Elektroschrauber Fakten Test & Vergleich 2019

Der Testbaron Elektroschrauber Fakten Test 2019

Du bist auf der Suche nach einem Elektroschrauber? Dann bist Du in unserem ausführlichen Elektroschrauber-Fakten Test von 2019 genau richtig. Wir präsentieren Dir anhand von 6 Bewertungskriterien unseren Elektroschrauber Vergleichssieger. Beachte aber bei deiner Auswahl des für dich besten Modells aus der Kategorie Elektroschrauber darauf, dass wir sämtliche Modelle nie persönlich in der Hand hatten, sondern auf Basis von Produktdaten, sowie aktuellen Kundenbewertungen und Elektroschrauber-Erfahrungen verglichen haben. Weitere Informationen zu unserem Testverfahren findest Du auf unserer Über uns Seite.

Unsere Elektroschrauber-Empfehlung 2019 

AngebotBestseller Nr. 1

Letzte Aktualisierung am 12.12.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Unsere Testbaron Top 3 Elektroschrauber-Preissieger 2019

AngebotBestseller Nr. 1
AngebotBestseller Nr. 2
Mini Akkuschrauber, Tacklife SDP50DC Akkuschrauber, 31 Bits, 3,6V, 2,0Ah Li-Ion Akku mit Batterieanzeige, 2-Drehrichtung, 2-LED-Licht, USB-Ladekabel, ideal für Festziehen und Lösen von Schrauben*
  • 30 + 1 HERVORRAGENDER Schraubendrehersatz – Exklusive Tacklife-Treiberbits für verschiedene Anwendungen. 30 Schraubendreher Köpfe mit einer Größe von 25 mm und 1 verlängerten Werkzeughalter eignen sich für die Möbelmontage, die Installation von Mini-Jalousien, anderen Fensterabdeckungen und Montage von Dekorationsregalen
  • MERKMALE – Die Gummikappe kann entfernt werden, so dass Sie das erforderliche Zubehör für andere Zwecke installieren können; Das vordere LED-Licht kann so eingestellt werden, dass dunkle Ecken beleuchtet werden; Das Magnetspannfutter für einfaches Schrauben und Entfernen der Schraube
  • BENUTZER FREUNDLICH UND LANGLEBIG – Der Inline-Trigger-Griff bietet eine gute Kontrolle; Lithium-Ionen-Akku 2000mAh für dauerhafte Leistung; Akzeptiert jedes Micro-USB-zu-USB-Ladekabel (im Lieferumfang enthalten), sodass es über verschiedene Anschlüsse aufgeladen werden kann, einschließlich eines Computers mit USB-Anschluss
  • KOMPAKT ZUM GRIFF – Praktisch für den idealen Transport und Aufbewahrung, ermöglicht den Zugang zu engen Orten; Der gummierte Griff vermittelt ein angenehmes Gefühl; Trendy Design ist auch eine ausgezeichnete Geschenkauswahl für Freunde und Familie
  • PACKUNGSINHALT – Tacklife SDP50DC Elektroschrauber; Eine Vielzahl von 30 Schraubendreher Köpfen und 1 Verlängerung Halter; USB-Ladekabel; Benutzerhandbuch; Garantiekarte; 24 Monate Garantie (Zubehör nicht abgedeckt)
AngebotBestseller Nr. 3
Bosch Akkuschrauber IXO (5. Generation, in Aufbewahrungsbox)*
  • Der Akku-Schrauber IXO – Das erfolgreiche Elektrowerkzeug in der 5. Generation
  • Verbessertes Design: Integrierter Bedien- und Drehrichtungsschalter für eine komfortable Handhabung
  • Automatische Spindelarretierung zum manuellen Festziehen oder Lösen von Schrauben
  • Mit Mikro-USB-Lader für schnelles Laden und LED-Ladezustandsanzeige
  • Lieferumfang: IXO, 10 Bits, Micro USB Lader, Aufbewahrungsbox

Letzte Aktualisierung am 12.12.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Unsere Testbaron Top 3 Elektroschrauber-Profi-Empfehlungen 2019

