Kickerkasten Fakten Test & Vergleich 2019

Der Testbaron Kickerkasten Fakten Test 2019

Du bist auf der Suche nach einem Kickerkasten? Dann bist Du in unserem ausführlichen Kickerkasten-Fakten Test von 2019 genau richtig. Wir präsentieren Dir anhand von 6 Bewertungskriterien unseren Kickerkasten Vergleichssieger. Beachte aber bei deiner Auswahl des für dich besten Modells aus der Kategorie Kickerkasten darauf, dass wir sämtliche Modelle nie persönlich in der Hand hatten, sondern auf Basis von Produktdaten, sowie aktuellen Kundenbewertungen und Kickerkasten-Erfahrungen verglichen haben. Weitere Informationen zu unserem Testverfahren findest Du auf unserer Über uns Seite.

Unsere Kickerkasten-Empfehlung 2019 

Bestseller Nr. 1
Maxstore Kickertisch Leeds in 5 Farben, Tischfußball, Tischkicker, inkl. 4 Bälle + 2 Getränkehalter, ca. 60kg – Schwarz*
  • Dekorwahl: Schwarz (matt), Weiß (hochglanz), Holzdekor (dunkel), Holzdekor (hell), Printdekor (Cyber)
  • Korpus Kicker aus MDF, Standbeinverstrebungen, Kantenschutz, Gleitlager verchromt, Höhenverstellbare verchromte Standfüsse mit Gummierung (für die korrekte Ausrichtung des Tisches), Lagerung der Stangen durch Gleitlager (besser als Kugellager, da robuster und verschleißärmer – im Profisport werden ausschließlich Gleitlager verwendet)
  • Nahtlos hochgezogene Ecken dadurch bessere Optik und sauberer Spielfluss (Ball kann nicht in der Ecke liegen bleiben), Abstand Figur-Spielfeld 12 mm (Turnierstandard), 15,9 mm (5/8″) Hohlstangen aus Stahl (leichter als Vollstangen, geringe Ermüdung des Handgelenks – im Profisport werden daher ausschließlich Hohlstangen verwendet)
  • Rutschfeste Griffe, 2 Torzähler, 2 Getränkehalter (im Chrom-Look), Ball-Durchmesser: 35 mm, Gesamtgewicht ca. 60 kg
  • Maße: komplett: L 140 x B 73 x H 87 cm, Spielfeld: L 118 x B 68 cm (Turniermaße), Tormaße: 20 x 8 cm (Turniermaße)

Letzte Aktualisierung am 15.10.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Unsere Testbaron Top 3 Kickerkasten-Preissieger 2019

Bestseller Nr. 1
kicker*
  • kicker – Olympia Verlag GmbH
  • App
Bestseller Nr. 2
kicker*
  • Olympia-Verlag GmbH
  • Kindle Ausgabe
  • Deutsch
Bestseller Nr. 3
Maxstore Tischfussball „Glasgow“, 5 Dekore: Holz/Schwarz/Blau/Soccer/Weiß, inkl. 2 Bälle, 2 Getränkehalter, höhenverstellbare Füße, hochgezogene Spielfeldecken, Tischkicker, Kicker, Kickertisch*
  • Modell „Glasgow“, Farbwahl: -Holzdekor -Schwarz -Blau -Soccer Print -Weiß
  • 2 Stabilisator-Stangen unter dem Spielfeld verbessern die Stabilität, nahtlos hochgezogene Spielfeld-Ecken verhindern das Liegenbleiben des Balles (keine unschönen Plastikeinsätze), höhenverstellbare Standfüße um den Tisch in Waage zu bringen
  • zusätzliche Seitenverstrebungen an den Standbeinen, Balleinwurf und Ballauswurf an beiden Seiten, Torzähler und Getränkehalter auf beiden Spielfeldseiten, inkl. 2 Kickerbälle
  • 13 mm verchromte und hochglanzpolierte Stahlrohrstangen, rutschfeste gummierte Griffe sorgen für volle Kontrolle, wartungsarme Gleitlager, geschraubte und bemalte Figuren (Deutschland (weiß-schwarz) gegen Italien (blau-weiß))
  • Maße: komplett: L 121 x B 101 x H 79cm (B = inkl. Spielstangen. Ohne Stangen: B ca. 61 cm) Maße Spielfeld: L 105 x B 58 cm Korpus aus MDF Holz, Wandstärke 15 mm, Kartonmaße: ca. L 124,5 x B 60,5 x H 12 cm Gewicht ca. 21 kg, brutto ca. 24 kg

Letzte Aktualisierung am 15.10.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Unsere Testbaron Top 3 Kickerkasten-Profi-Empfehlungen 2019

