Hundetransportbox Fakten Test & Vergleich 2019

Der Testbaron Hundetransportbox Fakten Test 2019

Du bist auf der Suche nach einer Hundetransportbox? Dann bist Du in unserem ausführlichen Hundetransportboxen-Fakten Test von 2019 genau richtig. Wir präsentieren Dir anhand von 6 Bewertungskriterien unseren Hundetransportbox Vergleichssieger. Beachte aber bei deiner Auswahl des für dich besten Modells aus der Kategorie Hundetransportboxen darauf, dass wir sämtliche Modelle nie persönlich in der Hand hatten, sondern auf Basis von Produktdaten, sowie aktuellen Kundenbewertungen und Hundetransportbox-Erfahrungen verglichen haben. Weitere Informationen zu unserem Testverfahren findest Du auf unserer Über uns Seite.

Unsere Hundetransportbox-Empfehlung 2019 

AngebotBestseller Nr. 1
dibea TB10041 Hundetransportbox Hundetasche Faltbare Autobox Kleintiertasche (Größe und Farbe wählbar), beige*
  • 60x42x44 cm, Farbe: beige
  • Für Hunde, Katzen und Kleintiere geeignet
  • leicht zu reinigen und abwaschbar
  • zusammenfaltbar, leicht verstaubar
  • inkl. kuscheligem Kissen

Letzte Aktualisierung am 6.12.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Unsere Testbaron Top 3 Hundetransportbox-Preissieger 2019

AngebotBestseller Nr. 1
dibea TB10041 Hundetransportbox Hundetasche Faltbare Autobox Kleintiertasche (Größe und Farbe wählbar), beige*
  • 60x42x44 cm, Farbe: beige
  • Für Hunde, Katzen und Kleintiere geeignet
  • leicht zu reinigen und abwaschbar
  • zusammenfaltbar, leicht verstaubar
  • inkl. kuscheligem Kissen
AngebotBestseller Nr. 2
Karlie Flugzeugbox Nomad, Größe M (ohne Rädern) 68 x 51 x 47 cm*
  • Zugelassen bei allen Europäischen Luftfahrgesellschaften
  • in verschiedenen Größen erhältlich
  • hohe Qualität
  • Ohne Rädern
Bestseller Nr. 3
Sam´s Pet Aluminium Hundetransportbox Größe M schwarz/Silber | Alu Auto Transportbox kleine Hunde | Hundebox für PKW Kofferraum*
  • Hundezubehör für Reisen: Ob mit dem Auto oder dem Flugzeug, mit der Alu Hundetransportbox reist Ihr Hund sicher und bequem. Auch für Katzen geeignet.
  • Hoher Komfort: Box bietet kleinen Hunden reichlich Platz zum Liegen. Große Gitterabstände sorgen für eine gute Luftzufuhr & eine freie Sicht.
  • Stabil: Transportbox besteht aus rostfreiem Aluminium und langlebigen MDF Holz. Solide Verarbeitung gewährleistet eine hohe Stabilität.
  • Pflegeleicht: Glatte Oberflächen ermöglichen eine leichte Reinigung der Gitterbox.
  • Leicht: Durch geringes Gewicht lässt sich die Hundebox bequem tragen und aus dem Kofferraum herausnehmen. Einfach mithilfe eines Gurtes zu befestigen.

Letzte Aktualisierung am 6.12.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Unsere Testbaron Top 3 Hundetransportbox-Profi-Empfehlungen 2019

Bestseller Nr. 1
TecTake Alu Hundebox tra­pez­för­mig – Diverse Modelle – (104×90,5x69cm | Nr. 402226-8)*
  • Transportbox für einen sicheren und komfortablen Transport Deines Hundes im Auto // Totalmaße (BxTxH): ca. 104 x 90,5 x 69 cm // Gewicht: 20 kg
  • Die Transportbox ist durch Aluminium und furniertes Holz extrem leicht und trotzdem sehr stabil.
  • Zudem bietet die Box Schutz vor Sonne und sorgt auch durch die Gitterstäbe für genug frische Luft und Aussicht.
  • Perfekt für Fahrzeuge durch trapezförmigen Aufbau // Neigungswinkel vorne und hinten 75°
  • Das Besondere der Hundebox ist, es können auch zwei Hunde in Deinem Auto transportieren werden. // Einfache Reinigung und Montage.
Bestseller Nr. 2
EUGAD Hundebox Transportbox Hundetransportbox Aluminium 1 Türig Reisebox Gitterbox Box 0048HT*
  • Maße: Hohe 71 cm, Bodenfläche 85 x 65 cm, Deckenplatte 65 x 54 cm
  • Material: Aluminium/MDF Platten, Trapezförmiger Ausbau
  • Die Hundebox aus Alu und MDF können auch Ihren Vierbeiner sehr gut schutzen
  • durch die Gittereinsätze gute Belüftung, gut geeignet für Kombis,Vans, Anzahl Türen: 1
  • Empfehlung:Vor dem Kauf messen Sie unbedingt Ihren Hund und Ihren Kofferraum
AngebotBestseller Nr. 3
Trixie 39722 Mobile Kennel Vario 30, S–M: 76 × 48 × 51 cm*
  • aus strapazierfähigem Polyester
  • besonders stabil durch Metallrahmen
  • an 3 Seiten zu öffnen
  • Netz-Einsätze sorgen für gute Luftzirkulation
  • oberer Netz-Einsatz zum Schutz des Tieres abdeckbar

