Bandschleifer Fakten Test & Vergleich 2019

Der Testbaron Bandschleifer Fakten Test 2019

Du bist auf der Suche nach einem Bandschleifer? Dann bist Du in unserem ausführlichen Bandschleifer-Fakten Test von 2019 genau richtig. Wir präsentieren Dir anhand von 6 Bewertungskriterien unseren Bandschleifer Vergleichssieger. Beachte aber bei deiner Auswahl des für dich besten Modells aus der Kategorie Bandschleifer darauf, dass wir sämtliche Modelle nie persönlich in der Hand hatten, sondern auf Basis von Produktdaten, sowie aktuellen Kundenbewertungen und Bandschleifer-Erfahrungen verglichen haben. Weitere Informationen zu unserem Testverfahren findest Du auf unserer Über uns Seite.

Unsere Bandschleifer-Empfehlung 2019 

Bestseller Nr. 1
Silverline 247820 Silverstorm-Elektrobandfeile, 260 W, 13 mm 260 W*
  • HINWEIS: Dieses Produkt wird mit einem konvertierbaren Stecker geliefert, der sowohl für Großbritannien als auch für die EU verwendet werden kann.

Letzte Aktualisierung am 16.10.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Unsere Testbaron Top 3 Bandschleifer-Preissieger 2019

Bestseller Nr. 1
Bandschleifer, Ginour Schleifer 600W 7 Geschwindigkeiten Schleifmaschine mit 11 Schleifbänder(75x457mm), 360-560rpm, 1 Staubsaugeradapter, 1 Staubbox, 2 Schraubzwingen*
  • 【600W UND 560RPM LEISTUNGSFÄHIGER MOTOR】 Der Bandschleifer hat eine hohe Leistung von 600 W, eine hohe Geschwindigkeit von 170 bis 250 m/min, 7 einstellbare Geschwindigkeiten und eine Leerlaufdrehzahl von 360 bis 560rpm.
  • 【SANDPLATTFORM】 Die Bandschleifmaschine kann als Sandplattform verwendet werden. Sie können sie nur umdrehen und zwei Schraubzwingen verwenden, die auf dem Tisch befestigt sind, um Ihre unterschiedlichen Anforderungen zum Schleifen zu erfüllen
  • 【11 SCHLEIFPAPIER UND EINFACH WECHSELN】 Es wird mit 11 Schleifbändern (6 x 80 und 5 x 120) geliefert. Größere Abmessungen (75 x 457 mm) eignen sich für Hochspannungsbereiche und für den Einsatz in großen Bereichen. Mit dem SDS-Schleifsystem können Schleifpapier sehr leicht ersetzen werden
  • 【SCHLOSSSCHALTER & STAUB-EXTRAKTION】 Der Schleifer ist mit einem Sperrschalter für längere Arbeit eingebaut. Kommt mi Staubbox und Adapter zum Anschluss an einen Staubsauger für eine saubere Umgebung. Weicher Griff sorgt für einen angenehmes Gefühl
  • 【WAS SIE ERHALTEN】 1x 600W-Bandschleifer, 11x Schleifbänder, 1x Staubbox, 1x Vakuum-Absaugadapter, 1x Reduzierstück, 2x Klammern, 1x Benutzerhandbuch, 24 Monate Garantie und bester Kundendienst
AngebotBestseller Nr. 2
Einhell Stand-Bandschleifer TH-US 240 (240 W, inkl. Grobschleifscheibe und Schleifband, Scheibendurchmesser 150 mm, Schleifband 50×686 mm)*
  • Vielseitiges und leistungsstarkes Schleifgerät mit Schleifband und Grobschleifscheibe zur mühelosen Bearbeitung von weichen Metallen und Hölzern
  • Hochwertige Bandschleifeinrichtung für vielseitige Schleifaufgaben bei allen Kreativarbeiten
  • Spielfrei kugelgelagerte Welle und 4 Gummifüsse für vibrationsarmen Lauf und beste Schleifergebnisse
  • Großes transparentes Funkenschutzglas und gekapselte Schleifscheibe für größtmögliche Sicherheit
  • Robuste Metallkompaktbauweise
Bestseller Nr. 3
Bandschleifer, Tacklife 900W Schleifer, Schleiffläche 75 x 150 mm, 13 Geschwindigkeiten einstellbar, mit Staubfangbox, 2×Feste C-Schraubzwingen, Absaugadapter, 1x K80 Schleifband/PSFS2A*
  • KRAFTVOLLER MOTORDer reinkupfer-900W-Motor liefert starke Kraft für das Schleifband und ermöglicht eine effizientere Entfernung. Größere 5 x 150 mm Schleifoberfläche erledigen die gleiche Arbeit in kürzerer Zeit
  • TELLERSCHLEIFERAusgestaltet mit zwei C-Schraubzwingen kann dieser Bandschleifer umgedreht werden und auf dem Tisch befestigt werden und dienen als Tischschleifer für Sie mehr Komfort und Flexibilität anbieten
  • VARIABLE GESCHWINDIGKEIT UND AUSLÖSESPERREDer Geschwindigkeitsdrehknopf mit 13 Kurzwahlen ermöglicht eine Drehzahl von 450 bis 750 U / min, sodass Sie die genaue Geschwindigkeit an Ihre Anwendungen anpassen können. Die Auslösesperre hilft Ihnen, Ihre Hand zu befreien, wenn Sie das Schleifer als Tischschleifer arbeiten
  • SDS-KlemmfunktionWenn das Schleifband mit einer Abweichung läuft, hilft Ihnen der Einstellknopf, die Schleifbandläufe in der richtigen Spur einzustellen. Bitte vermeiden Sie eine übermäßige Einstellung, da sonst das Sandpapier beschädigt wird
  • UMFANGREICHE ANWENDUNGIdeal zum Schleifen von Holz, Glas, Fliesen, Metall und anderen Materialien; Der große Staubsammler kann den Staubsammlung für ein großes Projekt halten. Der Staubsauger-Adapter hilft bei der Befestigung Ihres Staubsaugers und sorgt für einen sauberen Arbeitsbereich

