Feldstecher Fakten Test & Vergleich 2020

Der Testbaron Feldstecher Fakten Test 2020

Du bist auf der Suche nach einem Feldstecher? Dann bist Du in unserem ausführlichen Feldstecher-Fakten Test von 2020 genau richtig. Wir präsentieren Dir anhand von 6 Bewertungskriterien unseren Feldstecher Vergleichssieger. Beachte aber bei deiner Auswahl des für dich besten Modells aus der Kategorie Feldstecher darauf, dass wir sämtliche Modelle nie persönlich in der Hand hatten, sondern auf Basis von Produktdaten, sowie aktuellen Kundenbewertungen und Feldstecher-Erfahrungen verglichen haben. Weitere Informationen zu unserem Testverfahren findest Du auf unserer Über uns Seite.

Unsere Feldstecher-Empfehlung 2020 

Bestseller Nr. 1
BFULL Fernglas 12×50 Ferngläser Robust Teleskop Wasserdicht Feldstecher für Erwachsene mit Tasche und Gurt [Vogelbeobachtung, Jagd, Safari Geräte]*
  • Military-Grade-Fernglas – Robuste, hochwertige Verarbeitung für raue Umgebungsbedingungen. Bietet gestochen scharfe Bilder mit 12-facher Vergrößerung. Speziell für Outdoor-Aktivitäten wie Bergsteigen, Wandern, Fahren, Jagen, Tierbeobachtungen und bevorstehende [World CUP] entwickelt.
  • Die 50-mm-Vollfilm-Filmlinse und das 20-mm-Okular stellen eine wichtige optische Komponente dar. Machen Sie Ihre Augen heller und schärfer, sehen Sie alles aus der Nähe und zoomen Sie Details an, die sonst leicht übersehen werden.
  • Weites Sichtfeld – 1000 m Sichtfeld, ob in der Wüste oder in den kalten Bergen. Die Stickstofffüllung dient als Anit-Antibeschlagschutz und ermöglicht gestochen scharfe Sicht in jeder Situation.
  • Multilayer beschichtete asphärische Linsen für Lichtreflexion und minimale Verzerrung, besseres Bild, Helligkeit, Kontrast und Qualität. Integrierter Diopter, Korrektur zur Anpassung an persönliche Sehbedürfnisse, auch für Brillenträger.
  • Sorgen Sie sich nicht um Regen und Nässe, das BFULL Fernglas ist wasserdicht! Robuster Rahmen und gummiverstärktes Gehäuse – solider Schutz für die härtesten Wetterbedingungen. Das stoßdämpfende, gummiverstärkte Gehäuse absorbiert Vibrationen und bietet gleichzeitig sicheren Halt für maximalen Schutz.

Letzte Aktualisierung am 20.10.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Unsere Testbaron Top 3 Feldstecher-Preissieger 2020

