Elektroschubkarre Fakten Test & Vergleich 2019

Der Testbaron Elektroschubkarre Fakten Test 2019

Du bist auf der Suche nach einer Elektroschubkarre? Dann bist Du in unserem ausführlichen Elektroschubkarren-Fakten Test von 2019 genau richtig. Wir präsentieren Dir anhand von 6 Bewertungskriterien unseren Elektroschubkarre Vergleichssieger. Beachte aber bei deiner Auswahl des für dich besten Modells aus der Kategorie Elektroschubkarren darauf, dass wir sämtliche Modelle nie persönlich in der Hand hatten, sondern auf Basis von Produktdaten, sowie aktuellen Kundenbewertungen und Elektroschubkarre-Erfahrungen verglichen haben. Weitere Informationen zu unserem Testverfahren findest Du auf unserer Über uns Seite.

Unsere Elektroschubkarre-Empfehlung 2019 

Bestseller Nr. 1
ZIPPER ZI-EWB500LI Elektro-Schubkarre (Li-Ion AKKU) Motorschubkarre ***NEU****
  • Ideal für den Transport von Schüttgütern auch in anspruchsvollem Gelände rund um Haus, Hof und Garten.
  • effizientes Arbeiten dank leistungsstarkem Lithium Akkumulator-Laufzeit bis zu 8 Stunden
  • bequem und sicher steuern dank Bedienelement am rechten Handgriff
  • optimale Handhabung durch eine ausbalancierte Motor/Batterie Positionierung
  • 75l Fassungsvermögen sowie max. Tragkraft von 150kg, Geschwindigkeit bis 7km/h

Letzte Aktualisierung am 19.10.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Unsere Testbaron Top 3 Elektroschubkarre-Preissieger 2019

AngebotBestseller Nr. 1
AKTIONSPREIS BIS ZUM 01.11.19 – NEU SERIENMÄßIG: Mit Rückwärtsgang inkl. Ladestandanzeige – POWERPAC ED120 inkl. Wanne 180ltr. – AKKUSCHUBKARRE ELEKTROSCHUBKARRE SCHUBKARRE DUMPER MOTORSCHUBKARRE*
  • ACHTUNG: DUBIOSE AMAZON-BETRÜGER locken mit Gebrauchtangeboten ! Bitte erwerben Sie diesen Artikel ausschließlich rechtsstehend über der Menge bei „VERKAUFT VON POWERPAC BAUMASCHINEN GMBH“ da wir der alleinige Hersteller und Markeninhaber von „PowerPac“ sind. Auf Amazon gibt es keinen weiteren Vertriebspartner, weder für neue noch gebrauchte PowerPac Geräte!
  • NEU SERIENMÄßIG: Mit Rückwärtsgang inkl. Ladestandsanzeige — Antrieb: elektisch (Akku) – Fahrzeit: 3 – 5 Stunden – Steigung: 35%
  • Serienausst.: Schüttmulde 115ltr, Akku 24V/10AH, Ladegerät, Nabenmotor, Scheibenbremse, Festellbremse
  • optionales Zubehör: Wanne 180ltr., Ladepritsche, Schneeschild, Schneekette
  • Serienmäßig ist eine Ackerstollenprofil aufgezogen, aber Sie können auch eine feineres Schubkarrenprofil / Rasenprofil erhalten.
Bestseller Nr. 2
HECHT Mini-Dumper 2636 Muldenkipper Motor-Schubkarre Transporter*
  • Diese starke Motorschubkarre von Hecht eignet sich als perfekter Helfer auf jeder Baustelle, in der Forst- und Landwirtschaft sowie für den Garten- und Landschaftsbau. Schnell und mühelos können Sie Erde, Kies, Steine, Schutt und viele anderen Materialien und Lasten transportieren.
  • Der Dumper Hecht 2636 ist mit einem starken und hochwertigen 4-Takt-Motor ausgestattet und ist mit viel Power das ganze Jahr über ein starker, nützlicher und zuverlässiger Helfer.
  • Der Allradantrieb und die luftgefüllten Geländereifen der motorisierten Hecht 2636 Schubkarre garantieren auch auf glattem oder matschigem Untergrund einen sicheren Halt.
  • Anspruchsvolles Gelände befahren sie somit ebenso mühelos wie Sie schwere Gegenstände mit einer Traglast bis zu 300 kg transportieren. Auch sperrige Güter befördern Sie mit dem Dumper problemlos über Stock und Stein, denn sehr gute Flexibilität und Manövrierbarkeit gehören zu den Ausstattungsmerkmalen.
  • Der Hecht 2636 Dumper ist mit drei Vorwärtsgängen und einem Rückwärtsgang ausgestattet und erreicht Geschwindigkeiten bis zu 6,4 km/h. Die Fahrtrichtung ist am Handgriff steuerbar.
Bestseller Nr. 3
DAS ORIGINAL – MADE IN GERMANY – POWERPAC MCE400 mit 110ltr. Mulde – AKKUSCHUBKARRE ELEKTROSCHUBKARRE SCHUBKARRE DUMPER MOTORSCHUBKARRE 2019*
  • Fahrzeit: 8 – 10 Std. – Kippeinrichtung: mechanisch / pneumatisch unterstützt
  • Serienausstattung: Schüttmulde 110ltr, 2 x Akku 12V/80AH – Ladegerät integriert – Ackerstollenbereifung 16×6.50-8
  • Getriebe mit Differenzialausgleich – Pendelachse
  • OPTIONALES ZUBEHÖR: elektrischer Hubzylinder, Wanne 450ltr., Schneeschild, Kehrbesen, Futterwanne, Holzaufsatz
  • OPTIONALES ZUBEHÖR: Transportkiste, Anhängesitz, Wassertank, Multi-Sauger, Anhängeplattform zum Aufstellen

