testbaron logo
Bitte wählen Sie das gewünschte Suchergebnis aus
105.145
Informierte Nutzer
3.363
Produkte im Vergleich

Unsere Empfehlung

Der Testbaron Dinkelkopfkissen Fakten Test 2017

1 ausgewählte Dinkelkopfkissen im Fakten Test 2017. Ausführlicher Dinkelkopfkissen Vergleich inkl. Dinkelkopfkissen Vergleichssieger 2017 anhand von 6 Bewertungskriterien. Finden Sie das passende Dinkelkopfkissen für Ihre Bedürfnisse. Achten Sie bei der Auswahl der für Sie passenden Dinkelkopfkissen darauf, dass wir sämtliche Produkte nie persönlich in der Hand hatten, sondern auf Basis von Produktdaten verglichen haben. Weitere Informationen zu unserem Testverfahren finden Sie unter Über uns.

  • Bio Dinkelkissen im Dinkelkopfkissen Fakten-Test 2017
    Bio Dinkelkissen

    Hersteller
    Merino Europa

    Vorteile
    40 x 80cm
    Füllgewicht ca. 2,95kg
    speziell entstaubte und erhitzte Füllung
    Bezug 100% Baumwolle

    ab 19,00 €inkl. MwSt.

    bei Amazon »

Wie wir testen:

Alle Produkte auf Testbaron.com wurden intensiv recherchiert. Unsere Testberichte, die Testnoten sowie Vor- als auch Nachteile sind das kumulative Ergebnis bisher durchgeführter Produkttests im Internet. Unser Team fasst hierbei alle getroffenen Erkenntnisse sowie Erfahrungen über Funktion, Haptik und Optik redaktionell zusammen.

Alle veröffentlichten Fakten-Tests sind das Ergebnis einer objektiven Betrachtung vorhandener Daten und somit frei von persönlicher Wertung.

Bio Dinkelkissen Fakten-Test Bio Dinkelkissen
Bio Dinkelkissen Fakten-Test Bio Dinkelkissen

Jetzt DIREKT die beliebtesten Dinkelkopfkissen aus 12/2017 bei Amazon ansehen

Bestseller aus 12/2017 bei Amazon ansehen

Was ist ein Dinkelkopfkissen?

Ein Dinkelkopfkissen ist ein Kopfkissen, welches anstatt im Inneren mit Watte oder Stoff mit Dinkel gefüllt. Dieses dient zur Linderung von (z.B. Schmerzen im Rücken) und kann Verspannungen vorbeugen.

DinkelkopfkissenSzeneriebild Dinkelkopfkissen

Was macht man mit einem Dinkelkopfkissen?

Ein Dinkelkopfkissen kann sowohl für das Schlafen, als auch für das einfache Entspannen verwendet werden.

Testbaron Redaktionstipp

  1. Schon gewusst?

    Wir schlafen circa ein Drittel unseres kompletten Lebens. Jeder macht sich ständig Gedanken darüber, wie man den Tag weiter optimieren kann, wie man sich besser ernährt und auf seinen Körper achtet. Die Meisten vergessen hierbei aber komplett das Thema Schlafen; unterhält man sich mit jemandem über Gesundheit, ist dieses Thema nur selten Gespräch.

    Nun beklagen sich mit der Zeit immer mehr Leute darüber, dass sie Rückenschmerzen aufgrund einer ungesunden Schlafposition haben. Und genau hier sollte das Dinkelkopfkissen Abhilfe schaffen. Denn durch die Füllung des Kissens liegt der Kopf ausbalanciert und entspannter als bei herkömmlichen Kissen.

Was sollte man vor dem Kauf eines Dinkelkopfkissens beachten?

Das Wichtigste bei dem Kauf eines Dinkelkopfkissen ist, wie der Name schon sagt, definitiv die Dinkelfüllung. Diese sollte aus hochwertigem Dinkel (aus kontrolliertem, biologischem Anbau) mit wertvollen Mineralien und Kieselsäure bestehen.

Desweiteren ist es sehr wichtig, darauf zu achten, ob das gewählte Kissen über einen abnehmenbaren und waschbaren Bezug verfügt.

Ein weiteres wichtiges Merkmal ist, dass das gewählte Modell über ein staubdichtes Inlett mit Reißverschluß verfügt. So lagert sich kein Staub auf dem Kissen ab und man kann die Füllung durch den Reißverschluss kinderleicht austauschen.

Wie funktioniert ein Dinkelkopfkissen?

Die Funktionsweise eines Dinkelkissen erklärt sich eigentlich schon fast schon selbst.