Bestseller Nr. 1
Automaten Hoffmann Tischkicker klappbar Comfort | Klappbarer u. platzsparender Turnier-Kickertisch | Stangenpuffer, Kugellager, Torzählwerk, Kickerbälle | 140x75x87 cm | 65 kg | Markenqualität*
  • KLAPPBAR & PLATZSPAREND: Unser Tischkicker „Comfort“ ist ein platzsparendes Raumwunder. Der einfache Klappmechanismus sorgt für eine Stellfläche von nur 0,5 qm.
  • VOLLWERTIGER TURNIERKICKER: Dank 16 Präzisionskugellager, 16 mm Vollstahlstangen, Stangenpuffern und einem gehärteten Spielfeld + Arretierung, stellt dieser Tisch-Kicker auch anspruchsvolle Kicker-Fans zufrieden.
  • ROBUST & HOCHWERTIG: Der Kicker wiegt 65 kg, besteht aus einem massiven, robusten und pflegeleichten Holzgehäuse und kommt mit Figuren aus Hartkunststoff.
  • VIELE EXTRAS: Unser klappbarer Tischfußballtisch kommt inklusive 5 passender Kickerbällen, einem praktischen Torzählwerke und einem 9 mm starken und gehärteten Spielfeld mit erhöhten abgerundeten Ecken.
  • ÜBERZEUGEN SIE SICH SELBST: Wir von Automaten Hoffmann legen den größten Wert auf die hohe Qualität unserer Produkte. Das was Sie von diesem klappbaren Tisch-Kicker erwarten, können Sie auch von unserem Service erwarten!
Bestseller Nr. 2
Kicker*
  • Olympia-Verl.
  • Zeitschrift
Bestseller Nr. 3
1PLUS umfangreicher Multifunktionsspieltisch Tischkicker-Multifunktionstisch (10 in 1) für die ganze Familie*
  • Multifunktioneller Spieltisch mit 10 verschiedenen Spielen
  • Spielvarianten schnell und einfach zu wechseln
  • Inkl. Spielzubehör
  • Robuste Bauweise aus Holz für eine lange Lebensdauer
  • Poolbillard, Tischfußball, Gleithockey, Eishockey, Tischtennis, Bowling/Kegeln, Shuffleboard, Dame, Backgammon und Schach

Letzte Aktualisierung am 15.10.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Was ist ein Kickerkasten?

Ein Kickerkasten, auch Kickertisch genannt ist ein Gerät mit dem man Tischfußball spielen kann. Wie beim echten Fussball stehen sich bei diesem Gerät zwei Mannschaften gegenüber, die von ihren menschlichen Bedienern gesteuert werden.

Wenn man einen Kickerkasten kaufen möchte, gibt es einige wichtige Punkte die zu beachten sind. Informationen darüber und das am Ende für die eigenen Bedürfnisse geeignete Produkt findet man hier, im Kickerkasten Vergleich.

Szeneriebild Kickerkasten

Szeneriebild aus der Produktwelt der Kickerkasten

Was macht man mit einem Kickerkasten?

Mit einem Kickerkasten spielt man Fußball in Kleinformat. Dabei sind Kickerkästen heutzutage so beliebt, dass Tischfußball seit 2010 als echte Sportart anerkannt ist. Natürlich kann Tischfußball auch ein reines Hobby- und Freizeitvergnügen sein. Wer zu Hause über genügend Platz verfügt, wird sehen das der Kcikertisch nahezu immer belagert ist, erst recht wenn Freunde zu Besuch kommen. Doch auch in Firmen werden heutzutage oft Kicker aufgestellt um die sozialen Kontakte der Mitarbeiter untereinander zu fördern und einen kleinen spaßbringenden Ausgleich in den Pausen zum Arbeitsalltag zu schaffen.

Testbaron Redaktionstipp

Schon gewusst?
Im Jahre 1922 wurde vom Engländer Harold S. Thornton ein Gerät mit Drehstangen zum Patent angemeldet. Schon damals entsprach der grobe Aufbau dem der heutigen Kickerkästen. Den Weg nach Deutschland fand der Kickertisch aber erst viele Jahre später. So wurde erst im Jahre 1967 die erste deutsche Meisterschaft im Tischfußball ausgetragen. Die Initiative dazu kam von der BILD-Zeitung.

Was sollte man beachten, wenn man einen Kickerkasten kaufen möchte?

Egal ob man nun der Gelegenheits- oder der sportlich anspruchsvolle oder sogar der Profispieler ist, es immer von Vorteil sich über einige wichtige Punkte im Vorfeld Gedanken zu machen, wenn man einen Kickerkasten kaufen möchte. Die wichtigsten, der zu bedenkenden Punkte, haben wir hier im Kickerkasten Vergleich aufgeführt.