Bestseller Nr. 1
BFULL Fernglas 12×50 Ferngläser Robust Teleskop Wasserdicht Feldstecher für Erwachsene mit Tasche und Gurt [Vogelbeobachtung, Jagd, Safari Geräte]*
  • Military-Grade-Fernglas – Robuste, hochwertige Verarbeitung für raue Umgebungsbedingungen. Bietet gestochen scharfe Bilder mit 12-facher Vergrößerung. Speziell für Outdoor-Aktivitäten wie Bergsteigen, Wandern, Fahren, Jagen, Tierbeobachtungen und bevorstehende [World CUP] entwickelt.
  • Die 50-mm-Vollfilm-Filmlinse und das 20-mm-Okular stellen eine wichtige optische Komponente dar. Machen Sie Ihre Augen heller und schärfer, sehen Sie alles aus der Nähe und zoomen Sie Details an, die sonst leicht übersehen werden.
  • Weites Sichtfeld – 1000 m Sichtfeld, ob in der Wüste oder in den kalten Bergen. Die Stickstofffüllung dient als Anit-Antibeschlagschutz und ermöglicht gestochen scharfe Sicht in jeder Situation.
  • Multilayer beschichtete asphärische Linsen für Lichtreflexion und minimale Verzerrung, besseres Bild, Helligkeit, Kontrast und Qualität. Integrierter Diopter, Korrektur zur Anpassung an persönliche Sehbedürfnisse, auch für Brillenträger.
  • Sorgen Sie sich nicht um Regen und Nässe, das BFULL Fernglas ist wasserdicht! Robuster Rahmen und gummiverstärktes Gehäuse – solider Schutz für die härtesten Wetterbedingungen. Das stoßdämpfende, gummiverstärkte Gehäuse absorbiert Vibrationen und bietet gleichzeitig sicheren Halt für maximalen Schutz.
AngebotBestseller Nr. 2
Olympus 10 x 50 DPS-I Fernglas mit Tasche schwarz*
  • Integrierte Dioptrie-Korrektur zur Anpassung an die persönlichen Sehbedürfnisse
  • Weitwinkeloptik zum Beobachten sich schnell bewegender Objekte; 10-fach Vergrößerung
  • Noch eindrucksvollere Panoramen mit 30 prozent größerem Sehfeld
  • Haltbare, hochwertige Verarbeitung eignet sich auch für härtere Umgebungsbedingungen
  • Augenabstand Einstellbereich :60 – 70 m
Bestseller Nr. 3
Fernglas , synmixx 10×25 Klein Kompakt Ferngläser mit Nachtsicht, Wasserdicht Feldstecher HD Mini Teleskop für Erwachsene und Kinder, Vogelbeobachtung, Wandern, Jagd, Sightseeing – mit Tragetasche*
  • 【Kristallklare Sicht】Vergrößerung: 10×25, Sehfeld: 114M (auf 1000yards/367FT Entfernung). FMC Prisma plattiert .So ist alle optischen linsen von ausgezeichneter Qualität. Sie können sehr klare Gegenstände sehen.
  • 【Einstellbare Augenbreite und Räder】 Einfache Einstellung und schnelle Fokussierung mit dem zentraler Fokussiermechanismus, schnell die Brennweite einstellen. Das Fernglas verfügt über eine zentrale Konfiguration mit einem Rollensystem zur präzisen Einstellung.
  • 【Wasserdicht und beschlagfrei】Robuste, hochwertige Verarbeitung für raue Umgebungsbedingungen. Wiederstandfähiges Gehäuse mit Gummiarmierung für hohe Stoßfestigkeit, Anti-Rutsch und Das stoßdämpfende. Um dem Fernglas maximalen Schutz zu geben.
  • 【Niedrige Nachtsicht】BAK4 Prismen FMC mehrfach beschichtete Linsenbeschichtung verstärken die Schlüsselfunktion eines Fernglas, garantieren eine gute Lichtdurchlässigkeit und Helligkeit, machen den Blick klarer. können Sie die Materialien deutlich in Dunkelheit Lichtverhältnissen zu sehen.
  • 【Anwendungsmöglichkeiten】 Ideal für Opern, Sport, Pferderennen und Vogelbeobachtungen. Das Fernglas kann auch für Reisen, Sightseeing, Camping, Bergwandern, Schießen, Angeln oder andere Outdoor-Aktivitäten genutzt werden. Das Taschenformat braucht das Fernglas weniger Raum, so ist es leicht, dass dieses Fernglas in einer Tasche zu schlüpfen.

Letzte Aktualisierung am 20.10.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Unsere Testbaron Top 3 Feldstecher-Profi-Empfehlungen 2020