Letzte Aktualisierung am 19.10.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Unsere Testbaron Top 3 Elektroschubkarre-Profi-Empfehlungen 2019

AngebotBestseller Nr. 1
AKTIONSPREIS BIS ZUM 01.11.19 – NEU SERIENMÄßIG: Mit Rückwärtsgang inkl. Ladestandanzeige – POWERPAC ED120 – AKKUSCHUBKARRE ELEKTROSCHUBKARRE SCHUBKARRE DUMPER MOTORSCHUBKARRE 2019*
  • ACHTUNG: DUBIOSE AMAZON-BETRÜGER locken mit Gebrauchtangeboten ! Bitte erwerben Sie diesen Artikel ausschließlich rechtsstehend über der Menge bei „VERKAUFT VON POWERPAC BAUMASCHINEN GMBH“ da wir der alleinige Hersteller und Markeninhaber von „PowerPac“ sind. Auf Amazon gibt es keinen weiteren Vertriebspartner, weder für neue noch gebrauchte PowerPac Geräte!
  • NEU SERIENMÄßIG: Mit Rückwärtsgang inkl. Ladestandsanzeige – Antrieb: elektisch (Akku) – Fahrzeit: 3 – 5 Stunden – Steigung: 35%
  • Serienausst.: Schüttmulde 115ltr, Akku 24V/10AH, Ladegerät, Nabenmotor, Scheibenbremse, Festellbremse
  • optionales Zubehör: Wanne 180ltr., Ladepritsche, Schneeschild, Schneekette
  • Serienmäßig ist eine Ackerstollenprofil aufgezogen, aber Sie können auch eine feineres Schubkarrenprofil / Rasenprofil erhalten.
Bestseller Nr. 2
Smartwiel DELUXE AKKUSCHUBKARRE ELEKTROSCHUBKARRE MOTORSCHUBKARRE TRAGFÄHIGKEIT: 150 kg (85 l, Grün) Li-Ion AKKU, RÜCKWÄRTSGANG BREMSE, STÜTZRÄDER, LED-HINTERLEUCHTUNG*
  • AKKUSCHUBKARRE SMARTWIEL – RÜCKWÄRTSGANG BREMSE, STÜTZRÄDER, LED-HINTERLEUCHTUNG. Made in EU: Die Akkuschubkarre mit Antriebssystem eignet sich für den tagtäglichen Gebrauch am Haus, im Garten und auf dem Bau. Die motorbetriebene Schubkarre ermöglicht einen leichten Umgang und den Transport auch bei schweren Lasten.
  • Darüber hinaus kann diese Schubkarre einfach zerlegt und zusammengesetzt und somit einfach gelagert und transportiert werden. MULDENVOLUMEN: 85 l: FÜR SCHWERES MATERIAL BESTIMMT MIT EINER TRAGFÄHIGKEIT DER MULDE BIS 150 KG.
  • VORTEILE VON SMARTWIEL: Die Schubkarre SW hat im Vergleich zu den bereits existierenden technischen Lösungen mehrere Vorteile. Zu den größten Vorteilen der Schubkarren SmartWiel gehört ihre unverwüstliche Konstruktion mit 10 Jahren Garantie auf Mulde und Rahmen. Dank des verwendeten rostfreien Edelstahls ist die Konstruktion der Schubkarre viel leichter, robuster und ohne erforderliche Oberflächenbehandlung.
