Hantelbank mit Gewichten Fakten Test & Vergleich 2020

Der Testbaron Hantelbank mit Gewichten Fakten Test 2020

Du bist auf der Suche nach einer Hantelbank mit Gewichten? Dann bist Du in unserem ausführlichen Hantelbänke mit Gewichten-Fakten Test von 2020 genau richtig. Wir präsentieren Dir anhand von 6 Bewertungskriterien unseren Hantelbank mit Gewichten Vergleichssieger. Beachte aber bei deiner Auswahl des für dich besten Modells aus der Kategorie Hantelbänke mit Gewichten darauf, dass wir sämtliche Modelle nie persönlich in der Hand hatten, sondern auf Basis von Produktdaten, sowie aktuellen Kundenbewertungen und Hantelbank mit Gewichten-Erfahrungen verglichen haben. Weitere Informationen zu unserem Testverfahren findest Du auf unserer Über uns Seite.

Unsere Hantelbank mit Gewichten-Empfehlung 2020 

Bestseller Nr. 1
Hop-Sport zusammenklappbare Hantelbank HS-1055 mit Curlpult, Butterfly und Beincurler Inkl. 39,5 kg – 135 kg Hantelset zur Wahl Lang-, Curl- & Kurzhantelstange (39,5 kg)*
  • HANTELSET 39,5 KG: (1x Langhantelstange, 2x Kurzhantelstange, 6x Sternverschlüsse, Kunststoff Hantelscheiben in folgender Konfiguration: 4 x 5 kg, 4 x 2,5 kg)
  • Hantelbank mit Curlpult, Butterfly, Beincurler und Langhantelablage, massive Stahlkonstruktion mit hochqualitativer Schicht, praktisch platzsparend zusammenklappbar
  • Abmessungen der aufgebauten Hantelbank: H/B/L: 112 cm/121 cm/162 cm, Aufstellmass beim Zusammenklappen L/B/H: 96 cm/63 cm/175 cm, Gerätegewicht: 17 kg, Rückenlehne: L/B: 90cm/31cm, 3-fach verstellbar, Sitzfläche: L/B: 28cm/30cm, Hantelablage: Abstand: 58 cm
  • Belastbarkeiten: Hantelbank: 200 kg inkl Körpergewicht, Körpergrösse: bis 180 cm, Hantelablage: 140 kg, Beincurler: 40kg, Butterflyarm: 40 kg
  • Langhantelstange: Länge: 167cm, Durchmesser: 30 mm, Gewicht: 9 kg, Kurzhantelstangen: Länge: 52 cm, Durchmesser: 30 mm, Gewicht: je 0,75 kg, Hantelscheiben: Lochdurchmesser: 30/31 mm, Material: Kunststoffummantelung mit verdichteter Sand-Zement Füllung: 1,25 kg: Durchmesser: 16 cm, Stärke: 31 mm, 2,5kg: Durchmesser: 21cm, Stärke: 41mm, 5kg: Durchmesser: 25 cm, Stärke: 49 mm, 10kg: Durchmesser: 33 cm, Stärke: 54 mm

Letzte Aktualisierung am 6.08.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Unsere Testbaron Top 3 Hantelbank mit Gewichten-Preissieger 2020

Bestseller Nr. 1
Hop-Sport zusammenklappbare Hantelbank HS-1055 mit Curlpult, Butterfly und Beincurler Inkl. 39,5 kg – 135 kg Hantelset zur Wahl Lang-, Curl- & Kurzhantelstange (39,5 kg)*
  • HANTELSET 39,5 KG: (1x Langhantelstange, 2x Kurzhantelstange, 6x Sternverschlüsse, Kunststoff Hantelscheiben in folgender Konfiguration: 4 x 5 kg, 4 x 2,5 kg)
  • Hantelbank mit Curlpult, Butterfly, Beincurler und Langhantelablage, massive Stahlkonstruktion mit hochqualitativer Schicht, praktisch platzsparend zusammenklappbar
  • Abmessungen der aufgebauten Hantelbank: H/B/L: 112 cm/121 cm/162 cm, Aufstellmass beim Zusammenklappen L/B/H: 96 cm/63 cm/175 cm, Gerätegewicht: 17 kg, Rückenlehne: L/B: 90cm/31cm, 3-fach verstellbar, Sitzfläche: L/B: 28cm/30cm, Hantelablage: Abstand: 58 cm
  • Belastbarkeiten: Hantelbank: 200 kg inkl Körpergewicht, Körpergrösse: bis 180 cm, Hantelablage: 140 kg, Beincurler: 40kg, Butterflyarm: 40 kg
  • Langhantelstange: Länge: 167cm, Durchmesser: 30 mm, Gewicht: 9 kg, Kurzhantelstangen: Länge: 52 cm, Durchmesser: 30 mm, Gewicht: je 0,75 kg, Hantelscheiben: Lochdurchmesser: 30/31 mm, Material: Kunststoffummantelung mit verdichteter Sand-Zement Füllung: 1,25 kg: Durchmesser: 16 cm, Stärke: 31 mm, 2,5kg: Durchmesser: 21cm, Stärke: 41mm, 5kg: Durchmesser: 25 cm, Stärke: 49 mm, 10kg: Durchmesser: 33 cm, Stärke: 54 mm
Bestseller Nr. 2
Hop-Sport klappbare Hantelbank Kraftstation 1080 mit Langhantel Set Stange Gewichte 39/69/99 kg zur Wahl (69kg Gewicht + Langhantel)*
  • 69kg Gewicht bestehend aus: 2×10 kg, 6×5 kg, 4×2,5 kg Hantelscheiben, Langhantelstange (167 cm, 9 kg). Das Gesamtgewicht des Hantelsets beträgt: 69,5 kg.
  • Stabile Hantelbank mit verstellbarer Hantelablage. Massive Stahlkonstruktion aus Vierkantrohrrahmen mit einer Profilstärke von 50×50 mm sichert nicht nur Komfort, sondern auch die Sicherheit jedes Trainings. Die Maximalbelastung dieser hochwertigen Trainingsbank beträgt 250 kg, was somit auch den Ansprüchen von Fortgeschrittenen gerecht wird. Praktisch platzsparend zusammenklappbar.
  • Hantelbank: Gesamtlänge: 120cm, Gesamtbreite: 60cm, Höhe beim Zusammenklappen: 131 cm, Materialstärke: 5cm x 5cm, gummierte Standfüße; Hantelablage: Höhe: min. 79cm max. 98,5cm; Rückenlehne: Länge: 110,5cm, Breite: 25cm, Sitzfläche auf der Höhe von: 40cm
  • Belastbarkeiten: Hantelbank inkl Körpergewicht bis 250 kg; Hantelablage: 150 kg
  • die Hantelbank ist zusammen klappbar und kann somit platzsparend verstaut werden
Bestseller Nr. 3
TrainHard Hantelbank Beincurl Butterfly, geprüft und Zertifiziert nach EN 957, mit Lang- und Kurzhantelstange und 70kg Hantelscheiben*
  • Multifunktion Hantelbank mit Langhantelablage, Beincurl, Butterfly, stabiles Vierkant-Stahlrohr-Rahmen, hergestellt, geprüft und zertifiziert nach DIN EN 20957 mit 10 Jahren Garantie für Metallteile und Schrauben, geeignet für Einsteiger und Fortgeschrittene
  • Rückenlehne 4-stufig verstellbar, Beinpresse 3-stufig verstellbar, Langhantelablage mit Sicherungsbügel, Höhe ca. 100 cm
  • Aufstellmaße(LxBxH): ca. 152x140x106cm, Zusammengeklappt (LxBxH): ca. 140x62x151cm, Sitzhöhe 50cm, Maße des Rückenpolsters: ca. 25x78cm
  • Gesamte Belastbarkeit inkl. Körpergewicht: 200 kg, Beinpresse: max.40kg, Butterfly: je max.30kg; Farbe: Rahmen schwarz, Polsterung schwarz/rot
  • Hantelset: 2 x 10 kg, 2 x 5 kg, 14 x 2,5 kg und 4 x 1,25 kg Hantelscheiben, 1 x 1,6 m Langhantelstange (ca.3kg) inkl. Verschlüssen, 2 x 45cm Kurzhantelstange inkl. Schraubverschlüsse (Gewichtemengen können variieren)

Letzte Aktualisierung am 6.08.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Unsere Testbaron Top 3 Hantelbank mit Gewichten-Profi-Empfehlungen 2020