Tischhöhe

Mindestens 91 cm Abstand vom Fußboden bis zur Tisch Oberkante sind Pflicht, wenn man ohne krummen Rücken Tischfußball spielen möchte. Nur mit einer bequemen Körperhaltung hat man genügend Spielspaß ohne sich selbst gesundheitlich zu schädigen. Eine vernünftige Höhe ist ebenfalls ein gutes Zeichen für Qualität, da hier viel hochwertiger Materialien genutzt werden müssen, damit der Kickerkasten stabil stehen kann.

Gewicht

In diesem Bereich ist umgekehrt mal besser, sprich je schwerer ein Tischkicker ist, umso besser ist dies für die Stabilität und Spielfreude. Denn nur mit ausreichend großem Gewicht, ist ein Kickerkasten auch standhaft genug um den spaßigen Kämpfen auch mit der nötigen Stabilität zu begegnen. Wenn der Tisch von den Spielern durch die Gegend geschoben kann, nur weil man mit entsprechender Leidenschaft am Ball ist, dann ist etwas verkehrt. Gute Kickertische wiegen locker 70-80 Kilogramm (oder mehr) und haben Tischbeine aus Metall oder Vollholz.

Kugellager

Ein Kickerkasten besteht aus vielen mechanischen Teilen. Die Stangen an denen die Spieler befestigt sind müssen leichtgängig in jede Richtung laufen. Das gilt also nicht nur für die Drehbewegungen, sondern eben auch für die immens wichtige Längsbewegung der Stangen. Die eingesetzten Gleitlager sollten es ermöglichen, dass man seine Spieler angewinkelt oder hochgestellt stehen lassen kann. Zugegebenermaßen bermerkt ein Freizeit und Hobbyspieler hier kaum Unterschiede, wenn es um die Lager am Kickertisch geht.

Spielfeld

Das Spielfeld sollte aus einer formstabilen Platte bestehen, die mindestens 1,6 Zentimeter dick ist. Die Oberfläche sollte nicht zu glatt sein, damit der Ball gut laufen kann und gleichzeitig sehr gleichmäßig, damit alle Spieler den gleichen Abstand zum Spielfeld haben – optimal sind hier 8,5 Zentimeter.

Mobilität

Wie bereits bekannt, ist es wichtig, das ein Kickerkasten stabil und standfest ist. Dies steht, wenn man es genau nimmt im Gegensatz zur Mobilität. Wenn als damit geworben wird, ist das eher kein gutes Zeichen für einen qualitativ hochwertigen Kickertisch, weil für Mobilität auch ein geringeres Gewicht von nöten ist.

Wie funktioniert ein Kickerkasten?

Auf den ersten Blick sehen Kickerkästen alle gleich oder sehr ähnlich aus. Klar es gibt Unterschiede im Design und dem Aussehen und der Farbwahl der beiden Manschaften aber am Ende bleibt ein Spieltisch mit 4 das Spielfeld begrenzenden Außenwänden. Durch die seitlichen Außenwände sind die insgesamt 8 Stangen gezogen an denen die Spieler befestigt sind. Die Stangen sind gegen das Durchrutschen gesichert und für jede Mannschaft gibt es 4 Stück an deren eigenem Ende Griffe zum besseren Handling befestigt sind. Die Stangen kann man drehen und in der Längsrichtung hin und her verschieben. An den Seitenwänden ist zusätzlich noch jeweils ein kleines Loch zu finden, durch das der Ball ins Spielfeld „eingeworfen“ werden kann. Auf den Längseiten befinden sich jeweils ein Tor und dazu die Toranzahlzähler.

Gespielt wird entweder zu zweit oder zu viert. Die Spieler stehen sich gegenüber und bewegen ihre Stangen hin und her oder drehen diese mit ihren Spielern so, um sich die Bälle zu zu passen oder einen gezielten Schuss in Richtung gegnerisches Tor abzugeben. Die Mannschaft die zuerst 10 Tore erzielen konnte hat das Spiel gewonnen.

Welche unterschiedlichen Kickerkasten gibt es und was zeichnet diese aus?

Auch wenn sich Kickerkästen im Grunde genommen optisch stark ähneln so stekcen die Unterschiede vor allem im Detail. Verarbeitung und Materialqualität steigen ebenso mit den Ansprüchen an das Spielgerät wie der Preis.