  • Der elektrische Antrieb der Schubkarre wird mittels eines bürstenlosen Motors mit hoher Energieeffizienz und variabler Leistung bis 500 W mit automatischer Anpassung je nach Belastung sichergestellt. Die Schubkarre ist in der Lage, bis zu 150 kg Last bergauf zu schieben. Für den elektrischen Antrieb sorgt ein leichter, zertifizierter, leistungsstarker Li-Ion-Akku 36V/4400mAh (158Wh) eines hochwertigen Herstellers, der für höchste Leistung und Lebensdauer optimiert ist.
  • Mit dem leistungsstarken Li-Ion-Akku und dem elektrischen Antrieb mit variabler Leistung von bis zu 500Watt schafft sie bis zu 150kg bergauf und kann im Normalbetrieb für 2-3 Wochen mit einer einzigen Ladung betrieben werden, bis zu 8 Stunden ununterbrochen bzw. bei einer leichten Steigung können Sie damit bis zu 10km zurücklegen. Dank der Konstruktion aus rostfreiem Stahl und einer Mulde aus HDPE-Kunststoff zeichnet sich die AKKU-Schubkarre durch außerordentliche Robustheit und Lebensdauer aus.
AngebotBestseller Nr. 3
Makita DCU180Z Schubkarre (18,0 V, ohne Akku, ohne Ladegerät und nur in Verbindung mit Sonderzubehör nutzbar, 250 Watt)*
  • Rohrrahmen (199009-8) und Transportwanne (199008-0) als Aufsatz im Sonderzubehör separat erhältlich
  • Bürstenloser Motor für mehr Ausdauer, längere Lebensdauer und kompaktere Bauweise
  • Mit Vorder- und Hinterradbremse
  • Mit LED
  • Mit Sanftanlauf für ruckfreies Anfahren

Letzte Aktualisierung am 19.10.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Was ist eine Elektroschubkarre?

Elektroschubkarren erfreuen sich großer Beliebtheit. Im Vergleich zu Motorschubkarren sind sie extrem leise. Es sind bequeme Helfer für die Gartenarbeit, den Lastentransport, Renovierungsarbeiten und Sonstiges, wofür Sie eine geräuscharme Bewegungsmaschine benötigen.

Neben Elektroschubkarren gibt es diese in motorisierter Version, welche 86 Dezibel laut sein können sowie klassische Handschubkarren. E-Schubkarren sind für Pensionen und Hotels interessant, wo Koffer der Hotelgäste über eine längere Strecke transportiert werden müssen. Dazu gehört die Abholung vom Busbahnhof.

Wir haben uns Elektroschubkarren genauer im Fakten-Test für das Jahr angeschaut. Der Ratgeber soll helfen eine geeignete Elektroschubkarre zu finden.