Letzte Aktualisierung am 16.10.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Unsere Testbaron Top 3 Bandschleifer-Profi-Empfehlungen 2019

AngebotBestseller Nr. 1
Makita 9404J Bandschleifer 100 mm, 17 x 210 mm*
  • Original Makita-Qualität, langlebig und robust
AngebotBestseller Nr. 2
Bosch Professional GBS 75 AE Set, 750 W Nennaufnahmeleistung, 75 mm Schleiffläche, Koffer, Gewebeschleifband, Parallel-/Winkelanschlag, Grafitplatte*
  • Extrem handlich zum Entfernen, Planschleifen, Glätten und Säubern auf Holz, Kunststoff und Metall
  • Robuste Zahnriemen und Metallzahnriemenräder für hohe Standzeiten
  • Bandlaufgeschwindigkeit: 200-330 m/s
Bestseller Nr. 3
Scheppach Band-Tellerschleifer BTS 900 (Schleifmaschine mit 370W, 230V, 2850 min-1, Schleifteller Ø 150mm, inkl. 3x Schleifpapier und 3x Schleifband) Bandschleifer*
  • Zwei Schleifmaschinen in einem: Der Scheppach Band- und Tellerschleifer kombiniert die Vorteile eines Bandschleifgerätes mit denen eines Tellerschleifers und ist dadurch universell einsetzbar
  • Perfekte Holzbearbeitung: Der Scheppach Band- und Tellerschleifer ist hervorragend geeignet für alle Arbeiten mit Holz und holzähnlichen Materialien
  • Robust und langlebig: Das aus Grauguss gefertigte Gehäuse ist besonders stabil und verwindungssteif verarbeitet
  • Praktische Handhabung: Der um 45 Grad schwenkbare Schleiftisch ist variabel für beide Schleifer einsetzbar
  • Lieferumfang: 1x Scheppach Band- und Tellerschleifer bts 900, 3x Schleifband und 3x Schleifpapier mit K80

Letzte Aktualisierung am 16.10.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Was ist ein Bandschleifer?