AngebotBestseller Nr. 1
TrainHard Kraftstation Universal Hantelbank Multifunktionsbank mit Hantelablage Latzug Butterfly Beinstrecker Beinbeuger klappbar, inkl. 60kg Gewichte*
  • Kraftstation und Multifunktion Hantelbank mit Ablage „All in One“, aus Stahlkonstruktion, Hauptrahmen mit einer Materialdurchmesser von 7,5 cm, sehr robust und stabil, max. Belastbarkeit bis 300 kg (inkl. Körpergewicht).
  • Hantelablage für Bankdrücken mit Langhantel (keine Langhantelstange inklusive): 4-fach höhenverstellbar 83 cm – 103 cm, geeignet für Hantelstange mit Griffinnenmaß > 105cm
  • Zusammenklappbare Hantelbank mit optimale Sitzhöhe von 50cm, die Rücklehne 6-fach verstellbar, auch als Flachbank oder Schrägbank
  • Latzugstange inkl. Verlängerungskette mit 95cm Griffweite, Butterfly mit Griffweite von ca. 120 cm und Beinstrecker/-beuger mit dickem Polster
  • Vielseitige Trainingsmöglichkeiten: Brust, Arme, Schultern, Beine, Rücken, Trizeps etc.
Bestseller Nr. 2
CCLIFE Multifunktion Hantelbank Bankdrücken Kraftstation verstellbar mit Hantelset Ablage Butterfly Beincurl Butterfly Dip Barren Seilzug*
  • 75KG: Langhantel 60kg + 2x5kg Scheiben + 2×2.5kg Scheiben
  • 100KG: Langhantel 60kg + 2×12.5kg ZwölfeckKurzhantel + 2x5kg Scheiben + 2×2.5kg Scheiben
  • 105KG: Langhantel 30kg + Curl-Hantel 30kg + 2x15kg Kurzhantel + 2x5kg Scheiben + 2×2.5kg Scheiben
  • 125KG: Langhantel 30kg + Curlhantel 30kg + 2x15kg Kurzhantel + 6x5kg Scheiben + 2×2.5kg Scheiben
  • 135KG: Langhantel 60kg + Curlhantel 30kg + 2x15kg Kurzhantel + 2x5kg Scheiben + 2×2.5kg Scheiben
Bestseller Nr. 3
TrainHard Hantelbank Beincurl Butterfly, geprüft und Zertifiziert nach EN 957, mit Lang- und Kurzhantelstange und 70kg Hantelscheiben*
  • Multifunktion Hantelbank mit Langhantelablage, Beincurl, Butterfly, stabiles Vierkant-Stahlrohr-Rahmen, hergestellt, geprüft und zertifiziert nach DIN EN 20957 mit 10 Jahren Garantie für Metallteile und Schrauben, geeignet für Einsteiger und Fortgeschrittene
  • Rückenlehne 4-stufig verstellbar, Beinpresse 3-stufig verstellbar, Langhantelablage mit Sicherungsbügel, Höhe ca. 100 cm
  • Aufstellmaße(LxBxH): ca. 152x140x106cm, Zusammengeklappt (LxBxH): ca. 140x62x151cm, Sitzhöhe 50cm, Maße des Rückenpolsters: ca. 25x78cm
  • Gesamte Belastbarkeit inkl. Körpergewicht: 200 kg, Beinpresse: max.40kg, Butterfly: je max.30kg; Farbe: Rahmen schwarz, Polsterung schwarz/rot
  • Hantelset: 2 x 10 kg, 2 x 5 kg, 14 x 2,5 kg und 4 x 1,25 kg Hantelscheiben, 1 x 1,6 m Langhantelstange (ca.3kg) inkl. Verschlüssen, 2 x 45cm Kurzhantelstange inkl. Schraubverschlüsse (Gewichtemengen können variieren)

Letzte Aktualisierung am 6.08.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Was ist eine Hantelbank mit Gewichten?

Die Hantelbank ist für den Muskelaufbau mittels Trainingseinheiten zuständig. Für bestimmte Muskelpartien um diese zu kräftigen werden gezielte Übungen eingesetzt bei einer Hantelbank. Türsteher und Bodybuilder trainieren bevorzugt mit Hantelbänken, da es schneller und nicht so Zeitaufwändig ist gleich zu Hause zu trainieren und nicht noch ins Studio fahren zu müssen.

Bei einer Hantelbank mit Gewichten, erkennt man sofort, das hier mehrere Einzelgeräte zusammengefasst in einer Station stecken. Somit ist es möglich mit den eingebauten Modulen bestimmte Gliedmaßen, wie zum Beispiel den Rücken, die Brustmuskulatur zu kräftigen und aufzubauen.

Ergänzungen wie beispielsweise, ein Curl-Pult oder ein Butterflytrainer sind , wenn nicht schon integriert erhältlich. Dazu aber später. Ganz wichtig sind hierzu die Sitzpositionen, je mehr umso besser, denn dadurch kann der Körper optimal trainiert werden.

Die Flachbank und die Schrägbank sind der Kern der Hantelbank. Sitz und Liegefläche einer Hantelbank bietet die Flachbank im Gegenzug die Schrägbank wird als Erweiterung für diverse Übungsschritte in erwünschten Winkel an die Flachbank montiert. Auch bei längerem Trainieren hat man durch die gut gepolsterte Bankfläche spaß am Sport.

Die meisten Hantelbänke lassen sich der Körpergröße genauestens einstellen, ob für Frauen oder Männer ab 16 Jahren. Eine Hantelbank ist aus Stahlrohr hergestellt, mit oftmals einer bestimmten Lackierung versehen. Gesichert werden muss eine Hantelbank ebenso und dies wird mit sogenannten Sicherungsklemmen oder Splinten ermöglicht.

Auf Wunsch gibt es für gewisse Modelle Winkel als Zusatzartikel die für die Montage am Boden benötigt werden. Mit bereits integrierten Hanteln, Hantelstangen und Gewichten ist die Hantelbank erstmals gut bestückt. Hierzu möchten wir später noch ins Detail gehen.

Szeneriebild Hantelbank mit Gewichten

Szeneriebild aus der Produktwelt der Hantelbänke mit Gewichten

Was macht man mit einer Hantelbank mit Gewichten?

Sein eigenes, kleines Fitness Studio ermöglicht man sich mit einer Hantelbank mit Gewichten in seinen vier Wänden. Da man jederzeit trainieren kann, bei freier Zeiteinteilung. Somit kann in einstündigen Abständen ein Training absolviert werden womit sich das Trainingsziel erhöht und schneller erreicht wird.

Kein lästiges zum nächsten Fitness-Studio mehr, bei schlechtem Wetter gibt es somit auch keine Ausreden mehr das Trainingsprogramm ausfallen zu lassen.

Mit einer Hantelbank mit Gewichten entstehen in erster Linie einmal Kosten, die aber mit einer Mitgliedschaft in einem Fitness Studio nicht vergleichbar sind und auf länge Sicht auch einiges eingespart wird. Die meisten Fitness-Studios haben einen Monatspreis der mit so manchen Hantelbänken in 5 Monaten abbezahlt wäre.

Selbst wenn man kein Haus sondern eine kleine Wohnung hat, ist es möglich eine Hantelbank aufzustellen, denn die meisten Bänke sind klappbar und daher leicht in einem Abstellraum zu verstauen. Somit ist der Wohnbereich wieder frei bis zu der nächsten Trainingseinheit.

Die Hantelbank kann mit seinen variablen Einstellungen zur einer richtigen Trainingsmaschine werden. Da nicht nur mit Gewichten auch ohne, sprich mit seiner eigenen Körperkraft Übungen gemeistert werden. Dabei werden die Muskel- und Sehnengruppen anders beansprucht als mit Gewichten.

Eine langsame Steigerung mit den Gewichten erzeugt ebenso immer wieder neue reize und Ziele für den Aufbau der Muskelstränge. Das gleiche gilt für Übungen mit der lehren Hantelstange, die nicht nur für Anfänger wichtig sind. Wenn man seinen Körper nicht allzu sehr definieren möchte, eher einen gesunden Muskelaufbau vorzieht , ist das die optimale Lösung.

Das Training zu Zweit lässt daher weitere Übungen zu, um eine gewisse Sicherheit mit mehreren Gewichteinheiten zu gewährleisten und der Bewegungsablauf kann kontrolliert werden. Trainiert man lieber alleine, könnte Musik eine gute Alternative sein.

Beispielsweise eine Familie mit Großeltern und zwei Kindern besitzen eine Hantelbank mit Gewichten, dann könnte jeder über 16 Jahren an dem Gerät trainieren solange seine körperliche Kondition das zulässt.

