Inhaliergerät Fakten Test & Vergleich 2020

Der Testbaron Inhaliergerät Fakten Test 2020

Du bist auf der Suche nach einem Inhaliergerät? Dann bist Du in unserem ausführlichen Inhaliergeräte-Fakten Test von 2020 genau richtig. Wir präsentieren Dir anhand von 6 Bewertungskriterien unseren Inhaliergerät Vergleichssieger. Beachte aber bei deiner Auswahl des für dich besten Modells aus der Kategorie Inhaliergeräte darauf, dass wir sämtliche Modelle nie persönlich in der Hand hatten, sondern auf Basis von Produktdaten, sowie aktuellen Kundenbewertungen und Inhaliergerät-Erfahrungen verglichen haben. Weitere Informationen zu unserem Testverfahren findest Du auf unserer Über uns Seite.

Unsere Inhaliergerät-Empfehlung 2020 

AngebotBestseller Nr. 1
Medisana IN 500 Inhalator, Kompressor Vernebler mit Mundstück und Maske für Erwachsene und Kinder, bei Erkältungen oder Asthma mit extra viel Zubehör und langem Schlauch*
  • Zertifiziert: Der nach MDD medizinisch zertifizierte Inhalator lindert bei Erkältungen oder Asthma rasch die Beschwerden
  • Hohe Wirksamkeit: Der Inhalator vernebelt die Wirkstoffe durch den Einsatz moderner Kompressor-Druckluft-Technologie. Durch die feinste Verneblung wird eine besonders hohe Wirksamkeit erreicht
  • Für Jung und Alt: Der Nebulizer eignet sich für Erwachsene sowie auch für Kinder. Zusätzliches Zubehör für Kinder ist ebenfalls enthalten
  • Ultraschall-Technologie: Das IN 500 erzeugt ein mikrofeines Aerosol, dass die Wirkstoffe sekundenschnell überall dorthin transportiert, wo sie wirken sollen
  • Umfangreiches Zubehör: Erwachsenenmaske, Kindermaske, Verbindungsstück, Nasenstück für Kinder & Erwachsene, 5 Ersatzfilter, 2m Luftschlauch

Letzte Aktualisierung am 25.09.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Unsere Testbaron Top 3 Inhaliergerät-Preissieger 2020