Die Elektroschubkarre ist eine normale Schubkarre, die meist per Akkubetrieb selbständig fährt. Sie sieht aus wie eine normale Handschubkarre. Das E-Gerät kann jedoch auch mehrere Räder haben. Dazu zählen ebenso Dreiräder. Wenn Sie eher eine Heavy Duty Schubkarre benötigen, ist eine Motorschubkarre besser geeignet. Trotzdem lohnt es sich, diesen Ratgeber für Elektroschubkarren zu lesen, denn oft sind E-Schubkarren erheblich günstiger. Nicht immer benötigen Sie eine Motorschubkarre, die mehrere 100kg transportieren kann.

Elektroschubkarren verfügen über mehr Power, als normale Handschubkarren, die Sie selber tragen und bewegen müssen. Wer es also einfach und bequem mag, den Rücken schonen will, ist mit selbstfahrenden Schubkarrengefährten besser bedient. Lenken müssen Sie jedoch noch.

Szeneriebild Elektroschubkarre

Szeneriebild aus der Produktwelt der Elektroschubkarren

Was macht man mit einer Elektroschubkarre?

Die Elektroschubkarre bzw. E-Schubkarre wird meist per Akku betrieben. Der Unterschied liegt nur darin, dass das Gefährt von allein fahren kann, wenn das Gefährt eingeschaltet wird. Sonst gibt es quasi keinen Unterschied zur Handschubkarre. Sie kann mehr Lasten transportieren und ist teurer als eine normale Handschubkarre.

Die Bequemlichkeit ist natürlich mit einem leisen, selbstfahrenden Gefährt erheblich größer, als wenn man selber tragen und schleppen muss. Wie eine Motorschubkarre auch, wird die E-Schubkarre für schwere Lasten genutzt. Doch Sie können diese auch für Laub und Äste und sogar für den Transport von Partydekorationen, Bierfässern und Wasserkästen nutzen. Der lautlose Transport bietet sich dafür an, wenn der Akku aus ist, können Sie zur Not noch immer selber schieben.

Im Unterschied zu Motorschubkarren, die es mit Drei-Rad Rasenbereifung, Allrad Antrieb und als Raupenfahrzeug gibt, stehen Elektroschubkarren primär für leichtere Lasten, obwohl es auch robuste E-Schubkarren mit Dumping-Funktion und robustem Lastencontainer gibt, die mal schnell 400kg tragen und bewegen können.

Eine Steigung von 30% leicht erklimmen und herunterfahren können. E-Karren sind dementsprechend robust wie Motorschubkarrengebaut. Zally bietet solche Modelle an. Sie haben zudem einen Rückwärtsgang und fahren selbständig herunter. Sie müssen aber trotzdem gelenkt werden.

Andere normale Dreiräder sind eher für leichte Lasten geeignet und besitzen eine Tragfähigkeit zwischen einer normalen Handschubkarre und 400kg. Die eher leichten Elektroschubkarren, die weniger wuchtig sind wie die von Zally oder anderen Marken, sind mit weniger Kg belastbar und dementsprechend günstiger. Es gibt Modelle mit einem Mini-Container, der zu beladen ist. Andere Elektroschubkarren sehen im Prinzip aus wie normale Schubkarren. Doch gibt es auch spezielle elektrische Schubkarren, die sich besonders für Bierfässer und Trinkkästen sowie für den Transport von Koffern eignen.

Testbaron Redaktionstipp

Wann wurde die erste Schubkarre entwickelt?

Die ersten Schubkarren wurden vor über 2.500 Jahren eingesetzt. Aufgrund zahlreicher Hochkulturen, die es davor bereits gab, kannte man diese wohl schon sehr viel länger. Interessanterweise wurden sie vor ca. 1800 Jahren in China als Krankentransportfahrzeuge eingesetzt. Mit dem Einzug in das elektrische Zeitalter war es nur eine Frage der Zeit, und später des richtigen Akkus, dass sich die Motorschubkarren bequem für den Menschen und geräuschlos bewegen ließen.

