testbaron logo
Bitte wählen Sie das gewünschte Suchergebnis aus
82.801
Informierte Nutzer
3.363
Produkte im Vergleich

Unsere Empfehlung

Kidizoom Duo

Kinderdigitalkamera von VTech

Kidizoom Duo

  • Front- & Rückkamera
  • Musikplayer
  • Film-Funktion
  • Bildbearbeitung & Effekte
  • 5 Spiele integriert
  • Bewegungssensor
  • Gesichtserkennung

Der Testbaron Kinderdigitalkamera Fakten Test 2017

3 ausgewählte Kinderdigitalkameras im Fakten Test 2017. Ausführlicher Kinderdigitalkamera Vergleich inkl. Kinderdigitalkamera Vergleichssieger 2017 anhand von 6 Bewertungskriterien. Finden Sie die passende Kinderdigitalkamera für Ihre Bedürfnisse. Achten Sie bei der Auswahl der für Sie passenden Kinderdigitalkamera darauf, dass wir sämtliche Produkte nie persönlich in der Hand hatten, sondern auf Basis von Produktdaten verglichen haben. Weitere Informationen zu unserem Testverfahren finden Sie unter Über uns.

  • Kidizoom Duo im Kinderdigitalkamera Fakten-Test 2017
    Kidizoom Duo

    Auflösung
    2 + 0,3 Megapixel

    Displaygröße
    2,4 Zoll

    interner Speicher

    erweiterbarer Speicher

    Hersteller
    VTech

    Vorteile
    Front- & Rückkamera
    Musikplayer
    Film-Funktion
    Bildbearbeitung & Effekte
    5 Spiele integriert
    Bewegungssensor
    Gesichtserkennung

    ab 61,89 €inkl. MwSt.

    bei Amazon »
  • Coolpix A10 Kamera Kit im Kinderdigitalkamera Fakten-Test 2017
    Coolpix A10 Kamera Kit


    16 Megapixel


    2,7 Zoll




    Nikon


    Videoaufnahmen in HD
    5-Fach-Zoom
    15 Motivprogramme
    SD, SDHC & SDXC-Speicherkarten

    ab 79,99 €inkl. MwSt.

    bei Amazon »
  • Filly Stars Kidizoom im Kinderdigitalkamera Fakten-Test 2017
    Filly Stars Kidizoom


    2 Megapixel


    1,8 Zoll




    VTech


    Farbdisplay
    Filly Stars Design
    4 lustige Spiele
    Kindgerechte Bedienelemente

    ab 53,95 €inkl. MwSt.

    bei Amazon »

Wie wir testen:

Alle Produkte auf Testbaron.com wurden intensiv recherchiert. Unsere Testberichte, die Testnoten sowie Vor- als auch Nachteile sind das kumulative Ergebnis bisher durchgeführter Produkttests im Internet. Unser Team fasst hierbei alle getroffenen Erkenntnisse sowie Erfahrungen über Funktion, Haptik und Optik redaktionell zusammen.

Alle veröffentlichten Fakten-Tests sind das Ergebnis einer objektiven Betrachtung vorhandener Daten und somit frei von persönlicher Wertung.

Kidizoom Duo Fakten-Test Kidizoom Duo
Coolpix A10 Kamera Kit Fakten-Test Coolpix A10 Kamera Kit
Filly Stars Kidizoom Fakten-Test Filly Stars Kidizoom
Kidizoom Duo Fakten-Test Kidizoom Duo
Coolpix A10 Kamera Kit Fakten-Test Coolpix A10 Kamera Kit
Filly Stars Kidizoom Fakten-Test Filly Stars Kidizoom

Jetzt DIREKT die beliebtesten Kinderdigitalkameras aus 08/2017 bei Amazon ansehen

Bestseller aus 08/2017 bei Amazon ansehen

Was ist eine Kinderdigitalkamera?

Eine Kinderdigitalkamera ist in erster Bestimmung ein Spielzeug. Es unterscheidet sich damit von den normalen Digitalkamers in den vielen Punkten wie Form, Farben, Stabilität und Funktionen. Vor allem bieten Kinderdigitalkameras eine vereinfachte Bedienung. Die reine Fotoleistung ist dabei deutlich geringer und auch gar nicht so wichtig, weil für Kinder die Auflösung eines Fotos kaum eine Rolle spielt, viel mehr muss man coole Effekte und Videos machen oder gleich noch Musik damit hören können.