Allerdings kann man ein solches Kissen gut mit einem herkömmlichen Kissen vergleichen. Da die normalen Kissen meist mit Watte oder Stoff gefüllt sind, kann sich der Kopf nicht wirklich anpassen und sinkt einfach komplett in das Kissen hinein. Da es nun also zu einer ungesunden und nicht ergnomischen Schlafposition kommt, setzten immer mehr Menschen auf die sogenannten Dinkelkopfkissen.

Geht man Abends nun also in das Bett und legt seinen Kopf auf ein Dinkelkopfkissen, passt sich das Kissen durch ihre Füllung dem jeweiligen Kopf indiviuduell an. So wird der Körper nicht in eine bestimmte Richtung gezwungen und es kommt nicht zu unangenehmen Verspannungen und Rückenschmerzen.

Allerdings kann man ein solches Kissen gut mit einem herkömmlichen Kissen vergleichen. Da die normalen Kissen meist mit Watte oder Stoff gefüllt sind, kann sich der Kopf nicht wirklich anpassen und sinkt einfach komplett in das Kissen hinein. Da es nun also zu einer ungesunden und nicht ergonomischen Schlafposition kommt, setzten immer mehr Menschen auf die sogenannten Dinkelkopfkissen.

Geht man Abends nun also in das Bett und legt seinen Kopf auf ein Dinkelkopfkissen, passt sich das Kissen durch ihre Füllung dem jeweiligen Kopf indiviuduell an. So wird der Körper nicht in eine bestimmte Richtung gezwungen und es kommt nicht zu unangenehmen Verspannungen und Rückenschmerzen.

Welche Ausführungen von Dinkelkopfkissen gibt es?

Betrachtet man die verschiedenen Ausführungen von Dinkelkopfkissen genauer, fällt einem sofort auf, dass sie sich alle in zwei wesentlichen Punkten unterscheiden: Der Füllung und der Größe.

Die Füllung Dinkelkopfkissen gibt es wie bereits erwähnt mit verschiedenen Füllungen. So gibt es weichen Dinkel, der gerade für einen empfindlichen Rücken geeignet ist und ihn daher nicht weiter belastet, sondern ihn noch mehr schont. Daneben gibt es natürlich auch noch Varianten mit festerem Dinkel, welcher für einen gut trainierten Rücken gut geeignet ist.
Die Größe Eine weitere Rolle spielt hierbei natürlich auch die Größe des gewünschten Modells. So sollte man sich die Größe des Kissens, je nach der Größe des eigenen Kopfes aussuchen, um maximale Resultate zu erzielen und um seinen Rücken maximal zu entlasten.

Testbaron Redaktionstipp

  1. Was sollte man für ein gutes Dinkelkopfkissen im Einkauf ausgeben?

    Die Preisspanne, in der sich fast alle Dinkelkissen bewegen sich alle in einem engen Preisraum. Desweiteren ist der Preis, für den man ein hochwertiges Kissen kommt, extrem niedrig. Bereits ab 30 € kann man so mit einem besonders qualitativ hochwertigen Kissen rechnen, welches den Rücken optimal entlastet und Verspannungen vorbeugt.

Welche Hersteller gibt es für Dinkelkopfkissen?

  • Aßm.-Uhlig
  • Natur-shop24.de
  • GRÜNSPECHT Naturprodukte
  • Annette R. Kissen- Manufaktur
  • Sport-Tec
  • Frankenstolz
  • PROCAVE
  • Merino Europa
  • Natur-shop24
  • Cookies-Market
  • Traumschläferchen
  • Giraffenland
  • mudis Naturkissen&mehr
  • Gözze
  • Herbalind

Vor- und Nachteile von Dinkelkopfkissen

Vorteile

  • Entlastung des Rückens
  • Vorbeugung von Rücken, Nacken, und Schulterbeschwerden
  • günstiger Preis
  • in verschiedenen Größen erhältlich

Nachteile

  • Für manche Menschen ungeeignet

Fazit

Dinkelkopfkissen werden besonders in der heutigen Zeit immer wichtiger, da die meisten unserer Berufe uns zwingen, fast den kompletten Tag zu sitzen. Um dem Rücken dann wenigstens Nachts eine Auszeit zu gönnen, eignen sich Dinkelkopfkissen hervorragend, um Rücken, Nacken und Schulterbeschwerden zu vermeiden. Desweiteren bekommt man ein gutes Dinkelkopfkissen bereits ab einem Preis von gerade mal 30 € , was für jeden erschwinglich und eine gute Investition in die eigene Gesundheit sein sollte.