AngebotBestseller Nr. 1
Steiner Safari UltraSharp 10×26 Fernglas – kompakt, große Vergrößerung, robust, wasserdicht, ideal für Reisen, Wandern, Konzerte, Sport- und Naturbeobachtung*
  • HIGH-CONTRAST-OPTIK – Liefert helle, kontrastreiche Bilder, hohe Konturenschärfe und brillante 3D-Seherlebnisse mit natürlicher Farbwiedergabe
  • TECHNISCHE DATEN – 10-fache Vergrößerung, 26 mm Objektivdurchmesser, Sehfeld auf 1000 m: 101 m
  • FAST-CLOSE-FOCUS – Minimales, stufenloses Fokussieren am Mitteltrieb für schnelle, absolute Schärfe vom Nahbereich bis unendlich. Komfortable und leichte Scharfstellung
  • LEICHTGEWICHTIGES, ERGONOMISCHES DESIGN – Die gummierten Bedienelemente gewährleisten komfortable Langzeit-Beobachtungen mit effektiver Geräuschdämpfung. Fingermulden liefern ausgezeichnete Griffigkeit, selbst mit Handschuhen
  • EXTREME ROBUSTHEIT – Durch langlebiges Gehäuse, Wasserdichtigkeit und Funktionalität im Temperaturbereich von -20 °C bis +70 °C. Rutschfeste NBR-Longlife-Gummiarmierung widersteht Öl, Säure und Witterungseinflüssen
AngebotBestseller Nr. 2
Olympus 10 x 50 DPS-I Fernglas mit Tasche schwarz*
  • Integrierte Dioptrie-Korrektur zur Anpassung an die persönlichen Sehbedürfnisse
  • Weitwinkeloptik zum Beobachten sich schnell bewegender Objekte; 10-fach Vergrößerung
  • Noch eindrucksvollere Panoramen mit 30 prozent größerem Sehfeld
  • Haltbare, hochwertige Verarbeitung eignet sich auch für härtere Umgebungsbedingungen
  • Augenabstand Einstellbereich :60 – 70 m
Bestseller Nr. 3
PAIPU Fernglas 12×42 Ferngläser Leistungsstarkes Wasserdicht Ferngläsern für Wandern, Jagd, Vogelbeobachtungen, Segeln [Tolles Geschenk]*
  • ➤➤Eute Bildqualität genießen: Sie bestehen aus BAK-4-Prisma und lassen mehr Licht durch. Dadurch erhalten wir ein besseres und helleres Bild. Außerdem sind die Linsen beschichtet, sodass eine erweiterte Helligkeit sichergestellt ist.Dies bedeutet ein Glas mit besonders geringer Dispersion, das ein noch helleres Bild ohne Aberrationen ermöglicht.
  • ➤➤Ferne Objekte nah heranzoomen: Feldstecher ist ein platzsparendes Dachkantenprisma installiert, für eine hohe Lichtaufnahme sorgt das Objektiv mit einem soliden Durchmesser von 42 mm. Dank einer 12-fachen Vergrößerung holt das Fernglas von PAIPU die entfernten Objekte problemlos nah heran und punktet dabei mit einer hohen Bildqualität.
  • ➤➤Weites Sichtfeld: Mit 110 m auf 1.000 m ist das Sichtfeld angemessen breit, somit ist dieses Binokular gerade für die Beobachtung von Tieren oder Sportevents sowie für romantische Panoramablicke genau die richtige Lösung. PAIPU Fernglas eine Austrittspupille von 4 Millimetern. Größere Objektivdurchmesser und geringere Vergrößerungen sorgen für eine größere Austrittspupille.
  • ➤➤Hervorragendes Design: Das stoßfeste Gehäuse aus Harz ist mit Edelgas Argon gefüllt, hat eine teilweise strukturierte, rutschfeste Gummiarmierung und liegt perfekt in der Hand. Die mitgelieferten Kappen bestehen aus dickem Gummi und wirken so, als ob sie empfindliche Linsen nicht nur vor Stößen schützen, sondern auch das Eindringen von Wasser und Staub verhindern können.Vor Witterung zuverlässig geschützt und für Brillenträger geeignet.
  • ➤➤ Kaufen mit Vertrauen: Das Fernglas kann auf einem Stativ montiert werden. Seine kompakte Größe stellen Sie den Betrachter leicht in einer Tasche oder in der Rucksack. Es kann auch ein großes Geschenk für Familie und Freunde sein. Wenn Sie nach dem Kauf damit nicht zufrieden sind, kontaktieren Sie uns einfach und Sie erhalten den vollen Kaufpreis zurückerstattet.

Letzte Aktualisierung am 20.10.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Was ist ein Feldstecher?

Ein Feldstecher ist ein mobiles Fernrohr, das aufgrund seiner Bauweise sehr handlich ist und überall hin mitgenommen werden kann. Umgangssprachlich sind Bezeichnungen wie Fernglas, Opernglas oder auch Prismenglas gängig. Hauptmerkmal sind die zwei Okulare, die von der Qualität her große Unterschiede aufweisen können. Ein Feldstecher wird in erster Linie für Beobachtungen eingesetzt, wobei die Bereiche keine Grenzen kennen. Egal ob für sportliche Aktivitäten, für die Jagd, für Tierbeobachtungen oder für die Erforschung des Himmels. Ein Teleskop dieser Art kommt außerdem ganz ohne Batterien oder einem Akku aus (sieht man von den neuen, digitalen Modellen ab).

Szeneriebild Feldstecher

Szeneriebild aus der Produktwelt der Feldstecher

Was macht man mit einem Feldstecher?

