Akkuschere Fakten Test & Vergleich 2019

Der Testbaron Akkuschere Fakten Test 2019

Du bist auf der Suche nach einer Akkuschere? Dann bist Du in unserem ausführlichen Akkuscheren-Fakten Test von 2019 genau richtig. Wir präsentieren Dir anhand von 6 Bewertungskriterien unseren Akkuschere Vergleichssieger. Beachte aber bei deiner Auswahl des für dich besten Modells aus der Kategorie Akkuscheren darauf, dass wir sämtliche Modelle nie persönlich in der Hand hatten, sondern auf Basis von Produktdaten, sowie aktuellen Kundenbewertungen und Akkuschere-Erfahrungen verglichen haben. Weitere Informationen zu unserem Testverfahren findest Du auf unserer Über uns Seite.

Unsere Akkuschere-Empfehlung 2019 

AngebotBestseller Nr. 1
Skil Akku-Universalschneider 2900 AJ, Ladegerät, Scherenkopf, Karton (4,8 V, Clic-Wechselsystem)*
  • Die ideale Lösung für alltägliche Schnittarbeiten!
  • Der Multi Cutter ist ein vielseitiges Werkzeug für das Schneiden von Materialien wie Stoff, Teppich, Pappe, Papier, Blumen und vielem mehr
  • Einfaches Wechseln der Scherenköpfe über „Clic“-System
  • Gerade Schnitte sind ebenso möglich, wie Kurvenschnitte
  • Großer Arretierschalter für Dauerbetrieb

Letzte Aktualisierung am 21.11.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Unsere Testbaron Top 3 Akkuschere-Preissieger 2019

AngebotBestseller Nr. 1
Skil Akku-Universalschneider 2900 AJ, Ladegerät, Scherenkopf, Karton (4,8 V, Clic-Wechselsystem)*
  • Die ideale Lösung für alltägliche Schnittarbeiten!
  • Der Multi Cutter ist ein vielseitiges Werkzeug für das Schneiden von Materialien wie Stoff, Teppich, Pappe, Papier, Blumen und vielem mehr
  • Einfaches Wechseln der Scherenköpfe über „Clic“-System
  • Gerade Schnitte sind ebenso möglich, wie Kurvenschnitte
  • Großer Arretierschalter für Dauerbetrieb
AngebotBestseller Nr. 2
Bosch elektrische Gartenschere EasyPrune (integrierter 3,6 Volt Akku, 450 Schnitte/Akkuladung, in Blisterpackung)*
  • Die Easy Gartengeräte von Bosch – praktische Helfer für alle kleinen Projekte
  • Müheloses Schneiden und Kürzen durch Kraftunterstützung: Einfaches Schneiden von Ästen bis zu 25 mm dank des Mikro-Elektromotors
  • Scharfer und sauberer Schnitt: Die Schere mit Klingen aus rostfreiem Stahl ermöglicht saubere Schnitte von dicken und dünnen Ästen bei gleichzeitiger Förderung eines gesunden Pflanzenwachstums
  • Langlebiger Akku: Bis zu 450 Schnitte mit nur einer Akku-Ladung dank dem leistungsstarken integrierten Akku
  • Einfaches Aufladen: Dank dem USB-Mikrokabel kann die Akku Gartenschere überall aufgeladen werden. Die Leuchte zeigt an, wenn der Akku vollständig geladen ist
Bestseller Nr. 3
Batavia 7047996 Li-Ion Akkuscheere 3,6V, 3.6 V, Grau/Orange*
  • Zulassungen/Zertifikate:CE, GS, EMC, RoHS, PAHS
  • Akku: 3,6V Li-Ion Ladezeit: 3 – 5 Stunden Ladegerät: 230 V
  • WechselschneidkopfNetzteil (Ladegerät)

Letzte Aktualisierung am 20.11.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Unsere Testbaron Top 3 Akkuschere-Profi-Empfehlungen 2019