AngebotBestseller Nr. 1
Medisana IN 500 Inhalator, Kompressor Vernebler mit Mundstück und Maske für Erwachsene und Kinder, bei Erkältungen oder Asthma mit extra viel Zubehör und langem Schlauch*
  • Zertifiziert: Der nach MDD medizinisch zertifizierte Inhalator lindert bei Erkältungen oder Asthma rasch die Beschwerden
  • Hohe Wirksamkeit: Der Inhalator vernebelt die Wirkstoffe durch den Einsatz moderner Kompressor-Druckluft-Technologie. Durch die feinste Verneblung wird eine besonders hohe Wirksamkeit erreicht
  • Für Jung und Alt: Der Nebulizer eignet sich für Erwachsene sowie auch für Kinder. Zusätzliches Zubehör für Kinder ist ebenfalls enthalten
  • Ultraschall-Technologie: Das IN 500 erzeugt ein mikrofeines Aerosol, dass die Wirkstoffe sekundenschnell überall dorthin transportiert, wo sie wirken sollen
  • Umfangreiches Zubehör: Erwachsenenmaske, Kindermaske, Verbindungsstück, Nasenstück für Kinder & Erwachsene, 5 Ersatzfilter, 2m Luftschlauch
Bestseller Nr. 2
SIMBR Inhalator, tragbar Vernebler, Inhaliergerät mit 2 Medizinbecher für Atemwegserkrankungen wirksam, Niedriges Geräusch, für Kinder und Erwachsene*
  • 【Mikromembran Vernebelung】 Der Inhalator verwendet die neueste Maschentechnologie wird, mit der eine große Menge Nebel und feine Nebelpartikel von 1 bis 5 Mikron erzeugt werden können, die in die Lunge eindringen und den betroffenen Bereich erreichen können. Dies kann Asthmapatienten und anderen Patienten mit Atemwegserkrankungen helfen, schnell zu absorbieren Arzneimittel.
  • 【Leicht und Tragbar】Elegantes Design und leichtes Hauptgerät, Aufladung mit USB, sehr gut für die tägliche Pflege geeignet, tragen Sie es auf Reisen mit sich. Sie können jederzeit und überall atomisieren. Das Schiebeteil am Rumpf kann angewählt werden, um ein versehentliches Berühren des Knopfes zu verhindern.
  • 【Rauscharme Vernebelung】Bei Verwendung das Geräusch ist gering, weniger als 30 dB, geeignet für Kinder und Erwachsene. Sie können ruhigen Vernebelung genießen. Selbst wenn das Kind schläft, kann Ihr Kind zu Hause bequem und ruhig atmen.
  • 【2 Methoden von Inhalation】Nach Ihre Bedarf können Sie zwischen zwei Methoden von Inhalations wählen: orale Inhalation oder nasale Inhalation von flüssigen Arzneimitteln. Die Verpackung enthält Zubehör für Kinder und Erwachsene. Unser Shop bietet auch Zubehör zum Kauf an: B086MNS72V.
  • 【Weniger Rückstände】Die inhalierte Lösung kann vollständig vernebelt werden. Nach dem Gebrauch gibt es fast kein Arzneimittelreste, weniger als 0,1 ml. Die Packung enthält zwei magnetische Medizinbecher, die leicht herauszunehmen, zu reinigen und zu ersetzen sind. Hinweis: Um die Lebensdauer des Zerstäubers zu verlängern, ist es verboten, ätherische Öle und viskose Flüssigkeiten zu atomisieren.
Bestseller Nr. 3
Omron C102 Total Kompressor Inhalationsgerät mit Nasendusche, schafft Erleichterung bei Atemwegserkrankungen und hilft Allergiesymptome zu lindern*
  • Das OMRON C102 Total eignet sich zur schnellen und wirksamen Behandlung der unteren und oberen Atemwege und bietet zugleich die präventive Wirkung einer Nasendusche. So schafft es Linderung bei einer verstopften Nase oder Allergie, bevor sich eine Infektion entwickelt.
  • Mit dem Inhalationsgerät können Atemwegserkrankungen wie Bronchitis, Bronchiolitis oder Asthma durch wirksame Abgabe eines geeigneten Medikaments direkt in die Atemwege behandelt werden.
  • Das OMRON C102 Total ist ein 2-in-1-Inhalationsgerät mit Nasendusche. Die Nase wird sanft gereinigt und von Sekret befreit – zur Linderung von Schnupfen-, Erkältungs- oder Allergiesymptomen einfach nach der Anwendung die Nase putzen.
  • Die Nasendusche reinigt mithilfe einer Salzlösung die Nasenhöhlen und hilft bei einer verstopften Nase. Damit kann auch einem Übergreifen von Erkrankungen der oberen auf die unteren Atemwege sowie dem Entstehen einer Lungenentzündung vorgebeugt werden.
  • Geeignet für Kinder und Erwachsene

Letzte Aktualisierung am 25.09.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Unsere Testbaron Top 3 Inhaliergerät-Profi-Empfehlungen 2020