Was sollte man beachten, wenn man eine Elektroschubkarre kaufen möchte?

Wenn der Kauf einer Elektroschubkarre geplant ist, ist die Auswahl eher klein, kleiner als die Auswahl an Motorschubkarren. Die verschiedenen Hersteller bieten unterschiedlichste Modelle für bestimmte Lastgewichte an. Deshalb ist es für den Ratgeber für die geeignete Elektroschubkarre relativ einfach, auf verschiedene Kriterien hinzuweisen.

Info: Es kommt auf den Einsatzbereich und das Lastengewicht an, damit Sie sich für die passende Elektroschubkarre entscheiden können.

Groß unterscheiden sich die unterschiedlichen Elektroschubkarren in den Bereichen: Dreirad, Einrad und feste All-Roundreifen eigentlich nicht. Es kommt zuerst darauf an, welche Art der Bereifung Sie für das Einsatzgebiet benötigen.

Das Dreirad als Elektroschubkarre

Sie sehen leicht aus, können aber je nach Modell 300kg transportieren. Sie gibt es in leichter Bauweise und stabilerer Version. Sie sind für Leichtgewichte eher zu manövrieren als für schweres Baugerät und sehen aus wie normale Schubkarren oder Rollatoren/ Einkaufswagen mit Ladefläche. Sie verfügen über Bremsen am Lenker, wie es diese auch bei Rollatoren und Fahrradlenkern gibt.

Oft haben Sie eine Kippautomatik eingebaut. Zusätzlich zum Hauptrad sehen die beiden anderen aus wie Hilfsräder beim Kinderfahrrad. Je nach Modell sind diese abnehmbar. Sie können diese Schubkarren leicht selber schieben, wenn Sie sich mal selbst sportlich betätigen möchten. Beachten Sie stets das Eigengewicht der Schubkarren, das je nach Tragefähigkeit mehr oder weniger wiegt.

Stärkere Reifen für die Elektroschubkarre, vier Räder. Modelle mit vier Reifen sehen aus wie Geräte mit Allrad-Bereifungen, mit denen ein höheres Gewicht getragen werden kann. Wuchtig mit viel Leistung. Auch bei diesem Kauf kommt es primär auf den geplanten Einsatz an. Oft ist solch ein Kauf gar nicht notwendig. Dazu gehört zum Beispiel der PowerPack MCE400. Das Gerät hat eine Steigleistung von bis zu 40% eine Akkulaufzeit von bis zu 10 Stunden.

Wie funktioniert eine Elektroschubkarre?

Grundsätzlich liegt der Unterschied zur Handschubkarre darin, dass sie mit einem Akku betrieben wird und selbständig fährt. Es gibt sie wie bei einer normalen Schubkarre mit unterschiedlicher Räderanzahl. Eine volle Handschubkarre mit nur 1 Rad hat oft ein Lasten- und Tragegewicht von 50 – 100kg. Es gibt sie auch leichter. Die Elektroschubkarre von Meinl sieht aus wie eine normale leichte Handschubkarre, ist aber doch per Akku angetrieben und kann bis 300kg Gewicht transportieren.

Mit einer Geschwindigkeit von 4,5km/ h bewegt sie sich wie ein stramm gehender Fußgänger. Der normale Durchschnitt bei Fußgängern beträgt 5 km/ h.

Es gibt die Elektroschubkarren auch als Ein- oder Dreiradkarren oder wie das Heavy Duty Gefährt von Zally mit starken bulligen Reifen. Geladen wird das Gerät entweder direkt am Akku, manchmal auch am Lenker wie ein Xare Modell von Meinl.

Die Ladezeit ist unterschiedlich. Sie kann bis zu 4 Stunden betragen und hat dann eine Kilometerlaufzeit von 10km. Andere Modelle werden nach der Gebrauchszeit berechnet. Jeder der normalen Elektroschubkarren kann meist auch ohne Strom und Akku, also durch Menschenkraft, gefahren werden. Bremsen haben alle Modelle.