Mehrzweck-TischFür Kinder und vielleicht die aller ersten Einstiege in die Welt des Tischfußballes gibt es Mehrzwecktische, mit denen man neben Tischfußball auch Airhockey, Billiard oder Tischtennis – natürlich im Kleinformat spielen kann. Diese Tische kann man aber wirklich nur als Spielzeug für Kinder betrachten.
Hobby-KickerkastenDer Hobby-Kickerkasten besitzt in der Regel schon in der Höhe verstellbare Tischbeine um Unebenheiten auszugleichen und ist auch ansonsten gut verarbeitet, kommt jedoch noch nicht an die Qualitäten eines Profi-Kickerkastens heran.
Profi-KickerkastenDer Kickerkasten für den Profi ist im Prinzip mit den üblichen Turnierqualitäten wie Maße, Gewichte, Abstände, Spielergrößen usw. ausgestattet, damit dieser für Training und Turnier genutzt werden kann. Absolut hochwertige Materialien und beste Verarbeitung zur absolut genauen und ungetrübten Spielfreude zeichnen diese Modelle aus. Dies macht sich am Ende natürlich auch im Preis bemerkbar.
Münz-KickerkastenBei einem Münz-Kickertisch handelt es sich in der Regel um ein Gerät in Profi-Qualität, das zusätzlich noch mit einem Münzeinwurf und einer Ballausgabe ausgestattet ist. Diese Art von Kickerkästen finden sie vor allem in Gastronomie- und Freizeiteinrichtungen.
 

Testbaron Redaktionstipp

Was sollte man für einen guten Kickerkasten im Einkauf ausgeben?

Da sich gerade beim Tischfußball genutzten Kickerkasten die Qualität in erster Linie über den Preis ausdrückt kann diese Frage nur mit dem Anspruch beantwortet werden, den man an seine eigenen Ambitionen hegt.

Ist man nur als Gelegenheitsspieler unterwegs liegt die Preisspanne für einen dem Zweck entsprechend guten Tischkicker bei ca. 80 – 300 Euro. Der Hobbyspieler sollte schon 300 – 1000 Euro für einen guten Tisch investieren. Für einen Profitisch werden dann bereits über 1000 Euro fällig, genügt aber dann auch allerhöchsten Ansprüchen und kann auch bei Turnieren eingesetzt werden.

Welche Kickerkasten-Hersteller gibt es?

  • Maxstore
  • Tuniro
  • DEMA
  • Live Kicker
  • Nexos
  • Kinetic Sports
  • Hop-Sport
  • Carromco
  • Garlando
  • flix Libero

Welche Vor- & Nachteile haben Kickerkasten?

Vorteile

  • jede Menge Spaß
  • fördert den sozialen Umgang
  • steigert die Hand-Augen-Koordination

Nachteile

  • Preisintensiv
  • benötigen ausreichend viel Platz

Fazit

Tischfußball erfreut sich einer immer größeren Beliebtheit. Kein Wunder, dass dabei die Nachfrage nach Kickerkästen auch im privaten Bereich weiter steigt. Wenn man über genügend Platz verfügt und große Freude am Tischfußball hat, sollte man über einen Kauf dieses tollen Freizeit- und Sportgerätes nachdenken, da man damit auch im kleinen Rahmen jederzeit seiner Leidenschaft fröhnen kann.

Bestseller Nr. 1 Maxstore Kickertisch Leeds in 5 Farben,… 199,99 EUR

Letzte Aktualisierung am 15.10.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

  • aktueller Amazon Bestseller
  • bestes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Top Kundenbewertungen
Bestseller Nr. 1
Maxstore Kickertisch Leeds in 5 Farben, Tischfußball, Tischkicker, inkl. 4 Bälle + 2 Getränkehalter, ca. 60kg - Schwarz*
  • Dekorwahl: Schwarz (matt), Weiß (hochglanz), Holzdekor (dunkel), Holzdekor (hell), Printdekor (Cyber)
  • Korpus Kicker aus MDF, Standbeinverstrebungen, Kantenschutz, Gleitlager verchromt, Höhenverstellbare verchromte Standfüsse mit Gummierung (für die korrekte Ausrichtung des Tisches), Lagerung der Stangen durch Gleitlager (besser als Kugellager, da robuster und verschleißärmer - im Profisport werden ausschließlich Gleitlager verwendet)
  • Nahtlos hochgezogene Ecken dadurch bessere Optik und sauberer Spielfluss (Ball kann nicht in der Ecke liegen bleiben), Abstand Figur-Spielfeld 12 mm (Turnierstandard), 15,9 mm (5/8") Hohlstangen aus Stahl (leichter als Vollstangen, geringe Ermüdung des Handgelenks - im Profisport werden daher ausschließlich Hohlstangen verwendet)
  • Rutschfeste Griffe, 2 Torzähler, 2 Getränkehalter (im Chrom-Look), Ball-Durchmesser: 35 mm, Gesamtgewicht ca. 60 kg
  • Maße: komplett: L 140 x B 73 x H 87 cm, Spielfeld: L 118 x B 68 cm (Turniermaße), Tormaße: 20 x 8 cm (Turniermaße)

Letzte Aktualisierung am 15.10.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API