Hierbei handelt es sich um ein elektrisches Werkzeug, welches für das flächenhafte Schleifen entwickelt wurde. Das Gerät ist so konzipiert das es über das Werkstück geführt wird. Der Bandschleifer ermöglicht es große Fläche effizient zu schleifen. Dabei ist die Nutzung nicht auf ein Werkstoff begrenzt. Aufgrund unterschiedlicher Schleifblätter können selbstverständlich auch verschiedene Werkstoffe, wie beispielsweise Holz, Metall oder auch Kunststoff mit einem Bandschleifer beschliffen werden. Im Gegensatz zu industriellen Schleifmaschinen wird in diesem Fall das Werkzeug über das Werkstück geführt und nicht das Werkstück über die Maschine.

Szeneriebild Bandschleifer

Szeneriebild aus der Produktwelt der Bandschleifer

Was macht man mit einem Bandschleifer?

Der Bandschleifer wurde für das Schleifen von größeren Flächen entwickelt und sollte auch weites gehend auch nur für diese Aufgabe genutzt werden. In der Regel können mit einem Bandschleifer vor allem Holzwerkstücke rasch und effizient beschliffen werden. Je nach dem welche Körnung das Schleifpapier aufweist, kann ein schneller Materialabrieb erfolgen. Das Schleifen mit einem Bandschleifer ist ebenso für Metall oder Kunststoff geeignet. Hierfür müssen jedoch andere Schleifpapiere verwendet werden. Die zu beschleifenden Metalle sollte nach Möglichkeit nicht eisenhaltig sein. Besonders gut kann man Aluminium mit einem Bandschleifer behandeln. Fakt ist, dass ein Bandschleifer vorrangig für die Bearbeitung von Holz geeignet ist. Große Flächen lassen sich mit Hilfe von diesem Gerät schnell und zuverlässig glätten.

Testbaron Redaktionstipp

Schon gewusst?

Das Beschleifen von Holz ist seit Menschengedenken ein wichtiger Bestandteil in der Bearbeitung von Holz. Früher war es sehr mühselig, alles von Hand zu schleifen. Die ersten Maschinen, welche das Schleifen bereits deutlich erleichterten, wurden per Fuß betrieben. Es mussten jedoch noch viele, viele Jahre ins Land gehen, ehe der erste patentierte Bandschleifer in Serie ging. Wenngleich bereits in den 1950er Jahren erste, elektrische Schleifmaschinen entwickelt wurde, so gab es ganz offiziell den ersten Bandschleifer erst 1988. Im Dezember wurde das Patent angemeldet und das Unternehmen Bosch ist bis heute zurecht stolz auf diese Erfindung. Doch nicht nur Bosch, sondern natürlich alle Handwerker und Heimwerker sind froh, dass Tischplatten, Türen oder Schränke nicht mehr mühselig von Hand geschliffen werden müssen.

Was sollte man beachten, wenn man einen Bandschleifer kaufen möchte?

Verwendung

Als aller erstes muss die Verwendung klar sein. Ein Bandschleifer ist für das Grobe zuständig und nicht für das Feine. Das heißt, wer viele kleine und verwickelte Eckte polieren und schleifen muss, ist mit einem Bandschleifer falsch beraten. Dieser dient dazu, große Fläche möglichst schnell und vor allem gleichmäßig zu schleifen. Auch das Abtragen von Farben ist damit möglich. In erster Linie ist ein Bandschleifer für das Schleifen von Holz gedacht. Mit dem passenden Schleifpapier kann sogar Metall beschliffen werden.

Leistung

Die Leistung spielt bei einem Bandschleifer ein entscheidende Rolle. Mit 650 Watt liegt die Leistung im optimalen Bereich und ist für ein begabten Heimerker auch ausreichend. Diese Wattzahl sollte nach Möglichkeit nicht unterschritten werden. Anderenfalls könnte es sein, dass das gewünschte Ergebnis nicht erreicht werden kann.

Gewicht

Darüber hinaus darf ein Bandschleifer nicht zu schwer sein. Auch wenn das Gerät nur über das Werkstück geführt wird, so machen sich schwere Bandschleifer bei längerem Arbeiten spürbar in den Gelenken bemerkbar. In der Regel sollte das Gewicht daher die 3kg nicht unbedingt überschreiten.

