Elektrisches Messer Fakten Test & Vergleich 2019

Der Testbaron Elektrisches Messer Fakten Test 2019

Du bist auf der Suche nach einem Elektrisches Messer? Dann bist Du in unserem ausführlichen Elektrischen Messer-Fakten Test von 2019 genau richtig. Wir präsentieren Dir anhand von 6 Bewertungskriterien unseren Elektrisches Messer Vergleichssieger. Beachte aber bei deiner Auswahl des für dich besten Modells aus der Kategorie Elektrischen Messer darauf, dass wir sämtliche Modelle nie persönlich in der Hand hatten, sondern auf Basis von Produktdaten, sowie aktuellen Kundenbewertungen und Elektrisches Messer-Erfahrungen verglichen haben. Weitere Informationen zu unserem Testverfahren findest Du auf unserer Über uns Seite.

Unsere Elektrisches Messer-Empfehlung 2019 

AngebotBestseller Nr. 1
SEVERIN EM 3965 Elektromesser (100 W) weiß/Grau*
  • Schneller und präziser Küchenhelfer: Praktisches Elektromesser zum einfachen Schneiden von Lebensmitteln und Speisen
  • Optimale Sicherheit: Sicheres Schneiden dank Sicherheits-Schiebe-Tastschalter und Fingerschutz
  • Beste Ergebnisse: Müheloses und rückstandsfreies Gleiten durch Schneidgut mit scharfen Messerklingen
  • German Quality, Leistung: 100 W, Einfache Reinigung dank spülmaschinenfesten Messerklingen, Einfach lösbar mit Messer-Auslösetaste
  • Lieferumfang: 1 SEVERIN Elektromesser, EM 3965, Maße (BxTxH): 6,6 x 46,5 x 10,7 cm, Gewicht: 0,8 kg, Farbe: Weiß/Grau

Letzte Aktualisierung am 18.10.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Unsere Testbaron Top 3 Elektrisches Messer-Preissieger 2019

AngebotBestseller Nr. 1
Clatronic EM 3062 Elektromesser*
  • Clatronic Elektromesser EM 3062 weiss
AngebotBestseller Nr. 2
Clatronic EM 3702 Elektromesser, Edelstahleinlage, Spezialgezahnte Edelstahl-Mehrzweckklinge, rostfrei/spülmaschinengeeignet, inkl. Aufbewahrungsbox, schwarz, 49 cm*
  • Kraftvoller 120 Watt Motor, Edelstahleinlage
  • Geräusch- und vibrationsarmer Lauf, Sicherheitsschalter
  • Spezialgezahnte Edelstahl-Mehrzweckklinge für präzises Schneiden aller Lebensmittel, inkl. Gefriergut (rostfrei/spülmaschinengeeignet)
  • Auslösetaster für Klingen, Inkl. Aufbewahrungsbox
Bestseller Nr. 3
AEG EM 5669 Elektromesser, Silikon, Silber, 1*
  • Universalmesserklinge (feine Verzahnung)
  • Gefriergutklinge (grobe Verzahnung)
  • platzsparendes Spiralkabel

Letzte Aktualisierung am 18.10.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Unsere Testbaron Top 3 Elektrisches Messer-Profi-Empfehlungen 2019

AngebotBestseller Nr. 1
Elektromesser Fleisch Elektrisches Messer Küchenmesser Elektrisch für Tiefkühlgut (Doppelklinge Edelstahl, Wellenschliff, Brotmesser, 180 Watt, Silber)*
  • Das Elektro-Messer hilft dabei Ihre kostbare Zeit und Arbeit zu sparen. Einfache Bedienung und einfaches Schneiden!
  • Der Allesschneider ist nicht nur für den Braten geeignet. Schneiden Sie mit diesem Elektroschneider Brot, Kuchen, Braten, Geflügel oder auch Döner und Gyros lassen sich damit gut verarbeiten.
  • Ein Küchenhelfer für Profis und Liebhaber, das ist dieses tolle Elektromesser. Stabil, langlebig und universal! Das scharfe Brotmesser schneidet auch Gefrorenes.
  • Begeisterte Hobbyköche und Kochanfänger sind mit diesem Elektromesser perfekt ausgestattet!
  • Elektrisches Küchenmesser – 2 Universalmesser – Edelstahl-Doppelklingen – Geräusch-/vibrationsarmer Lauf – Auslösetaste für Klingen – Inklusive zusätzlicher Gefriergutklinge – spezialgezahnte Doppelklingen – Edelstahl rostfrei – Schnell demontiert für einfache Reinigung – spülmaschinengeeignet – platzsparendes Spiralkabel, extra lang
AngebotBestseller Nr. 2
Gastroback 41600 Home Culture-Design Elektro Messer, INOX-Touch-Gehäuse, 120 Watt, inkl. Multischnitt-und Wellenschliffklinge, Metall, Silber*
  • schneidet einfach und bequem Fleisch, Fisch, Brot, Gebäckund vieles mehr in wenigen Sekunden
  • Inox Touch Gehäuse mit Gummierung für einen festen,sicheren Halt
  • inklusive zwei Klingen – Multischnitt und Wellenschliff
AngebotBestseller Nr. 3
Krups G VD2 Elektromesser*
  • Selbstschärfende Universalklingen * Ein-/Ausschalter * Griff mit Sicherheitsschalter * Separate Ausw
  • erftaste * Weiß * Leistung 100 Watt * Messerklingen Edelstahl