Die Hantelbank ist für ein strebsames Muskel- Übungsprogramm ein effektives Trainingsgerät. Die Größe und Stärke des Muskels, lassen sich mit einem zusätzlichen Herz-Kreislauf-Training und gesunder Ernährung gut kombinieren, somit ist der menschliche Körper gesund und fit.

Für die Ältere Generation ist es ebenfalls wichtig zu trainieren, da durch den Muskelabbau im Alter die Beinmuskulatur nachlässt und man dadurch sturzgefährdet ist. Wird die Muskulatur im Alter entsprechend mit Übungen trainiert, dann bleiben die Sehnen , Gelenke und Knochen resistenter und somit ist , beispielsweise bei einem Sturz, die Bruchgefahr geringer.

Die Wirbelsäule mit ihren Bandscheiben braucht ebenso diverse Belastungsreize um dauerhaft die Beweglichkeit zu erhalten. Man kann ein schonendes Übungs-Programm erstellen das den menschlichen Stützapparat schont und stärkt. Somit beugt man Osteoporose und ebenfalls Bandscheiben Vorfällen vor. Senioren profitieren ebenso wie die jüngeren Generationen ab 16 Jahren von einer Hantelbank mit Gewichten.

Das Trainieren mit einer Hantelbank

Eine Hantelbank ist für den kompletten Menschlichen Körper mit unzähligen Übungen verwendbar.

Einige Beispiele hierzu:

  • Das Bankdrücken, das Schrägbankdrücken und das Schulterdrücken
  • Die Beinpresse, der Beincurl und der Latzug
  • Der Bizepscurl und der Butterfly

Mit dem Multigerät werden alle wichtigen Muskelgruppen trainiert, Brust, Schulter, Rücken, Beine, Bauch und die Arme.

Somit ist die Fitness-Station geeignet für ein umfassendes Muskel-Aufbau-Training. Die Hantelbank ist eine Workoutstation und geeignet für das Fitnesstraining, Bodybuilding, ein Ganzkörper-Workout, für die Muskelstraffung, ebenso zum Abnehmen und einige Geräte auch für die Rehabilitation.

Welche Muskeln werden auf einer Hantelbank trainiert?

Grundlegend kann man mit einer Hantelbank mit Gewichten alle Muskelgruppen trainieren. Da man bei den Übungen sehr viele Möglichkeiten hat und sowohl mit Lang- wie auch mit Kurzhanteln oder mit den eigenen Körpergewicht trainieren kann, sind die Möglichkeiten quassi unbegrenzt.

Somit kann der gesamte Körper innerhalb kurzer Zeit effektiv trainiert werden – und das gerade mal auf knapp 2 x 2 Metern! Es wird also wenig Platz für eine Hantelbank mit Gewichten benötigt und trotzdem bietet sie alles was der Sportler benötigt.

Bei den Hantelbänken gibt es unterschiedliche Ausführungen. Je nach dem welche Art von Hantelbank man bevorzugt lassen sich die Übungen einfacherer oder komplizierter umsetzen.

Rückenmuskulatur

Eine der besten Übungen für den Rücken und die Schulterpartie ist das einarmige aufgestützte Rudern mit der Kurzhantel. Hier stützt man sich zunächst mit den rechten Knie und dem Unterschenkel am unteren Ende der Flachbank ab.

Die Kurzhantel wird dann links auf den Boden gelegt. Nun beugt man den Oberkörper nach vorne und stützt sich mit der rechten Hand auf der Bank ab.

Dabei muss der Rücken durchgestreckt und angespannt sein. Auf keinen Fall darf man ein Hohlkreuz machen. Mit dem ausgestreckter linken Hand wird nun die Hantel gegriffen. Man führt sie an der Außenseite der Hantelbank vorbei bis man fast den Bauch berührt.

Die Ellenbogen sollten dabei möglichst körpernah sein. Anschließend lässt man wieder kontrolliert aus. Dies wird wiederholt bis der Satz zu Ende ist. Anschließend wird die Seite gewechselt.

Brustmuskulatur

Die klassische Übung ist hier das Bankdrücken mit der Langhantel. Man legt sich dazu auf den Rücken auf die Flachbank. Die Langhantel wird jetzt auf Brusthöhe hochgedrückt bis die Ellenbogen fast durchgedrückt sind.

Eine Variation der Griffbreite setzt unterschiedliche Trainingsreize und sollte daher immer mal wieder verändert werden. Da man bei der Hantelbank das Rückteil meistens verstellen kann, ist es auch möglich Schrägbankdrücken und auch Negativ-Bankdrücken zu trainieren.

Mit Kurzhanteln kann bei dem Schrägbankdrücken durch eine rotierende Bewegung eine neue Variation einbauen. Hier sieht man wieder deutlich wieviel Möglichkeiten eine Hantelbank mit Gewichten bietet.

Armmuskelatur

Natürlich kennt jeder den klassischen Bizep Curl. Diesen sollte man durch Rotation varieren oder aber konzentieren indem man mal die Langhantel und mal die Kurzhantel zu Rate zieht.

Trizep lässt sich am besten mit Dips oder French Press trainieren. Bei Dips wird das eigene Körpergewicht eingesetzt. Beim French Press kommt entweder die Langhantel oder die Kurzhanteln zum Einsatz.

Dies zeigt nur ein paar der Möglichkeiten auf, die das Training mit der Hantelbank mit Gewichten bietet. Natürlich gibt es noch viele andere tolle Übungen.

Welche Übungen kann man effektiv auf einer Hantelbank ausführen?

Das Training auf einer Hantelbank mit Gewichten zählt nach wie vor zu einer der effektivsten Trainingsarten. Die Auswahl an Übungen ist fast grenzenlos, so dass hier ein gezieltes Training der einzelnen Muskelgruppen effektiv durchgeführt werden kann. Eine Hantelbank mit Gewichten benötigt wenig Platz und bietet trotzdem die Möglichkeit den ganzen Körper zu trainieren.

Übungen für die Brust

Ganz klassisch sei hier das Bankdrücken erwähnt. Bitte bei dieser Übung darauf achten, dass das Gewicht für die Muskulatur passt, damit keine Überforderung des Muskels eintrifft.

Am besten ist es hier, wenn eine zweite Person hinter der Bank steht um die Langhantel abzunehmen, wenn das Muskelversagen einsetzen sollte. Eine Abwandlung dieser Übung ist das Schrägbankdrücken oder das negative Schrägbankdrücken.

Übungen für den Bauch

Hier kann man sich bei den Crunches perfekt an der Hantelbank festhalten und so sowohl die gerade wie auch die schrägen Bauchmuskeln trainieren.

Übungen für die Arme

Die Arme kann man in viele verschiedene Bereiche einteilen. Für den Bizeps können die Curls, sowohl mit der Lang- wie auch mit der Kurzhantel ausgeführt werden.

Hier kann man sich die Lehne der Bank in verschiedenen Winkeln hochstellen und so die Muskelbelastung varieren. Man kann die Muskelatur in einer geraden Bewegung fordert oder den Arm um 45 Grad drehen.

Ob man beide Arme gleichzeitig bewegt oder abwechselt ist jedem selber überlassen. Wichtig ist nur, dass man den Arm eng am Körper hält, so das die Kraft tatsächlich aus dem Arm kommt und nicht nicht von den Schultern.

Für den Trizeps eigenen sich perfekt Übungen, wie Liegestütze bei denen man die Beine auf die Hantelbank stellt. Auch umgekehrte Liegestütze sind eine tolle Ergänzung zum Training auf der Hantelbank mit Gewichten.

Übungen für die Beine

Beim Split squat stellt man sich mit dem Rücken zur Hantelbank. Nun legt man ein Bein auf die Hantelbank, so das der Fussrücken auf der Bank liegt. Je nach Trainingsstand nimmt man zusätzlich Gewichte in die Hände oder aber eine Langhantel auf die Schultern.

Nun geht man in die Knie und drückt das Bein anschließend wieder durch. Bei dieser Übung dann natürlich die Seite nach den angestrebten Wiederholungen wechseln.

Übungen für das Gesäß

Hier kann man sich wie beim Bauchtraining auf die Bank legen. Die Beine anwinkeln und nun den Körper nach oben drücken, soweit es möglich ist. Diese Bewegung nun wiederholen ohne dabei den Körper abzusetzen. Neben den Po-Muskeln wird hier auch die hintere Oberschenkelmuskulatur gefordert.

Wie viele Sätze sollte man auf einer Hantelbank ausführen?

