digitale Wetterstation Fakten Test & Vergleich 2020

Der Testbaron digitale Wetterstation Fakten Test 2020

Du bist auf der Suche nach einer digitale Wetterstation? Dann bist Du in unserem ausführlichen digitalen Wetterstationen-Fakten Test von 2020 genau richtig. Wir präsentieren Dir anhand von 6 Bewertungskriterien unseren digitale Wetterstation Vergleichssieger. Beachte aber bei deiner Auswahl des für dich besten Modells aus der Kategorie digitalen Wetterstationen darauf, dass wir sämtliche Modelle nie persönlich in der Hand hatten, sondern auf Basis von Produktdaten, sowie aktuellen Kundenbewertungen und digitale Wetterstation-Erfahrungen verglichen haben. Weitere Informationen zu unserem Testverfahren findest Du auf unserer Über uns Seite.

Unsere digitale Wetterstation-Empfehlung 2020 

AngebotBestseller Nr. 1
Newentor Wetterstation mit Außensensor Funk Digitales Farbdisplay DCF-Funkuhr Multifunktionale Funkwetterstation Thermometer Hygrometer*
  • Alles im Blick: Das farbig beleuchtete Display liefert die Messwerte in der perfekten Übersicht. Alle wichtige Wetterinformationen werden mit einem Blick klar, wie Temperatur und Luftfeuchtigkeit oder Mondphasen und Wettertrend.
  • Wetterstation für innen und draußen: Kabellose Übertragung der Außentemperatur und Luftfeuchtigkeit über Sender, dessen Reichweite bis zu 60m beträgt. gleichzeitig misst die Empfangsstation auch Temperatur und Luftfeuchtigkeit und liefert somit 4 Messergebnisse. Verpassen Sie keine Wetteränderungen mehr!
  • Mehrere Betriebsweise: Das Thermometer kann mit Netzteil (im Lieferumfang) betrieben werden, lässt sich Hintergrundbeleuchtung dauerhaft aktivieren und in 5 Helligkeitsstufen regulieren. Optional kann die Anzeige auch ganz ausgeschaltet werden. Bei reinem Batteriebetrieb (Batterien nicht im Lieferumfang) leuchtet die Displaybeleuchtung 15 Sekunden nach dem Tastendruck.
  • Funkuhr und Wecker: nicht nur als eine Wetterstation, verfügt es noch über viele Zeitfunktionen. Die aktuelle Uhrzeit und das Datum werden über das DCF Funksignal automatisch empfangen. Ein Weckalarm holt Sie immer zur richtigen Zeit aus dem Schlummer oder die Snooze-Funktion verlängt 5 Minute mehr für Aufstehen.
  • Multifunktional Funkwetterstation: Je acht Mondphasen und Wettertrend ( für nachsten 24 Stunden) sagt die Funkwetterstation animiert voraus. Außerdem bei Hitzegraden – Ober- und Untergrenze lassen sich für den Temperatur-Alarm individuell programmieren. Was Sie brauchen, sind in diesem Gerät!

Letzte Aktualisierung am 3.12.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Unsere Testbaron Top 3 digitale Wetterstation-Preissieger 2020