Letzte Aktualisierung am 18.10.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Was ist ein Elektrisches Messer?

Im Alltag in der Küche gibt es eine Menge zu schneiden. Ob Braten oder Geflügel, großes Obst wie Melonen und Ananas, Brot, Schinken oder Torten, das zerteilen und portionieren von Lebensmitteln ist eine immer wiederkehrende Aufgabe. Wie schwer oder leicht dies von der Hand geht ist dabei direkt davon abhängig wie gut das benutzte Werkzeug ist. Mit manuellen, schlimmstenfalls stumpfen Messern ist das Schneiden mühselig und kräftezehrend, doch zum Glück gibt es auch hier heutzutage eine Erleichterung durch die moderne Technik: Elektrische Messer. Bei elektrischen Messern werden die klingen durch kleine elektrische Motoren bewegt, sodass sie ständig schnelle Schneidebewegungen vollführen ohne dass der bedienende Koch viel zu tun brauch als das Messer leicht gegen das zu schneidende Lebensmittel zu drücken. Der Effekt hierdurch ist enorm. 

Anstatt mit großem Kraftaufwand agieren zu müssen lässt sich auch härteres Schnittgut leicht und unkompliziert zerteilen. Ein elektrisches Messer gehört somit zu den praktischen Alltags Helfern, die einem die Arbeit beim kochen enorm erleichtern können und sollte in keiner gut ausgestatteten Küche fehlen. Ob man beim großen Familienessen einen Truthahn zerteilen möchte, eingelagerten Schinken in Hauchdünne Scheiben schneiden möchte, eine Torte ohne ihre Form zu zerstören in Teller gerechte Stücke schneiden möchte oder eingefrorene Vorräte in kleinere Portionen unterteilen möchte, Einsatzmöglichkeiten für eine elektrisches Messer gibt es viele. In diesem Text stellen wir die verschiedenen Varianten und Eigenschaften von elektrischen Messern vor und zeigen, welche Vor- und Nachteile diese haben können.

Szeneriebild Elektrisches Messer

Szeneriebild aus der Produktwelt der Elektrischen Messer

Was macht man mit einem Elektrisches Messer?

Für alle die privat oder beruflich viel in der Küche stehen kann das Schneiden von Lebensmitteln auf Dauer anstrengend werden. Gerade anspruchsvolleres Schnittgut wie Braten, Brot, Gefrorenes, großes Obst, Torten oder Fleischstücke mit Knochen sind für viele nur mühsam zu zerteilen. Hier hilft ein elektrisches Messer. Die elektrisch betriebenen Klingen schneiden jegliche Art von Schnittgut um ein Vielfaches einfacher als herkömmliche Messer. In den meisten Fällen muss man das elektrische Messer nur leicht auf das Schnittgut drücken und das Messer einschalten, schon schneidet es beinahe ohne Kraftaufwand mit einem schönen, sauberen Schnitt und erzeugt so wohl-portionierte Scheiben und Stücke. 

Somit erspart das elektrische Messer viel Zeit und Mühe und liefert oft ein ansehnlicheres Ergebnis als herkömmliche Messer. Vor allem bei schwierig zu zerteilendem Schnittgut wie Brot, hartem Obst, Torten oder Braten kann sich das Schneiden mit einem elektrischen Messer um ein vielfaches einfacher gestalten. Man drückt einfach den Knopf am Griff des Messer und die elektrischen Klingen kommen mit immenser Geschwindigkeit in Bewegung, was dafür sorgt, dass das Messer wie Butter durch das zu portionierende Schnittgut gleitet und in ansehnliche Scheiben oder Stücke teilt ohne dass dafür größere Anstrengung seitens der bedienenden Person nötig ist.

Testbaron Redaktionstipp

Schon gewusst?