Als erstes sollte man sich selber fragen, welche Zielsetzung mit dem Training verfolgt werden. Möchte man Muskelmasse mit dem Training aufbauen oder geht es eher in Richtung Muskeldefinition.

Die gute Nachricht ist, dass man mit einer Hantelbank mit Gewichten beide Ziele verfolgen und erfolgreich umsetzen kann. Der Unterschied im Training ist je nach Zielsetzung dann die Anzahl der Wiederholungen pro Satz und die Höhe des Gewichtes.

Zielsetzung Muskelaufbau

Bevor man die Muskeln definieren kann, muss erstmal Muskelmasse aufgebaut werden. Dies erreicht man dadurch, dass man den jeweilig angestrebten Muskel bis zur Maximalgrenze belastet.

Dazu wird klassischerweise ein 3-Satz-Training empfohlen. Das Gewicht wird hierbei so gewählt, dass man maximal 10 Wiederholungen pro Satz auf der Hantelbank mit Gewichten schafft.

Der Muskel muss also durch das Training mit der Hantelbank und den Gewichten an seine absolute Leistungsgrenze gebracht werden. Die Pause zwischen den Sätzen sollte 30 bis 60 Sekunden betragen.

Zielsetzung Muskeldefinition

Bei der Muskeldefiniton geht es darum die die Muskulatur für andere sichtbarer zu machen. Meist verfolgen Frauen dieses Ziel. Grundlegend sei gesagt, dass Muskeldefinition erst dann möglich ist, wenn der Anteil des Körperfettes nicht zu hoch ist.

Da das Fett direkt unter der Haut, aber über der Muskulatur muss dies zusätzlich zum Krafttraining reduziert werden. Eine gesunde eiweißreiche Ernährung trägt hierbei auch zur Zielerreichung bei.

Ohne vorheriges Muskelaufbautraining wird man kein Definition erreichen. Doch nun zum Krafttraining: Definition erreicht man durch eine erhöhte Anzahl der Trainingssätze.

Dabei ist das Gewicht nicht im Bereich des absoluten Maximums zu wählen. Man baut vom Prinzip die Muskelausdauer aus. Der Muskel wird als durch die Belastung mit der Hantelbank und den Gewichten mit vielen Wiederholungen ausdauernder und zäher.

Hier sollte man 20 – 25 Wiederholungen pro Satz einplanen. Grundlegend sollte das Training auf der Hantelbank mit Gewichten, dabei weiterhin intensiv bleiben. Mit Dropsätzen kann man dies noch steigern. Bei diesen wird keine Pause zwischen den Sätzen gemacht.

Testbaron Redaktionstipp

Schon gewusst?

DIe Geschichte des Krafttrainings reicht über 4000 Jahre zurück und hat sich im Laufe der Jahrhunderte stark entwickelt.

So wie wir das Training heute kennen ist es allerdings gerade mal etwa 50 Jahre alt, denn da hat man begonnen, das Training auch wissenschaftlich zu erforschen.

Was sollte man beachten, wenn man eine Hantelbank mit Gewichten kaufen möchte?

Ist man entschlossen, sich eine Hantelbank mit Gewichten zu kaufen, muss man sich zuvor gründlich informieren. Nur wenn eine umfassende Recherche stattfindet, ist sicherzustellen, dass man eine Hantelbank mit Gewichten erhält, die den eigenen Vorstellungen entspricht und zu den gegebenen Voraussetzungen passt. Damit man die optimale Hantelbank mit Gewichten erhält, sind verschiedene Kriterien zu beachten.

Platzbedarf

So ist im Vorfeld der Platz auszumessen, der für die Hantelbank mit Gewichten zur Verfügung steht. Die Maße schränken die Produktauswahl deutlich ein und sorgen für einen schnelleren Kauferfolg. Es ist dabei mit höchster Präzision vorzugehen, denn falsche Maße führen schnell zu Schwierigkeiten. So ist die Gefahr vorhanden, dass das gewünschte Fabrikat nicht aufzustellen ist.

Aufbau

Auch muss man einschätzen können, wie handwerklich man begabt ist. Es gibt viele Modelle, die kompliziert aufzubauen sind. Ist man nicht in der Lage das Aufstellen sicher durchzuführen oder es kommt zu Nachlässigkeiten, besteht eine große Verletzungsgefahr für den Nutzer.

Im schlimmsten Fall kann man sich sogar tödlich verletzen. Es ist daher in Betracht zu ziehen, dass ein Experte die Gerätschaft montiert. Dabei kommt es zu Zusatzkosten, die in die Kalkulation einfließen müssen. Man hat auch die Möglichkeit, sich für eine Gerätschaft zu entscheiden, die leichter zusammenzubauen ist.

Qualität

Es gibt die unterschiedlichsten Fabrikate zu erwerben und diese unterscheiden sich deutlich. Daher muss der potenzielle Käufer kontrollieren, wie gut das Produkt ist. Befindet man sich in einem Sportartikelladen oder einem anderen Geschäft, ist das einfach. Eine optische Inspektion führt dort zum Erfolg.

Es ist darauf zu achten, dass alle Kanten gut abgefräst sind und keine Spreißel hervorstehen. Auch ist die Standfestigkeit und Stabilität zu kontrollieren. Das Produkt darf nicht bei der kleinsten Berührung ins Wackeln kommen. Auch ist nachzuprüfen, dass belastungsfähige Materialen bei der Produktion zum Einsatz gekommen sind.

Wie funktioniert eine Hantelbank mit Gewichten?

Da unser Körper Tag täglich mit vielen Belastungen fertig werden muss, die schon bei geringen Bewegungen auf das Muskel- Gelenke- und Knochengewebe eindringen, helfen hierzu sehr gut einige Übungen die auch zugleich Rückenschonend sind. Diese Erfahrungen wurden bei der Entwicklung der Hantelbänke umgesetzt.

Zur Stärkung der Muskulatur werden demnach Hantelbänke für Jeden angeboten nicht nur für Sportler die bereits im Aufbau sind.

Gerade für Anfänger gibt es genügend Übungen mit der Hantelbank, die auch im hohen Alter von Sportbegeisterten, gut durchzuführen sind. Die Seniorengruppe kann mit bestimmten Übungen und geeignetem Trainingsplan, mit einer Hantelbank gezielte Muskelgruppen wieder aufbauen. Da im Alter der Muskelabbau stetig ansteigt, kann man mit speziellen Übungen dagegen wirken ( Osteoporose Vorbeugung).

Arm- und Beinübungen können mit einer Hantelbank zugleich ausgeführt werden. Das ist Koordinations-Fördernd und auch Zeit sparend. Bei den Trainingseinheiten kann man die Übungen so legen, das man nicht nur zeitgleich zwei Muskelpartien trainiert, sondern die Intervalle so legt das keine Monotonie auftritt.

Die Gewichte beim Trainieren mit einer Hantelbank werden immer in Körpernähe benutzt. Daher gibt es nur eine geringe Belastung durch die kurze Hebelwirkung.

Nicht aber beim Gewichte heben, wo eine hohe Hebelwirkung nicht die Wirbelsäule und Gelenke unterstützt. Die Kurzhanteln mit ihrer hohen Hebelwirkung gleichen dies mit ihrem geringerem Gewicht wieder aus, damit keine Bandscheiben beschädigt werden.

Eignet sich eine Hantelbank mit Gewichten auch für Anfänger?

Wer mit dem Sport beginnen will und sich dem Muskelaufbau widmen möchte, der hat nicht immer die Absicht in das Fitnessstudio zu gehen. Dafür gibt es die effektive Möglichkeit sich privat mit dem passendem Equipment auszustatten.

Für den Muskelaufbau schaffen sich viele Einsteiger eine Hantelbank an. Doch vielen stellt sich die Frage ob eine Hantelbank für Einsteiger überhaupt sinnvoll ist. Immerhin schafft man sich die Hantelbank an um einen Erfolg wahrnehmen zu können.

Hantelbank mit Gewichten für Einsteiger

Grundsätzlich eignet sich eine Hantelbank mit Gewichten sehr gut für Anfänger. Grund dafür ist, dass man verschiedene Übungen an einer guten Hantelbank mit Gewichten ausführen kann. Die einfache Hantelbank, auf der man nur Gewichte stemmen kann wäre zu einseitig und man erreicht nicht alle zu trainierenden Muskelgruppen.

Mit Gewichten hat man ganz andere Möglichkeiten und kann mit verschiedenen Übungen verschiedene Muskelgruppen ansprechen. Um direkt in das Training einzusteigen und auch Zuhause effektiv trainieren zu können sind Hantelbänke mit Gewichten die optimale Anschaffung.