AngebotBestseller Nr. 1
Newentor Wetterstation mit Außensensor Funk Digitales Farbdisplay DCF-Funkuhr Multifunktionale Funkwetterstation Thermometer Hygrometer*
  • Alles im Blick: Das farbig beleuchtete Display liefert die Messwerte in der perfekten Übersicht. Alle wichtige Wetterinformationen werden mit einem Blick klar, wie Temperatur und Luftfeuchtigkeit oder Mondphasen und Wettertrend.
  • Wetterstation für innen und draußen: Kabellose Übertragung der Außentemperatur und Luftfeuchtigkeit über Sender, dessen Reichweite bis zu 60m beträgt. gleichzeitig misst die Empfangsstation auch Temperatur und Luftfeuchtigkeit und liefert somit 4 Messergebnisse. Verpassen Sie keine Wetteränderungen mehr!
  • Mehrere Betriebsweise: Das Thermometer kann mit Netzteil (im Lieferumfang) betrieben werden, lässt sich Hintergrundbeleuchtung dauerhaft aktivieren und in 5 Helligkeitsstufen regulieren. Optional kann die Anzeige auch ganz ausgeschaltet werden. Bei reinem Batteriebetrieb (Batterien nicht im Lieferumfang) leuchtet die Displaybeleuchtung 15 Sekunden nach dem Tastendruck.
  • Funkuhr und Wecker: nicht nur als eine Wetterstation, verfügt es noch über viele Zeitfunktionen. Die aktuelle Uhrzeit und das Datum werden über das DCF Funksignal automatisch empfangen. Ein Weckalarm holt Sie immer zur richtigen Zeit aus dem Schlummer oder die Snooze-Funktion verlängt 5 Minute mehr für Aufstehen.
  • Multifunktional Funkwetterstation: Je acht Mondphasen und Wettertrend ( für nachsten 24 Stunden) sagt die Funkwetterstation animiert voraus. Außerdem bei Hitzegraden – Ober- und Untergrenze lassen sich für den Temperatur-Alarm individuell programmieren. Was Sie brauchen, sind in diesem Gerät!
Bestseller Nr. 2
BALDR Wetterstation Funk mit Außensensor, Digital Thermometer Hygrometer Innen und Außen Raumthermometer Hydrometer Feuchtigkeit mit Wettervorhersage, Uhrzeitanzeige, Wecker und Nachtlicht(Schwarz)*
  • Wetterstation funk mit außensensor: Die Baldr moderne und elegante Wetterstation Funk mit Außensensor verwendet die Weather Forecast 2.0 Technologie und bietet eine grafische Wettertrendanzeige der kommenden 12-24 Stunden. Auf dem großen und länglichen Display der Hygrometer Thermometer werden alle Messwerte übersichtlich dargestellt.
  • 2020 Neuester Außensensor:Die Signalübertragungsentfernung zwischen der Wetterstation und dem Sensor beträgt bis zu 100 Meter, und die Signalverbindung zur Basisstation ist stabil. Der Außensensor kann aufgehängt oder stehend sein und hat eine wasserdichte Schutzart IP54, ohne befürchten zu müssen, dass der Sensor im Freien durch Regen beeinträchtigt wird. Die Wetterstation kann maximal 3 Außensensoren synchronisieren.
  • 10 Sekunden Schnelle Reaktion und Hohe Genauigkeit : Temperatur- und Luftfeuchtigkeitsanzeige aktualisiert alle 10 Sekunden die Daten mit hoher Empfindlichkeit und reaktionsschneller Anzeig. Höchste Genauigkeit wird durch einen außerordentlich stabilen Thermistorsensor und verbesserte Belüftungsstreifen auf der Station und Außensensor für einen größeren Erfassungsbereich erzielt.
  • Max & Min Aufzeichnungen: Die Station und der Außensensor von Wetterstation ermitteln die Werte für die Temperatur innen und außen. Zudem werden die Minimal- und Maximalwerte gespeichert und können jederzeit abgerufen werden. Sie können sofort den Wechsel des Raumklima feststellen.
  • 16 In 1 Mehrfunktional : Dies ist nicht nur eine traditionelle Wetterstation, sondern verfügt auch über Außensensor mit Bildschirm, Max & Min Rekord, Weckerfunktion, Schlummerfunktion, Nachtlicht, Kalender, Aktuelle Zeit in 12/24 stellbar usw. Auf der Rückseite befinden sich die Bedienelemente sowie ein Standfuß zur sicheren Positionierung.
AngebotBestseller Nr. 3
Technoline WS 9767 Wetterstation mit Funkuhr, Innen- und Außentemperaturanzeige, hochglanz, schwarz, 6,4 x 4,5 x 16,5 cm*
  • Bei dieser Temperaturstation können Sie, Dank des übersichtlichen Displays, ganz leicht mit einem Blick die Innen- und Außentemperatur, die Wettertendenz, sowie das Datum und den Aktuellen Wochentag ablesen
  • Ergänzend zum Weckalarm und zur genauen Uhrzeit über Funkempfang, hat die WS 9767 Für die fünf-Minuten-länger-liegen-bleiber eine Schlummerfunktion
  • Aufgrund der schwarzen Hochglanz – Optik passt diese Temperaturstation in jeden Modernen Haushalt und könnte auch in Ihrem Zuhause ein dezenter Temperaturinformant werden
  • Als On-Top können Sie diese Station auf insgesamt drei Außensensoren erweitern

