nachhaltiges Sitzen, bei dem das Wachstum des Kindes nicht eingeschränkt wird, sollten so viele Elemente wie möglich anpassbar sein.
für aktives Sitzen Der Kinderschreibtischstuhl für aktives Sitzen gilt als aktueller Trend. Schon die kleinsten sollten keine zu langen Perioden permanent im Sitzen verbringen. Die aktiven Sitzmöglichkeiten bieten dabei die Möglichkeit der gelegentlichen Abwechslung. Der Aufbau ist so gestaltet, dass zwar ein Sitzen ermöglicht und als entlastend wahrgenommen wird, der Körper gerät dabei jedoch nicht komplett in Ruhe. Der Kreislauf bleibt somit aktiver und die Folgen des Sitzend werden minimiert.
Klassisch Der klassische Kinderschreibtischstuhl verzichtet auf einstellbare Elemente. Ein solides Metallgestell und eine Sitzfläche, welche oft aus Holz oder gepolstertem Kunststoff besteht, hat von allein eine federnde Wirkung. Die Konstruktionen sind besonders bei Kindern sinnvoll, welche auf einem Bürostuhl denken, dass sie sich in einem Raumschiff befinden und eher von der Dreh- und Verstellfunktion, als vom normalen Sitzen Gebrauch machen. Die Modelle zeichnen sich durch einen festen Stand aus. Durch die federnden Eigenschaften der Stahlkonstruktion oder ergänzende Elemente, ist das Sitzen nicht zu hart.
im Bürostuhldesign Der Kinderschreibtischstuhl bietet die Eigenschaften des üblichen Schreibtischstuhls. Zu diesen gehört eine höhenverstellbare Sitzfläche, eine verstellbare Rückenlehne und oft auch andere Elemente, die verstellt und angepasst werden können. Der Kinderschreibtischstuhl Fakten-Test 2016 hat gezeigt, dass unter diesen Modellen die meisten Optionen bestehen, das Wachstum der Jüngsten zu unterstützen und schon im frühen Kindesalter der Entwicklung von Fehlhaltungen entgegenzuwirken.

Was sollte man für einen guten Kinderschreibtischstuhl im Einkauf ausgeben?

Im Segment bis 50,- EUR zeigen die Kinderschreibtischstühle im Vergleich meist eingeschränkte Eigenschaften. Einige Modelle haben sich dabei als Lichtblick herauskristallisiert und verbinden eine gute Ergonomie mit schickem Design und viel Anpassungsfähigkeit. Auch die ersten aktiven Sitzmöglichkeiten entstammen dieser Kategorie.

Für bis zu 150,- EUR gibt es einen Kinderschreibtischstuhl mit sehr vielen Möglichkeiten der Anpassung. Bei dem Preis sollte ein Modell gewählt werden, welches einige Jahre mitwachsen kann, sodass die Investition sich doppelt rechnet. Viele schicke Designs sorgen dafür, dass auch das kritischste Kinderauge ein Modell findet.
Ab einem Preis von 150,- EUR sind die Stühle gelegentlich etwas überdimensioniert, bedenkt man, dass die Kinder im Idealfall nur einige Stunden am Tag am Kinderschreibtischstuhl verbringen sollten. Zu langes Sitzen schadet schließlich auch bei teuren Modellen.

Welche Hersteller für Kinderschreibtischstühle gibt es?

  • Moll
  • Idimex
  • Kettler
  • Link
  • Topstar
  • Carat
  • Rovo
  • Eduplay
  • HJH Office
  • Lampert
  • Mayer

Vor- & Nachteile von Kinderschreibtischstühlen

Vorteile

  • Gibt Kindern mehr Motivation - schließlich ist der Stuhl wie bei den Großen
  • Unterstützt das natürliche Wachstum
  • Durch viele mögliche Einstellungen wächst der Stuhl mit
  • Verschiedene Designs sorgen dafür, dass auch die optischen Ansprüche der Kinder und Eltern bedient werden

Nachteile

  • Irgendwann ist der Kinderschreibtischstuhl abgesessen oder zu klein

Fazit

Kinder sollten nicht unterschätzt werden. Die kognitiven Fähigkeiten sind bei den Jüngsten so veranlagt, dass eine hohe Auffassungsgabe mit einem guten Gedächtnis gepaart, die Grundsteine für das spätere Leben legt. Dabei sollte die Entwicklung geistig und körperlich unterstützt werden. Ein Schreibtisch, welcher ebenfalls in der Version Kinderschreibtisch verfügbar ist, verfügt in einem Büro in der Regel über einen Computer. Der Effekt der Bildschirme und Fernsehgeräte auf Kinder in der Entwicklung ist dabei langfristig negativ.

Der Kinderschreibtischstuhl wird in der Regel genutzt, um die Hausaufgaben oder ein Rätsel zu lösen, Bilder zu malen oder andere sitzende Tätigkeiten auszuführen. Der passende Kinderschreibtischstuhl ist auf die Altersstufe angemessen und sorgt so dafür, dass die körperliche Entwicklung nicht beeinträchtigt wird. Das Kind sollte zudem nicht durch ungemütliche Sitzhaltungen oder unpassende Größen vom Lernen abgelenkt werden. Gute Modelle werden durch den passenden Kinderschreibtisch abgerundet, welcher ebenfalls in der Höhe angepasst werden kann. Im Idealfall bilden die vorhandenen Armlehnen mit der Höhe der Tischkante eine Einheit und sind erreichbar, ohne dass das Kind die Schultern zu sehr verschränken und krümmen muss.

Der Kinderschreibtischstuhl Fakten-Test hat gezeigt, dass bereits im günstigen Segment viele Möglichkeiten der Anpassung verfügbar sind und die Qualität durchaus mit teureren Modellen mithalten kann. Aufgrund der vielen guten Modelle in den verschiedenen Preisklassen, so wie einem breiten Angebot an aktiven Sitzgelegenheiten, konnte ein einziger Kinderschreibtischstuhl Vergleichssieger nicht gefunden werden.

Zu Amazon »
ab 74,90 € inkl. MwSt.
KIDDY PRO AL

KIDDY PRO AL

  • angenehmes sitzen
  • leicht zu reinigender Bezug
Zu Amazon »
ab 74,90 €
inkl. MwSt.