AngebotBestseller Nr. 1
Bosch Professional 12V System Akku Universalschere GUS 12V-300 (ohne Akkus und Ladegerät, im Karton)*
  • 12 V Akku-Universalschere GUS 12V-300 ohne Akku und Ladegerät im Karton
  • Die schnellste Universalschere für professionelle Anwendungen
  • Vielseitig einsetzbar zum Schneiden von unterschiedlichen, flexiblen und weichen Materialien (bis 11 mm Stärke) wie z. B. PVC, Teppich, Karton, Leder, Stoffe
  • Professional 12V System. Kompakte Performance. Maximale Freiheit. Alle unsere Akkus sind mit neuen und existierenden Bosch Professional Werkzeugen der gleichen Spannungsklasse kompatibel
  • Schneller Arbeitsfortschritt durch perfekt abgesti mmte Leerlaufdrehzahl auf weiche und flexible Materialien
AngebotBestseller Nr. 2
Bosch elektrische Gartenschere EasyPrune (integrierter 3,6 Volt Akku, 450 Schnitte/Akkuladung, in Blisterpackung)*
  • Die Easy Gartengeräte von Bosch – praktische Helfer für alle kleinen Projekte
  • Müheloses Schneiden und Kürzen durch Kraftunterstützung: Einfaches Schneiden von Ästen bis zu 25 mm dank des Mikro-Elektromotors
  • Scharfer und sauberer Schnitt: Die Schere mit Klingen aus rostfreiem Stahl ermöglicht saubere Schnitte von dicken und dünnen Ästen bei gleichzeitiger Förderung eines gesunden Pflanzenwachstums
  • Langlebiger Akku: Bis zu 450 Schnitte mit nur einer Akku-Ladung dank dem leistungsstarken integrierten Akku
  • Einfaches Aufladen: Dank dem USB-Mikrokabel kann die Akku Gartenschere überall aufgeladen werden. Die Leuchte zeigt an, wenn der Akku vollständig geladen ist
Bestseller Nr. 3
Bosch Home and Garden 0600833102 Isio Grasschere Set, 3.6 V, schwarz, grün*
  • Akku Gras und Strauchscheren Set Isio – die Helfer für die tägliche Gartenarbeit
  • Entspanntes Arbeiten ohne Unterbrechungen dank Anti Blocking System
  • Multifunktional: Eine neue Reihe von Multi-Click Aufsätzen macht den Isio noch vielseitiger
  • Kurze Ladezeiten und keine Selbstentladung dank Lithium-Ionen Technologie
  • Lieferumfang: Bosch Isio, Ladegerät, Multi-Click-Grasscherblatt 8 cm, Multi-Click-Strauchscherenmesser 12 cm, Karton

Letzte Aktualisierung am 21.11.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Was ist eine Akkuschere?

Eine Akkuschere darf in keinem Garten fehlen. Wer seinen wunderschönen Garten richtig pflegen möchte, ist auf diese kleinen Geräte angewiesen. Es handelt sich um eine elektrisch betriebene Gartenschere.
Szeneriebild Akkuschere

Szeneriebild aus der Produktwelt der Akkuscheren

Was macht man mit einer Akkuschere?

Überall, wo es im Garten um die „Feinarbeit“ geht, kommen die Akkuscheren zum Zug. Bei der Grasschere ist das hauptsächliche Anwendungsgebiet natürlich das Schneiden von Gras, insbesondere das Kantenschneiden, aber die Messer dieser Geräte sind heutzutage schon so präzise und scharf geschliffen, daß viele ihre Grasschere auch zur Formgebung von Sträuchern benutzen.

Letztlich bleibt die Formgebung und Gestaltung von Sträuchen und Büschen aber der Strauchschere vorbehalten, deren Messer im Grunde wie eine verkleinerte Heckenschere arbeiten und sich auch an härteres Gehölz wagen können.

Testbaron Redaktionstipp

Schon gewusst?

Das Kernstück der meisten Akkuscheren ist ein Lithium-Ionen-Akku, der entweder über ein Ladekabel oder über ein Ladegerät aufgeladen wird.

Was sollte man beachten, wenn man eine Akkuschere kaufen möchte?

Handhabung

Die Handhabung beider Gerätearten ist wirklich einfach und selbsterklärend. Schon aufgrund des geringen Gewichtes liegt das Gartenwerkzeug leicht in der Gärtnerhand. Wie auch bei Akkuscheren verfügen die Gartenscheren über Sicherheitsmechanismen beim Ein- und Ausschalten. Auf diese Weise wird die Verletzungsgefahr minimiert. Dies ist wichtig, da die Messer sehr scharf sind.