Flexible und steigende Intensität

Im Prinzip geht es bei dem Training darum die Muskelkraft zu steigern. Automatisch wachsen die Muskeln und mit einer Hantelbank mit Gewichten hat man die Möglichkeit die Intensität des Trainings selbst zu steigern.

Einsteiger sollten sich an ein Gewicht gewöhnen, dass sie mit 15 Wiederholungen gerade so schaffen. Wenn man nun bereits eine Hantelbank mit Gewichten besitzt und sich nicht stundenlang nach den richtigen Gewichten bzw. Zusatzgewichten umschauen muss kann man die Gewichte von Zeit zu Zeit selbst steuern.

So hat man die Gelegenheit eine stetige Steigerung der Gewichte anzustreben und gleich anzuwenden. So haben auch Einsteiger mit der richtigen Ausführung die Möglichkeit mit einer Hantelbank den Muskelaufbau zu fördern.

Hilfe bei Übungen

Um auch von Zuhause aus das effektivste Training durchzuführen kann man entsprechende Übungen im Internet recherchieren. Selbst Einsteiger haben dadurch die Möglichkeit die Übungen ohne einen persönlichen Kontakt zu einem Fitnesstrainer die Übungen effektiv und intensiv durchzuführen.

Es gibt im Internet zahlreiche Trainingsprogramme, die nur mit einer Hantelbank durchgeführt werden können und dennoch alle Muskelgruppen beanspruchen. Voraussetzung dafür ist nur die Anschaffung einer Hantelbank mit Gewichten um die Muskeln effektiv anzusprechen.

Mit wie viel Gewicht sollte man beginnen auf einer Hantelbank zu trainieren?

Eine Hantelbank mit Gewichten kann Ihre Brust besonders gut trainieren. Diese Übung nennt man Bankdrücken und sie zählt zu den Grundübungen. Primär wird die Brust trainiert, sekundär jedoch auch die Schultern sowie der Trizeps.

Eine ausgiebige Erwärmung der Schultern ist dabei empfehlenswert. Sie sollten auch stets auf eine korrekte Ausführung achten um Verletzungen vorzubeugen.

Das Gewicht spielt nur eine untergeordnete Rolle.

Es gibt kein einheitliches Gewicht mit dem Sie am effektivsten trainieren können.

Jeder Sportler packt unterschiedliche Gewichte auf die Hantelbank. Dieses sollte nämlich genau auf Sie persönlich abgestimmt sein. Im Allgmeinen geht es nur darum ausreichend Muskelreize zu setzen.

Manch einer drückt 100 Kilo und verursacht kaum Reize und ein anderer trainiert mit 10 Kilo Gewicht auf der Hantelbank, mit denen er eine ausreichende Muskelreizung bewirken kann.

Für den Anfang sollten Sie ohnehin erst einmal mit weniger Gewicht trainieren, um die korrekte Ausführung zu erlernen. Sobald Sie diese perfekt beherrschen, können Sie mehr Gewicht für Ihr Training nehmen.

Möglichkeiten des Trainings mit Hantelbank und mit Gewichten.

Für den Einstieg könnten Sie beispielsweise ein relativ leichtes Gewicht wählen, so dass Sie ungefähr 15 Wiederholungen schaffen. Davon machen Sie 4-5 Sätze. Sie können die Übung intensivieren, indem Sie die Langhantel nur langsam zur Brust zurückführen und somit gegen die Schwerkraft arbeiten.

Sollten Sie bemerken, dass Sie die Langhantel gut kontrollieren können, probieren Sie einfach Ihr Gewicht zu steigern und 8-12 Wiederholungen pro Satz zu machen.

Starten Sie mit weniger Gewicht und 12 Wiederholungen und steigern Sie danach das Gewicht und reduzieren die Anzahl der Wiederholungen von Satz zu Satz bis auf 8. Diese sollte die häufigste Variante beim Training mit Hantelbank mit Gewichten sein.

Eine andere Methode ist das 5×5. Dafür sollten Sie jedoch schon relativ sicher im Umgang mit der Langhantel sein und diese gut kontrollieren können. Hierbei geht es darum eine sehr hohe Belastung über einen kurzen Zeitraum zu halten.

Sie wählen ein Gewicht mit dem Sie ungefähr 5 Wiederholungen schaffen und versuchen dieses über die 5 Sätze mit der gleichen Anzahl an Wiederholungen zu drücken. Das Gewicht ist höher als bei den anderen Methoden, da Sie dieses nur kurz halten müssen.

Zusammenfassung und Fazit

Nicht wer die Hantelbank mit mehr Gewichten hat, trainiert am effektivsten, sondern wer die besseren Muskelreize setzt. Dafür ist eine korrekte Ausführung auf der Hantelbank mit Gewichten unerlässlich.

Versuchen Sie es auch einmal mit dem langsamen zurückführen der Langhantel zur Brust. Bringen Sie Abwechslung in Ihr Training, denn der Muskel gewöhnt sich irgendwann an bestimmte Bewegungsabläufe und Muskelreize bleiben aus.

Sie werden ausserdem bemerken, dass Ihnen das Bankdrücken mit der Zeit leichter fallen wird und Sie müssen die Gewichte anpassen. Für ein Training mit hohen Gewichten ist außerdem ein Trainingspartner empfehlenswert, der Sie bei der letzten Wiederholung unterstützen kann.

Ab welchem Alter sollte man auf die Hantelbank gehen?

Das Training mit der Hantelbank ist zur Ausführung von Übungen sehr beliebt, da die Hantelbank mit Gewichten eine Vielzahl an Übungen ermöglicht, bei dem der gesamte Körper beansprucht werden kann.

Doch so effektiv das Training mit der Hantelbank und mit den Gewichten auch ist, gibt es bezüglich des Alters Voraussetzungen, die man beachten sollte. Lesen Sie hier, welches Alter empfohlen wird und was Sie beachten müssen.

Das Alter im Fitnesstudio

Viele Fitnesstudios setzen ein Mindestalter voraus. Das Mindestalter zur Anmeldung liegt bei den meisten Fitnessstudios zwischen 14 und 18 Jahren. Die bekannte Fitnesskette McFit beispielsweise, erlaubt ab dem Alter von 15 Jahren eine Mitgliedschaft, die Einwilligung der Erziehungsberechtigten vorausgesetzt.

Trotzdem ist Anfängern das Training mit leichten Gewichten zu empfehlen oder das schonende Gerätetraining. Es gilt generell immer Vorsicht beim Krafttraining, besonders mit schweren Gewichten.

Mögliche Auswirkungen

Die Muskulatur ist für die Trainingsreize mit Gewichten vor der Pubertät zu sensibel. Ein altersgerechtes Krafttraining bei Jugendlichen kann aber für ein gutes Wohlbefinden sorgen. Knochensubstanz kann aufgebaut werden und Bänder und Gelenke werden durch die stärkere Muskulatur stabilisiert. Zudem sollte das Training nicht einseitig, sondern ganzheitlich sein.

Ein übermäßiger und einseitiger Muskelaufbau wirkt sich dagegen negativ auf das Knochenwachstum aus, was sogar im schlimmsten Fall zu chronischen Leiden bei Bewegungsabläufen führen kann. Das ganzheitliche Training verhindert diese Folgen und stärkt den Bewegungsapparat.

Das „richtige“ Alter

Grundsätzlich ist das Krafttraining mit dem Trainingsgerät wirksam und effektiv. Um schnelle und sichtbare Erfolge zu erzielen, ist ein Workout mit der Hantelbank inklusive Gewichten zu empfehlen. Trotzdem ist das Training mit der Hantelbank und mit Gewichten eine Frage des Alters.

Das klassische Training mit Gewichten sollte erst nach der weitgehenden körperlichen Entwicklung stattfinden.

Daher ist die Orientierung an das von den Fitnessstudios festgelegte Alter sinnvoll. Vorher sollte das Training mit Gewichten ausbleiben. Wichtig ist, auf die richtige Ausführung zu achten und ein angemessenes Gewicht zu wählen.

Wie viel Platz benötige ich für eine eigene Hantelbank mit Gewichten?

Vor dem Kauf einer Hantelbank mit Gewichten sollte man sich überlegen, wo man diese platzieren möchte. Da es sehr viele verschiedene Modell gibt, sollte klar sein welche Bedingungen das gewünschte Modell erfüllen soll.

Was für Modelle gibt es?