Letzte Aktualisierung am 6.12.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Was ist eine Hundetransportbox?

Eine Hundetransportbox ist simpel gesagt ein mobiler Hundezwinger. Damit kann man also seinen Hund in einer Box überall mit hinnehmen, wenn man nicht zu Fuss unterwegs ist. Dabei ist es egal welches Ziel man erreichen möchte, sprich ob Tierarzt, Ausflug oder Urlaub, der Transport des Lieblings muss immer sicher für alle Beteiligten sein.

Wenn man eine Hundetransportbox kaufen möchte, gibt es einige wichtige Punkte die zu beachten sind. Informationen darüber und das am Ende für die eigenen Bedürfnisse geeignete Gerät findet man hier, im Hundetransportbox Vergleich.

Szeneriebild Hundetransportbox

Szeneriebild aus der Produktwelt der Hundetransportboxen

Was macht man mit einer Hundetransportbox?

Mit einer Hundetransportbox transportiert man in allererster Linie sein Tier von einem Ort zum anderen. Einer der Orte davon ist meist das eigene Heim. Die Hundetransportbox dient dabei vor allem der Sicherheit des Hundes und auch der Sicherheit aller Insassen im Fahrzeug. Man kann eine Hundetransportbox aber auch im Urlaub zum Beispiel als Rückzugsort für das Tier anbieten. Vertraute Gerüche und Materialien können für den Vierbeiner in einer fremden Umgebung für Entspannung und Ausgleich sorgen.

Testbaron Redaktionstipp

Schon gewusst?
Wenn man einen Hund im Auto transportieren möchte, wird dieser aus der rechtlichen Perspektive als „Sache“ betrachtet und muss entsprechend laut §22 StVO so gesichert sein, dass er weder herumfliegen noch verrutschen kann, wenn es zu einer Vollbremsung kommt. Kommt man dem nicht nach – was vor allem im Rahmen der Hundesicherheit und auch der eigenen Sicherheit absolut unverständlich wäre – werden 35 Euro Bußgeld fällig.

Was sollte man beachten, wenn man eine Hundetransportbox kaufen möchte?

Es ist immer von Vorteil sich über einige wichtige Punkte im Vorfeld Gedanken zu machen, wenn man eine Hundetransportbox kaufen möchte. Die wichtigsten, der zu bedenkenden Punkte, haben wir hier im Hundetransportbox Vergleich aufgeführt.

Größe

Auch wenn ein Hund im Welpenalter noch klein ist, so wächst er doch noch ein gutes Stück. Man sollte also die Größe einer Hundetransportbox danach auswählen, dass der ausgewachsene Hund noch genügend Platz hat. Vorteil ist, dass der Hund von klein an, an seine Hundetransportbox gewöhnt ist.

Reinigung

Es kann schonma vorkommen, dass beim Transport etwas „daneben“ geht, sei es die Aufregung, Krankheit oder schlichtweg die Anhaltefähigkeit. In solchen Fällen ist es gut wenn eine Hundetransportbox aus Materialien besteht, die besonders im Inneren leicht zu reinigen sind.

Material

Für Hundetransportboxen werden häufig in der Herstellung die Materialien Stahl, Alu, Kunstoff oder Polyester-Stoff verwendet. Wichtig ist, dass die Verbindungen stabil verarbeitet sind und keine gefährlichen Ecken und Kanten herausstehen, die einen selbst oder das Tier verletzten können.