Zubehör

Wie sieht es mit dem Zubehör aus? Schleifpapier ist die Grundvoraussetzung, um überhaupt mit einem Bandschleifer arbeiten zu können. Daher liegt dieses mindestens einmal bei. Besser ist es natürlich, wenn bereits mehrere Schleifpapiere vorhanden sind. Besonders zu empfehlen ist an dieser Stelle auf die Körnung zu achten. Je grober diese ausfällt, um so schneller lässt sich Material abtragen. Feines Schleifpapier hingegen sorgt dann eher noch für den feinen Schliff am Ende. Zum Polieren jedoch eignet sich ein Bandschleifer dann doch eher wenige. Hier sollte man im gegebenen Fall lieber zu einem Exzenterschleifer greifen.

Das Zubehör beschränkt sich bei dem Bandschleifer jedoch nicht allein auf das Schleifpapier. Einige Modelle sind mit Halterungen ausgestattet, die das stationäre Arbeiten ermöglichen. Dann werden in der Regel auch gleich ein Parallelanschlag und ein Winkelanschlag mitgeliefert. Wer also den Bandschleifer ebenso stationär nutzen möchte, muss beim Kauf darauf achten.

Gesundheit

Sicherheit und Gesundheit stehen bei elektrischen Werkzeuge immer im Fokus und sind niemals zu unterschätzen. Ein moderner Bandschleifer verfügt in jedem Fall über eine Absaugvorrichtung. Diese verhindert, dass sich zu viele Partikel im Raum verteilen. Das ist nicht nur gut für die Gesundheit, sondern hält das anschließende Reinigen auch in Grenzen.

Darüber hinaus muss ein Bandschleifer selbstverständlich auf Herz und Nieren verglichen worden sein und das nicht nur auf die Funktion, sondern auch im Hinblick auf die Sicherheit. Ein Gütesiegel wird dies bestätigen können.

Handhabung

Der Austausch vom Schleifpapier darf zu keiner Hürde werden. Es sollte leicht von der Hand gehen und ohne Weiteres zu handhaben sein. Dies gewährleistet dann einen reibungslosen Arbeitsablauf. Gute Geräte verfügen im Übrigen über eine sogenannte Bandzentrierung. Das stellt sicher, dass das Schleifpapier korrekt in der Mitte sitzt und sich während des Schleifens auch nicht verzieht.

Schleifpapier

Es lohnt sich vor dem Kauf in Erfahrung zu bringen, welches Schleifpapier für das jeweilige Gerät verwendet werden darf. Nicht immer sind Bandschleifer mit allen Schleifpapierherstellern kompatibel. Im normalen Fall ist stets besseres Schleifpapier besser, als einfaches.

Garantie und Gewährleistung

Die Garantie und Gewährleistung ist ebenfalls wichtig. Sicher gibt es eine gesetzliche Garantie. Dennoch lohnt es sich zu schauen, was der eine oder andere Hersteller zusätzlich anzubieten hat. Einige bieten eine Verlängerung an oder geben auf bestimmte Teile eine zusätzliche Garantie.

Wie funktioniert ein Bandschleifer?

Da nun bekannt ist, wozu ein Bandschleifer verwendet wird, ist es jetzt an der Zeit auf die eigentliche Funktion zu blicken. Vor dem Einsatz ist zu klären, welches Material geschliffen werden soll. Das entscheidet schließlich darüber, welches Schleifpapier verwendet werden muss. Darüber hinaus ist auch noch die Körnung vom Papier enorm wichtig. Je grober diese ausfällt, desto mehr Material kann mit dem Bandschleifer binnen recht kurzer Zeit abgetragen werden.

Ist das erledigt, wird der Bandschleifer mit der Schleiffläche nach unten auf das Werkstück gesetzt. Anders als beim Schwingschleifer sind hier keine kreisenden Bewegung durchzuführen, sondern man führt das Gerät Bahn für Bahn über das Werkstück.

Der Elektromotor sorgt dafür, dass die Bewegungen gleichmäßig sind und somit ein gleichmäßiges Ergebnis erzielt werden kann. Moderne Bandschleifer müssen über eine Staubabsaugung verfügen. Darüber hinaus sollte auch die Leistung regulierbar sein. Dank der großen Fläche kann mit einem Bandschleifer schnell und effektiv gearbeitet werden. Bei einer groben Körnung ist das Abschleifen großer Flächen rasch erledigt.