Wenn man eine Kinderdigitalkamera kaufen möchte, gibt es einige wichtige Punkte die zu beachten sind. Informationen darüber und das am Ende für die eigenen Bedürfnisse geeignete Produkt findet man hier, im Kinderdigitalkamera Vergleich.

KinderdigitalkameraSzeneriebild Kinderdigitalkamera

Was macht man mit einer Kinderdigitalkamera?

Kinder erfreuen sich an den kleinen Dingen unseres Alltages und haben einen ganz anderen Blick auf die Dinge in ihrer Umgebung. Gerne halten sie ihren Entdeckerspaß auf Fotos oder Videos fest. Nun könnte man Kindern auch eine Digitalkamera für Erwachsene geben, die vielleicht noch in einer schönen Farbe ist, oder auch ein einfaches Smartphone, das ja auch alles kann heutzutage, doch diese Geräte können Kinder von ihrem Funktionsumfang her schnell überfordern, da sie nicht kindgerecht aufgebaut sind.

Mit einer Kinderdigitalkamera können die kleinen Sprösslinge ganz nach ihren eigenen Wünschen und Vorstellung die Dinge festhalten die sie erleben und entdecken. Damit wird die Kreativität gefördert und die Freude am Spiel ebenfalls.

Testbaron Redaktionstipp

  1. Schon gewusst?
    Bereits seit Ende der 60er Jahre wurde vor allem in Amerika an der Erfindung der Digitalkamera herumgebastelt. Die erste im August 1971 öffentlich demonstrierte Digitalkamera wog damals noch 10 Kilogramm und benötigte einen 53cm Geräteschrank, der mit einem Kabel mit der Kamera verbunden war, für die Elektronik und Aufnahmetechnik.

Was sollte man beim Kauf einer Kinderdigitalkamera beachten?

Es immer von Vorteil sich über einige wichtige Punkte im Vorfeld Gedanken zu machen, wenn man eine Kinderdigitalkamera kaufen möchte. Die wichtigsten, der zu bedenkenden Punkte, haben wir hier im Kinderdigitalkamera Vergleich aufgeführt.

Stabilität Neben dem kindergerechtem Design ist vor allem eines wichtig: Robustheit und Stabilität. Wenn Kinder toben, spielen und entdecken, da fällt gerne was hinunter oder knallt an was anderes dran und das sollte eine Kinderdigitalkamera schon aushalten. Im Vordergrund sollte nämlich das Spielen stehen können ohne darauf achten zu müssen ob die Kamera das auch ab kann.
Alter Hiermit ist nicht das Alter der Kinderdigitalkamera gemeint, sondern das Alter des Kindes für das die Kamera erworben werden soll. Ein 5 jähriges Mädchen stellt sicher andere Anforderungen an ein derartiges Gerät, als ein 9 Jahre alter Junge. Als Faustregel kann man sagen, je älter die Kinder werden, umso größer ist auch das eigene Interesse für mehr technische Funktionalität. Als Beispiel kann man hier das Suchfenster anbringen. Kleine Kinder kann es verwirren, nur mit einem Auge durch den Sucher zu schauen, deswegen gibt es auch Kameras die 2 Suchfenster beherbergen, damit sich das Kind auf das wesentliche konzentrieren kann, nämlich das richtige Objekt zum richtigen Zeitpunkt zu erwischen.
Zubehör Zubehör sorgt für Spaß und Abwechslung, gerade die bunten Kinderkameras sind oft mit Musikplayer ausgestattet und bieten schon kleine Programme, mit denen die Aufnahmen "bearbeitet" werden können. Da gehört schließlich die passende Kamera-Tasche für die "Profi-Ausrüstung" oder ein schöne Tragegurt einfach mit dazu.

Wie funktioniert eine Kinderdigitalkamera?

Das Prinzip der Funktionsweise gleicht dem Prinzip ursprünglicher Kameras mit Fotofilm, das bedeutet, Licht fällt durch die Linse der Kamera. Die Menge des einfallendes Lichtes wird dabei durch die Einstellungen von Blende und Verschlusszeiten gesteuert. Bei Kinderdigitalkameras erfolgt dies völlig automatisch. Das nun durch das auf einen Sensor einfallende Licht projizierte Bild, wird von der Kamera in einzelne Bildpunkte mit Helligkeits- und Farbinformationen berechnet und auf dem internen Speicher oder der Speicherkarte abgespeichert. Im Unterschied zur Erwachsenenkamera sind lediglich Tasten, Display und Aufmachung größer, besser ablesebarer und robuster.