Zunächst sollte man sich fragen, ob man nur eine reine Schrägbank benötigt oder aber eine Hantelbank mit einer Ablagefläche für Langhanteln. Außerdem gibt es noch Hantelbänke mit unterschiedlich großen Kraftstationen. Je umfangreicher die Hantelbank ausgestattet ist, desto größer ist auch der Platzbedarf.

Inwieweit unterscheidet sich der Platzbedarf?

Bei einer Hantelbank mit Kraftstation sind die Abmessungen ungefähr 180 x 106 x 90 – 110 cm (Länge x Breite x Höhe). Hier kommt es ganz auf das Modell an, so dass Pauschalangaben schwierig sind. Das Eigengewicht einer solchen Hantelbank liegt bei circa 40 kg.

Bei einer Hantelbank mit Gewichten und einer Ablagestange liegen die Abmessungen beim kompletten Gerät maximal bei 123 x 54 x 99 cm (Länge x Breite x Höhe). Die Maße des Liegepolster sind dabei 111 x 25 x 4 cm. Meistens lassen sich solche Bänke auch zusammenklappen, damit man sie besser verräumen kann. 

Dann sieht es so aus, dass die Maße nurmehr kompakte 133 x 54 x 50 cm. Hier macht es keinen Unterschied, ob man sich nur für eine Schrägbank entscheidet oder ein Modell mit Ablagestange.

Wieviel wiegt eine Hantelbank?

Eine Hantelbank mit Kraftstation hat eine ungefähres Eigengewicht um die 40 kg. Das Gewicht steigt natürlich um das Körpergewicht des Trainierenden an. So kann leicht ein Gesamtgewicht von 280 bis 300 kg entstehen.

Für eine Hantelbank mit Gewichten mit Ablagestange sollte man von einem Gewicht um die 20 kg ausgehen. Die maximale Belastbarkeit der Liegefläche beträgt dabei ungefähr 300 kg. Hinzu kommt dann noch die Hantelablage, die weitere 200 kg aushält.

Falls man auf die Ablagestange verzichten kann und mag, reduziert sich das Gewicht der Hantelbank auf zirka 16 kg. Mit 250 kg ist die Belastungsgrenze etwas geringer, dafür aber natürlich der Platzbedarf entsprechend kleiner.

Und was ist beim Boden zu berücksichtigen?

Durch das enorme Gewicht, was man auf der Hantelbank zusammen bekommt, sollte man auf jeden Fall auf einen entsprechenden Schutz des Bodens achten. Desweitern dämmen diese Matten auch die Geräusche beim Absetzen der Hanteln. Da es die Schutzmatten in diversen Standardmaßen gibt, müssen auch diese Maße bei der Planung der Fitnessecke berücksichtigt werden.

Wie muss der Untergrund für eine Hantelbank mit Gewichten sein?

Je nach gewählten Modell kommt einiges an Gewicht zusammen, wenn man die Hantelbank mit Gewichten aufgebaut hat. Nicht nur das Eigengewicht der Bank, sondern auch das Gewicht der Hanteln und das Gewicht des Traininerenden muss berücksichtigt werden.

Das macht natürlich nicht jeder Untergrund mit. Laminat, Pakett oder auch ein Teppichboden stößt hier schnell an seine Grenzen.

Welche Vorteile bieten solche Matten?

Ein Krafttraining bringt den Trainierenden natürlich zum Schwitzen. Mit Schutzmatten kann man den Boden sehr gut vor der Feuchtigkeit schützen. Auch durch die einfachere Reinigung können so keine schlechten Gerüchen entstehen.

Desweitern sind Schutzmatten immer rutschfest. So bleibt die Hantelbank mit den Gewichten an Ort und Stelle. Das sorgt für einen erhöhten Sicherheitsaspekt.

Welche Alternativen stehen zur Verfügung?

In den meisten Fällen verwendet man hier Matten, die man unter die Hantelbank legt. Diese sind meistens quadratisch und sind sogenannte Puzzle-Matte. Sie können so je nach Wunsch und Bedarf ineinander gesteckt werden. Die Matten sind cirka 1,2 cm dick. Je nach Geschmack werden die Matten in unterschiedlichsten Farben angeboten.

Zusätzlich zum Schutz des Bodens, dämpfen die Matten auch die Geräuschkulisse der Hantelbank mit Gewichten. Schnell legt der Trainierende mal eine Langhantel ab und lässt vielleicht aufgrund Muskelversagens kurz vorm Boden los. Ohne eine Schutzmatte können hier schnell die ersten Schäden am Boden entstehen.

Was gibt es zu beachten?

Eine Großzahl der Schutzmatte sind empfindlich, wenn es um Wärme geht. Das heisst, dass Fußbodenheizungen schnell zum Problem werden können. Durch die Wärmeentwicklung der Fußbodenheizung können eventuell Abfärbungen oder Materialrückstände am Boden entstehen. Von daher bitte nur in einem Raum ohne Fussbodenheizung verwenden.

Die Schutzmatte sollte desweitern mindestens 5 bis 6 Millimeter dick sein. Somit ist sichergestellt, dass auch bei höheren Gewichten der Boden nicht leidet. Früher oder später wird es dem Trainierenden passieren, dass Lang- oder Kurzhantel auf den Boden fällt. Spätestens dann wird man die Schutzmatte sehr zu schätzen wissen.

Welche unterschiedlichen Hantelbänke mit Gewichten gibt es und was zeichnet diese aus?

Da im Onlinebereich viele Fitnessgeräte Anbieter hohe Versandkosten verlangen sollte man genauestens das klein gedruckte lesen um kein böses Erwachen mit den Lieferkosten zu erhalten. Es werden viele Hantelbänke ohne zusätzlichen Preisaufwand mittels Lieferkosten verrechnet und angeboten.

Eine Hantelbank mit Gewichten von Gorilla steht für ein hochwertiges Produkt von sehr guter Qualität. Egal ob für Butterflys, Bankdrücken, Beincurls oder andere Übungen mit Lang- und Kurzhanteln – man findet für jeden Bedarf die richtige Hantelbank mit Gewichten von Gorilla.

So kann sich der Trainierende austoben und durch die verstellbaren Sitz- und Rückenpolster alle gewünschten Körperregionen trainieren, um sein Trainingsziel zu erreichen.

Die Marke Gorilla

Seit 2005 versorgt Gorilla Sportler in Deutschland mit Trainingsgeräten. Für Body Builder ist die Marke inzwischen schon lange kein Geheimtip mehr. Inzwischen ist Gorilla einer der führenden Anbieter von Bodybuilding- und Fitness-Equipment im deutsprachigen Raum. Die unterschiedlichen Modell stellen wir hier vor:

Reine Flachbank mit Gewichten

Die stabile Ausführung gibt ein sicheres Gefühl und benötigt zudem wenig Platz. Die Flachbank ist perfekt für Einsteiger geeignet, die trotzdem ein umfangreiches Training anstreben. Wer hier Kurzhantel oder das eigene Körpergewicht einsetzt kann sehr effektiv seine Brust-, Schulter- und Armmuskulatur trainieren.

Hantelbank mit Ablagesystem

Die Anschaffung ist ein natürlich etwas kostspieliger als eine reine Hantelbank mit Gewichten von Gorilla. Doch der Vorteil ist vorallem ein Sicherheitsaspekt. Beim Bankdrücken kann die Langhantelstange abgelegt werden.

Zusätzlich verfügen die Hantelbänke von Gorilla über Dipgriffe an der Hantelablage und einen Sicherungsgurt für das Polster. Mit den Dipgriffen kann man durch die Variantion des Ausführwinkels den Fokus auf das Training des Trizeps legen.

Somit ist es die perfekte Ergänzung zum klassischen Bankdrücken. Mit dem Sicherheitgurt kann man dagegen die Beine auf der Bank fixieren. Damit kann man sich ganz auf die Bauchmuskeln und das kommende Six Pack konzentrieren.

Hantelbank mit Kraftstation

Das umfassenste Angebot von Gorilla einfach und universell einsetzbar – für Profis wie für Anfänger. Hier bleiben keine Wünsche des Trainierenden offen. Das eigene kleine Fitnesstudio daheim mit allen was das Sportlerherz begehrt.

Das tolle ist, dass dies alles sehr kompakt und übersichtlich ist, so dass der Sportler wirklich ein komplettes Ganzkörpertraining absolvieren kann – und das ohne Kompromisse machen zu müssen.

So verfügt man auch daheim über ein allumfassendes Trainingsequipment. Es können damit alle Muskelgruppen angesprochen werden – egal ob Bauch, Beine, Po, Arme, Brust, Schultern oder der Rücken.