Für ein konstantes Schleifbild ist der Bandschleifer unabdingbar geworden. In der Holzverarbeitung darf ein solches Gerät nicht fehlen. Um einen Bandschleifer einmal in Aktion zu sehen, kommt nun ein kleiner Ausblick darauf:

Welche unterschiedlichen Bandschleifer gibt es und was zeichnet diese aus?

Bandschleifer werden in verschiedenen Ausführungen angeboten. Das hat den einfachen Sinn, dass jedes Modell auf individuelle Ansprüche eingehen kann. Nicht jeder Heimwerker oder natürlich auch Handwerker stellt die selben Anforderungen an einen Bandschleifer. Hilfreich ist an dieser Stelle in jedem Fall ein Bandschleifer Vergleich. Dieser stellt die wichtigsten Eigenschaften unterschiedlicher Modell übersichtlich dar, so dass bereist mit wenigen Blicken erkennbar ist, worauf es ankommt. Wer sich einen Bandschleifer zulegen möchte, sollte außerdem den Bandschleifer Fakten-Test zu Rate ziehen. Denn hier kommen wichtige Fakten auf den Tisch. Doch nun zunächst einmal zur Übersicht der Ausführungen und Eigenschaften von Bandschleifern:

AusführungEigenschaften
Bandschleifer
  • elektrische Schleifmaschine
  • ideal für größere Flächen geeignet
  • gleichmäßiges Schleifen möglich
  • sehr effizient
  • unterschiedliche Schleifpapiere für unterschiedliche Werkstoffe verfügbar
  • Schleiffläche/Bandgröße: 75x533mm
  • Geschwindigkeit ca. 300m/min
  • Gewicht um die 3kg
  • Schnellspannvorrichtung für Schleifpapier
  • Absaugvorrichtung
  • automatische Bandzentrierung
  • Leistung 600 Watt bis 850 Watt
Bandschleifer für stationäre Nutzung
  • Identische Eigenschaften zum Bandschleifer
  • zusätzliche Befestigung für Werkbank
  • Parallelanschlag
  • Winkelanschlag
  • Werkstücke können über das Band geführt werden

Testbaron Redaktionstipp

Was sollte man für einen guten Bandschleifer im Einkauf ausgeben?

Wie viel man letztendlich wirklich für einen Bandschleifer ausgeben möchte, bleibt jedem selber überlassen. Mit Hilfe von einem Bandschleifer Fakten-Test und einem Bandschleifer Vergleich lässt sich jedoch eine Kaufentscheidung meist einfacher fällen. In jedem Fall muss der Nutzen in einem optimalen Verhältnis zum Preis stehen. Für jemanden, der den Bandschleifer höchstens ein bis zwei Mal nutzen möchte, tut es ein einfaches Gerät unter 100 Euro auf jeden Fall. Wer den regelmäßigen Gebrauch in Betracht zieht, sollte sich durchaus an etwas hochwertige Geräte wagen. Darüber gibt einem selbstverständlich mal wieder ein Bandschleifer Vergleich Auskunft und hilft dabei, eine gute und solide Entscheidung treffen zu können.

Oftmals entscheidet das eigene Budget darüber, wie viel Geld für einen Bandschleifer investiert werden kann. Doch davon allein sollte man sich nicht leiten lassen. Ähnlich wie bei anderen elektrischen Werkzeugen handelt es sich hierbei um eine längerfristige Investition, die eben nicht alle Jahre in Betracht kommt. Zunächst hilft ein Bandschleifer Fakten-Test, der einem die wesentlichen Fakten dazu zusammenträgt. Dann wird auch recht schnell deutlich, in welcher Preisklasse gute Geräte zu finden sind.

Wie so oft gilt auch hier das Motto: Wer zu billig kauft, zahlt am Ende drauf. Dabei kosten gute Bandschleifer kein Vermögen. Für den einfachen Heimgebrauch sind gute Geräte bereits um die 70 Euro zu haben. Das ist wahrlich keine Unsumme und eine Investition die sich lohnt. Für den professionellen Einsatz hingegen ist mit dem Doppelten zu kalkulieren. Um die 150 Euro können dann für einen guten Bandschleifer eingeplant werden.