Platzbedarf nach Nutzung

Je nach Nutzung und verfügbarem Platz ist es sinnvoll sich für eine zusammenklappbare oder faltbare Hundetransportbox zu entscheiden. Schließlich benötigt man eine solche Box nicht immer, sondern nur zu gegebenen Anlässen. Schön ist es, wenn sie dann bei Nichtnutzung platzsparend verstaut werden kann, es sei denn sie ist eh immer an Bord des Fahrzeuges.

Sicherheit

Die Sicherheit ist das A und O bei einer Hundetransportbox. Damit ist nicht nur die Sicherheit für des geliebten Tieres gemeint, sondern auch die eigene. Am besten gewährleistet ist Sicherheit, wenn die Hundetransportbox so im Fahrzeug verbracht ist, dass sie sich auch bei scharfen Fahrmanövern nicht bewegen kann. Das Material muss dabei auch stabil sein und im Falle eines Bruches möglichst trotzdem keine erhöhten Verletzungsrisiken für den Hund hervorrufen.

Wie funktioniert eine Hundetransportbox?

Je nach Modell und nach Größe der Hundetransportbox, als auch des Hundes selbst unterscheiden sich die Modelle auch in Ihren Funktionen. Bei fest installierten Hundetransportboxen im Kofferraum des Fahrzeuges, wird der Hund in der Regel die Transportbox gut kennen und freiwillig hineinhüpfen, weil er damit einen tollen Ausflug verbindet, bei dem er mit seinem Besitze super rum tollen kann. Kleinere Hunde werden wenn sie nicht von alleine in die Box gehen wollen oft auch hinein gehoben. Von daher bietet sich an, dass gerade bei kleineren Tieren verschiedene Öffnungsmöglichkeiten vorhanden sind. Am Ende wird aber jede Hundetransportbox geöffnet, der Hund in die Box verfracht und wieder so verschlossen dass sie nicht aufgehen kann.

Welche unterschiedlichen Hundetransportboxen gibt es und was zeichnet diese aus?

Zu den stabilsten und sichersten Transportvarianten gehören zweifelsohne die Hundetransportboxen für das Fahrzeug. Man kann sie in unterschiedlichsten Materialien, Farben und Ausführungen kaufen. Es gibt sogar die Möglichkeit der individuell auf das eigene Auto angepassten Hundetransportbox. Je nach gewählter Preis- und Materialkategorie bekommt man sehr gute aber manchmal auch sehr minderwertige Transportboxen aus zwielichtiger Herkunft geboten.

feste BoxEine feste Box besteht in der Regel aus Kunststoff, Alu oder Stahl. Sie benötigt je nach gewählter Größe ausreichend Platz im Fahrzeug als auch bei der Lagerung wenn man sie nicht benutzt. Vor allem die Modelle aus Stahl oder Alu bieten besonders viel Stabilität und damit im Fall der Fälle die beste Sicherheit für das Tier, weil sie nicht so leicht verformbar oder gar zerbrechlich sind. Dafür sind diese meist nur für die fest eingebaute Nutzung gebrauchbar.
faltbare BoxFaltbare Boxen eignen sich eher für kleine bis mittelgroße Hunde. Diese Art von Hundetransportboxen wird eher mal für den Tierarzt Besuch verwendet, als für regelmäßige Auslauffahrten ins Grüne. Daher ist es praktisch dass diese Boxen auch leicht sind und wenn sie nicht benötigt werden schnell verstaut werden können. Derartige Boxen bestehen oft aus Plastik oder aus Polyesterstoffen. Plastikboxen sind zwar nicht faltbar, aber oftmals ist der Deckel abnehmbar und damit können auch diese kleiner gemacht werden. Manche Hundebesitzer nutzen diese sogar zu Hause als Schlafkörbchen und nutzen nur für den Transport den zugehörigen Deckel. Das hat den immensen Vorteil, das das Tier sich absolut wohl fühlen kann, weil die Box relativ vertraut ist.
GrößeEin weiterer Unterscheidungspunkt bei hundetransportboxen ist die eigentliche Größe. So wie es verschieden große Hunde gibt, so gilt das auch für die Transportbox für Hunde. Als Faustregel gilt dabei, das der Hund bequem drin liegen können sollte und wenn er aber auf allen vier Pfoten steht, gerade fast den Deckel erreicht. Damit ist sichergestellt, des der Hund nicht zu sehr herumgeschleudert wird und sich verletzen kann.

Testbaron Redaktionstipp

Was sollte man für eine gute Hundetransportbox im Einkauf ausgeben?