Dabei verfügt eine solche Hantelbank auch über eine Ablagefläche für Langhanteln. Somit ist Bankdrücken – sowohl gerade wie auch schräg – einfach eine Freude. Natürlich verfügt die Ablagefäche ebenfalls über Dip-Griffe.

Hinzu kommt, dass man die Hantelbank und natürlich auch die Kraftstation individuell auf den eigenen Körper anpassen kann. So ist garantiert, dass alle Übungen perfekt ausgeführt werden können ohne das der Rücken oder die Gelenke darunter leiden.

Damit der Sportler nicht die Übersicht bei den ganzen Möglichkeiten verliert, verfügt die Hantelbank außerdem über einen integrierten Ständer für nicht verwendetes Equipment.

Hantelbank mit Kraftstation und einem mit Latzugturm

Für alle die bei dem Training nicht auf ein Latzug verzichten möchten, bietet sich diese Variante an. Hier bekommt man für einen attraktiven Preis auf einen sehr kleinen Raum die komplette Staffel an Trainingsmöglichkeiten geboten – ohne Kompromisse und einfach alles dabei.

Die weitreichenden Funktionen sorgen dafür das jeder Muskel zum brennen kommt. Die kompakten Maße der Hantelbank sorgen dafür, dass sich in jedem Gebäude ein Platz dafür zu finden ist.

Beim Kauf einer Hantelbank mit Gewichten sollten Sie sehr auf Qualität achten. Gute Materialien, wie Eisen, Stahl oder Aluminium garantieren Ihnen ein Höchstmaß an Sicherheit. Natürlich muss alles sehr gut verarbeitet sein, auch Schrauben und Verbindungsstücke.

Kaufen Sie am besten gleich ein recht hochwertiges Modell, eine Hantelbank mit Gewichten von Hammer beispielsweise. Hier ist die Sicherheit und die Zuverlässigkeit oberstes Gebot, diese Hantelbank erfüllt höchste Ansprüche.

Keine Lust aufs Fitness-Studio?

Jedes Fitness-Studio hat bestimmte Öffnungszeiten, es ist ein monatlicher Beitrag zu entrichten und oft ist der Anfahrtsweg recht weit. Doch mit einer Hantelbank mit Gewichten von der Firma Hammer können Sie sich Ihre eigene Fitness-Oase schaffen.

Jetzt können Sie trainieren wann immer Sie Lust haben, Ihr eigenes Fitness-Studio in gewohnter Atmosphäre macht es möglich. Natürlich ist eine Hantelbank mit Gewichten von Hammer die passende Grundausstattung.

Messen Sie schon vor dem Kauf den Stellplatz dafür gut aus, denn auch die Hantelbank mit Gewichten von Hammer braucht Platz. Der Auflagefläche sollten Sie ganz besondere Beachtung schenken, große Menschen brauchen eben eine etwas längere Fläche, „Schwergewichte“ brauchen in der Breite mehr Platz.

Natürlich spielt auch das Gewicht der Hantelbank mit Gewichten von Hammer eine Rolle, Sie müssen immer das angegebene Gewicht einhalten, sonst ist die Sicherheit nicht mehr gewährleistet.

Das passende Zubehör

Für eine Hantelbank können Sie jede Menge Zubehör kaufen, Kurzhanteln, zusätzliche Gewicht-Scheiben, Hantelstangenablagen, Beincurler, Zugturm, usw. Welche Dinge Sie hinzukaufen hängt sehr von Ihren persönlichen Trainingszielen ab. Sie müssen jedoch immer berücksichtigen, dass ein Mehrbedarf an Platz nötig wird.

Hat eine verstellbare Rückenlehne Vorteile?

Die Vorteile sind nicht zu übersehen, denn der Winkel in dem trainiert wird, entscheidet maßgeblich darüber, welche Muskelgruppen beansprucht werden. Je steiler also die Rückenlehne eingestellt ist, umso mehr wird die Brustmuskulatur trainiert. Überschreitet der Winkel 60 Grad, werden die Schultern trainiert.

Die klassischen Übungen

Bevor Sie mit dem Training an der Hantelbank mit Gewichten von Hammer beginnen, sollten Sie die Muskeln aufwärmen. Das beugt Muskelkater vor und verringert die Verletzungsgefahr deutlich.

Sehr gute Aufwärmübungen sind Armkreise in alle Richtungen, Kniebeugen oder der „Hampelmann“. Wenn Sie leicht ins Schwitzen kommen und sich auch sonst gut beweglich fühlen, kann es schon losgehen.

Das Bauchmuskeltraining, das Bankdrücken, Klimmzüge, das Hüftheben und natürlich das Stemmen von Gewichten sind die klassischen Übungen, die Ihnen über kurz oder lang zu einer tadellosen Figur verhelfen.

Sie sollten sich Fragen stellen

Schon vor dem Kauf sollte ihnen klar sein, wofür Sie die Hantelbank hauptsächlich nutzen möchten. Welche Übungen möchten Sie ausführen und welche Muskelgruppen sollen bearbeitet werden? Sehr wichtig ist auch der zur Verfügung stehende Platz.

Also messen Sie genau aus, denn die Hantelbank selbst muss aufgestellt werden und das Zubehör muss ebenfalls untergebracht werden. Sie sollten sich auch fragen, ob Sie regelmäßig trainieren wollen oder ob das Gerät nur zeitweise benutzt wird.

Welches Höchstgewicht ist zulässig? Welche Maße hat die Liegefläche? Wünschen Sie eine bestimmte Farbe oder womöglich eine Liegefläche aus Leder? Das sind alles Fragen, die die Kaufentscheidung leichter machen.

Die Qualität

Bei einer Hantelbank von Hammer sind Sie auf der sicheren Seite, denn hier ist die Sicherheit gewährleistet. Hier können Sie sich auf beste Verarbeitung verlassen und auch die Materialien sind gut gewählt. Eine Hantelbank für Ihr Krafttraining müssen Sie einfach haben, diese Trainings-Station kann für Lang- und Kurzhanteln eingesetzt werden.

Eine Hantelbank ist bei Sportlern besonders beliebt, denn Sie unterstützt Sie bei allen Übungen. Die Übungen werden korrekt ausgeführt und ein „falsches“ Training ist praktisch ausgeschlossen.

Auf eine verstellbare Rückenlehne dürfen Sie keinesfalls verzichten, nur so können Sie aus verschiedenen Winkeln die Muskulatur trainieren. Eine Hantelbank mit Gewichten von Hammer ist Ihr perfekter Trainingspartner für zu Hause, hiermit ist ein intensives und umfangreiches Krafttraining möglich.

Der Preis

Qualität muss nicht teuer sein, Hammer bietet Hantelbänke schon zum kleinen Preis an. Hochwertig und robust sind alle Modelle. Die Produktserie „Bermuda“ ist auch für Anfänger gut geeignet und auch nicht sehr teuer. Sie ist flexibel und Sie können in den eigenen vier Wänden nach Herzenslust trainieren.

Schon nach kurzer Zeit bemerken Sie eine deutliche Kraftsteigerung und einen hervorragenden Muskelaufbau. Es ist der Klassiker bei „Hammer“ und diese Hantelbank mit Gewichten hat sich 1000-fach bewährt.

Zögern Sie nicht lange, eine Hantelbank ermöglicht auch Ihnen den Weg zu einen ganz passablen Muskelaufbau und zaubert in kürzester Zeit einen Körper, der sich immer und überall sehen lassen kann.

Trainhard gehört zu der Firma HANSSON International. Dort wird hochwertiges Trainingsequipment für den Kraftsport designt, produziert und vertrieben. Es gibt dabei unterschiedliche Modell je nach Traingsbedarf. Neben Hantelbänken, gibt es auch noch Cross & Heimtrainer und Zubehör fürs Boxen.

Das Besondere der Hantelbank mit Gewichten von Trainhard ist ihre Individualität. Für jeden Bedarf gibt es maßgeschneiderte Pakete in tollen modernen Farben. So finden hier Einsteiger wie auch Profi das perfekte Package für sich und ihre Muskelatur. So schaut das eigene Fitnesstudio modern aus und bietet alles was man für eine schweißtreibende Einheit benötigt.

Bei der Hantelbank mit Gewichten von Trainhard gibt es verschiedene Ausführungen, die im folgenden kurz erläuert werden:

Hantelbank Classico in weiß mit braunen Polster

Das Modell Classico ist die Hantelbank mit Gewichten von Trainhard, die perfekt für Einsteiger in den Kraftsport ist. Die Bank verfügt trotz des günstigen Preises bereits über einen Dip-Barren, der 5-fach in der Höhe verstellbar ist.