Bestseller Nr. 1
Omron C102 Total Kompressor Inhalationsgerät mit Nasendusche, schafft Erleichterung bei Atemwegserkrankungen und hilft Allergiesymptome zu lindern*
  • Das OMRON C102 Total eignet sich zur schnellen und wirksamen Behandlung der unteren und oberen Atemwege und bietet zugleich die präventive Wirkung einer Nasendusche. So schafft es Linderung bei einer verstopften Nase oder Allergie, bevor sich eine Infektion entwickelt.
  • Mit dem Inhalationsgerät können Atemwegserkrankungen wie Bronchitis, Bronchiolitis oder Asthma durch wirksame Abgabe eines geeigneten Medikaments direkt in die Atemwege behandelt werden.
  • Das OMRON C102 Total ist ein 2-in-1-Inhalationsgerät mit Nasendusche. Die Nase wird sanft gereinigt und von Sekret befreit – zur Linderung von Schnupfen-, Erkältungs- oder Allergiesymptomen einfach nach der Anwendung die Nase putzen.
  • Die Nasendusche reinigt mithilfe einer Salzlösung die Nasenhöhlen und hilft bei einer verstopften Nase. Damit kann auch einem Übergreifen von Erkrankungen der oberen auf die unteren Atemwege sowie dem Entstehen einer Lungenentzündung vorgebeugt werden.
  • Geeignet für Kinder und Erwachsene
Bestseller Nr. 2
FEELLIFE Inhalator, Tragbar Vernebler, mit Musik-Funktion, mit Maske und Mundstück für Erwachsene und Kinder, für Atemwegserkrankungen*
  • Tragbar: Ein Inhalationsgerät ideal für unterwegs, mit einem Maß von 5,5 x 4 x 9,2 cm und 111 g eignet es sich besonders gut für Reisen
  • Audiofunktion: Beim Betrieb kann das Inhaliergerät Musik abspielen. Sie können die Lieblingsmusik Ihres Kindes herunterladen. Die Musikoption beruhigt zuverlässig Ihr Kind und auch Sie selbst
  • Hohe Vernebelungsleistung: Verneblung durch Schwingmembran-Technologie – die Membranschicht ist teilweise porös und für kleinste Teilchen durchlässig. Partikelgröße (MMAD) kleiner als 5,0 μm. Inhalationsrate: 0,15 ml / min ~ 0,9 ml / min
  • Leise Verneblung: Anwendung stört weder die Ruhe noch den Schlaf von anwesenden Personen oder Haustieren. kleiner als 30 dB
  • Geringe Rückstände: Nach dem Gebrauch gibt es geringe Rückstände von Medikamente, kleiner als 0,1ml. Der Medizinbecher ist leicht zu entfernen und zu reinigen
AngebotBestseller Nr. 3
Beurer IH 26 Inhalator & Nasendusche mit Kompressor: zur Behandlung von Atemwegserkrankungen wie Erkältung & Bronchitis*
  • Die einfach und schnell anzuwendende Nasenspülung: Zur Anwendung bei Erkältungen, Trockenheit der Nase, Problemen mit der Nasenschleimhaut, allergischem Schnupfen, Staubbelastung, Pollenallergien, chronischen Entzündungen der Nasennebenhöhlen u.v.m.
  • Das Inhalationsgerät ist ein Medizinprodukt und durch ein umfangreiches Zubehörsortiment für alle Altersgruppen geeignet (enthält: Eine Maske für Kinder, Jugendliche, Erwachsene sowie ein Nasen- und Mundstück für eine passgenaue Anwendung)
  • Zu den häufigsten Beschwerden bei Erkältungen gehören verstopfte, verschleimte oder laufende Nasen, durch die wirksame Therapie des Inhalierens werden die Atemwege gereinigt, Erkrankungen vorgebeugt und die Heilung unterstützt, auch bei Asthma geeignet
  • Für eine freie Nasenatmung, Ihr Wohlbefinden und Ihre Gesundheit: Mittels der Kompressor-Drucklufttechnologie des elektrischen Inhalators lassen sich flüssige Medikamente oder Kochsalzlösungen besser in den Atemwegen verteilen, der Anteil lungengängiger Partikel ist besonders hoch
  • Besonders kinderfreundlich: Dank hoher Vernebelungsleistung (ca. 0,3ml/min.) durch die Drucklufttechnologie ist die Inhalationszeit kurz, so müssen gerade die Kleinen oder auch kranke Menschen nicht unnötig lange stillsitzen

Letzte Aktualisierung am 25.09.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Was ist ein Inhaliergerät?

Luft zum Atmen – nichts ist für uns Menschen wichtiger. Doch was ist zu tun, wenn die Luft ausbleibt und das Atmen schwerer fällt? Atemwegserkrankungen gehören zu den häufigsten Leiden der Menschen. Besonders Kinder und ältere Menschen sind davon betroffen. Inhaliergeräte können zur Linderung der Atembeschwerden oder sogar zur Heilung von Krankheiten beitragen. Es handelt sich dabei um medizinische Geräte, die Aerosole, in Wasserdampf gelöste Medikamente oder auch Medikamente in Pulverform in die oberen und unteren Atemwege transportieren. Der Inhaliergerät Fakten-Test kann Verbrauchern dabei helfen, das richtige Produkt für sich zu finden.

Szeneriebild Inhaliergerät

Szeneriebild aus der Produktwelt der Inhaliergeräte

Was macht man mit einem Inhaliergerät?