Die Geschichte des elektrischen Messers

Das elektrische Messer hat erst seit relativ kurzer Zeit seinen Platz in privat Küchen gefunden. Anfang der siebziger Jahre kamen erste Schneidemaschinen für den Privatgebrauch auf, die jedoch in Form und Aussehen eher den heutigen Brot- oder Wurstschneidemaschinen glichen. Im Laufe der Jahre wurden Elektrogeräte immer handlicher und die praktischen elektrischen Messer eroberten den Markt und die Küchen zahlreicher ambitionierter Profi- und Hobbyköche.

Was sollte man beachten, wenn man ein Elektrisches Messer kaufen möchte?

Klingen

Das wichtigste Merkmal eines guten elektrischen Messers sind verschiedene Klingen für verschiedene Funktionen. Es sollte mindestens ein grobes und ein feines Messerpaar vorhanden sein, bei hochwertigen Geräten bestehen die Klingen aus Edelstahl und bleiben besonders lange scharf.

Leistung

Die Leistung ist neben der Klingen schärfe ausschlaggebend dafür, wie gut das Messer in der Praxis schneidet also ein weiterer wichtiger Faktor für ein gutes elektrisches Messer. Die Leistungsspanne der gängigen Modelle liegt bei 100 bis 250 Watt. Je nachdem was man mit dem Messer schneiden möchte sollte die Leistung des elektrischen Messers mehr oder weniger im Vordergrund stehen. Wer vor allem Torten und Süßspeisen schneiden möchte benötigt nicht unbedingt so viel Leistung wie jemand der vor allem Tiefgekühltes oder Fleisch schneiden möchte. Schaden kann höhere Leistung bei einem gut verarbeiteten Gerät jedoch nicht, sie hat aber natürlich meist ihren Preis.

Geräuschentwicklung

Einige Geräte können bei vollem Betrieb eine nicht zu verachtende Geräuschentwicklung verursachen. Wer sehr empfindlich auf laute Geräusche reagiert sollte diesen Aspekt beachten und ein leiseres Modell wählen.

Kabellänge / Akku

Damit das Arbeiten mit dem elektrischen Messer leicht und unkompliziert von der Hand geht sollten Kabel gebundene Modelle über ein ausreichend langes Kabel verfügen, hierbei sollte die Größe der Arbeitsfläche bedacht werden, ein gutes Mindestmaß sind hierbei 1,50 Meter. Bei Akku betriebenen Varianten sollte auf einen ausreichend großen Akku geachtet werden, damit auch längeres Schneiden mit dem elektrischen Messer nicht zum Problem wird. Moderne Lithium Ionen Akkus, sind meist unempfindlicher gegenüber Entladung, Überhitzung und dem sogenannten Memorieeffekt, der auf Dauer zu Leistungsverlust führt.

Zusätze

Einige Höherwertige elektrische Messer bringen angenehme Zusätze wie Messerblöcke aus Naturholz, eine Transporttasche oder eine Wandladestation für den Akku mit, inwieweit dies für die die eigene Kaufentscheidung wichtig ist sollte ebenfalls abgewägt werden.

Garantie

Beim Kauf eines elektrischen Messers sollte ebenfalls auf eine Herstellergarantie geachtet werden. Zum einen zeugt dies von einem Hersteller der Vertrauen in die Qualität der eigenen Produkte hat, zum anderen kann im Fall der Fälle das Gerät eingeschickt und kostenlos repariert werden.

Wie funktioniert ein Elektrisches Messer?

In einem elektrischen Messer werden mithilfe eines Elektromotors zwei Klingen gegenläufig hin und her bewegt. Durch diesen Mechanismus wird die Schneidekraft der Messer enorm verstärkt sodass auch schwerer zu schneidendes Schnittgut problemlos durchtrennt werden kann. Die Energie wird dabei entweder je nach Modell über ein Kabel oder aus einem Akku bezogen. Über einen Eject Knopf können bei Modellen die über mehrere Klingen verfügen die Klingen aus dem Griff gelöst werden, der die Antriebseinheit beinhaltet. 

Zur Reinigung können die meisten Klingen der elektrischen Messer einfach in die Spülmaschine gegeben werden, sofern sie aus rostfreiem Edelstahl bestehen. Einige elektrischen Messer verfügen über eine gröbere und eine feinere Klinge. Die feinere Klinge eignet sich hierbei für die meisten Schnittgüter während die grobe vor allem für Gefriergut gedacht ist.

Welche unterschiedlichen Elektrischen Messer gibt es und was zeichnet diese aus?

Vom Prinzip her sind die meisten elektrischen Messer recht ähnlich, drei Merkmale sind jedoch nicht bei allen Geräten vorhanden. Auswechselbare Klingen, ein gutes elektrisches Messer sollte über austauschbare Klingen verfügen, um auch verschiedenes Schnittgut zuverlässig schneiden zu können. Für einen Braten ist dabei eine andere Klinge optimal als für Torte weshalb austauschbare Klingen absolut zu empfehlen sind wenn mehr als eine Art von Schnittgut geschnitten werden soll.