Letzte Aktualisierung am 3.12.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Unsere Testbaron Top 3 digitale Wetterstation-Profi-Empfehlungen 2020

Bestseller Nr. 1
Funk Wetterstation mit Farbdisplay temperaturgesteuert 256 Farben – inkl. Außensensor – Wecker mit Snooze – DCF Signal – Innen- und Außentemperatur – Hygrometeranzeige – Luftfeuchtigkeitsmesser*
  • Schick sieht sie aus: Die Funk-Wetterstation von Bearware bietet ein 256-Farben Display im Breitbildformat. Es zeigt die Werte für die Innen- und Außentemperatur sowie für die Luftfeuchtigkeit an. Mehr noch: Ein Wecker mit Snoozefunktion sowie eine Uhr mit präzisem DCF-Signal und Datumsanzeige ist ebenfalls integriert. Die Display-Helligkeit können Sie über einen Schieberegler einstellen. | 303456
  • Der Außensensor analysiert laufend Temperatur und Luftfeuchtigkeit. Die gewonnenen Daten werden an die Zentraleinheit übertragen, zu erkennen an der blinkenden LED auf dem Sensor. Tipp: Zum Verbinden von Sensor und Hauptstation platzieren Sie den Sensor fern von Metallgegenständen und elektronischen Geräten (TV, PC), um Interferenzen zu vermeiden. Die Distanz zur Wetterstation sollte 30 m nicht überschreiten.
  • Features: hochpräzises DCF-Signal | Außensensor | Minimal- und Maximalwerte für Temperatur und Luftfeuchtigkeit | 3 Beleuchtungsmodi | 4 Farbmodi | Wecker mit Snooze-Taste | Frostwarnung | automatische Umstellung auf Sommerzeit | Backup-Batterie
  • Genießen Sie die vielen Farbmodi: Per „Rainbow“ Taste können Sie acht unterschiedliche RGB-Farben für das Display auswählen. Es geht sogar noch feiner abgestuft: Mit dem Drehrad auf der Oberseite stehen Ihnen volle 256 Farben zur Verfügung. Wenn sie das Rad drücken anstatt es zu drehen, startet der automatische Farbwechsel. Dabei gehen die Farbtöne sanft gleitend ineinander über.
  • Ebenfalls attraktiv ist die temperaturabhängige Farbdarstellung: Drücken Sie „Outdoor Temperature“, und niedrige Temperaturen werden mit kalten, hohe Temperaturen mit warmen Farbtönen präsentiert.
AngebotBestseller Nr. 2
Newentor Wetterstation mit Außensensor Funk Digitales Farbdisplay DCF-Funkuhr Multifunktionale Funkwetterstation Thermometer Hygrometer*
  • Alles im Blick: Das farbig beleuchtete Display liefert die Messwerte in der perfekten Übersicht. Alle wichtige Wetterinformationen werden mit einem Blick klar, wie Temperatur und Luftfeuchtigkeit oder Mondphasen und Wettertrend.
  • Wetterstation für innen und draußen: Kabellose Übertragung der Außentemperatur und Luftfeuchtigkeit über Sender, dessen Reichweite bis zu 60m beträgt. gleichzeitig misst die Empfangsstation auch Temperatur und Luftfeuchtigkeit und liefert somit 4 Messergebnisse. Verpassen Sie keine Wetteränderungen mehr!
  • Mehrere Betriebsweise: Das Thermometer kann mit Netzteil (im Lieferumfang) betrieben werden, lässt sich Hintergrundbeleuchtung dauerhaft aktivieren und in 5 Helligkeitsstufen regulieren. Optional kann die Anzeige auch ganz ausgeschaltet werden. Bei reinem Batteriebetrieb (Batterien nicht im Lieferumfang) leuchtet die Displaybeleuchtung 15 Sekunden nach dem Tastendruck.
