Fahrradradio Fakten Test & Vergleich 2019

Der Testbaron Fahrradradio Fakten Test 2019

Du bist auf der Suche nach einem Fahrradradio? Dann bist Du in unserem ausführlichen Fahrradradios-Fakten Test von 2019 genau richtig. Wir präsentieren Dir anhand von 6 Bewertungskriterien unseren Fahrradradio Vergleichssieger. Beachte aber bei deiner Auswahl des für dich besten Modells aus der Kategorie Fahrradradios darauf, dass wir sämtliche Modelle nie persönlich in der Hand hatten, sondern auf Basis von Produktdaten, sowie aktuellen Kundenbewertungen und Fahrradradio-Erfahrungen verglichen haben. Weitere Informationen zu unserem Testverfahren findest Du auf unserer Über uns Seite.

Unsere Fahrradradio-Empfehlung 2019 

Bestseller Nr. 1
Point Fahrradradio, schwarz, BR 24*
  • Fahrradradio mit integrierter Antenne und leistungsstarkem Lautsprecher in schwarz
  • Das Radio ist ausgestatten mit einer Schnellverschluss-Halterung, beleuchteter LCD – Anzeige, automatischem Sendersuchlauf und einer Uhr
  • Zudem besteht die Möglichkeit einer manuellen Senderfeinjustierung.
  • Das Gehäuse ist spritzwassergeschützt.
  • Im Lieferumgfang ebenfalls enthalten sind eine Tasche und ein Kabel für den MP3-Player.

Letzte Aktualisierung am 8.12.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Unsere Testbaron Top 3 Fahrradradio-Preissieger 2019

Bestseller Nr. 1
Point Fahrradradio, schwarz, BR 24*
  • Fahrradradio mit integrierter Antenne und leistungsstarkem Lautsprecher in schwarz
  • Das Radio ist ausgestatten mit einer Schnellverschluss-Halterung, beleuchteter LCD – Anzeige, automatischem Sendersuchlauf und einer Uhr
  • Zudem besteht die Möglichkeit einer manuellen Senderfeinjustierung.
  • Das Gehäuse ist spritzwassergeschützt.
  • Im Lieferumgfang ebenfalls enthalten sind eine Tasche und ein Kabel für den MP3-Player.
Bestseller Nr. 2
Bestseller Nr. 3
Fun-Collection Radio BR 23 one size, schwarz*
  • FM PLL-Tuner
  • Sendersuchlauf
  • LCD-Anzeige mit Hintergrundbeleuchtung
  • Uhr
  • LED-Lampe

Letzte Aktualisierung am 9.12.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Unsere Testbaron Top 3 Fahrradradio-Profi-Empfehlungen 2019