Zu den stabilsten und sichersten Transportvarianten gehören zweifelsohne die Hundetransportboxen für das Fahrzeug. Man kann sie in unterschiedlichsten Materialien, Farben und Ausführungen kaufen. Es gibt sogar die Möglichkeit der individuell auf das eigene Auto angepassten Hundetransportbox. Je nach gewählter Preis- und Materialkategorie bekommt man sehr gute aber manchmal auch sehr minderwertige Transportboxen aus zwielichtiger Herkunft geboten. feste Box Eine feste Box besteht in der Regel aus Kunststoff, Alu oder Stahl. Sie benötigt je nach gewählter Größe ausreichend Platz im Fahrzeug als auch bei der Lagerung wenn man sie nicht benutzt. Vor allem die Modelle aus Stahl oder Alu bieten besonders viel Stabilität und damit im Fall der Fälle die beste Sicherheit für das Tier, weil sie nicht so leicht verformbar oder gar zerbrechlich sind. Dafür sind diese meist nur für die fest eingebaute Nutzung gebrauchbar. faltbare Box Faltbare Boxen eignen sich eher für kleine bis mittelgroße Hunde. Diese Art von Hundetransportboxen wird eher mal für den Tierarzt Besuch verwendet, als für regelmäßige Auslauffahrten ins Grüne. Daher ist es praktisch dass diese Boxen auch leicht sind und wenn sie nicht benötigt werden schnell verstaut werden können. Derartige Boxen bestehen oft aus Plastik oder aus Polyesterstoffen. Plastikboxen sind zwar nicht faltbar, aber oftmals ist der Deckel abnehmbar und damit können auch diese kleiner gemacht werden. Manche Hundebesitzer nutzen diese sogar zu Hause als Schlafkörbchen und nutzen nur für den Transport den zugehörigen Deckel. Das hat den immensen Vorteil, das das Tier sich absolut wohl fühlen kann, weil die Box relativ vertraut ist. Größe Ein weiterer Unterscheidungspunkt bei hundetransportboxen ist die eigentliche Größe. So wie es verschieden große Hunde gibt, so gilt das auch für die Transportbox für Hunde. Als Faustregel gilt dabei, das der Hund bequem drin liegen können sollte und wenn er aber auf allen vier Pfoten steht, gerade fast den Deckel erreicht. Damit ist sichergestellt, des der Hund nicht zu sehr herumgeschleudert wird und sich verletzen kann.

Welche Hundetransportboxen-Hersteller gibt es?

  • Trixie
  • TecTake
  • Songmics
  • Sam’s Pet
  • Karlie
  • Nobby
  • zoomundo
  • Dogidogs
  • Deuba
  • Sam`s Pet
  • Lovpet
  • PawHut
  • TRESKO
  • amzdeal
  • lethzer

Welche Vor- & Nachteile haben Hundetransportboxen?

Vorteile

  • gesicherter Transport eines Hundes
  • gesichter Transport für andere Fahrzeuginsassen
  • ein Hund fühlt sich beim Transport wohler in eine Box
  • in vielen verschiedenen Größen, Materialien und Preisen erhältlich
  • können auch als Aufenthaltsort dienen (z.Bsp. im Urlaub)
  • können zum Hundetraining mitgenutzt werden (Hund stubenrein bekommen)

Nachteile

  • Benötigen ausreichend Platz im Fahrzeug und bei Nichtnutzung

Fazit

Ist man liebender Hundebesitzer kommt man um eine Hundetransportbox nicht umhin. Egal ob es in den Urlaub oder zum Tierarzt geht, sobald man ein Fahrzeug dazu benutzt ist eine geeignete Hundetransportbox einfach Pflicht. Dabei geht es vor allem um die Sicherheit des geliebten Vierbeiners. Und was gibt es schöneres, als das nach einer langen Fahrt (mit Pausen natürlich) auch der treue Begleiter entspannt den Urlaub genießen kann?

AngebotBestseller Nr. 1 dibea TB10041 Hundetransportbox Hundetasche… 27,95 EUR

Letzte Aktualisierung am 6.12.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

  • aktueller Amazon Bestseller
  • bestes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Top Kundenbewertungen
AngebotBestseller Nr. 1
dibea TB10041 Hundetransportbox Hundetasche Faltbare Autobox Kleintiertasche (Größe und Farbe wählbar), beige*
  • 60x42x44 cm, Farbe: beige
  • Für Hunde, Katzen und Kleintiere geeignet
  • leicht zu reinigen und abwaschbar
  • zusammenfaltbar, leicht verstaubar
  • inkl. kuscheligem Kissen

Letzte Aktualisierung am 6.12.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API