  • Funkuhr und Wecker: nicht nur als eine Wetterstation, verfügt es noch über viele Zeitfunktionen. Die aktuelle Uhrzeit und das Datum werden über das DCF Funksignal automatisch empfangen. Ein Weckalarm holt Sie immer zur richtigen Zeit aus dem Schlummer oder die Snooze-Funktion verlängt 5 Minute mehr für Aufstehen.
  • Multifunktional Funkwetterstation: Je acht Mondphasen und Wettertrend ( für nachsten 24 Stunden) sagt die Funkwetterstation animiert voraus. Außerdem bei Hitzegraden – Ober- und Untergrenze lassen sich für den Temperatur-Alarm individuell programmieren. Was Sie brauchen, sind in diesem Gerät!
Bestseller Nr. 3
Kalawen Wetterstation mit Außensensor Innen und Außen 9-IN-1 Funk Wetterstation mit Farbdisplay Digital DCF-Funkuhr Thermometer Hygrometer Regenmesser und Uhrzeit Anzeige für Zuhause Büro Hausgarten*
  • 【9 in 1 Wetterstation mit Scientific Außensensor】Außentemperatur und Luftfeuchtigkeit, Wettervorhersage, Innentemperatur und Luftfeuchtigkeit, Mondphase und Datum, Alarm und Schlummer, Barometer Unsere Wetterstation macht es Ihnen leichter, das Wetter zu kennen und einen bequemeren und angenehmeren Alltag zu erhalten.
  • 【Drahtloser externer Fernbedienungssensor】Das drahtlose Fernbedienungssensor-Thermometer bietet eine Reichweite von bis zu 60 Metern. Sie können Wettervorhersagen in Echtzeit anzeigen, indem Sie den Sensor überwachen.Der Außensensor ist spritzwassergeschützt, jedoch nicht wasserdicht. Am besten an einem gut geschützten Ort montieren.
  • 【Multifunktional】Die Wetterstation enthält auch einen digitalen Kalender, Uhrzeit (12/24 Stunden), Wecker und Schlummerfunktion. Die Snooze-Taste befindet sich oben auf der LCD-Anzeige. Auf der Rückseite befindet sich ein USB-Anschluss zum Aufladen Ihres Telefons oder iPads. Das Innengerät sollte mindestens 9 cm von Elektronik entfernt sein, die die drahtlose Kommunikation stören kann (z. B. Fernseher, Mikrowellen, Computer).
  • 【Bequem und praktisch】Die Wetterstation Kalawen mit Wetteralarm wird mit einem Sensor geliefert, der Daten in Echtzeit direkt außerhalb erfasst. Sie basieren auf Wetterstationen, die bestimmte klimabezogene Variablen überwachen, einschließlich Änderungen von Temperatur, Luftfeuchtigkeit und Luftdruck, um eine 12 – 24-Stunden-Vorhersage mit einer auf Ihren.Die mini-meteorologische Station kann an der Wand oder am Tisch montiert werden.
  • 【Breite Verwendung】Sie können unsere Wetterstation im Wohnzimmer, Büro, und so weiter benutzen. Und Sie können es auch als Geschenk an Ihre Freunde oder Ihre Familie schicken. Hinweis: Nach dem Einschalten wird die funkgesteuerte Zeitkalibrierung gestartet und der Bildschirm ca. 3-7 Minuten ausgeschaltet, um ein ungestörtes Kalibriersignal zu gewährleisten.

Letzte Aktualisierung am 3.12.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Was ist eine digitale Wetterstation?