Das Inhaliergerät, auch Inhalator genannt, ist ein anerkanntes Mittel zur medizinischen Behandlung von Atemwegserkrankungen wie Asthma und chronisch-obstruktiven Lungenerkrankungen. Die Patienten können es einmal oder mehrmals täglich benutzen. In besonders schweren Fällen wird auch eine Anwendung mehrmals pro Stunde empfohlen. Beim stationären Inhalieren stellt man das Inhaliergerät auf einer ebenen Oberfläche ab. Dann füllt der Benutzer das sogenannte Inhalat, also das Medikament, das inhaliert werden soll, in das Gerät. Wichtig ist, dass nur das Präparat verwendet wird, das vom Arzt verschrieben wurde. Jetzt kann der Betrieb des Geräts beginnen. Falls man sich bei der Handhabung unsicher ist, kann vorher ein Inhaliergerät Fakten-Test sinnvoll sein.

Beim Inhalieren nimmt man das Mundstück in den Mund und atmet ruhig und so tief wie möglich durch den Mund ein und durch die Nase wieder aus. Durch das tiefe Einatmen gelangen die vernebelten Partikel des Inhalats in die Lungen und Bronchien. Ein Inhaliervorgang kann so lange durchgeführt werden, bis der Betroffene selbst eine Linderung seiner Beschwerden empfindet. Er kann aber auch so lange anhalten, bis die jeweilige Dosis des Medikaments aufgebraucht ist. Dies dauert je nach Gerät und Menge des Inhalats zwischen 5 und 15 Minuten.

Testbaron Redaktionstipp

Schon gewusst?
Menschen inhalieren schon seit hunderten von Jahren. Besonders einfach ist das Inhalieren von heißem Wasserdampf. Dabei füllt man heißes Wasser und ätherische Öle oder Kräuter wie Kamille oder Teebaumöl in eine Schüssel, legt sich ein Handtuch über den Kopf und atmet den Wasserdampf ein. Komplexe Inhaliergeräte wurden bereits im 19. Jahrhundert entwickelt.

Was sollte man beachten, wenn man ein Inhaliergerät kaufen möchte?

Bedürfnisse des Benutzers

Zuerst muss beachtet werden, ob der Patient nur zu Hause inhaliert oder auch unterwegs inhalieren muss. Menschen, die unter plötzlichen Asthmaanfällen leiden, sollten immer einen handlichen Notfallinhalator griffbereit haben. Nutzer, die bereits einen tragbaren Inhalator besitzen, können ihre Behandlung mit einem Gerät für zu Hause verbessern und so ihre Heilung unterstützen.

Welches Medikament?

Es ist zu beachten, welches Medikament inhaliert werden soll. Inhaliergeräte, die einen feinen Nebel erzeugen, sowie Ultraschallinhalatoren eignen sich besonders gut für flüssige Inhalate. Medikamente in Pulverform können damit allerdings nicht inhaliert werden.

Aufsätze und Mundstücke

Wichtig für den Komfort des Patienten sind die mitgelieferten Mundstücke für den Inhalieraufsatz. Die meisten Geräte werden mit einem oder mehreren Mundstücken geliefert, die beim Inhalieren in den Mund genommen werden. Es gibt aber auch Maskenaufsätze, die Mund und Nase abdecken. Manche Patienten mögen diese lieber, weil sie bei ihrer Verwendung nicht darauf achten müssen, nur durch den Mund einzuatmen. Maskenaufsätze sind jedoch nicht immer im Lieferumfang enthalten. Soll ein Kind inhalieren, wird eine spezielle Kindermaske benötigt. Für Neubenutzer empfiehlt sich auch, ein Inhaliergerät vorher auszuprobieren.

Verarbeitung

Die meisten Inhalatoren und Aufsätze bestehen aus Kunststoff, der mit der Zeit porös werden kann. Da die Reinigung des Aufsatzes meist durch Auskochen erfolgt, um Krankheitskeime am Mundstück abzutöten, kann der Plastikaufsatz mit der Zeit brechen. Man sollte außerdem darauf achten, ob sich im Gerät Ablagerungen bilden können, die es verstopfen, weil sie die Luftzufuhr blockieren. Zubehör oder Ersatzteile sollten schnell und preisgünstig bestellbar sein.

Partikelgröße

Entscheidet man sich für einen Inhalator, der mit Ultraschall- oder Verneblungstechnologie funktioniert, muss man die so genannte Partikelgröße beachten. Durch Ultraschallwellen oder Druckluft verwandeln die Inhaliergeräte das Präparat in einen Nebel aus unzählig vielen, mikroskopisch kleinen Wassertröpfchen. Je kleiner die Wasserpartikel sind, desto besser können sie in die menschlichen Atemwege und Schleimhäute eindringen und dort ihre Wirkung entfalten. Die handelsüblichen Geräte erreichen eine Partikelgröße zwischen 2 und 6µm.