Je nach dem, was man ausgeben möchte oder kann, gibt es Angebote mit Langhanteln, mit Lang- und Kurzhanteln und mit Lang-, Kurz und Curlhanteln.

Hantelbank Combo in schwarz mit roten Polster

Die Combo-Hantelbank ist baugleich mit dem Modell Classico. Nur die Farbe unterscheidet sich hier. Natürlich verfügt sie auch über eine Schrägbank und kann für ein umfangreiches und vielseitiges Training eingesetzt werden. Sie ist einfach und schnell verstaubar und bietet auf nur wenig Platz ein wirklich großen Spielraum an Trainingsmöglichkeiten.

Auch bei den zugehörigen Hantelsets gibt es drei Pakete zur Auswahl. Wie auch bei der Classico gibt es hier einmal ein Langhantelset, dann ein lang- und kurzhantelkominiertes Set und dann noch das allumfassende Set mit Kurz-, Lang- und Curlhanteln.

Hantelbank mit Kraftstation in 2 unterschiedlichen Farben

Grundlegend sei erwähnt, dass es die Kraftstation in 2 Farbenmodellen gibt. Entweder in schwarz mit roten Polstern oder aber in weiß mit braunen Polstern. Damit bleibt sich Trainhard mit den Farbkonzepten treu.

In beiden Farben stehen wieder 3 unterschiedliche Hantelset zur Auswahl. Wie auch bei den klassichen Hantelbänken gibt es einmal ein Langhantelset, einmal ein Lang- und Kurzhantelset und dann noch das Lang-, Kurz- und Curlhantelset.

Die großen Vorzüge der Bank sind, dasd die Rückenlehne 4-fach verstellt werden kann. Außerdem ist ein einfacher Wechsel zwischen Latzug und Curlpult mit nur wenigen Handgriffen möglich. Die Ablage für die Langhantel verfügt über einen Sicherungsbügel und ist in de Höhe 6-fach verstellbar.

Kraftstation Universal mit Hantelbank und wahlweise mit oder ohne Latzug in 2 unterschiedlichen Farben

Auch die Kraftstation Universal wird in 2 verschiedenen Farbkonzepten und mit 3 differenzierten Hantelsets angeboten. Zusätzlich kann der Sportler noch entscheiden, ob er das Modell mit oder ohne Latzug möchte.

Wieder gibt es sie in schwarz mit roten Polstern und in weiß mit braunen Polstern. Bei der Universal handelt es sich um die perfekte Hantelbank mit Hantelablage für Arm- und Beincurls und natürlich auch für Butterflys.

Die Langhantelablage ist dabei in der Höhe 4-fach verstellbar und die Rückenlehne 5-fach verstellbar. Somit kann sie perfekt auf die Proportionen des Sportlers eingestellt werden und ein individuelles rückenschonendes Training ist möglich.

Testbaron Redaktionstipp

Was sollte man für eine gute Hantelbank mit Gewichten im Einkauf ausgeben?

Nun, auf dies Frage gibt es mehrere Antworten. Zuerst sollte man sich aber folgende Fragen stellen. Wie wichtig ist einen die Verarbeitung des Produkts? Wie viel Platz hat man zur Verfügung? Und zu letzt: Was will man dafür ausgeben?

Schaut man vorerst online findet man alle möglichen Größen und verschiedene Materialien, wie zb Alu oder Stahl. Diese befinden sich auf sehr unterschiedlichen Preisniveau.Will man hier eine solide Hantelbank mit Gewichten sollte mit etwa 200 Euro gerechnet werden.

Nachteil: Meist kommt diese in Einzelteilen und muss zuerst zusammengebaut werden. Eine Beratung vom Fachmann fällt leider auch aus. Daher immer sorgfältig über das Produkt informieren bevor online bestellt wird.

Besonders bei großen Onlineshops wie Amazon ist man mit den Kundenbeurteilungen der Produkte gut beraten. Bitte auch jedweilige Garantieansprüche achten. Die meisten Anbieter geben mindestens 2-3 Jahre Garantie auf eine Hantelbank mit Gewichten.

Schaut man jedoch in den Fachhandel, so fällt einen der Preisunterschied auf. Meist sind hier die Geräte etwas teurer, doch wird hier der Fachmann auf Ihre individuellen Wünsche und Vorstellungen eingehen und Sie dahingehend gut beraten. Die Preise variieren auch hier sehr stark. Zwischen 300 Euro und 3000 Euro ist wirklich alles möglich.

Achtung! Finger weg von zu günstigen Hantelbänken. Diese werden oftmals auf Internetplattformen gehandelt. Alles unter 100 Euro ist es nicht wert gekauft zu werden. Nicht nur die Qualität sondern auch die Sicherheit beim Trainieren leidet stark darunter. Schlussendlich will man dieses Trainingsgerät auch einige Male benutzten.

Fazit: Eine gute Hantelbank mit Gewichten kann schon mal ein bisschen was kosten. Mann muss aber keine tausende von Euro ausgeben um ein solides Gerät zu erhalten. Bestellt man online kommt man auf etwa 200-400 Euro für gute Einsteiger Produkte.

Beim Fachhändler ist man mit 300-600 Euro gut beraten. All diese Angaben können natürlich durch die Größe, den Verwendungszweck, Marke und die Verarbeitung etwas abweichen.

Welche Hantelbänke mit Gewichten-Hersteller gibt es?

  • HS HOP-SPORT
  • Hammer
  • TrainHard
  • GORILLA SPORTS
  • Hop-Sport
  • Klarfit
  • Train Hard
  • ArtSport
  • GYRONETICS
  • CCLIFE
  • ScSPORTS
  • Profihantel
  • Maxxus
  • Sportstech
  • Physionics

Welche Vor- & Nachteile haben Hantelbänke mit Gewichten?

Vorteile

  • Training verschiedener Muskelgruppen möglich
  • Unterschiedliche Trainingsreize können gesetzt werden
  • Training auch zu Hause

Nachteile

  • Hoher Platzbedarf
  • keine Unterstützung durch Trainer für korrekte Ausführung der Übungen

Fazit

Mit einer Hantelbank oder auch Powerstation wird man lange Zeit seine Freude haben, so auch die Familie und Freunde und viele Stunden Trainingsspaß für einen gesünderen und fitteren Lebensalltag.

Letzte Aktualisierung am 6.08.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

  • aktueller Amazon Bestseller
  • bestes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Top Kundenbewertungen
Bestseller Nr. 1
Hop-Sport zusammenklappbare Hantelbank HS-1055 mit Curlpult, Butterfly und Beincurler Inkl. 39,5 kg - 135 kg Hantelset zur Wahl Lang-, Curl- & Kurzhantelstange (39,5 kg)*
  • HANTELSET 39,5 KG: (1x Langhantelstange, 2x Kurzhantelstange, 6x Sternverschlüsse, Kunststoff Hantelscheiben in folgender Konfiguration: 4 x 5 kg, 4 x 2,5 kg)
  • Hantelbank mit Curlpult, Butterfly, Beincurler und Langhantelablage, massive Stahlkonstruktion mit hochqualitativer Schicht, praktisch platzsparend zusammenklappbar
  • Abmessungen der aufgebauten Hantelbank: H/B/L: 112 cm/121 cm/162 cm, Aufstellmass beim Zusammenklappen L/B/H: 96 cm/63 cm/175 cm, Gerätegewicht: 17 kg, Rückenlehne: L/B: 90cm/31cm, 3-fach verstellbar, Sitzfläche: L/B: 28cm/30cm, Hantelablage: Abstand: 58 cm
  • Belastbarkeiten: Hantelbank: 200 kg inkl Körpergewicht, Körpergrösse: bis 180 cm, Hantelablage: 140 kg, Beincurler: 40kg, Butterflyarm: 40 kg
  • Langhantelstange: Länge: 167cm, Durchmesser: 30 mm, Gewicht: 9 kg, Kurzhantelstangen: Länge: 52 cm, Durchmesser: 30 mm, Gewicht: je 0,75 kg, Hantelscheiben: Lochdurchmesser: 30/31 mm, Material: Kunststoffummantelung mit verdichteter Sand-Zement Füllung: 1,25 kg: Durchmesser: 16 cm, Stärke: 31 mm, 2,5kg: Durchmesser: 21cm, Stärke: 41mm, 5kg: Durchmesser: 25 cm, Stärke: 49 mm, 10kg: Durchmesser: 33 cm, Stärke: 54 mm

Letzte Aktualisierung am 6.08.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API