Bei einer digitalen Wetterstation handelt es sich um ein technisches Gerät, welches die Temperatur und die Luftfeuchtigkeit in einem Raum und oft auch außen im Freien anzeigen kann. Zur Anzeige dieser Standardwerte gehören auch noch viele weitere Anzeigen, wie zum Beispiel der Regenwahrscheinlichkeit oder der Anzahl der Sonnenstunden an einem Tag. Die digitale Wetterstation unterscheidet sich dabei von der herkömmlichen mechanischen Station im Messverfahren. Diese wird mit einer Batterie oder von der Steckdose betrieben und kommt ohne Strom nicht aus, die mechanische Station misst die Temperatur und Luftfeuchtigkeit mit einem mechanischen Verfahren. Moderne digitale Wetterstationen können auch oft mit dem Smartphone verbunden werden, um bestimmte Daten zu übertragen oder Einstellungen vorzunehmen. Für die Messung der Temperatur außerhalb des eigenen Wohnraumes steht ein Sensor zur Verfügung. Dieser wird entweder per Funk oder mit einem Kabel mit der digitalen Wetterstation verbunden.

Szeneriebild digitale Wetterstation

Szeneriebild aus der Produktwelt der digitalen Wetterstationen

Was macht man mit einer digitale Wetterstation?

Eine digitale Wetterstation zeigt dem Nutzer viele verschiedene Informationen zum aktuellen Wetter an. Dabei gehören natürlich die Anzeige der Lufttemperatur und der Luftfeuchtigkeit zum Standardrepertoire der Station. Allerdings können diese Geräte auch oft mehr. Viele zeigen neben den aktuellen Informationen auch Prognosen für die nächsten Tage an. Diese Prognosen werden entweder vom Gerät selbst errechnet oder per Funk oder WLAN auf das Gerät übertragen. Außerdem gehört die Anzeige des Datums und eines Kalenders ebenso oft auf den Bildschirm einer digitalen Wetterstation.

Etwas teurere Stationen verfügen über noch mehr Funktionen, zum Beispiel über Prognosen der Regenwahrscheinlichkeit oder der Anzeige des Luftdruckes. Leider sind diese Angaben oft ungenau, sodass man sich nicht auf diese verlassen sollte. Digitale Wetterstationen werden oft auch mit einem digitalen Bilderrahmen kombiniert, d.h. man kann neben dem aktuellen Wetter auch eigene Bilder anzeigen lassen. Die meisten Stationen verfügen auch über die Möglichkeit, die Wetterdaten der Außenwelt mit einem Sensor zu messen. Dieser Sensor kann entweder mit einem Kabel oder per Funk mit der Station verbunden werden und liefert dann auch Messwerte der Außenwelt.

Testbaron Redaktionstipp

Schon gewusst?
Das erste digitale Thermometer gab es schon vor ungefähr vierzig Jahren, seitdem hat sich das Design etwas geändert, die Messmethode ist allerdings gleich geblieben. Vor knapp 15 Jahren hatte sich ein Trend entwickelt, Gadgets in der eigenen Wohnung zu verteilen, dazu zählt in jedem Fall auch die digitale Wetterstation. Es wurden immer weitere Funktionen hinzugefügt – heute ähnelt die digitale Wetterstation mehr einem kleinen Computer.

Was sollte man beachten, wenn man eine digitale Wetterstation kaufen möchte?

Die Geräte unterscheiden sich in der Regel nicht in der Messmethode oder der Messgenauigkeit, sondern im Design und in der Anzahl der Funktionen. Die Messgenauigkeit ist natürlich nicht immer dieselbe, allerdings machen kleine Unterschiede von einem halben Grad für den Hausgebrauch keine Kaufentscheidung aus. Die größten Unterschiede liegen daher in der Anzahl der Funktionen.

Funktionen

Zu den Standardfunktionen gehört die Anzeige der Temperatur und der Luftfeuchtigkeit im Innenraum. Oft ist auch der Sensor zur Messung der Außenwelt mit dabei. Wer also nicht nur die Wetterdaten in seinem Haus, sondern auch außerhalb kennen möchte, sollte auf jeden Fall nach einer digitalen Wetterstation mit Außensensor Ausschau halten. Des Weiteren gibt es zusätzliche Funktionen, wie zum Beispiel Prognosen und Vorhersagen über das Wetter der kommenden Tage. Mit der Anzahl der Funktionen steigt natürlich auch der Preis. Für anspruchsvolle Nutzer gibt es sogar Modelle mit Zusatzfunktionen wie Wassertemperatur, Bodenfeuchtigkeit, UV Index oder sogar Blitzdetektoren. Einige Geräte lassen sich sogar über eine App mit dem Smartphone verbinden, so sieht man alle wichtigen Infos direkt am Handy.