Akkus & Laufzeit

Vor dem Kauf sollte unbedingt auf die Akku-Laufzeit der Akkuschere geachtet werden. Diese kann bei den jeweiligen Geräten sehr unterschiedlich sein. Außerdem lässt bei manchen Akku-Gartengeräten die Akkulaufzeit nach einiger Zeit nach.

Ersatzakkus gibt es leider nicht für jedes Gerät, da manche Hersteller die Akkus fest im Gerät verbauen. Zum Glück hat sich die Akku-Laufzeit dank neuer Technik, im Gegensatz zu früher, stark verlängert. Mittlerweile gibt es sogar Akkus, die 2000 Ladezyklen erfolgreich überstehen und deren Akku-Laufzeiten fast konstant gut bleiben. Trotzdem sind Akku Grasscheren mit Wechselakkus ein gute Sache und schonend für die Umwelt. Bei Bedarf kann der Akku gegen einen Neuen ausgetauscht werden. So muss nicht gleich ein neues Gartengerät angeschafft werden.

Lieferumfang

Ebenfalls wichtig ist außerdem der Lieferumfang. Bei jedem Gerät sollte mindestens der Akku, das passende Ladegerät und ein Grasscherblatt dabei sein. Manchen Modellen ist sogar zusätzlich ein Strauchscherblatt beigelegt.

Zubehör

Da bei den Kombimodellen, die Messer durch ein bestimmtes System aufgesteckt sind, gibt es für die meisten Modelle auch Ersatzmesser zu kaufen. Ist beispielsweise das Messer fürs Strauchschneiden stumpf und abgenützt, kann es einfach durch ein Ersatzmesser ausgetauscht werden. Praktisch ist auch, dass manche Hersteller im angebotenen „Set“ gleich zwei unterschiedliche Grasmesser mitliefern, die es in der Regel auch als Ersatzmesser gibt.

Leider werden Teleskopstiele nicht für jedes Gerät angeboten, obwohl sie wirklich praktisch sind und die Arbeit ungemein erleichtern können. Zum Beispiel kann dadurch beim Rasenkantenschneiden die schädliche gebückte Haltung vermieden werden. Für manche Akkuscheren gibt es winkelverstellbare Teleskopstiele, welche sich bei der Gartenarbeit ebenfalls als sehr hilfreich erweisen. Bei manchen Modellen gehört ein Teleskopstiel bereits zum Lieferumfang. Falls ein Käufer einen solchen Stiel benötigt, sollte er sich vorher erkundigen, ob der Teleskopstiel zum „Set“ dazugehört und falls nicht, ob er zusätzlich bestellt werden kann.

Wie funktioniert eine Akkuschere?

Für gewöhnlich verwenden die Hersteller von Akkuscheren für ihre Akkus die Lithium Ionen Technologie. Jedoch kann es bezüglich Spannung und Leistung doch Unterschiede geben. Ein Großteil der Akkus arbeitet im Spannungsbereich von 3 Volt und 4 Volt.

Im Normalfall ist dies ausreichend, da Grascheren kein Werkzeug sind, mit denen dicke Äste oder Stämme abgeschnitten werden. Dennoch sollten Käufer auf solche Angaben achten, da es in diesem Zusammenhang häufig große Unterschiede gibt, die sich nicht zuletzt im Preis bemerkbar machen.

Welche unterschiedlichen Akkuscheren gibt es und was zeichnet diese aus?

Das Angebot an verschiedenen Modellen von Akkugrasscheren ist sehr groß und auch vielfältig. Viele Akku-betriebene Gartengeräte werden mit einem umfangreichen Zubehör und verschiedenen Messeraufsätzen geliefert. Mit dem richtigen Aufsatz lässt sich die Akkugrasschere dann auch ganz bequem zum Beschneiden von Sträuchern und Büschen verwenden. Der einfache Grasscheren-Aufsatz gelangt allerdings relativ schnell an seine Grenzen, wenn damit Ästchen von Sträuchern und Büschen beschnitten werden sollten.

