testbaron logo
Bitte wählen Sie das gewünschte Suchergebnis aus
145.168
Informierte Nutzer
3.363
Produkte im Vergleich

Unsere Empfehlung

Analoges Basalthermometer

Frauenthermometer von Geratherm

Analoges Basalthermometer

  • Spezialthermometer zur natürlichen Familienplanung: Zykluskontrolle und Bestimmung der fruchtbaren Tage
  • Mit Galinstan – der nicht toxischen Messflüssigkeit; absolut ungiftig und umweltfreundlich
  • Lebenslang garantierte Messgenauigkeit (+/- 0,1 °C)
  • Mit Lupenhülle für einfaches Ablesen der Messwerte
  • Inklusive Kurvenblatt zum Ausfüllen

Der Testbaron Frauenthermometer Fakten Test 2019

2 ausgewählte Frauenthermometer im Fakten Test 2019. Ausführlicher Frauenthermometer Vergleich inkl. Frauenthermometer Vergleichssieger 2019 anhand von 6 Bewertungskriterien. Finden Sie das passende Frauenthermometer für Ihre Bedürfnisse. Achten Sie bei der Auswahl der für Sie passenden Frauenthermometer darauf, dass wir sämtliche Produkte nie persönlich in der Hand hatten, sondern auf Basis von Produktdaten verglichen haben. Weitere Informationen zu unserem Testverfahren finden Sie unter Über uns.

  • Analoges Basalthermometer im Frauenthermometer Fakten-Test 2019
    Analoges Basalthermometer

    Hersteller
    Geratherm

    Vorteile
    Spezialthermometer zur natürlichen Familienplanung: Zykluskontrolle und Bestimmung der fruchtbaren Tage
    Mit Galinstan – der nicht toxischen Messflüssigkeit; absolut ungiftig und umweltfreundlich
    Lebenslang garantierte Messgenauigkeit (+/- 0,1 °C)
    Mit Lupenhülle für einfaches Ablesen der Messwerte
    Inklusive Kurvenblatt zum Ausfüllen

    ab 10,05 €inkl. MwSt.

    bei Amazon »
  • Digitales BasalThermometer für Eisprungtest im Frauenthermometer Fakten-Test 2019
    Digitales BasalThermometer für Eisprungtest


    iCare-Health


    Basal thermometer zur Prüfung der Eisprungzeit
    0.05C / 0.09F Genauigkeit
    60 Speicher zum Speichern von Temperatur, Datum und Uhrzeit, C / F umschaltbar
    Blau beleuchtetes, großen Monitor
    Uhr stellen, erinnern die beste Messzeit

    ab 22,00 €inkl. MwSt.

    bei Amazon »

Wie wir testen:

Alle Produkte auf Testbaron.com wurden intensiv recherchiert. Unsere Testberichte, die Testnoten sowie Vor- als auch Nachteile sind das kumulative Ergebnis bisher durchgeführter Produkttests im Internet. Unser Team fasst hierbei alle getroffenen Erkenntnisse sowie Erfahrungen über Funktion, Haptik und Optik redaktionell zusammen.

Alle veröffentlichten Fakten-Tests sind das Ergebnis einer objektiven Betrachtung vorhandener Daten und somit frei von persönlicher Wertung.

Analoges Basalthermometer Fakten-Test Analoges Basalthermometer
Digitales BasalThermometer für Eisprungtest Fakten-Test Digitales BasalThermometer für Eisprungtest
Analoges Basalthermometer Fakten-Test Analoges Basalthermometer
Digitales BasalThermometer für Eisprungtest Fakten-Test Digitales BasalThermometer für Eisprungtest

Jetzt DIREKT die beliebtesten Frauenthermometer aus 01/2019 bei Amazon ansehen

Bestseller aus 01/2019 bei Amazon ansehen

Was ist ein Frauenthermometer?

Ein Frauenthermometer, welches auch Basalthermometer genannt wird, ist ein Thermometer, welches zur Bestimmung der Körpertemperatur - genauer gesagt der Basaltemperatur dient und auch kleinste Änderungen der Körpertemperatur wahrnehmen kann.

Welches Modell für die eigenen Wünsche geeignet ist erfährt man im Frauenthermometer Vergleich.

FrauenthermometerSzeneriebild Frauenthermometer

Was macht man mit einem Frauenthermometer?

Da ein Frauenthermometer die Basalttemperatur im Körper einer Frau besonders gut messen kann und auf kleinste Veränderungen bereits sehr sensibel reagiert, kann es hervorragend zur natürlichen Familienplanung eingesetzt werden. Ebenso besteht natürlich auch die Möglichkeit ein Frauenthermometer zur Empfägnisverhütung einzusetzen.

Testbaron Redaktionstipp

  1. Der Verlauf der Temperaturkurve in zwei Phasen wurde 1905 erstmals durch den Gynäkologen Theodoor van de Velde entdeckt und von ihm wurde auch der Verlauf der Temperaturkurve in Zusammenhang mit der Eierstockfunktion gebracht.

Was sollte man beim Kauf eines Frauenthermometers beachten?

Man sollte unbedingt darauf achten, dass das Thermometer in sehr kleinen Schritten die Temperaturunterschiede aufzeigen kann, im Idelfall in 0,01° C - Schritten. Ebenfalls sollte es gut ablesbar sein, da am Morgen die Augen noch nicht immer "ganz fit" sind. Eine flexible Spitze sollte ebenso vorhanden sein, besonders wenn man die Messungen im Mund durchführt.