Bestseller Nr. 1
Bosch Professional Akkuschrauber GSR 12V-15 (2×2, 0 Akku, 12 Volt, 39tlg. Zubehör-Set, SchraubenØ max: 7mm, in Tasche)*
  • Der kraftvolle Akkubohrschrauber von Bosch Professional – klein und leistungsstark mit 12V und 2,0 Ah
  • Optimale Handhabung des Akkubohrers dank seiner kurzen Bauform von 169 mm – vor allem bei Bohr- und Schraubanwendungen über Kopf und an engen Stellen
  • Weicher Schraubfall dank 15 Nm Drehmoment mit 10 mm Bohrfutter und Voll-Metall Zwei-Gang-Getriebe
  • Beleuchtung des Arbeitsbereiches auch an dunklen Stellen dank des im Schrauber integrierten LED-Lichts
  • Lieferumfang: GSR 12V-15, 2x 2,0 Ah Akku, 39-tlg. Zubehör-Set (25x Schrauber Bit, 7x Holzbohrer, 7x Metallbohrer), Ladegerät, Tasche
AngebotBestseller Nr. 2
AngebotBestseller Nr. 3
Skil Netzschrauber 6221 AA Energy (38 Nm, 2 Gang, 6m Kabel)*
  • Flexibles Arbeiten – mit dem 2-Gang-Getriebe für hohe Drehzahl zum Bohren und hohes Drehmoment zum Schrauben
  • Schneller Arbeitsfortschritt – dank eines starken Motors mit 38Nm Drehmoment
  • Große Arbeitsfreiheit – dank des 6m langen Kabels, stets ohne Leistungsverlust

Letzte Aktualisierung am 12.12.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Was ist ein Elektroschrauber?

Ein Elektroschrauber ist mit einem Elektromotor ausgestattet und wird, anders als ein Akku Schrauber, elektrisch über ein mit einer Steckdose verbundenes Kabel angetrieben. Dabei ist zwar die Flexibilität eingeschränkt, jedoch können hohe Leistungen erzeugt werden.

Nicht zu verwechseln ist der Elektroschrauber mit einer Schlagbohrmaschine oder einem Bohrhammer, da er keinen Schlag erzeugen kann. Deshalb ist er auch nicht für alle Materialien geeignet. Beton und Stein können nicht mit ihm bearbeitet werden.

Szeneriebild Elektroschrauber

Szeneriebild aus der Produktwelt der Elektroschrauber

Was macht man mit einem Elektroschrauber?

Elektroschrauber sind in der Industrie und im Heimbedarf zu finden. Sie sind zum Ein- und Ausdrehen von Schrauben und Muttern gedacht. Dank hoher Drehzahl und der Möglichkeit diese einzustellen sind sie sehr praktisch für diverse Materialien wie Holz, Kunststoff, Metall oder Keramik.

Testbaron Redaktionstipp

Schon gewusst?

Bereits 700 v. Chr. wurden Formen von Schrauben benutzt. Die Archimedische Schraube wurde zur Wasserversorgung im heutigen Irak und bei den hängenden Gärten von Babylon benutzt. Allerdings war diese im Gegensatz zu den heutigen Schrauben nicht als Verbindungselement nutzbar.

Im 1. Jahrhundert vor Christus wurden die ersten Schrauben aus Holz zur Verbindung zweier Elemente in Öl- und Weinpressen eingesetzt. Metallschrauben waren sehr aufwendig und teuer in der Herstellung. Im 15. Jahrhundert wurden jedoch in Europa vereinzelt solche gefertigt. Durch die Errungenschaften der Industrialisierung konnten Metallschrauben deutlich günstiger und in größeren Mengen hergestellt werden.

Zu dieser Zeit wurden auch die Vorläufer elektrischer Schrauber, nämlich Handschraubendreher, entwickelt.

Was sollte man beachten, wenn man einen Elektroschrauber kaufen möchte?

Sehr große Unterschiede gibt es in den Ausführungen meist nicht. Jedoch sollten ein paar Punkte beachtet werden, um einen für die eigenen Zwecke passenden Elektroschrauber zu finden.