Reichweite

Ein weiteres wichtiges Kriterium ist die Reichweite des Senders, also wie weit der Sensor draußen von der Basisstation entfernt stehen kann. 100m ist hier ein guter Anhaltspunkt, auch wenn die tatsächliche Reichweite wahrscheinlich aufgrund von Wänden und anderen Hindernissen weniger beträgt.

Displaygröße

Das Display sollte groß und übersichtlich sein, um sofort alle wichtigen Daten zu erkennen.

Satelitenunterstützung

Einige Geräte verfügen über eine Satellitenunterstützung. Bei diesen Geräten werden zusätzlich noch Daten zu ihrem Landkreis von den Wettersatelliten übertragen. So bekommt man nochmal genauere Daten.

Wie funktioniert eine digitale Wetterstation?

Eine digitale Wetterstation misst die Temperatur in der Regel mit einem Widerstand. Widerstände sind temperaturabhängig, sie nehmen ab bei heißen Wetter und werden größer bei kaltem Wetter. Dieses Prinzip ist nicht nur einfach, sondern liefert auch extrem genaue Messwerte. Der Sensor für die Außentemperatur funktioniert auf dieselbe Art und Weise.

Die Luftfeuchtigkeit wird in der Regel mit einem menschlichen oder tierischen Haar gemessen. Haare können Feuchtigkeit sehr gut aufnehmen und speichern. Ist ein Raum sehr feucht, so dehnt sich das Haar aus, weil es die Feuchtigkeit aufgenommen hat. Über die Ausdehnung kann dann die Feuchtigkeit in einem Raum berechnet werden. Die Messung der Feuchtigkeit außerhalb funktioniert nach dem gleichen Prinzip.

Der Luftdruck wird mit einer kleinen Membran gemessen. Die Berechnung der Prognosen für das Wetter funktionieren ebenfalls nach einfachen Prinzipien. Ist der Luftdruck zum Beispiel hoch und die Feuchtigkeit gering, so wird es in den kommenden Tagen voraussichtlich Regnen. Für diese Prognosen müssen natürlich die Daten der Außenwelt bekannt sein. Oft stimmen diese allerdings nicht, da sich der Sensor nicht an einem unabhängigen Ort befindet. Menschen platzieren den Sensor am Balkon oder am Fensterbrett. An diesem Stellen ist es in der Regel wärmer und feuchter, als in der echten Außenwelt, weswegen die Prognosen von der Realität abweichen können.

Welche unterschiedlichen digitalen Wetterstationen gibt es und was zeichnet diese aus?

Die verschiedenen Ausführungen der digitalen Wetterstationen unterscheiden sich meist im Design und in der Anzahl der Funktionen. Das Design sollte sich in der Wohnlandschaft einfügen und nicht zu stark aus dieser herausstechen. Es empfiehlt sich eine digitale Wetterstation mit einem großen Display, um auch aus der Ferne alle Daten ablesen zu können. Weiterhin gibt es Ausführungen, die mit einem Touch-Display oder mit einfachen Knöpfen auskommen. Die Touch-Varianten sind in der Regel teurer.

Testbaron Redaktionstipp

Was sollte man für eine gute digitale Wetterstation im Einkauf ausgeben?

Natürlich ist beim Kauf einer digitalen Wetterstation auch der Kaufpreis entscheidend. Wie bei vielen technischen Geräten, gibt es auch hier kein Limit nach oben. Gute Geräte müssen allerdings nicht teuer sein. So kann man sich eine gute digitale Wetterstation schon für ungefähr 15 Euro kaufen. Dabei muss der Kunde wissen, welche Funktionen er haben möchte.