GrasscherenTrotzdem sind gute Grasscheren-Messer auch kleinen Ästchen gewachsen und man kann Sträucher damit in Form bringen. Achten Sie beim Kauf darauf, dass die Leistungsstärke des Geräts gut genug ist und diverse Aufsätze zusätzlich mitgeliefert bzw. gekauft werden können. Der Übergang von einer reinen Akkugrasschere zu einem multifunktionellen Gartengerät mit Akkubetrieb ist heutzutage oftmals fließend.
StrauchscherenMit Strauchscheren können zum Beispiel verschiedenste Formen und Figuren von Buchsbäumen modelliert werden. Auch Bäume, Bastardzypressen und Pflanzen gehören zu den beliebten Sträuchern, die mit Strauchscheren ohne Probleme eine gewünschte Gestalt annehmen können.

Das Schöne daran ist, dass wir es bei Strauchscheren oder Grasscheren, im Gegensatz zu anderen elektrischen Gartengeräten wie Heckenscheren oder Rasentrimmern mit wirklich leichten Geräten zu tun haben. So können sich Gartenliebhaber also ganz ohne Muskelkater austoben.

Testbaron Redaktionstipp

Was sollte man für eine gute Akkuschere im Einkauf ausgeben?

Für ca. 50€ bekommt man ordentliche Akkuscheren.Es gibt viele Hersteller, die auch Akkugrasscheren in Ihrem Angebot haben. Etablierte Marken sind unter anderem Einhell, Gadena Medion, Bosch und Makita.

Welche Akkuscheren-Hersteller gibt es?

  • Bosch
  • Güde
  • Gardena
  • WOLF-Garten
  • Batavia
  • Timbertech
  • Gopacks
  • Wolf

Welche Vor- & Nachteile haben Akkuscheren?

Vorteile

  • Flexible Anwendung
  • Präzise Arbeiten möglich
  • Viele Materialien schneidbar
  • In hoher Geschwindigkeit nutzbar

Nachteile

  • Nur geringe Dicken möglich

Fazit

Wie so häufig unterscheiden sie die akkubetriebenen Scheren, die derzeit auf dem Markt erhältlich sind, nicht nur im Preis sondern auch in Leistung und Ausstattung. Dabei kann man sowohl bei billigen als auch bei teuren Produkten positive Überraschungen als auch Enttäuschungen erleben.

Der Preis allein sollte daher nie erstes Auswahlkriterium sein. Akkuleistung, Ladezeit und Betriebsdauer eignen sich hier schon eher, um die Modelle miteinander zu vergleichen. Auch zusätzliches Zubehör wie z. B. Teleskopstiel oder Rad-/Rollenaufsatz können die Kaufentscheidung beeinflussen.

Wer besonders rückendschonend arbeiten will, der sollte nach einem Gerät mit Teleskopstange Ausschau halten. Aber auch an dieser Stelle ist Vorsicht angesagt: Nicht alle Strauchscheren mit Fahrstock sind gleich stabil und einfach zu handhaben.

Neben Kundenrezensionen im Internet, kann man ja auch mal den Gartennachbarn befragen, vielleicht hat dieser ja einen Geheimtipp und ist bereit ihn zu verraten.

AngebotBestseller Nr. 1 Skil Akku-Universalschneider 2900 AJ, Ladegerät,… 32,49 EUR

Letzte Aktualisierung am 21.11.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

  • aktueller Amazon Bestseller
  • bestes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Top Kundenbewertungen
AngebotBestseller Nr. 1
Skil Akku-Universalschneider 2900 AJ, Ladegerät, Scherenkopf, Karton (4,8 V, Clic-Wechselsystem)*
  • Die ideale Lösung für alltägliche Schnittarbeiten!
  • Der Multi Cutter ist ein vielseitiges Werkzeug für das Schneiden von Materialien wie Stoff, Teppich, Pappe, Papier, Blumen und vielem mehr
  • Einfaches Wechseln der Scherenköpfe über "Clic"-System
  • Gerade Schnitte sind ebenso möglich, wie Kurvenschnitte
  • Großer Arretierschalter für Dauerbetrieb

Letzte Aktualisierung am 21.11.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API