Drehmoment

Eine hohe Drehmomentzahl verspricht eine hohe Leistung. Wichtig ist aber vor allem auch, dass sich diese individuell regeln lässt, damit man sie auf jede Schraube einstellen kann.

Gewicht und Ergonomie

Elektroschrauber müssen in der Hand gehalten werden. Daher ist vor allem bei längeren Arbeiten ein geringes Gewicht sowie eine gute Ergonomie vorteilhaft.

Kabellänge

Nicht immer befinden sich die Schrauben in unmittelbarer Nähe einer Steckdose. Manchmal muss man schon 2 Meter entfernt eine Arbeit erledigen, dafür muss dann selbstverständlich auch das Kabel lang genug sein. 4 Meter sind hierfür unbedingt notwendig.

Bitaufnahme

Mit einem SDS Schnellspannsystem sind die Bits schnell mit einem Handgriff im Bohrfutter aufgenommen. Sie müssen lediglich eingelegt und festgezogen werden. Ältere Systeme verlangen etwas mehr Aufwand und einen Inbusschlüssel mit denen die Bits zwischen den Spannbacken festgeschraubt werden.

Wie funktioniert ein Elektroschrauber?

Zum Benutzen eines Elektroschraubers wird eine einfache Steckdose (230V) benötigt. Durch ein Kabel wird der Elektromotor mit Energie versorgt. Dieser treibt dann entweder direkt oder durch ein Getriebe die Arbeitsspindel an. An der Schraubverbindung muss das Drehmoment gegengehalten werden. Manche Elektroschrauber besitzen keinen Einschalter, dann beginnt der Schraubvorgang beginnt nicht durch das Drücken des Einschalters, sondern er läuft los, wenn das Schraub-Bit auf die Schraube gesetzt wird und mit dem Schrauber Druck auf diese ausgeübt wird.

Elektroschrauber besitzen zusätzlich einen Umschalter, mit dem die Drehrichtung des Schraubers umgeschaltet werden kann.

Welche unterschiedlichen Elektroschrauber gibt es und was zeichnet diese aus?

Zu unterscheiden sind Elektroschrauber mit Schlag und solche wie hier beschrieben ohne Schlag. Bei Schlagschraubern kann ein deutlich höheres Drehmoment erzeugt werden und sie müssen nicht gegengehalten werden.

Testbaron Redaktionstipp

Was sollte man für einen guten Elektroschrauber im Einkauf ausgeben?

Die Kosten von Elektroschraubern liegen zwischen 50€ und 150€. Diese doch relativ große Preisspanne kommt unter anderem aufgrund von Markenprodukten und andererseits auch durch das mitgelieferte Zubehör zustande.

Welche Elektroschrauber-Hersteller gibt es?

  • Makita
  • Einhell
  • Bosch
  • Meister
  • Black und Decker
  • DeWalt
  • Skil
  • Maut
  • Mannesmann
  • Timbertech
  • Westfalia

Welche Vor- & Nachteile haben Elektroschrauber?

Vorteile

  • Gute Leistung
  • Kein Kompressor notwendig
  • zahlreiche Anwendungsgebiete
  • Zubehör erhältlich

Nachteile

  • eingeschränkte Flexibilität aufgrund des Kabels

Fazit

Ob in der Industrie oder im Heimwerkerbereich, Schrauben und Muttern müssen immer wieder ein- oder ausgedreht werden. Diese Arbeit wird enorm durch einen Elektroschrauber erleichtert. Ohne Kompressor und angeschlossen an das einfache Stromnetz sind sie stets bereit zum Arbeiten und können dabei eine starke Leistung erzielen. Das Kabel kann für einige Arbeiten störend sein, die ununterbrochene Leistungsfähigkeit kann dies jedoch wieder ausgleichen.

AngebotBestseller Nr. 1 * 59,90 EUR

Letzte Aktualisierung am 12.12.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

  • aktueller Amazon Bestseller
  • bestes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Top Kundenbewertungen
AngebotBestseller Nr. 1

Letzte Aktualisierung am 12.12.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API