Die günstigen Varianten zeigen oft nur die Werte innerhalb eines Wohnraumes an und verfügen nicht über einen Sensor für die Außenwelt. Wer etwa mehr Geld investieren möchte und sich über weitere Informationen zum Wetter freut, kann für ungefähr 30 Euro eine passende digitale Wetterstation erwerben. Die teureren Geräte zeichnen oft noch weitere Funktionen und bieten eine mögliche Verbindung zum Smartphone an.

Welche digitalen Wetterstationen-Hersteller gibt es?

  • Excelvan
  • Intenso
  • Technoline
  • infactory
  • Hama
  • CSL-Computer
  • Oria
  • sainlogic
  • Levin
  • TFA Dostmann
  • Brandson
  • Pearl
  • Bresser
  • X-Sense
  • ADE
  • Airmesh
  • Xoro
  • Netatmo

Welche Vor- & Nachteile haben digitalen Wetterstationen?

Vorteile

Nachteile

Fazit

Eine gute digitale Wetterstation muss nicht gleich teuer sein. Oft erfüllen Geräte mit einem Preis zwischen 15 Euro und 30 Euro ihre Arbeit und geben die wichtigsten Informationen zum Wetter an. Beim Kauf dieser Geräte muss man auf jeden Fall darüber entscheiden, welche Funktionen man gerne haben möchte. Wie auch bei fast allen anderen technischen Entwicklungen, gilt auch hier: je mehr Funktionen, desto höher der Kaufpreis. Manche Geräte kommen mit einer Batterie aus, digitale Wetterstationen mit mehr Funktionen benötigen dahingegen einen Anschluss an der Steckdose. Die beliebvergleichen Modelle haben wir ganz oben auf der Seite, im digitale Wetterstationen Vergleich zusammengefasst.

AngebotBestseller Nr. 1 Newentor Wetterstation mit Außensensor Funk… 39,99 EUR

Letzte Aktualisierung am 3.12.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

AngebotBestseller Nr. 1
Newentor Wetterstation mit Außensensor Funk Digitales Farbdisplay DCF-Funkuhr Multifunktionale Funkwetterstation Thermometer Hygrometer*
  • Alles im Blick: Das farbig beleuchtete Display liefert die Messwerte in der perfekten Übersicht. Alle wichtige Wetterinformationen werden mit einem Blick klar, wie Temperatur und Luftfeuchtigkeit oder Mondphasen und Wettertrend.
  • Wetterstation für innen und draußen: Kabellose Übertragung der Außentemperatur und Luftfeuchtigkeit über Sender, dessen Reichweite bis zu 60m beträgt. gleichzeitig misst die Empfangsstation auch Temperatur und Luftfeuchtigkeit und liefert somit 4 Messergebnisse. Verpassen Sie keine Wetteränderungen mehr!
  • Mehrere Betriebsweise: Das Thermometer kann mit Netzteil (im Lieferumfang) betrieben werden, lässt sich Hintergrundbeleuchtung dauerhaft aktivieren und in 5 Helligkeitsstufen regulieren. Optional kann die Anzeige auch ganz ausgeschaltet werden. Bei reinem Batteriebetrieb (Batterien nicht im Lieferumfang) leuchtet die Displaybeleuchtung 15 Sekunden nach dem Tastendruck.
  • Funkuhr und Wecker: nicht nur als eine Wetterstation, verfügt es noch über viele Zeitfunktionen. Die aktuelle Uhrzeit und das Datum werden über das DCF Funksignal automatisch empfangen. Ein Weckalarm holt Sie immer zur richtigen Zeit aus dem Schlummer oder die Snooze-Funktion verlängt 5 Minute mehr für Aufstehen.
  • Multifunktional Funkwetterstation: Je acht Mondphasen und Wettertrend ( für nachsten 24 Stunden) sagt die Funkwetterstation animiert voraus. Außerdem bei Hitzegraden - Ober- und Untergrenze lassen sich für den Temperatur-Alarm individuell programmieren. Was Sie brauchen, sind in diesem Gerät!

Letzte Aktualisierung am 3.12.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API