Mit einem Feldstecher holt man Objekte in der Natur näher heran. Wer zum Beispiel gerne Vögel beobachtet, der sieht mit dem bloßen Auge keinerlei Details. Anders geht es mit einem mobilen Teleskop zu, es vergrößert den Vogel und macht so eine entspannte Beobachtung der interessanten Tiere möglich. Weitere Einsatzorte sind zum Beispiel das Theater oder der Motorsport. Bei einem Motorradrennen beispielsweise kann man den Piloten mit einem dafür ausgerichteten Feldstecher so nah und bequem wie noch nie über die Schultern schauen. Solche Ferngläser müssen auch nicht aktiviert werden, einfach das Teil aus der Schutzhülle nehmen und vor die Augen halten. Schon sieht man das eigentliche weit entfernte Objekt ganz nah.

Testbaron Redaktionstipp

Schon gewusst?

Wann wurde der erste Feldstcher entwickelt?

Der Feldstecher beziehungsweise das Fernglas wurde erst nach dem Fernrohr erfunden und basieren auf dessen Prinzip. Beide Erfindungen vergrößern zwar Objekte, doch erst mit den Ferngläsern konnte ein dreidimensionaler Eindruck geschaffen werden. Das ursprüngliche Fernrohr hatte nur ein Objektiv, sodass ein Auge immer geschlossen werden musste. Da allerdings das Ergebnis der Vergrößerung beeindruckte, entstand schnell der Wunsch nach einer Erfindung für beide Augen. Schnell experimentierte man einfach bei mit zwei aneinanderliegenden Fernrohren.

Ab 1823 ging der Rummel rund um den Feldstecher los. Johann Friedrich Voigtländer fertigte erste Modelle an, die für den Besuch ins Theater gedacht waren. Die Qualität war freilich noch überschaubar und es gab nur ein kleines Gesichtsfeld. In den Jahren darauf entdeckte der Militär die Technik für sich und wandte diese an. Das ist im Übrigen auch der Hauptgrund, wieso diese Teile auch Feldstecher genannt werden.

Der Meilenstein fand am 8. Juli 1893 statt, an diesem Tag meldete Carl Zeiss Jena ein Patent mit Porro-Prismen an. Diese Technologie wird sogar heute noch verwendet.

Was sollte man beachten, wenn man einen Feldstecher kaufen möchte?

Bauart

Einer der wichtigsten Kriterien ist die Bauart. Wer auf gutes plastisches Sehen Wert legt, der sollte zum Porrosystem greifen (Okular und Objektiv sind zueinander versetzt). Wem hingegen der Fokus auf eine kompakte Bauweise wichtig ist, der ist mit dem Dachkantsystem (die Objektive weisen keine seitliche Versetzung auf) besser dran. Ein weiterer Kaufgrund sind die Angaben wie 10×50. Die erste Zahl gibt die Vergrößerung an (in diesem Fall eine 10fache Vergrößerung) und der zweite Wert steht für den Objektivdurchmesser (wird in Millimeter angegeben)

Vergleich

Natürlich sollte kein Kauf ohne einen Feldstecher Vergleich abgeschlossen werden. Ein Feldstechervergleichdeckt nämlich nicht nur die Stärken und Schwächen auf, sondern man findet am Ende auch immer einen Feldstecher Vergleichssieger.

Austrittspupille

Einen wichtigen Faktor hat auch die Austrittspupille vom Glas. Die menschliche Pupille im Auge weist in der Nacht eine Öffnung zwischen 5 und 8 mm auf, diesen Wert sollte das neue Fernglas nicht unterscheiden. Bei älteren Menschen verringert sich außerdem diese Zahl. Setzt man auf einen höheren Wert bei der Austrittspupille, dann gehen Lichtinformationen verloren.

Größe

Wer viel unterwegs ist, der sollte sich für ein leichteres und kompaktes Modell entscheiden.

Einsatzgebiet

Je nach Anwendung eignet sich ein anderes Modell. Abhilfe schafft in diesem Fall ein Feldstecher Vergleich.

Öffnung

Je mehr davon vorhanden ist, umso höher fällt die Lichtsammelfähigkeit aus.

Zubehör

Ist die Vergrößerung besonders hoch, dann ist ein Stativ Pflicht. Ansonsten macht sich das Zittern der Hand recht deutlich bemerkbar und die Freude am Beobachten sinkt.