Bestseller Nr. 1
Fahrrad Lautsprecher, Venstar Bluetooth Lautsprecher Spritzwassergeschützt, 16W Treiber und Subwoofer, Unterstützt MicroSD/TF Karte, inkl. Halterung und Fernbedienung fürs Fahrrad*
  • HINWEIS: 1, Wenn eine deutsche Anleitung im Lieferumfang fehlt, schreiben Sie uns. Wir senden Ihnen die PDF-Datei. 2, Bei der erste Verwendung von FM Modus muss man zuerst die FM-Sendern automatische suchen lassen(Im FM Modus halten Sie die Pause-Taste 2 Sekunden gedrückt). Nach dem Beenden der Suche wird es an dem ersten verfügbare Sender anhalten. Die Klangqualität bzw. der gesamte UKW Empfang hängt durch das lokale FM-Signal und anderen Störungen ab.
  • Tragbarer kabelloser Lautsprecher: Ideal für Radfahren, Reisen, Camping, Outdoor-Sport etc. Kompatibel mit Smartphones, Tablets und weiteren Geräten, die Bluetooth unterstützen. Zusätzlich dient er bei Bedarf als Powerbank für Ihre kleinen Mobilgeräte.
  • Bluetooth v4.0 und BAS(TM) Audio Technologie: Dual Treiber mit 16W Output liefern kräftigen und stabilen Sound. Eingebautes FM-Radio Funktion. Eingebauter aufladbarer 6000mAh Akku garantiert bis zu 15 Stunden Spielzeit von jedem Bluetooth-fähigen Gerät oder über MicroSD/TF Karte.
  • Robustes und kompaktes Design: Das Außengehäuse ist aus strapazierfähigem, hochwertigem, gummiertem Kunststoff gefertigt. Spritzwassergeschützt(IPX4), stoßfest und staubdicht. Integrierte Freisprechfunktion mit Mikrofon fürs Annehmen von Telefonanrufen.
  • Leichte Installation: Befestigen Sie die Halterung einfach am Lenker oder Rohren Ihres Fahrrads. Die Halterung kann auch als Getränkehalter verwendet werden. Über die Fernbedienung macht der Betrieb einfach und bequem.
Bestseller Nr. 2
Bestseller Nr. 3
Fahrrad Lautsprecher, Venstar Tragbarer Bluetooth Lautsprecher Spritzwassergeschützt mit 6W Treiber, Unterstützt Micro SD/TF Karte, mit Befestigungskit und Fernbedienung fürs Fahrrad und Outdoor*
  • Tipp: Bei der erste Verwendung von FM Modus muss man zuerst die FM-Sendern automatische suchen lassen(Im FM Modus halten Sie die Pause-Taste 2 Sekunden gedrückt). Nach dem Beenden der Suche wird es an dem ersten verfügbare Sender anhalten. Die Klangqualität bzw. der gesamte UKW Empfang hängt durch das lokale FM-Signal und anderen Störungen ab.
  • Tragbarer Bluetooth Lautsprecher fürs Fahrrad und Outdoor: Spritzwassergeschützt, stoßfest und staubdicht, der perfekte kabellose Lautsprecher für Radfahren, Reisen, Camping, Outdoor-Sport, Dusche etc. Bluetooth 4.0 und BAS(TM) Audio Technologie: Zwei Treiber liefern kräftigen und stabilen High-Definition Sound.
  • Robustes und kompaktes Design: Das Außengehäuse ist aus strapazierfähigem, hochwertigem, gummiertem Kunststoff gefertigt. Wasserfest nach IPX5 gegen Spritzwasser, kompakt und griffig zu tragen. Eingebautes FM-Radio Funktion.
  • Eingebauter aufladbarer 2100 mAh Li-Ion Akku garantiert bis zu 8 Stunden Spielzeit von jedem Bluetooth-fähigen Gerät oder über MicroSD/TF Karte. Integrierte Freisprechfunktion mit Mikrofon fürs Annehmen von Telefonanrufen.
  • Leichte Installation: Befestigen Sie die Halterung einfach am Lenker oder Rohren Ihres Fahrrads und als auch einen Getränkehalter zu verwenden. Über die Fernbedienung macht der Betrieb einfach und sicher dank des i-Free drive-by-wire System. Er kann auch als Fahrradklingel verwenden.

Letzte Aktualisierung am 9.12.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Was ist ein Fahrradradio?

Es sind täglich viele Menschen mit dem Fahrrad unterwegs, die Gründe allerdings unterscheiden sich. Einige haben kein Auto, da ist ein Fahrrad eine gute Alternative, um günstig von A nach B zu kommen. Es gibt noch viele weitere Gründe, die für die Fortbewegung per Fahrrad sprechen. Es ist gut für die eigene Gesundheit und für die Umwelt. Es gibt sogar Firmen, die ihre Mitarbeiter mit einer Prämie entlohnen, wenn sie statt mit dem Auto mit dem Fahrrad kommen. Zudem ist das Fahrrad wesentlich günstiger als das Auto. Es verbraucht weder Sprit noch Steuern. Auch die Versicherung fällt wesentlich geringer aus als beim Auto und ist, wenn man nicht ein Hightechbike hat, in der Regel in der Hausratversicherung eingeschlossen. Nur die immer beliebter werdenden Räder mit Elektroantrieb oder einer elektronischen Unterstützung brauchen unter bestimmten Umständen ein Mofa-Kennzeichen.

Ein Fahrrad ist unbürokratisch. Man braucht auch nicht viel Geld, um mit dem Radeln beginnen zu können. Die günstigen Modelle im Baumarkt fangen bereits im niedrigen dreistelligen Bereich an. Wie immer und bei fast allen Produkten ist dem Preis nach oben keine Grenze gesetzt. Auch die Ausrüstung, die man neben einem Fahrrad benötigt hält, sich im Grenzen. Der Sicherheit zu Liebe sollte man sich mit einem Fahrradhelm schützen. Ein gutes Schloss zum Schutze des Rades ist durchaus angebracht und dann kann es losgehen. Radfahren haben die meisten von uns bereits in der Kindheit erlernt. Selbst wenn nicht, ist es schnell gelernt.

Um auch die Fahrt mit dem Fahrrad angenehmer gestalten zu können, ohne auf Kopfhörer o.ä. zurück zu greifen, ist ein Fahrradradio zu empfehlen.

Szeneriebild Fahrradradio

Szeneriebild aus der Produktwelt der Fahrradradios

Was macht man mit einem Fahrradradio?