Welche unterschiedlichen Elektroschubkarren gibt es und was zeichnet diese aus?

Die Elektroschubkarre gibt es demnach in unterschiedlichen Ausführungen. Oft als relativ leichtes Tragegerät mit leichtem Hilfsmotor. Diese Schubkarren haben meist nur ein Rad. Selbständig fahrende E-Schubkarren müssen nicht angehoben werden, weil sie mehrere Räder haben. Die E-Schubkarre hat zahlreiche Vorteile und Eigenschaften.

Praktisch ist, dass sie von selber fährt. Man hebt die Schubkarre an und schon rollt das Gerät los, man muss nur noch lenken oder es rollt auf mehrrädrigem Gefährt von selber und kann ohne Probleme bis zu 300kg tragen ohne ein wuchtiges Gerät zu sein.

Unser Tipp: Vergleichen Sie die Ausführungen und unterschiedlichen Modelle mit Ihren wichtigen Ansprüchen, damit Sie das passende Gefährt für ihren Großgarten, Grundstück oder zur gewerblichen Nutzung kaufen können.

E-Schubkarre als Einrad- oder Mehrradkarre

Klar ist, wer es sich leisten kann, ist mit solch einer E-Schubkarre am besten ausgestattet. Sie fährt quasi von selbst, ohne dass Sie die Schubkarre selber anheben oder tragen müssen. Einige haben jedoch Hilfsräder. Solche Modelle gibt es auch.

Motorschubkarre
  • als Ein- und Mehrradkarre erhältlich
  • leicht einzusetzen
  • leichte Nutzung
  • hohe Leistung bis mehrere 100kg
  • große Auswahl
  • private Nutzung
  • betriebliche Nutzung
Motorschubkarre mit Raupentechnologie
  • hohe Leistung
  • von leichter bis heavy Weight
  • Raupentechnologie, um Flurschäden vermeiden
  • große Auswahl
  • gewerbliche Nutzung

Testbaron Redaktionstipp

Was sollte man für eine gute Elektroschubkarre im Einkauf ausgeben?

Die Kosten für eine Elektroschubkarre sind sehr unterschiedlich. Der Preis ist davon abhängig, wie viele Lasten transportiert werden sollen. Die Preise fangen bei 800 Euro für eine gute Elektroschubkarre an und gehen im Heavy Duty Bereich bis ca. 3.700 Euro. Günstig ist hier also eher relativ. Daher ist meist der gewerbliche und regelmäßige Einsatz lohnenswert

Welche Elektroschubkarren-Hersteller gibt es?

Schubkarren werden von sehr vielen Unternehmen hergestellt. Wenn es um E-Schubkarren geht, ist der Markt jedoch überschaubar und eigentlich ziemlich klein. Eine Handvoll Hersteller listen für Sie auf, die bekannt sind eine gute Qualität der Modelle liefern.

Folgende Hersteller sind besonders beliebt:

  • Weber Baumaschinen
  • Ebinger 
  • Meinl Baumaschinen
  • PowerPac Baumaschinen

Diese Hersteller möchten wir für hochwertige Elektroschubkarren besonders empfehlen:

  • Die Firma Weber Baumaschinen stellt die powervolle Elektroschubkarre Zally her. Sie rollt bis zu 400kg, teilweise sogar bis ½t durch die Gegend. Wer solch ein leistungsstarkes Gerät braucht, ist damit bestens bedient. Sie schafft auf normaler Ebene 500kg und auf Rampen mit bis zu 30% Steigung 300kg. Angetrieben wird sie nur mit einem Elektromotor. Es gibt dazu verschiedene Lastenaufsätze. Man könnte sozusagen die ganze Familie damit durch die Gegend fahren.
  • Meinl Baumaschinen trumpft mit der Modellreihe Xare. Sie sind in verschiedenen Größen, Lastentragefähigkeiten und Rädern ausgestattet. Fahren mit einer Akkuladung je nach Typ bis zu 10km/ h und schaffen mehr als 100kg. Mit Stützrädern müssen Sie nur noch lenken. Zur Ladung des Akkus einfach Stecker ans Lenkrad stecken und schon geht die Aufladung los.
  • Bei PowerPac E-Schubkarren, echten Powergeräten, wird der Verbrauch nach Stunden gemessen, 3-5 Stunden Einsatzfähigkeit. Witzig ist die Elektroschubkarre mit Ladepritsche. Wer’s clever mag

Welche Vor- & Nachteile haben Elektroschubkarren?