Welche Ausführungen von Kinderdigitalkameras gibt es und was zeichnet diese aus?

Kinderdigitalkameras kann man unterschiedlich klassifizieren. Einmal nach Funktionsumfang und Aussehen und auf der anderen Seite primär nach dem Aufgabengebiet. Da man zuerst wissen sollte, was man mit der Kamera anstellen möchte ist hier in diesem Abschnitt eher das Aufgabengebiet der Kamera Thema.

die Bunte Nein, die Zeitschrift ist damit nicht gemeint. Die klassische Kinderdigitalkamera, ist bunt gestaltet, vielleicht gleich mit den Lieblingsfiguren eines Kinderfilmes, liegt kindgerecht in der Hand und bietet oftmals Zusatzfunktionen, die weit über die einer Kamera hinausgehen. Neben einer fast schon selbstverständlichen Videofunktion kann oft auch Musik abgespielt werden. Auch Tonaufnahmen sind üblich, genauso wie kleinere Spiele für unterwegs. Softwaretechnisch sind oftmals Mini-Bildbearbeitungsprogramme enthalten, mit denen man die entstandenen Kunstwerke verzieren kann.
Outdoor Diese Kameras sind auch schon für ältere Kinder geeignet, die viel draußen unterwegs sind. Die Auflösung der Kamera ist schon um einiges besser und das Design ist schon etwas schlichter, aber noch immer farbenfroh. Natürlich sind auch diese Kameras noch wasserdicht und vor allem stoßfest. Man könnte sagen, dass diese Geräte nahezu unverwüstlich sind, zumindest wenn man von regulärere Kinderbedienung ausgeht.
Action pur Was es für die Großen gibt hält auch fast immer Einzug in die Kinderzimmer. Hier sind es die draußen gelagerten Kinderzimmer der Erlebnisse, bei denen richtig was los ist. Sei es beim toben auf dem Spielplatz, Fahrrad fahren, im Schwimmbad, beim Ski fahren, inlinern usw. Unzählige Einsatzmöglichkeiten um kleine Videosequenzen aufzunehmen. Egal ob über oder unter Wasser, die Kinder-Action-Kamera macht wirklich alles mit.

Testbaron Redaktionstipp

  1. Was sollte man für eine gute Kinderdigitalkamera im Einkauf ausgeben?

    Eine gute Kinderdigitalkamera gibt es schon für etwa 50 Euro. Gerade der Hersteller vtech hat sich extrem auf das Thema spezialisiert und produziert richtig gute Geräte. Je nach Funktionsumfang kann es auch bis zu 90 Euro gehen. Hier wird dann aber jedes Kinderherz verwöhnt, da dann sehr viele zusätzliche Ausstattungsmerkmale wie Touchscreen, Videosoftware, Spiele usw. vorhanden sind.

Welche Hersteller für Kinderdigitalkameras gibt es?

  • Vtech
  • Lexibook
  • Disney
  • Medion
  • Easypix

Vor- und Nachteile von Kinderdigitalkameras

Vorteile

  • fördert Kreativität und Spieltrieb
  • einfaches Handling
  • robust & stabil
  • stoßfest & wasserdicht
  • bunt und kindgerecht gestaltet
  • teilweise mit Spiel- und Musikfunktionen

Nachteile

  • durch Batterien relativ hoher Stromverbrauch, besser Akkus benutzen, die mit einem Akkuladegerät jederzeit wieder aufgeladen werden können

Fazit

Wenn ein Kind mit ungetrübter Freude die Vielseitigkeit der Fotografie entdecken möchte, empfiehlt es sich ganz klar eine Kinderdigitalkamera zu kaufen. Diese sind bei guter Ausstattung und kindgerechtem Funktionsumfang robust, leicht und für Kinder einfach zu handhaben. Eine Kinderdigitalkamera ist dabei weit mehr als ein Fotoapparat, nein es ist Spielzeug und Kreativitäsförderer zu gleich.

Zu Amazon »
ab 61,89 € inkl. MwSt.
Kidizoom Duo

Kidizoom Duo

  • Front- & Rückkamera
  • Musikplayer
  • Film-Funktion
  • Bildbearbeitung & Effekte
  • 5 Spiele integriert
  • Bewegungssensor
  • Gesichtserkennung
Zu Amazon »
ab 61,89 €
inkl. MwSt.