Wie so oft ist eine Grenze nach oben kaum ausfindig zu machen. Für den Heimgebrauch jedoch muss ein Bandschleifer keine 300 oder gar 400 Euro kosten. Das wäre bei Weitem dann doch etwas zu viel des Guten.

Welche Bandschleifer-Hersteller gibt es?

Es sind schon einige Marken verfügbar, welche einen Bandschleifer anbieten können. Welche Marke besonders gefragt und erfolgreich ist, das kann man über einen Bandschleifer Fakten-Test in Erfahrung bringen. Ein solcher Fakten-Test ist eine sehr gute Hilfestellung, wenn man nähere Informationen vor dem Kauf sammeln möchte. Zuvor ist es jedoch recht sinnvoll zu erfahren, welche Hersteller denn nun einen Bandschleifer im Sortiment vorzuweisen haben. Daher hier nun eine kleine Auflistung der wichtigsten Marken und Hersteller:

  • Bosch
  • Einhell
  • Makita
  • Metabo
  • Skil
  • Festool
  • Black & Decker
  • Berlan
  • Ryobi

Welche Vor- & Nachteile haben Bandschleifer?

Vorteile

  • großflächiges Abtragen von Oberflächen
  • effizientes Arbeiten
  • geeignet für Holz, Metall oder Kunststoff
  • spezielle Ausführungen auch für die stationäre Nutzung möglich
  • einfache Führung des Geräts
  • Absaugvorrichtung

Nachteile

  • nicht geeignet für feine Arbeiten oder filigranes Schleifen

Fazit

Der Bandschleifer erleichtert Schleifarbeiten für große Flächen deutlich. Niemand muss sich mit Sandpapier abmühen und ganze Tischplatten schleifen. Das ist ersten viel zu zeitraubend und zweitens geht das sehr an die Substanz. Mit einem Bandschleifer lassen sich solche Arbeit nicht nur schnell erledigen, sondern zudem auch noch sehr gleichmäßig. Dank der großen Schleiffläche stellen Tischplatten oder ganze Schränke, die abgeschliffen werden sollen überhaupt kein Problem mehr dar. Für das Schleifen von Holz im großen Stil ist ein Bandschleifer unabdingbar geworden. Lediglich für filigrane Arbeiten ist dieses Gerät nicht geeignet. Dafür gibt es dann natürlich andere elektrische Helfer, die den Feinschliff übernehmen können.

Neben großen Holzflächen lassen sich mit einem Bandschleifer auch Metalle beschleifen. Hierfür sind lediglich ein paar andere Schleifblätter von Nöten.

Der Bandschleifer ist ideal geeignet, wenn großflächige Restaurierungen anstehen. Noch nie war es so einfach altem Holz zu neuem Glanz zu verhelfen. Der Umgang mit einem Bandschleifer erfordert zudem keine weiteren Vorkenntnisse und kann selbstverständlich auch von jungen und eher noch unerfahrenen Heimwerkern genutzt werden.

Wer erstmals einen Bandschleifer benutzt, sollte sich zuvor natürlich mit dem Gerät etwas vertraut machen. Kompliziert jedoch ist es jedoch nicht.

Der Bandschleifer hilft dabei enorm viel Zeit einzusparen, wenn es um das Schleifen größerer Flächen geht. Den besten Bandschleifer findet man am einfachsten mit Hilfe vom Bandschleifer Fakten-Test. Neben dem Vergleichssieger sind in jedem Fall auch jene Modelle interessant, welche sich laut dem Bandschleifer Fakten-Test unter den Top 5 befinden. Über diesen Weg findet ein jeder genau den Bandschleifer, der seinen persönlichen Ansprüchen entspricht und auch den Aufgaben gewachsen sein wird, für die der zukünftige Bandschleifer vorgesehen sein soll.

Letzte Aktualisierung am 16.10.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

  • aktueller Amazon Bestseller
  • bestes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Top Kundenbewertungen
Bestseller Nr. 1
Silverline 247820 Silverstorm-Elektrobandfeile, 260 W, 13 mm 260 W*
  • HINWEIS: Dieses Produkt wird mit einem konvertierbaren Stecker geliefert, der sowohl für Großbritannien als auch für die EU verwendet werden kann.

Letzte Aktualisierung am 16.10.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API