Verneblerleistung

Auch die Verneblerleistung muss beachtet werden. Hierbei handelt es sich um die Geschwindigkeit, mit der die Geräte die eingefüllte Lösung in Nebel verwandeln. Manche Geräte erreichen eine Verneblerleistung von ca. 0,2-0,3ml pro Minute, andere schaffen ganze 0,6 ml pro Minute.

Batterieleistung

Bei tragbaren Inhaliergeräten ist die Batterieleistung besonders wichtig. Sie variiert von 1,5h Batteriedauer bis 3,8h. Entscheidet man sich für einen Druckluftinhalator, muss man sich darüber im Klaren sein, dass er eine gewisse Betriebslautstärke aufweist. Diese überschreitet zwar eine normale Gesprächslautstärke (ca. 60dB) nicht, kann aber in Einzelfällen trotzdem als störend empfunden werden.

Wie funktioniert ein Inhaliergerät?

Sogenannte Dampfinhalatoren funktionieren nach demselben Prinzip wie die Inhalation über einem Topf mit heißem Wasser. Sie erhitzen das eingefüllte Wasser und erzeugen so Wasserdampf, der häufig mit ätherischen Ölen kombiniert wird. Diese Geräte verfügen über eine breite Atemmaske, durch die der Dampf in Mund und Nase gelangt. Die meisten Standinhaliergeräte funktionieren mit Druckluft. Sie bestehen aus dem eigentlichen Gerät sowie einem Luftschlauch, einem Inhalieraufsatz und einem Mundstück. Im Inneren des Geräts befindet sich ein leistungsfähiger Kompressor. An der Vorderseite des Gerätes ist ein Anschluss für den Luftschlauch vorhanden, der die Verbindung zwischen Inhalator und Aufsatz bildet. Wenn man das Gerät einschaltet, pumpt der Kompressor Druckluft durch den Schlauch in das Mundstück hinein. Im Mundstück trifft die Druckluft auf die Inhalationslösung und es wird ein feiner Nebel mit einer Partikelgröße von ca. 3,5µm erzeugt. Dieser kann dann durch das Mundstück inhaliert werden, das auf den Inhalieraufsatz gesteckt werden muss.

Eine chronische Verengung der Bronchien, wie sie z. B. durch Rauchen entstehen kann, erschwert oft das tiefe Einatmen beim Inhalieren. Dennoch transportiert ein solches Inhaliergerät eine beträchtliche Wirkstoffmenge in die Bronchien und Lunge, sodass eine Linderung der Beschwerden erzielt wird. Aufgrund des hohen Wirkstoffgehaltes des Inhalationsnebels muss das verwendete Medikament sparsam und exakt nach ärztlicher Anweisung dosiert werden. Ultraschallinhalatoren funktionieren nach einem ähnlichen Prinzip wie Druckluftinhalatoren. Da sie keinen Kompressor benötigen, entfallen Gerätekorpus und Luftschlauch. Sie bestehen somit nur aus dem eigentlichen Inhalator, der in die Hand genommen wird sowie dem aufsteckbaren Mundstück. Durch Ultraschallwellen wandelt der Inhalator die Lösung in feinen Nebel mit ähnlicher Partikelgröße wie bei einem Druckluftinhaliergerät. Auch hier existiert ein hoher Wirkstoffgehalt. Deshalb muss ebenfalls auf eine exakte Dosierung geachtet werden. Aufgrund ihrer kleinen, handlichen Designs sind diese Geräte gut für unterwegs und für das Mitnehmen in den Urlaub geeignet. Als Notfallgeräte sind sie jedoch nur bedingt geeignet, da sie Batterien benötigen, um zu funktionieren.

Welche unterschiedlichen Inhaliergeräte gibt es und was zeichnet diese aus?

Der Inhaliergerät Vergleich zeigt, dass es für viele Anwendungen unterschiedliche Geräte gibt.