Viele Radler möchten gerne Musik hören beim Radfahren. Dabei gibt es zwei Möglichkeiten, ein Fahrradradio, welches man am Rad befestigt und so Musik oder was einen sonst noch interessiert hört oder ein Gerät, bei dem man sich Stöpsel in die Ohren stecken muss. Die Stöpsel sind entgegen einiger Meinungen nicht grundsätzlich verboten. Man muss nur alles so leise stellen, dass man alles vom Straßenverkehr noch mitbekommt. Oft sitzen diese Stöpsel aber schlecht oder schmerzen nach einiger Zeit in den Ohren, also lieber ein Fahrradradio.

Testbaron Redaktionstipp

Schon gewusst?

Entgegen der allgemeinen Meinung sind Kopfhörer im Strassenverkehr nicht verboten. Diese können und dürfen genutzt werden, dieeinzige Voraussetzung ist jedoch dass die Lautstärke so angepasst ist dass die Geräusche im Strassenverkehr wahrgenommen werden können.

Da diese jedoch teilweise schlecht sitzen, mit Kabel verbunden werden müssen oder die Umgebungsgeräusche ausblenden eignen sich diese nicht immer.

Was sollte man beachten, wenn man ein Fahrradradio kaufen möchte?

Stromversorgung

Die umweltschonendere Verwendung sind die Nutzung mit Akkus oder aufladbaren Batterien. Hierbei sollte man sich vorher inforieren ob das Fahrradradio einen eingebauten Akku besitzt oder herkömmliche Batterien.

Befestigung

Das Fahrradradio muss sicher am Fahrrad befestigt werden, bestenfalls an einer Stelle wo es leicht erreichbar ist. Somit kommt hier meist das lenkrand in Frage. Daher ist darauf zu achten dass es genug Platz gibt, das Radio zu befestigen neben den Bremsen, der Klingel und den Kabeln.

Weiterhin sind die Durchmesser der Lenkräder unterschiedlich, hier sollte man auf die Angaben achten ob es zur Befestigung auch klappt.

Lautstärke

Die Lautstärke sollte auf die persönlichen Bedürfnisse geregelt werden können. Diese sollte aber nicht zu laut sein, da dieses vom Strassenverkehr ablenken kann. Bei Pausen bei einer Fahrradtour sollte es jedoch lauter gestellt werden können.

 

Verarbeitung

Neben einer robusten Verarbeitung, da die Fahrradradios auch mal kleine Stöße über sich ergehen lassen müssen, ist es auch wichtig dass das Fahrradradio wasserfest ist. Ein Fahrrad kann auch mal im Regen stehen, somit sollte das Radio wasserfest sein. Insbesondere wenn es nicht abnehmbar ist.

Wie funktioniert ein Fahrradradio?

Natürlich nimmt man sich nicht ein normales Küchenradio, steckt Batterien rein und los. Dies ginge zwar, wäre aber zugegebener Massen eher unpraktisch. Dies geht heutzutage wesentlich eleganter. Eine gute Alternative ist das Point Fahrradradio BR 24. Ein sehr großes Plus ist, dass dieses Fahrradradio über einen PLL-Tuner verfügt. Dieser ist wichtig für das Fahrradradio, weil man sich ja die ganze Zeit bewegt. So müsste man für einen klaren Empfang die Frequenz des gewünschten Radiosenders dauernd am Fahrradradio nachstellen. Dies übernimmt der PLL-Tuner für das Fahrradradio bzw. den Fahrer und ermöglicht so einen guten Empfang und der Sender bleibt über mehrere Kilometer stabil. Das Fahrradradio verfügt nicht nur über handliches Design, welches an ein Handy erinnert, es ist auch ansonsten ein sehr modernes Fahrradradio und in Silber klassisch schick.

Die Befestigung des Fahrradradios ist kinderleicht. Es wird am Lenker befestigt. So hat man es gut im Blick und kann es einfach bedienen. Das Fahrradradio wird mittels einer Schnellverschlusshalterung an der Lenkerstange befestigt. Ich diese Halterung einmal angebracht, kann man das Fahrradradio in Sekundenschnelle und ohne Aufwand immer wieder entfernen und anbringen. So kann man es immer mitnehmen, wenn das Fahrrad gesichert ist, und schützt es so vor Diebstahl. Die Halterung an sich ist 90° drehbar, was einen flexiblen Einsatz ermöglicht.

Welche unterschiedlichen Fahrradradios gibt es und was zeichnet diese aus?