Elektroschubkarren mit ihren Vorteilen sind für alle geeignet, die schwere Lasten transportieren wollen. Ebenso ideal für Leute, die sich einige Wege sparen möchten und lieber den Ladekasten oder die Ladepritsche voller packen als bei einer klassischen Handschubkarre. Die E-Schubkarre gibt es mit drei Rädern, einige Modelle sind sogar mit vier Rädern ausgestattet. Sie fährt von allein und muss nur noch gelenkt werden. Wer mehr Lasten auf einmal transportieren kann, erspart sich natürlich weiteres Hin- und Herlaufen.

Leise ist sie auch, denn im Gegensatz zu Motorschubkarren gibt es keine lauten Motorengeräusche. Im gewerblichen Bereich, wie Gärtnereien, der Baubranche und in der Forstwirtschaft, sind Motorschubkarren notwendige Arbeitsgeräte. Sie sind im motorisierten Profibereich aber erheblich teurer. Je nach Einsatzbereich wirkt der Motor oft zu laut, deshalb bevorzugen viele Akkubetrieb. Ein sehr großer Vorteil liegt primär darin, dass keine Lasten selber an den Haltegriffen getragen werden müssen.

Vorteile

  • hoher Gewichtsträger
  • mobil einsetzbar
  • sichere Anwendung
  • unterschiedliche Bereifung erhältlich
  • leise Anwendung
  • unterschiedliche Aufsätze inklusive oder als Zubehör erhältlich

Nachteile

  • mittlere bis hohe Anschaffungskosten
  • Aufladung kostet Strom
  • eine gewisse Lautstärke ist vorhanden.

Fazit

Die Elektroschubkarre ist als Vierrad-Ausführung besser für den gewerblichen Bereich geeignet und auch, wenn Sie jeden Tag damit arbeiten müssen. Eigentümer und Mieter von großen Grundstücken sind auch mit einem günstigeren Gerät bedient, das nach einer Handschubkarre ausschaut und doch selbständig fahren kann. Je nach Modell muss einiges separat bestellt werden, andere Modelle bieten mehr Zubehör an.

Praktisch sind auch Pritschen-Versionen, damit können Sie Fässer, Koffer und mehr transportieren. Z. B. wenn Sie Pensions- oder Hotelgäste von der Bushaltestelle oder vom Bahnhof abholen wollen. Der PowerPack ED120. Praktisch ist der Schneeschieber-Aufsatz für den PowerPac Elektroschubkarren. Einfach davor montieren und der Schnee wird mit E-Motor leicht weggeschoben. Es sind sogar passende Schneeketten erhältlich.

Letzte Aktualisierung am 19.10.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

  • aktueller Amazon Bestseller
  • bestes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Top Kundenbewertungen
Bestseller Nr. 1
ZIPPER ZI-EWB500LI Elektro-Schubkarre (Li-Ion AKKU) Motorschubkarre ***NEU****
  • Ideal für den Transport von Schüttgütern auch in anspruchsvollem Gelände rund um Haus, Hof und Garten.
  • effizientes Arbeiten dank leistungsstarkem Lithium Akkumulator-Laufzeit bis zu 8 Stunden
  • bequem und sicher steuern dank Bedienelement am rechten Handgriff
  • optimale Handhabung durch eine ausbalancierte Motor/Batterie Positionierung
  • 75l Fassungsvermögen sowie max. Tragkraft von 150kg, Geschwindigkeit bis 7km/h

Letzte Aktualisierung am 19.10.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API