Dampfinhalatoren
  • Besonders bei Schnupfen, Grippe oder Erkrankungen des Nasen- und Rachenraumes geeignet
  • Größere Teilchengrößte
  • Oft mit ätherischen Ölen verwendet
  • Salzinhalation erschwert, da große Teile des Salzes nicht verdampft werden
Druckluftinhalatoren
  • Kleine Partikelgröße
  • Problemlose Verneblung von Medikamenten, Salz etc.
  • Hoher Wirkstoffgehalt
  • Winzige Wassertröpfchen dringen effektiv in Bronchien und Lungen ein
  • Vorsichtige, sparsame Dosierung empfohlen
  • Gut als Standgerät geeignet
Ultraschallinhalatoren
  • Kleine Partikelgröße
  • Problemlose Verneblung
  • Hoher Wirkstoffgehalt
  • Vorsichtige, sparsame Dosierung empfohlen
  • Sehr kleines, leichtes Gerät
  • Gut für unterwegs geeignet
 

Testbaron Redaktionstipp

Was sollte man für ein gutes Inhaliergerät im Einkauf ausgeben?

Die Preise variieren stark. Einfache Modelle sind schon ab 20 Euro im Handel erhältlich. Modelle mit höherer Verneblungsleistung, kleinerer Partikelgröße oder besonderem Zubehör können zwischen 100 und 200 Euro kosten. In den meisten Fällen übernimmt die Krankenkasse die Kosten, wenn eine medizinische Notwendigkeit vorliegt. Wird das Gerät nur zur Krankheitsvorbeugung angeschafft, muss es selbst bezahlt werden. Auch in diesem Fall ist es sinnvoll, sich von einem Arzt beraten und sich über mögliche Risiken aufklären zu lassen. Ein Inhaliergerät Vergleich ist ebenfalls sinnvoll.

Welche Inhaliergeräte-Hersteller gibt es?

  • Medisana
  • Rossmax
  • Omron
  • Pari
  • Beurer
  • Grundig
  • Omnibus
  • Promedix
  • Only For Baby
  • Inqua
  • Sisi Baby
  • Intec
  • Dr. Junghans Medical
  • DigiO2

Welche Vor- & Nachteile haben Inhaliergeräte?

Vorteile

  • Schnelle, effiziente Linderung von Beschwerden
  • Einfache Anwendung
  • Auch für Kinder geeignet
  • Vorbeugende Benutzung möglich

Nachteile

  • Hygienische Reinigung nach jeder Benutzung empfohlen
  • Nicht immer von der Krankenkasse bezahlt
  • Nicht unbedingt für akute Notfälle geeignet

Fazit

Für viele Menschen ist ein Inhaliergerät ein unverzichtbares Mittel zur Therapie ihrer Atembeschwerden. Deshalb sollte man sich vor dem Kauf intensiv mit den angebotenen Modellen befassen und das Gerät auswählen, das am besten zu den eigenen Bedürfnissen passt. Auch wenn man zu häufigen Erkältungen neigt, kann es sinnvoll sein, sich ein Inhaliergerät anzuschaffen, um beispielsweise eine Salzinhalation durchzuführen. So können Krankheitskeime abgetötet und Erkältungen reduziert werden.
AngebotBestseller Nr. 1 Medisana IN 500 Inhalator, Kompressor Vernebler… 35,81 EUR

Letzte Aktualisierung am 25.09.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

  • aktueller Amazon Bestseller
  • bestes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Top Kundenbewertungen
AngebotBestseller Nr. 1
Medisana IN 500 Inhalator, Kompressor Vernebler mit Mundstück und Maske für Erwachsene und Kinder, bei Erkältungen oder Asthma mit extra viel Zubehör und langem Schlauch*
  • Zertifiziert: Der nach MDD medizinisch zertifizierte Inhalator lindert bei Erkältungen oder Asthma rasch die Beschwerden
  • Hohe Wirksamkeit: Der Inhalator vernebelt die Wirkstoffe durch den Einsatz moderner Kompressor-Druckluft-Technologie. Durch die feinste Verneblung wird eine besonders hohe Wirksamkeit erreicht
  • Für Jung und Alt: Der Nebulizer eignet sich für Erwachsene sowie auch für Kinder. Zusätzliches Zubehör für Kinder ist ebenfalls enthalten
  • Ultraschall-Technologie: Das IN 500 erzeugt ein mikrofeines Aerosol, dass die Wirkstoffe sekundenschnell überall dorthin transportiert, wo sie wirken sollen
  • Umfangreiches Zubehör: Erwachsenenmaske, Kindermaske, Verbindungsstück, Nasenstück für Kinder & Erwachsene, 5 Ersatzfilter, 2m Luftschlauch

Letzte Aktualisierung am 25.09.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API