Schneidet auch Gefrorenes, manche Geräte sind auch in der Lage Gefriergut zu schneiden, hierfür sind zum einen spezielle Klingen nötig, zum anderen muss die Leistung des elektrischen Messers ausreichend sein um diese Aufgabe zuverlässig zu bewältigen.

Kabelgebunden oder Akku. Manche elektrischen Messer verfügen über eine Kabel gebundene Stromversorgung andere werden mit einem Akku betrieben. Beide Varianten haben ihre Vor- und Nachteile. Kabel gebundene Geräte haben meist mehr Leistung und müssen nicht geladen werden. Akkubetriebene elektrische Messer sind dafür überall, unabhängig von Steckdosen oder sogar mobil einsetzbar.

Testbaron Redaktionstipp

Was sollte man für ein gutes Elektrisches Messer im Einkauf ausgeben?

Elektrische Messer gibt es bereits für 15€ die Qualität dieser Modelle lässt jedoch meist ziemlich zu wünschen übrig und für 20€ bis 30€ mehr erhältl man bereits gute Modelle, die mit ordentlicher Leistung und gutem Funktionsumfang daher kommen. Mehr Geld auszugeben lohnt sich nur für Interessenten, die auf der Suche nach Geräten sind, die beispielsweise besonders hohe Leistung und Akku betrieb kombinieren, besonders hochwertig verarbeitet und somit langlebig sind, ein besonders ansprechende Design haben oder interessante Zusätze wie, Akkuladestationen, ansehnliche Aufbewahrungshalterungen oder Transporttaschen mitbringen.

Welche Elektrischen Messer-Hersteller gibt es?

  • Tefal
  • Rommelsbacher
  • Severin
  • AEG
  • De´Longhi
  • Princess
  • Gastroback
  • Moulinex
  • Schäfer
  • Tristar
  • Koenig
  • Steba
  • Clatronic
  • Krups
  • Techwood
  • Brandt
  • Kalorik
  • Bomann

Welche Vor- & Nachteile haben Elektrischen Messer?

Vorteile

  • Schneidet schnell und mühelos
  • Wechselklingen für verschiedenes Schnittgut

Nachteile

  • Manche Modelle sind laut

Fazit

Ein elektrische Messer kann einem die Arbeit in der Küche enorm vereinfachen. Schnell und mühelos kann auch schwieriges Schnittgut in die gewünschten Portionen geteilt werden. So kann man Schinken oder Braten blitzschnell in hauchdünne Scheiben schneiden oder eine Torte in ansehnliche saubere Stücke unterteilen. Besonders wer sich beim Schneiden von hartem Fleisch oder Brot schwer tut oder wer seine Torten und Süßspeisen portionieren möchte ohne sie zu zerdrücken, für den kann ein elektrisches Messer eine echte Bereicherung sein. Bereits für unter 50 Euro lassen sich sehr gute Modelle erstehen, sodass der finanzielle Aspekt bei der Anschaffung eines elektrischen Messer keine allzu große Rolle spielen sollte. In diesem Text haben wir zur Erleichterung der Suche nach dem passenden elektrischen Messer verschiedene Modelle mit ihren Eigenschaften sowie Vor- und Nachteilen aufgelistet. Welches das passende Gerät für den eigenen Bedarf und Anspruch ist, lässt sich anhand der beschriebenen Eigenschaften und Kriterien gut erörtern.

AngebotBestseller Nr. 1 SEVERIN EM 3965 Elektromesser (100 W) weiß/Grau* 24,37 EUR

Letzte Aktualisierung am 18.10.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

  • aktueller Amazon Bestseller
  • bestes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Top Kundenbewertungen
AngebotBestseller Nr. 1
SEVERIN EM 3965 Elektromesser (100 W) weiß/Grau*
  • Schneller und präziser Küchenhelfer: Praktisches Elektromesser zum einfachen Schneiden von Lebensmitteln und Speisen
  • Optimale Sicherheit: Sicheres Schneiden dank Sicherheits-Schiebe-Tastschalter und Fingerschutz
  • Beste Ergebnisse: Müheloses und rückstandsfreies Gleiten durch Schneidgut mit scharfen Messerklingen
  • German Quality, Leistung: 100 W, Einfache Reinigung dank spülmaschinenfesten Messerklingen, Einfach lösbar mit Messer-Auslösetaste
  • Lieferumfang: 1 SEVERIN Elektromesser, EM 3965, Maße (BxTxH): 6,6 x 46,5 x 10,7 cm, Gewicht: 0,8 kg, Farbe: Weiß/Grau

Letzte Aktualisierung am 18.10.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API