Wie funktioniert ein Feldstecher?

Ein Teleskop dieser Art funktioniert mit den reflektierenden Lichtstrahlen des zu beobachtenden Objekts. Sie werden vom Objektiv aufgenommen, drehen sich durch die Prismen, werden korrigiert und kommen dann über die Okulare beim Betrachter an. Die genaue Größe hängt dabei vom Vergrößerungsfaktor ab. Das A und O sind also letztendlich die Lichtstrahlen.

Welche unterschiedlichen Feldstecher gibt es und was zeichnet diese aus?

Vom Fernglas/Fernstecher gibt es zwei Ausführungen.

DachkantsystemModelle. die eine gerade Bauform der Okulare aufweisen. Sie zeichnet eine kompakte Bauweise aus.
PorrosystemDiese Ausführung arbeitet mit der Versetzung von Objektiv und Okulare. Die Form ist sofort zu erkennen, da die zwei Objektive für die Augen wesentlich enger zusammen sind. Der Vorteil dieser Technik ist eine in der Regel höhere Bildqualität.

Testbaron Redaktionstipp

Was sollte man für einen guten Feldstecher im Einkauf ausgeben?

Feldstecher im Fakten-Test zeigen, dass ein gutes Modell um die 100 Euro kostet. Während günstige Alternativen bereits unter 20 Euro kosten, liegt der Preis bei professionellen Geräten bei über 1.000 Euro. In vielen Fällen ist diese Ausgabe aber nicht nötig, sodass man mit rund 100 Euro super dabei ist.

Welche Feldstecher-Hersteller gibt es?

  • Carl – Zeiss
  • Steiner
  • Bresser
  • Minox
  • Leica
  • Eschenbach
  • Swarovski

Welche Vor- & Nachteile haben Feldstecher?

Vorteile

Nachteile

Fazit

Ein Feldstecher ist für Beobachtungen aller Art ein Muss. Dank der großen Auswahl sind für jeden Interessenten passende Geräte dabei, die sowohl optisch als auch technisch überzeugen. Es gibt sogar Berufe (Detektiv oder Jäger), die ohne ein Fernglas nur schwer zu meistern wären. Für den Endverbraucher ist wichtig, dass er sich einen Feldstecher Fakten-Test zu Hilfe holt. Schließlich sind die Vor- und Nachteile einzelner Modelle nicht sofort zu erkennen.

Letzte Aktualisierung am 20.10.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Bestseller Nr. 1
BFULL Fernglas 12x50 Ferngläser Robust Teleskop Wasserdicht Feldstecher für Erwachsene mit Tasche und Gurt [Vogelbeobachtung, Jagd, Safari Geräte]*
  • Military-Grade-Fernglas - Robuste, hochwertige Verarbeitung für raue Umgebungsbedingungen. Bietet gestochen scharfe Bilder mit 12-facher Vergrößerung. Speziell für Outdoor-Aktivitäten wie Bergsteigen, Wandern, Fahren, Jagen, Tierbeobachtungen und bevorstehende [World CUP] entwickelt.
  • Die 50-mm-Vollfilm-Filmlinse und das 20-mm-Okular stellen eine wichtige optische Komponente dar. Machen Sie Ihre Augen heller und schärfer, sehen Sie alles aus der Nähe und zoomen Sie Details an, die sonst leicht übersehen werden.
  • Weites Sichtfeld - 1000 m Sichtfeld, ob in der Wüste oder in den kalten Bergen. Die Stickstofffüllung dient als Anit-Antibeschlagschutz und ermöglicht gestochen scharfe Sicht in jeder Situation.
  • Multilayer beschichtete asphärische Linsen für Lichtreflexion und minimale Verzerrung, besseres Bild, Helligkeit, Kontrast und Qualität. Integrierter Diopter, Korrektur zur Anpassung an persönliche Sehbedürfnisse, auch für Brillenträger.
  • Sorgen Sie sich nicht um Regen und Nässe, das BFULL Fernglas ist wasserdicht! Robuster Rahmen und gummiverstärktes Gehäuse - solider Schutz für die härtesten Wetterbedingungen. Das stoßdämpfende, gummiverstärkte Gehäuse absorbiert Vibrationen und bietet gleichzeitig sicheren Halt für maximalen Schutz.

Letzte Aktualisierung am 20.10.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API