Dieses Fahrradradio ist auch für die moderne Jugend von heute geeignet. Das Fahrradradio verfügt über eine Anschlussbuchse und ein Verbindungskabel für MP3-Player. Somit kann man sein eigenes Gerät an das Fahrradradio anschließen und hat seine eigene Musikauswahl dabei. Dabei kann man positiv erwähnen, dass das Kabel ein Spiralkabel ist. So kann man sein eigenes Gerät sicher in die Fahrradtasche legen, während das Fahrradradio seinerseits sicher am Lenker befestigt ist. Das Fahrradradio verfügt über leistungsstarke Polypropylen-Lautsprecher. Diese sind durchaus in der Lage für einen guten Klang in angemessener Lautstärke zu sorgen. Da das Fahrradradio über eine sehr gute integrierte Antenne verfügt, hat man keine umständlichen Zusatzgeräte. Der automatische Sendersuchlauf ist sehr schnell. So schnell, das man den fehlenden Senderspeicher nicht vermisst. Zudem kann man vorwärts und rückwärts nach einem Sender suchen. Schaltet man das Fahrradradio wieder ein, beginnt es mit dem zuletzt gespielten Sender. Die Frequenzanzeige erleichtert dem Nutzer zudem das schnelle Finden eines gesuchten Senders. Außerdem ist das Fahrradradio mit einer Uhr ausgestattet, die auf Knopfdruck die aktuelle Zeit verrät. Die Knöpfe sind so angebracht, dass sie von einem geübten Radfahrer durchaus während der Fahrt zu bedienen sind. Zudem ist die Bedienung sehr einfach und ohne großes Überlegen möglich. Das Fahrradradio ist zwar mit einer LED-Lampe ausgerüstet, aber sie ist nicht geeignet, um sie als Fahrradlampe einzusetzen. Allerdings ist sie sehr nützlich, wenn man etwas, wie z. B. einen Schlüssel sucht.

Testbaron Redaktionstipp

Was sollte man für ein gutes Fahrradradio im Einkauf ausgeben?

Einfache Modelle beginnen ab 10 €. Diese besitzen jedoch in der Regel nicht über Anschlüsse für externe Geräte oder Kopfhörer.

Hochwertige Geräte sind ab 30 € erhältlich, hier richtet sich der Preis danach welche Funktionen gewünscht werden.

Welche Fahrradradios-Hersteller gibt es?

  • Fun Collection
  • Point
  • ELEGIANT
  • Filmer
  • MusicMan
  • Security Plus
  • Energy Sistem
  • Pletscher
  • ML Solution
  • iKross
  • Avantree
  • Lunartec
  • Grundig
  • infactory

Welche Vor- & Nachteile haben Fahrradradios?

Vorteile

  • Musik unterwegs genießen
  • Auch bei Fahrradtouren und Pausen Musik genießen
  • Auch unterwegs die Lieblingsmusik abspielen

Nachteile

  • Ablenkung vom Strassenverkehr möglich

Fazit

Das Fahrradradio macht einen sehr gut verarbeiteten Eindruck. Auch das Empfinden während der Bedienung spricht für Qualität. Mit seinen Massen vom 12 x 6,5 x 6 cm hat das Fahrradradio eine sehr handliche Größe, ist aber noch nicht so klein, dass es die Bedienung und Handhabung erschweren würde. Mit seinem geringen Gewicht von nur 349 Gramm fällt es am Lenker gar nicht weiter auf. Denn jeder Radfahrer ist doch schon einmal mit Einkaufstüten am Lenker nach Hause gefahren und weiß, wie extrem ein zusätzliches Gewicht am Lenker das Fahrverhalten stören kann. Das Gehäuse ist zwar spritzwassergeschützt, aber bei einem Regenschauer sollte man es vorsichtshalber abdecken oder in die Jacke stecken. Auch sehr kalte Temperaturen unter 5°Celsius mag es nicht so gerne. Da muss man auch den Fahrtwind noch berücksichtigen. Auch hier empfiehlt sich eine geschützte Unterbringung. Beachtet man die beiden letzten Punkte, so wird man lange Spaß an seinem Fahrradradio haben.

Bestseller Nr. 1 Point Fahrradradio, schwarz, BR 24* 32,02 EUR

Letzte Aktualisierung am 8.12.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

  • aktueller Amazon Bestseller
  • bestes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Top Kundenbewertungen
Bestseller Nr. 1
Point Fahrradradio, schwarz, BR 24*
  • Fahrradradio mit integrierter Antenne und leistungsstarkem Lautsprecher in schwarz
  • Das Radio ist ausgestatten mit einer Schnellverschluss-Halterung, beleuchteter LCD - Anzeige, automatischem Sendersuchlauf und einer Uhr
  • Zudem besteht die Möglichkeit einer manuellen Senderfeinjustierung.
  • Das Gehäuse ist spritzwassergeschützt.
  • Im Lieferumgfang ebenfalls enthalten sind eine Tasche und ein Kabel für den MP3-Player.

Letzte Aktualisierung am 8.12.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API