Wie funktioniert ein Frauenthermometer?

Ein Frauenthermometer kann Temperaturunterschiede in feineren Schritten als ein Fieberthermometer darstellen. Ein Fieberthermometer unterscheidet in 0,1 °C, wohingegen ein Basaltthermometer die Temperaturunterschiede in 0,01° - 0,05° Celsius messen kann.

Die Temperaturmessung erfolgt dabei am Morgen nach dem Aufwachen. Als Messort stehen, Mund, Scheide oder After zur Verfügung. Bedenken sollte man dabei, dass man den einmal gewählten Messort nicht verändern sollte, um beste und vergleichbare Ergebnisse zu erzielen.

Steht der Eisprung ca. 12-14 Tage nach dem letzten Zyklus kurz bevor steigt die Temperatur in etwa um 0,2 bis 0,6 Grad an. Diese kleine Veränderung ist mit einem normalen Fiberthermoter kaum mehr auszumachen.

Welche Ausführungen von Frauenthermometern gibt es und was zeichnet diese aus?

Auch beim Frauenthermometer Vergleich findet man verschiedene Modelle und Ausführungen auf die wir in der folgenden Tabelle näher eingehen.

analoge Frauenthermometer Ein analoges Basaltthermometer ist ein klassisches Ausdehnungsthermometer, das bedeutet, dass die sich im Thermometer enthaltene Flüssigkeit je nach Temperatur ausdehnt und man am Ende der Ausdehnung die entsprechende Körpertemperatur ablesen kann. Als Flüssigkeiten finden Quecksilber und Galinstan Verwendung, wobei wir aus Sicherheitsgründen von mit Quecksilber gefüllten Thermometern abraten, zumal der Verkauf quecksilberhaltiger Geräte seit April 2009 untersagt ist.
digitale Frauenthermometer Bei einem digitalen Frauenthermometer kommt das Gerät ohne Flüssigkeiten aus, hier wird als Sensor ein eingebauter Widerstand genutzt, der sich linear zu dem Temperaturmessungen verändert. Damit kann ein digitales Fraunthermometer im Vergleich zu einem analgoen auch viel genauer messen. Im Allgemeinen werden bei diesen Geräten Temperaturunterschiede von 0,01° Celsius angezeigt. Einziger Nachteil ist, dass diese Geräte Strom in Form einer kleinen Batterie benötigen und gerade am Ende der Batterielaufzeit die Messungen nicht mehr genau sein könnten.
Zykluscomputer Ein Zykluscomputer ist ein kleines unterstützende Rechengenie, das dabei hilft den Zyklus zu kontrollieren. Dazu werden verschiedene Daten eingegeben, die vom Gerät ausgewertet werden. Messmethoden sind dabei entweder die Hormonkonzentration im Urin oder die Basalttemperatur. Dabei sollen die fruchtbaren von den unfruchtbaren Tagen unterschieden werden.

Testbaron Redaktionstipp

  1. Was sollte man für einen gutes Frauenthermometer ausgeben?

    Nun es kommt ganz auf die eigenen Wünsche und Bedürfnisse an, wieviel ein Frauenthermometer kosten soll. Es geht los bei einem Preis ab etwa 10€ für einfache Geräte, bis hin zum Zykluscomputer für knapp 300€. Das klingt zwar im ersten Moment nach viel Geld, nutzt man aber so ein Gerät regelmäßig, kann man andere Ausgaben für Verhütung, wie zum Beispiel der Pille sparen und somit rechnet sich das auch mit der Zeit, hinzunehmen das gute Gefühl den eigenen Körper nicht mit zusätzlichen Hormonen zu belasten.

Welche Hersteller von Frauenthermometern gibt es?

  • iProven
  • Geratherm
  • BabyMad
  • Cyclotest
  • Medplus
  • Lantelme
  • EUDEMON
  • Domotherm
  • iProven
  • GEON

Vor- und Nachteile von Frauenthermometern

Vorteile

  • gute Variante der natürlichen Familienplanung
  • kann auch zur natürlichen Verhütung genutzt werden
  • geringe Preise
  • kann auch als Fieberthermometer genutzt werden

Nachteile

  • nicht sonderlich robust
  • garantieren keine 100%ige Schwangerschaft oder Verhütung
  • erfordern täglichen Aufwand und Disziplin

Fazit

Wer auf natürliche Weise die Empfägningsverhütung oder die Familienplanung angehen möchte, ist mit einem Frauenthermoter gut beraten. Bedenken sollte man dabei aber immer, dass es bei der Nutzung einen gewissen regelmäßigen und gleichbleibenden Aufwand gibt, der mit der nötigen Disziplin eingehalten werden muss. Eine Garantie für die Sicherheit der Verhütungsmethode oder die Erfüllung des Kinderwunsches gibt es natürlich nicht.

Zu Amazon »
ab 10,05 € inkl. MwSt.
Analoges Basalthermometer

Analoges Basalthermometer

  • Spezialthermometer zur natürlichen Familienplanung: Zykluskontrolle und Bestimmung der fruchtbaren Tage
  • Mit Galinstan – der nicht toxischen Messflüssigkeit; absolut ungiftig und umweltfreundlich
  • Lebenslang garantierte Messgenauigkeit (+/- 0,1 °C)
  • Mit Lupenhülle für einfaches Ablesen der Messwerte
  • Inklusive Kurvenblatt zum Ausfüllen
Zu Amazon »
ab 10,05 €
inkl. MwSt.